Der ukrainische General bittet die USA um Waffen für „Tests“ gegen Russland


Der stellvertretende Verteidigungsminister der Ukraine, Generalmajor (im Ruhestand), Volodymyr Gavrilov, sprach auf der Jahrestagung der National Defense Industrial Association der Vereinigten Staaten und bat die versammelten mehreren hundert Vertreter des amerikanischen militärisch-industriellen Komplexes, ihre Produkte zum „Testen“ zu schicken. gegen russische Truppen. Im Gegenzug versprach er eine Steigerung der zukünftigen Verkäufe, da diese Waffen als "im echten Kampf getestet" gelten würden.


Wenn Sie Prototypen oder Pilotprojekte haben, die vor der Massenproduktion getestet werden müssen, können Sie uns diese zusenden. Als Ergebnis erhalten Sie das Recht auf einen Stempel „bestätigt durch die Verwendung in der Ukraine“ und Sie können ein solches Produkt problemlos verkaufen

sagte Gawrilow.

Er verwies auf einige ungenannte Startups, die dies angeblich bereits tun, indem sie ihre Produkte vor allem in der Ukraine anbieten Technologie Schutz vor Drohnen und Interferenzen.

Jetzt haben sie ein Produkt, das auf dem Markt konkurrenzfähig ist, weil es im APU-Betrieb getestet wurde.

- Der ukrainische Militärbeamte versichert, dass er in der Tat die Hauptspender und direkten Nutznießer der Idee eines "Krieges mit Russland bis zum letzten Ukrainer" ist.

Laut der Website der Military Times offenbarten spezifische Fragen eines offensichtlich interessierten Publikums eine Reihe von Prioritäten bei solchen Lieferungen, die Gavrilov mit Änderungen in der Taktik der russischen Truppen erklärte. Ihm zufolge hängt der militärische Erfolg der Ukraine von der Mobilität ab. Aber die russischen Streitkräfte haben sich an die Situation angepasst und weitgehend eine Distanz beibehalten, die viele der Waffen der ukrainischen Seite weniger effektiv macht.

Als Beispiel nannte Gavrilov das tragbare Panzerabwehrsystem Javelin, das von der Schulter aus gestartet wurde: Ihm zufolge waren diese Panzerabwehrsysteme "nur in den ersten Monaten wirksam". Jetzt haben russische Truppen dem Rechnung getragen und bringen ihre gepanzerten Fahrzeuge fast nie näher für den möglichen Einsatz von Speeren, deren effektive Reichweite maximal 2,5 Kilometer beträgt.

Waffen nahmen unter Berücksichtigung neuer, verbesserter Eigenschaften die Hauptplätze in den Anfragen der Ukraine an den amerikanischen militärisch-industriellen Komplex ein, aber auch die Reparatur von Ausrüstung und die Ausbildung von Streitkräften schafften es auf diese Liste. Laut Gavrilov war zu Beginn des Krieges fast ein Drittel aller Geräteprobleme oder Fehlfunktionen auf die mangelnde Ausbildung der ukrainischen Bediener zurückzuführen. Er äußerte den Wunsch, sie über Skype, Zoom oder andere Optionen, die Soldaten zur Verfügung stehen, zu schulen und zu beraten.
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Benjamin Офлайн Benjamin
    Benjamin (Benjamin) 26 September 2022 19: 55
    0
    Freuen Sie sich auf die Ankunft auf der Krimbrücke?