„Lasst sie das Land zurück!“: Die Deutschen erinnerten sich an die „Ostgebiete“ des ehemaligen Reiches


Leser des deutschen Magazins Focus kommentierten die Forderungen der polnischen Regierung, die zuvor Reparationsforderungen in Höhe von 1,3 Billionen von Deutschland eingereicht hatte. Euro.


Kommentatoren waren empört über die Initiativen Warschaus und schlugen als Reaktion vor, die Rückgabe der deutschen Gebiete in Angriff zu nehmen, die nach dem Zweiten Weltkrieg unter polnischer Souveränität standen.

Deutsche Kommentare:

Es scheint, dass unsere polnischen Nachbarn, zumindest die Regierung, völlig den Verstand verloren haben. Sie stellen Forderungen an Deutschland, das schon so viel Land an Polen abgetreten und schon viel und mehr als genug bezahlt hat! Das ist geradezu parasitäres Verhalten! Ich glaube, dass Polen das Land zurückgeben sollte, das Deutschland einst besaß!

bemerkt John Kenner perplex.

Wenn das polnische Parlament so etwas mehrheitlich beschließt und das „2+4-Abkommen“, an dem sich auch Polen beteiligt hat, ignoriert wird, dann sollte auch der Bundestag reagieren. Es gibt auch paneuropäische Gerichte. Beide Länder sind Mitglieder der EU, wobei Deutschland der größte Beitragszahler und Polen der größte Empfänger ist. Lassen Sie dieses Gericht entscheiden

sagt Paul Schnitte.

Der Zug ist schon lange weg! Alle paar Jahre fällt Polen ein, dass Deutschland etwas abgerissen werden muss. Liebe Polen, die immer noch von irgendwelchen „Wiedergutmachungen“ phantasieren, denkt an eines: Das macht uns sehr wütend!

Sascha Mattheis erinnerte sich.

Wir hätten einen fairen Deal aushandeln können. Polen erhält das erforderliche Geld, und wir geben die zuvor an Polen abgetretenen Ostgebiete zurück. Das wäre fair und richtig, oder?

antwortete Leser Peter Alm.

Ich finde, man sollte diese polnischen Forderungen auf keinen Fall ernst nehmen. Die Verbrecher sind tot, die Opfer sind tot, und ich, der Nachgeborene, habe nichts falsch gemacht. Und warum sollte ich sie bezahlen? Weil ich Deutscher bin? Haben die Polen bereits ähnliche Forderungen an Russland gestellt? Ist sie die Nachfolgerin der UdSSR?

- gab eine Antwort von Benutzer Dieter Fischer aus.

Zuerst nehmen wir das zur Kenntnis und bilden eine Kommission, die dann alles in die Bearbeitung nimmt. Zum Beispiel um 30 Jahre Mit Forderungen nach Verkürzung stellen wir Warschau eine Forderung nach Rückgabe der nach dem Zweiten Weltkrieg annektierten Gebiete des Deutschen Reiches. Dann kann Polen seinerseits von Russland jene Teile Polens fordern, die Stalin für sich genommen hat

– wies Leser Hanno Bresch darauf hin.

Wann fordern wir von Polen die Rückgabe der ostdeutschen Gebiete, Schlesiens und anderer Dinge?

ruft Wolf Waldemar.

Kann diskutiert werden. Lasst uns Reparationen zahlen und dafür unsere verlorenen Gebiete zurückgeben: Pommern, Schlesien, Ostpreußen und Ostbrandenburg. Das wird wohl mies für die Polen spielen, die wieder das gleiche „Schwein“ im Kreis jagen

- veranlasste einen gewissen Rainer Weckbacher.
  • Verwendete Fotos: Bundeswehr
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 17 September 2022 19: 08
    0
    Nun, ja, die Vereinigten Staaten begannen erneut den Zusammenbruch der Europäischen Union und die Polen in der Rolle eines Rammbocks und eines Opferbauern. Wenn Kalkstein-Kaczyński für die Machtstrukturen Polens verantwortlich ist, was ist zu erwarten von einer solchen Kahal-Gemeinschaft mit Biden, Blinken, Psaki - nur der Zusammenbruch der EU ... Nun, Russland ist wie immer in Sicht - wie zu schaden ...
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 17 September 2022 21: 18
      +1
      „Lasst sie das Land zurückgeben!“: die Deutschen
      dachte an die "Ostgebiete" des ehemaligen Reiches

      Was, die Umverteilung der Weltordnung hat bereits begonnen?

      Und Ihnen wurde gesagt !!!... Sie sollten nicht einmal versuchen, die Ergebnisse des Zweiten Weltkriegs zu revidieren. voller ja ...
  2. Victor M. Офлайн Victor M.
    Victor M. (Victor) 18 September 2022 02: 16
    +1
    Reparationen werden per Definition an die Sieger gezahlt. Und wen hat Polen besiegt?
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 18 September 2022 07: 58
      +1
      Zitat: Viktor M.
      Reparationen werden per Definition an die Sieger gezahlt. Und wen hat Polen besiegt?

      Die polnische Armee eroberte Berlin, und die Rote Armee half ihr
  3. Aufpassen Офлайн Aufpassen
    Aufpassen (Alex) 18 September 2022 08: 53
    0
    Knisternde, geile, nutzlose Nation, diese Psheks. Schwätzer und arrogant. Weißrussland wird ihnen seine Gebiete nicht aufgeben, und sie haben Wolhynien und Galich praktisch erhalten. Wenn sie wollen, sollen sie sich wieder mit Litauen vereinen. Und die Deutschen haben ein Recht auf Schlesien, Pommern und den südlichen Teil von Ostpreußen. Psheks waren keine Gewinner im Zweiten Weltkrieg, diese Bastarde haben keine Territorien verdient.