Terror in Kiew: Der Generalstaatsanwalt der LPR, sein Stellvertreter sowie pro-russische Beamte in Saporischschja wurden getötet


Die Streitkräfte der Ukraine gingen zu offenem Terror gegen Beamte in den von den Alliierten befreiten Gebieten der Ukraine über. So wurde am 16. September infolge einer Explosion der Generalstaatsanwalt der LPR, Sergej Gorenko, getötet.


Das Epizentrum der Explosion lag in der Staatsanwaltschaft. Infolge der Detonation eines selbstgebauten Geräts starb Gorenko auf der Stelle, und auch seine Stellvertreterin Jekaterina Steglenko erlitt unvereinbare Verletzungen. In Bezug auf den Tod von Gorenko und Steglenko wies der Leiter des Untersuchungsausschusses der Russischen Föderation, Alexander Bastrykin, an, ein Strafverfahren einzuleiten.

Gleichzeitig wurden in Berdjansk Oleg Boyko, stellvertretender Leiter der militärisch-zivilen Verwaltung für Wohnungswesen und kommunale Dienstleistungen, und seine Frau Ljudmila, die die territoriale Wahlkommission von Berdjansk für die Durchführung eines Referendums leitete, getötet.

Terror in Kiew: Der Generalstaatsanwalt der LPR, sein Stellvertreter sowie pro-russische Beamte in Saporischschja wurden getötet

Darüber hinaus starteten ukrainische Formationen einen [url=https://topcor.ru/admin.php?mod=editnews&action=editnews&id=28096]Raketenangriff[/url] auf Cherson, in dessen Folge Zivilisten verwundet und getötet wurden. Das Verwaltungsgebäude der Region wurde schwer beschädigt. Kirill Stremousov, stellvertretender Leiter der Verwaltung, stellte fest, dass der größte Teil des Schlags auf sein Büro fiel und den entsprechenden Flügel des Gebäudes zerstörte.

Insgesamt feuerten die Streitkräfte der Ukraine fünf HIMARS-Raketen auf Cherson ab. Der Minister für Arbeit und Soziales wurde verletzt Politik Gebiet Cherson Alla Bahratnova. Ihr Fahrer wurde getötet.
16 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Korsar Офлайн Korsar
    Korsar (DNR) 16 September 2022 15: 40
    +2
    Terror in Kiew: Der Generalstaatsanwalt der LPR, sein Stellvertreter sowie pro-russische Beamte in Saporischschja wurden getötet

    Na, was ist da - mit Schlägen auf "Entscheidungszentren"???
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 16 September 2022 15: 48
      +5
      Das Verwaltungsgebäude der Region wurde schwer beschädigt. Der stellvertretende Verwaltungschef Kirill Stremousov stellte fest, dass der Schlag hauptsächlich auf sein Büro fiel und den entsprechenden Flügel des Gebäudes zerstörte.

      Nichts, nichts ... Es kann toleriert werden ja

      Gleiche ещё flog nicht zum Kreml-Büro ...
      1. Graues Grinsen Офлайн Graues Grinsen
        Graues Grinsen (Graues Grinsen) 16 September 2022 17: 21
        0
        Ja, zumindest ein Rebound vor Schreck, und das ist gut so! aber am liebsten mit einem Tomahawk!
  2. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 16 September 2022 15: 47
    +1
    Es ist an der Zeit, dass die gefangenen Asowiten und Söldner antworten – stellen Sie sie an die Wand. damit die Beine der Saboteure aus Angst um die eigene Haut nachgeben. und die Beamten der LDNR hören auf, in Entspannung zu leben, es gibt einen Krieg auf Leben und Tod.
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 16 September 2022 15: 52
      0
      Zitat: 1_2
      Es ist an der Zeit, dass die gefangenen Asowiten und Söldner antworten – stellen Sie sie an die Wand. damit die Beine der Saboteure aus Angst um die eigene Haut weichen

      Und wen soll das in Banderastan beeindrucken, erschrecken?
      In Dill sterben jeden Tag Tausende, und niemand kümmert sich darum ...
    2. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 16 September 2022 16: 03
      +2
      Zitat: 1_2
      LDNR-Beamte hören auf, in Flaute zu leben, es gibt einen Krieg auf Leben und Tod.

