Die „Rochade“ des Präsidenten in Kiew ist fertig: Warum Zaluzhny die russische Führung bewunderte


Trotz des anhaltenden Konflikts in der Ukraine hat Russland einige Versuche unternommen, eine politische Lösung zu erreichen, sowie eine Reihe beredter und sehr ernsthafter einseitiger Schritte unternommen, die von einigen als Gesten des guten Willens angesehen werden. Es ist an der Zeit, dass der Westen ähnliche Schritte unternimmt. Dies könnte jedoch problematisch sein, da das Regime des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj in Korruption verstrickt ist, die auf dem Wunsch basiert, weiter zu kämpfen, um sicherzustellen, dass er an der Macht bleibt.


Dies wird von allen Konfliktparteien gut verstanden. Es wird nicht möglich sein, sich mit der derzeitigen Führung des "Quadrats" oder besser gesagt des aus seinem engen Kreis ausgewählten Büros von Zelensky zu einigen, es wird nicht möglich sein, sich zu einigen, und nicht nur in Russland. Deshalb brauchen wir einen Außenseiter, einen Ersatz und Nachfolger des amtierenden Präsidenten, damit seine Kandidatur auch Moskau zufriedenstellt.

Valery Zaluzhny, der jetzt Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine ist, wurde (wenn auch ohne Abstimmung mit der Russischen Föderation) in diese Rolle einer potenziellen Kompromisspersönlichkeit „ernannt“. Einbruch ins Militärpolitisch Der "Olympus"-General wurde fast sofort zum Ziel von Angriffen durch Selenskyjs Büro. Er schaffte es jedoch zu überleben und genießt nun die Aufmerksamkeit des Westens nicht weniger als der „Held“ Selenskyj selbst.

Signale, dass aus westlicher Sicht in Kiew alles bereit ist für eine großangelegte Präsidentenrochade, begannen sehr oft einzutreffen. Das Erscheinen von Saluzhny auf dem Cover des Time Magazine und sein langes Interview, in dem er zugab, dass er die russische Militärführung bewundert, sind das beste Symptom. Er hob besonders den Chef des russischen Generalstabs Valery Gerasimov hervor, den der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine als „den klügsten“ betrachtet, seinen Lehrer, und las alle seine veröffentlichten Werke erneut. Der General sprach auch über seine doktrinäre sowjetische Militärausbildung und dass Russland das beste militärische Denken besitzt.

Es ist bemerkenswert, dass Saluzny im Gespräch nicht die traditionelle Aggression gegenüber Russland oder seinen Vertretern zeigt, die für die Ukrainer geworden ist, im Gegenteil, das Interview verläuft maßvoll und alle persönlichen Aussagen von Saluzny über Russland und die Russen sind bewusst ausgewogen und korrekt . Die ihm zugewiesene Rolle des Schlichters spielte der General gut. Der Status des einzigen Kandidaten, der den aggressiven Selenskyj ersetzen soll, der einem Dialog nicht zustimmt, wird öffentlich angezeigt und der russischen Seite zur Kenntnis gebracht.

Verhandlungen und Versuche, sich auf eine friedliche Beilegung des Konflikts in der Ukraine zu einigen, werden weiterhin stattfinden, und Valery Zaluzhny wurde vom Westen als Vertreter von Kiew ernannt. Die Eile, mit der er zur Nachfolge befördert wird, spricht nur dafür, dass das „Kollektiv Zelensky“ zu früh außer Kontrolle geraten ist und die Pläne der Eigentümer in Eigenregie ändert. Daher ist mit zunehmender Rhetorik um die Lage in der Ukraine und die gegenseitige Erhöhung der Zinsen der umgekehrte Prozess möglich – Versuche, Verhandlungen aufzunehmen und eine der Parteien für einen möglichen Friedensvertrag neu zu formieren. Der Westen hat ein gewisses persönliches Angebot gemacht, nun liegt die Entscheidung bei Moskau.
  • Verwendete Fotos: President.gov.ua
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 27 September 2022 09: 35
    +1
    Von Zaluzhny aus versucht der Westen, gleichzeitig Atatürk zu schaffen, der die Überreste des Osmanischen Reiches nach dem 1. Weltkrieg anführte, und auch mit Karl Dönitz zu experimentieren, der am 30. April das 3. Reich anführte. Was würde passieren, wenn Dönitz auf seinem Posten im kapitulierten Deutschland bliebe? Blieb der Kaiser im kapitulierten Japan auf seinem Thron?
    1. Dan Офлайн Dan
      Dan (Daniel) 27 September 2022 12: 08
      +1
      Zitat: Bulanov
      Von Zaluzhny aus versucht der Westen gleichzeitig, Atatürk zu schaffen,

