Die Richtung des Hauptangriffs der Streitkräfte der Ukraine wurde bestimmt


Die ukrainischen Streitkräfte bereiten eine Gegenoffensive vor, deren Richtung der Hauptschlag vom Vorsitzenden der Bewegung „Wir sind mit Russland zusammen“ Volodymyr Rogov auf Channel One mitgeteilt wurde.


Er stellte fest, dass das Militärpersonal der Streitkräfte der Ukraine kürzlich Militäroperationen im Bereich des oberen Beckens des Dnjepr in der Nähe der Siedlung Volnoandreevka in der Region Saporoschje durchgeführt hat, die immer noch unter der Kontrolle von Kiew steht.

Gemäß den Anweisungen dieser Übungen übten Kompanien mit bis zu 110 Mann im Dunkeln die Landung in der Nähe einer solchen Siedlung wie Volnoandreevka

- Vladimir Rogov bemerkte und fügte hinzu, dass der Offensivplan der Streitkräfte der Ukraine von westlichen "Kuratoren" entwickelt wird.

Bei den Manövern wurden auch unbemannte Bayraktar TB2-Luftfahrzeuge eingesetzt, die fünfzig Kilometer vom Landeplatz entfernt schwebten. An diesem Ort konzentrierten die Streitkräfte der Ukraine auch eine große Anzahl von Pontonübergängen.

Gleichzeitig beschossen ukrainische Militante am Morgen des 26. September die zentrale Region Gorlovka in der DVR, wobei mehrere Häuser beschädigt und zwei Kinder verletzt wurden.

Zuvor wurde der Beschuss der Streitkräfte der Ukraine auch in Nova Kakhovka in der Region Cherson registriert. Nach Angaben der militärisch-zivilen Verwaltung gab es in der Stadt sechs Explosionen.
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 26 September 2022 17: 54
    0
    Wir werden die Hasser im Voraus treffen.
    1. Mobius Офлайн Mobius
      Mobius 26 September 2022 19: 39
      +6
      Die ukrainischen Streitkräfte bereiten eine Gegenoffensive vor, deren Richtung der Hauptschlag vom Vorsitzenden der Bewegung „Wir sind mit Russland zusammen“ Volodymyr Rogov auf Channel One mitgeteilt wurde.

      Nun, wie lange werden die Streitkräfte der Russischen Föderation, die die Pläne des Feindes kennen, sich seinen Schlägen aussetzen?

      Haben Sie kein Mitleid mit den Menschen? "Frauen gebären immer noch"? ...

      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 26 September 2022 20: 37
        +2
        Zelensky und Co. scheinen die Ukrainer nicht noch mehr zu bemitleiden. Warum beide Seiten die Slawen nicht verschonen, weil auf beiden Seiten die gleichen Nicht-Slawen sitzen, eher von Raeliten, also werden die Slawen auf Null zurückgesetzt, um Länder mit Frauen und Kindern leichter zu verwalten.
    2. Mobius Офлайн Mobius
      Mobius 27 September 2022 07: 11
      +9
      Quote: Irek
      Wir werden die Hasser im Voraus treffen.

      Ja, ja ... Wie wir uns sehnen ... virtuell...

      Kürzlich übten Militärangehörige der Streitkräfte der Ukraine Kampfhandlungen im Bereich des oberen Dnjepr-Teichs in der Nähe der Siedlung Volnoandreevka in der Region Saporoschje, die noch immer unter der Kontrolle von Kiew steht.

      Bei den Manövern wurden auch unbemannte Bayraktar TB2-Luftfahrzeuge eingesetzt, die fünfzig Kilometer vom Landeplatz entfernt schwebten.

      Buchstäblich unter der Nase unserer Gruppe (nicht auf der anderen Seite des Planeten) führt der Feind ruhig Übungen durch, UAVs fliegen, die niemand abschießt ...

      Stimmt etwas mit der Natur des CBO nicht? Oder scheint es mir?
  2. Brennnessel Офлайн Brennnessel
    Brennnessel (Brennnessel) 27 September 2022 08: 55
    +1
    Zitat: Möbius
    Die ukrainischen Streitkräfte bereiten eine Gegenoffensive vor, deren Richtung der Hauptschlag vom Vorsitzenden der Bewegung „Wir sind mit Russland zusammen“ Volodymyr Rogov auf Channel One mitgeteilt wurde.

    Nun, wie lange werden die Streitkräfte der Russischen Föderation, die die Pläne des Feindes kennen, sich seinen Schlägen aussetzen?

    Haben Sie kein Mitleid mit den Menschen? "Frauen gebären immer noch"? ...

    Aber wenn es darum geht, Kriegsverbrecher freizulassen, wird das Leben eines einfachen Soldaten viel wichtiger als die Interessen des Landes.
  3. Prokop Schweinefleisch Офлайн Prokop Schweinefleisch
    Prokop Schweinefleisch (Prokop) 27 September 2022 10: 51
    +2
    Von Orekhov und Walk the Field - nach Melitopol und Berdyansk. Selbst ein Narr versteht. Mal sehen, wie es diesmal mit dem Verständnis der Manager des Verteidigungsministeriums weitergeht.
  4. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 27 September 2022 18: 43
    +2
    Nun, wenn Sie es wissen, auf welche Art von Hund warten Sie?
    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 2 Oktober 2022 02: 42
      0
      Warten auf die nächste Gelegenheit, sich "umzugruppieren".
  5. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 27 September 2022 19: 46
    0
    Quote: Irek
    Wir werden die Hasser im Voraus treffen.

    Persönlich über das Internet? zwinkerte
  6. Wanderer Офлайн Wanderer
    Wanderer (Dmitry) 27 September 2022 22: 10
    +1
    Das LUSTIGSTE ist, wenn Zivilisten sagen, wo und wie stark sich die Streitkräfte der Ukraine konzentriert haben ... Das heißt, Russland hat nicht die Mittel (Luftfahrt, Hubschrauber, Waffen usw.), um all diese Konzentrationen von Pontons und Panzern zu zerstören , Spalten usw. Und das ständig. Jeder sieht und sagt, dass es irgendwo viel gibt, aber ist so viel erhalten? Dieses ganze SVO ist eine Art Doppelspiel. Die Amerikaner hätten all diese Konzentrationslager längst ausgebrannt, oder tut den Generälen des Wehrkreises Nord das Volk nicht leid?
  7. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 2 Oktober 2022 10: 51
    0
    Wieder werden wir in Feuersäcke und Kessel locken und uns in vorteilhafte Positionen zurückziehen ... Und Konashenkov wird ohne Emotionen täglich die Abrechnung für Abgeschossenes, Zerstörtes und so weiter und so weiter zusammenfassen ...
    Wie viele Experten (stellvertretende politische Beamte) verkündeten fröhlich, dass sie etwas wüssten, was wir nicht dürfen.
    Vertreiben Sie diese Wangen bereits aus den Internetressourcen. Politiker sind Strategen.