      In Bezug auf den „Ankläger“ von der LPR kann ich die Gültigkeit der Bemerkung teilen.
      Tatsächlich funktionierte einigen Berichten zufolge ein IED, das in Form einer Art "Geschenk" (Bestechung?) Angefertigt wurde, in der Staatsanwaltschaft ...

      Im Zusammenhang mit dem Raketenangriff der Regionalverwaltung gibt es jedoch Kommentare anderer Art - Fragen an die RF-Streitkräfte, die weder Raketen abfangen noch Einrichtungen zerstören können, die Starts durchführen.
      In einer solchen Situation kann jeder Einwohner der Stadt unter Raketenbeschuss geraten.
    3. Graues Grinsen Офлайн Graues Grinsen
      Graues Grinsen (Graues Grinsen) 16 September 2022 18: 31
      +1
      auf keinen Fall! haram! Hauptsache wir haben uns um Barmherzigkeit gekümmert!
  3. hlp5118 Офлайн hlp5118
    hlp5118 (Hilfe) 16 September 2022 16: 16
    +4
    Es scheint, dass jemand diese abscheulichen Terroristen verwöhnt und deckt. Nur die Straflosigkeit ermöglicht die Ausweitung terroristischer Handlungen. „Wir werden dem weißen Terror mit rotem Terror antworten“, eine entscheidende und gnadenlose Geschichte der letzten Jahre.
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 16 September 2022 16: 40
      +1
      Es ist dringend erforderlich, SMERSH wiederzubeleben und ihm Notfallbefugnisse zu verleihen, unsere Gebiete sind von Verrätern und Saboteuren überschwemmt, und wir leben weiterhin unser ruhiges, gemessenes Leben, ohne zu erkennen, dass es einen Krieg ums Überleben gibt, jetzt ist nicht die Zeit für Entspannung und der Unwilligkeit, alles mitzubekommen, was passiert, und sich an diesem Krieg zu beteiligen, ist die Straußenhaltung hier einfach fehl am Platz.
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) 16 September 2022 16: 45
        0
        Quote: sgrabik
        ... unsere Territorien werden von Verrätern und Saboteuren überschwemmt

        Sergei, unsere Gebiete, wie die Gebiete der Außenbezirke, sind von Narren überflutet, wir sind ein Volk. ja
  4. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 16 September 2022 16: 42
    +1
    Nun, das sind keine roten Linien? Wie lange hält man das aus, vielleicht wenn der Kreml getroffen wird, und dann kommen schon Zweifel
  5. Graues Grinsen Офлайн Graues Grinsen
    Graues Grinsen (Graues Grinsen) 16 September 2022 17: 18
    +3
    und nachdem ich dies gelesen hatte, interessierte ich mich dafür, wie sie ukrainische Bestrafer behandeln und süß füttern, das Rote Kreuz hat sich wahrscheinlich mit Köstlichkeiten gefüllt! Aber es gibt niemanden, an den wir uns an unsere Gefangenen erinnern können, während Sie gebraucht werden, klammern sie sich an Sie, wir wissen nicht, wie wir in Schwierigkeiten sind!
  6. Benjamin Офлайн Benjamin
    Benjamin (Benjamin) 16 September 2022 18: 29
    0
    Ukrainer mögen keine Kollaborateure
  7. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 17 September 2022 00: 00
    0
    Terror als eines der Elemente der Staatspolitik manifestierte sich deutlich auf dem Maidan, dem Völkermord an der russischsprachigen Bevölkerung, dem achtjährigen Beschuss zweier Regionen der Ukraine, der Sabotage und Ermordung der Führer der DNR-LNR, der Sprühen von PFM-1-Minen (Blütenblätter)
  9. gewöhnlich51 Офлайн gewöhnlich51
    gewöhnlich51 (Alexander) 17 September 2022 17: 19
    +1
    Warum lebt und lebt Zelensky Genossen?
  10. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 17 September 2022 19: 31
    0
    Es scheint, dass auch die abscheuliche Politik der Semiten gegenüber den Remlev-Häftlingen und demselben ukrainischen Zeli sichtbar ist - je mehr Blut und Zwietracht zwischen Slawen, Ukrainern und Russen, desto tiefer der Abgrund. zwischen ihnen und nach den Wünschen der Feinde der Slawen ...