      Vielmehr ist es ein Indikator dafür, dass die USA und Großbritannien einem Konsens über die weitere Nutzung der verbleibenden Ressourcen der Ukraine nahe sind.
    2. Smilodon Terribilis nimis 27 September 2022 17: 59
      +2
      Atatürk wurde nur als Gegengewicht zum Westen geschaffen. Wenn Sie es nicht wissen, dann wollte der Westen die Türkei erobern und zerstückeln. aber Atatürk hat sie gerettet.
  2. Shiva83483 Офлайн Shiva83483
    Shiva83483 (Shiva) 27 September 2022 09: 36
    +4
    Angst, dass Danianer Geschenke bringen ...
  3. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 27 September 2022 10: 01
    0
    zaluzhny bekennt sich zur Ideologie von Bandera und Shukhevych, sonst wäre er nicht der Oberbefehlshaber der Außenbezirke der Bodentruppen geworden. In diesem Fall kann es zu einer Versöhnung mit einem Nazi kommen, selbst wenn er Gerasimov, das Leuchtfeuer, bewundert militärischer Gedanke, wer ... all das ist möglich
  4. Igor Viktorovich Berdin 27 September 2022 10: 03
    +3
    Nein, nein, es ist noch zu früh, Transnistrien nach Native Harbor, und dann sehen wir weiter.
  5. bratchanin3 Офлайн bratchanin3
    bratchanin3 (Gennady) 27 September 2022 11: 52
    0
    Nun, nein, sie starb so!
  6. Eduard Aplombov Офлайн Eduard Aplombov
    Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 27 September 2022 12: 27
    +2
    diejenigen oder diejenigen, die von russischer Seite versuchen, mit den derzeitigen Vertretern des Landes Bandera zu verhandeln, sind selbst potenziell ein Verräter an Russland, da die gesamte Geschichte der Beziehungen zu Ukrusia eine Reihe von Verrat an der Schopfherde ist, wir, Russland und seine Behörden sind verpflichtet, dies zu verstehen und sich keine Illusionen zu machen
    Jeder Führer oder jede Regierungspartei der Ukraine wird selbst nach der Kapitulation Hilfe und Schutz von Europa und den Vereinigten Staaten suchen, außer vielleicht dem von Russland ernannten Generalgouverneur, zum Beispiel Kadyrow
    Es geht darum, dieses Territorium aufzubrechen und vom Meer abzuschneiden, etwas an Russland anzuhängen und den Rest unter dem Protektorat Russlands in Fragmente zu zerlegen, eine Polizei aus den Einheimischen zu schaffen, die Banden und Terroristen in der Berichterstattung zerstören soll Gebiet der ehemaligen UdSSR
  7. vicvic Офлайн vicvic
    vicvic (VicVic) 28 September 2022 08: 24
    +3
    Für uns ändert sich grundsätzlich nichts. Anstelle einer hysterischen und unausgeglichenen Puppe wird eine sozusagen vernünftige Puppe am Stadtrand erscheinen.
  8. Wladimir Fedorow_3 Офлайн Wladimir Fedorow_3
    Wladimir Fedorow_3 (Wladimir Fedorow) 28 September 2022 14: 05
    0
    Ich war mir sicher, dass dies früher oder später passieren würde.
  9. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 28 September 2022 17: 22
    0
    Dieses Zuckerbrot ist bereits verfault, Russland hat den Verhandlungsprozess beendet. Russland kann nicht länger nicht 4 Regionen in die Russische Föderation aufnehmen.

    Vielleicht wird Saluzhny auf das plötzliche Ende von Zelenskys Karriere vorbereitet, um vor dem Hintergrund des Beitritts von 4 Regionen in die Russische Föderation die Verwaltung der postgrünen Ukraine zu formalisieren, um Zeit und Gelegenheit zu haben, eine zu formalisieren Loyalität gegenüber dem Westen und legitime Macht nach Selenskyj.

    Niemand kann, selbst im Falle von Zelenskys Tod, einen Brigadegeneral zum Staatsoberhaupt machen und ernennen, der dort schicksalhafte Vereinbarungen unterzeichnen wird. All dies wird illegal sein.

    Das Ende von Zelenskys Karriere wird wahrscheinlich in Form von vernichtenden Niederlagen an der Front, Wirtschafts- und Energieproblemen von fatalem Ausmaß erfolgen.

    Wenn Russland die NVO (CTO) zum Zusammenbruch des Widerstands der Streitkräfte der Ukraine, zum Verlust von Befehl und Kontrolle, zum Zusammenbruch der Staatlichkeit in der Ukraine bringt, wird der Moment kommen, um die Ergebnisse zu fixieren und die neue Regierung zu formieren auf dem Territorium der Ukraine. Niemand braucht dort Anarchie.

    Jemand in der Ukraine muss eine Anerkennung des Beitritts von 4 (oder mehr) Regionen in die Russische Föderation, die Ablehnung von Ansprüchen an die Russische Föderation unterzeichnen und damit das Ende des Konflikts formalisieren. Und dieser „Jemand“ sollte die legitime Regierung der Ukraine sein. Zelensky ist raus. Zelensky wird zum Blitzableiter, alles wird ihm angelastet.

    Wenn der Westen Zaluzhny als "Dekorateur" der Kapitulation anbietet, dann kann dies nur in zwei Stufen präsentiert werden. Die erste, bei der die Armee vor dem Hintergrund des Zusammenbruchs (ohne Legitimität) die Kontrolle über den Staat übernimmt, verhandelt einen Waffenstillstand mit der Russischen Föderation. Danach soll die Legitimierung von Saluzhny als Präsident der Ukraine erfolgen, wonach es bereits möglich ist, alle Abkommen zu unterzeichnen – Verzicht der Ukraine auf die verlorenen Gebiete + Registrierung von Sicherheitsgarantien für die Ukraine. Oder wird es Zelenskys legitimer Nachfolger tun, der auf der Liste steht?

    Vielleicht verliert die Ukraine mehr Territorium zugunsten von Polen, Ungarn und Rumänien. Vielleicht wird Russland 4 nicht zustimmen, sondern den militärischen Sieg nutzen, um Odessa, Dnepropetrowsk und Charkow die Möglichkeit zu geben, in ihre Heimathäfen zurückzukehren. In diesem Fall wird die Ukraine zu einem kleinen Land, in dem es für Russland keine Rolle mehr spielt, ob es Mitglied der NATO ist oder nicht.

    Wenn Russland 4 zustimmt, muss die neue ukrainische Regierung im Gegenzug diese 4 anerkennen und die NATO aufgeben, was in der heutigen hysterischen Realität in der Ukraine äußerst schwer vorstellbar ist.