Das NASAMS-Luftverteidigungssystem, das angeblich in der Region Nikolaev stationiert ist, ist ein Modell zur Täuschung der RF-Streitkräfte


Laut Quellen haben die ukrainischen Streitkräfte ein mobiles norwegisches Flugabwehr-Raketensystem NASAMS in der Region Nikolaev stationiert. Fotos des bereitgestellten Komplexes erschienen im Internet.


Bei näherer Betrachtung des Fotos stellt sich jedoch heraus, dass es ein Modell dieses Systems darstellt, um die RF-Streitkräfte zu täuschen. Vom Original unterscheiden sich insbesondere die Antenne, die Deckel der Container mit Flugkörpern und die Hebevorrichtung des Startblocks.

Das NASAMS-Luftverteidigungssystem, das angeblich in der Region Nikolaev stationiert ist, ist ein Modell zur Täuschung der RF-Streitkräfte

Am Freitag, dem 17. September, gaben die Vereinigten Staaten die Lieferung von zwei Einheiten dieses Raketensystems an die Ukraine innerhalb weniger Monate bekannt. Das teilte der Pressesprecher des US-Verteidigungsministeriums Pat Ryder bei einem Briefing mit.

Zuvor hatte der Kreml auf die Möglichkeit reagiert, Langstreckenraketensysteme für die Streitkräfte der Ukraine zu liefern. Laut dem Pressesprecher des Präsidenten der Russischen Föderation Dmitri Peskow wird die russische Seite in diesem Fall angemessen reagieren. Alliierte Truppen werden in der Lage sein, das Territorium Russlands und die unabhängigen Republiken von Donbass effektiv zu schützen.

In der Zwischenzeit zerstören die RF-Streitkräfte weiterhin erfolgreich westliche Waffen und reparieren die in die Ukraine gelieferte Infrastruktur. So zerstörten russische Einheiten am 19. September das Iskra-Werk in Zaporozhye, wo sie das HIMARS MLRS reparierten.
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nikanikolich Офлайн Nikanikolich
    Nikanikolich (nikola) 20 September 2022 21: 22
    0
    Nun, zumindest hat jemand angefangen, Geistertruppen einzusetzen, ich habe bereits im April 2022 darüber geschrieben. Die Geistertruppen Russlands sollten die Führung des NATO-Geheimdienstes in die Irre führen und hundertprozentig arbeiten und kein Geld für Luft erhalten.
  2. m.cempbell Офлайн m.cempbell
    m.cempbell (Anton) 21 September 2022 12: 27
    0
    Es sieht eher aus wie ein kleines lokales Upgrade als ein Mock-up ... Die Abdeckungen, die Antenne und die Hebevorrichtung hätten durchaus leicht modifiziert werden können.