Ausländische Bürger können an der NWO teilnehmen


Der Föderationsrat billigte einen von der Staatsduma am 20. September verabschiedeten Gesetzentwurf über die vereinfachte Verleihung der Staatsbürgerschaft der Russischen Föderation für Ausländer, die einen Vertrag über den Dienst in den Streitkräften der Russischen Föderation und anderen militärischen Verbänden Russlands für die Dauer von abgeschlossen haben mindestens 1 Jahr.


Somit sind ausländische Staatsbürger nun tatsächlich berechtigt, an einer speziellen Militäroperation in der Ukraine auf Seiten der RF-Streitkräfte legal teilzunehmen. Nach einem Dienstjahr können Bürger anderer Länder Staatsbürger Russlands werden und die Phase der Erlangung einer Aufenthaltserlaubnis umgehen.

Zuvor hatte der Leiter des russischen Verteidigungsministeriums, Sergej Schoigu, angemerkt, dass die Teilmobilisierung, über die Wladimir Putin am 21. September ein Dekret unterzeichnet hat, etwa 300 Einwohner der Russischen Föderation betreffen wird. Gleichzeitig unterliegen Studenten keinen Mobilisierungsmaßnahmen, und Wehrpflichtige nehmen nicht an der SVO teil.

Der Verteidigungsminister der Russischen Föderation präzisierte auch, dass das mobilisierte Militärpersonal hauptsächlich in Gebiete geschickt wird, die zuvor von den alliierten Streitkräften befreit wurden. Die Frontlinie im Donbass ist etwa 1 km lang, und eine Teilmobilisierung soll in erster Linie die Kontrolle über diese Gebiete sicherstellen. Die eingezogenen Reservisten durchlaufen vor dem Einsatz an der Front die notwendige Zusatzausbildung.
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Mobius Офлайн Mobius
    Mobius 21 September 2022 20: 40
    +5
    Der Föderationsrat billigte einen von der Staatsduma am 20. September verabschiedeten Gesetzentwurf über die vereinfachte Verleihung der Staatsbürgerschaft der Russischen Föderation für Ausländer, die einen Vertrag über den Dienst in den Streitkräften der Russischen Föderation und anderen militärischen Verbänden Russlands für die Dauer von abgeschlossen haben mindestens 1 Jahr.

    Warum nicht ?
    Frankreich praktiziert dieses Verfahren schon lange, die Amerikaner tun dasselbe ...

    Indem wir ihre Erfahrung berücksichtigen, das Annehmbare auf unseren Boden übertragen, Dienst und Staatsbürgerschaft attraktiv machen, werden wir dadurch in den Augen von Ausländern wachsen.

    Übrigens ... Baron Münchhausen, jeder weiß es?
    Vielleicht alles Lachen ... Aber nur wenige erraten, wo er im Krieg mit den Türken auf einer Kanonenkugel hin und her geflogen ist.
    Und der springende Punkt ist, dass der deutsche Baron im Dienst der russischen Krone stand, die damals sehr angesehen und profitabel war.
    Zwar hat er die russische Staatsbürgerschaft nicht beantragt. Lachen

  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 23 September 2022 14: 13
    +1
    Und was, eine Division der DVRK kann auch an der NWO teilnehmen?
  3. Lemeschkin Офлайн Lemeschkin
    Lemeschkin (Lemeschkin) 23 September 2022 20: 20
    0
    Zitat: Möbius
    Der Föderationsrat billigte einen von der Staatsduma am 20. September verabschiedeten Gesetzentwurf über die vereinfachte Verleihung der Staatsbürgerschaft der Russischen Föderation für Ausländer, die einen Vertrag über den Dienst in den Streitkräften der Russischen Föderation und anderen militärischen Verbänden Russlands für die Dauer von abgeschlossen haben mindestens 1 Jahr.

    Warum nicht ?

    Ja, weil wir der Ukraine die Söldner irgendwie vorgeworfen haben und jetzt sehen wir selbst nicht besser aus. Wie sie sagen: "Du entscheidest ..."
    1. RussischEstnisch Офлайн RussischEstnisch
      RussischEstnisch (Russisch) 24 September 2022 17: 28
      0
      Anfang September kamen mehr als 600 (sechshundert) Svidomites in Estland an, um zu trainieren, wie man Terroranschläge durchführt. Die Entscheidung der russischen Regierung ist also völlig vernünftig
    2. Gast Офлайн Gast
      Gast 1 Oktober 2022 17: 46
      0
      Sie können nicht mit weißen Handschuhen gegen die Terroristen kämpfen, die die bewaffneten Formationen der Bandera sind.
  4. Allah ist großartig Офлайн Allah ist großartig
    Allah ist großartig (Allah ist großartig!!!) 1 Oktober 2022 17: 38
    0
    Ich bin ausländischer Staatsbürger, ich wollte mich als Freiwilliger melden, aber das Militärmelde- und Einberufungsamt hat gesagt, dass ich eine Aufenthaltserlaubnis brauche. Um eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten, muss ich drei Jahre in Russland leben.
    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 1 Oktober 2022 17: 42
      0
      Nun, was kann man von kleinen korrupten Beamten erwarten, die in Militärregistrierungs- und Rekrutierungsbüros sitzen?
  5. Lobakg Офлайн Lobakg
    Lobakg (kein Name) 17 Oktober 2022 13: 04
    0
    Ich bin Bürger eines der GUS-Staaten und möchte mich freiwillig in der NWO für Russland engagieren Es gibt eine Reihe von Fragen: 1- Wie schnell bekomme ich die russische Staatsbürgerschaft?
    2- Wie viel erhalte ich monatlich?
    3- Was erhalten Familienmitglieder im Falle einer Verletzung oder eines Todesfalls?
    4-Was bekommen meine Verwandten, wenn ich plötzlich vermisse? .
  6. Exclusive Офлайн Exclusive
    Exclusive (Amir) 27 November 2022 20: 03
    0
    Nun, hat jemand Informationen darüber gefunden, wie man für ausländische Bürger der GUS in die Militärregistrierung gelangt?
    Welche Unterlagen müssen Sie mitbringen?