Die Vereinigten Staaten weigerten sich, den Rückzug aus Charkow als Niederlage der russischen Armee zu betrachten


Trotz Mainstream politisch Eliten der Vereinigten Staaten, viele in diesem Land betrachten die Aktionen der Streitkräfte der Ukraine in Richtung Charkiw nicht als „Erfolg“, und der Rückzug russischer Einheiten weigert sich, die Niederlage Moskaus anzuerkennen.


Insbesondere zitiert die Washington Post die Meinung der „Intelligence Community“ der Vereinigten Staaten, die sich dem Standpunkt über die Niederlage der russischen Streitkräfte bei Charkow widersetzt. Experten sind sich sicher, dass die russische Armee unter den gegenwärtigen Bedingungen in der Lage ist, einen mächtigen Gegenangriff zu führen.

Gleichzeitig glauben amerikanische Analysten, dass die Fortsetzung der Offensive der ukrainischen Streitkräfte im Süden zu schweren Personal- und Kampfverlusten führen wird Techniker APU.

Die Abkehr der Publikation von der Linie der Demokratischen Partei erklärt sich aus der Verbindung der Zeitung zur US-Waffenlobby, deren Vertreter kompetentere Informationen über die Geschehnisse in der Ukraine haben.

Die meisten Medien konzentrierten sich auf Joseph Biden und seine Partei stellt den „Erfolg“ der Streitkräfte der Ukraine in den Dienst des Weißen Hauses. Dies könnte zum Teil auf die Erhöhung von Bidens Rating am Vorabend der Kongresswahlen im November zurückzuführen sein. So erreichte der Präsident Ende August 44 Prozent seiner Unterstützung. Im Mai lag dieser Wert bei 36 Prozent.

Daher ist es möglich, dass Washington zur Lösung seiner innenpolitischen Probleme Kiew verstärkt unterstützte, das in der Nähe von Charkow zu einer Offensive der Streitkräfte der Ukraine wurde. Es stellt sich heraus, dass ukrainische Soldaten für den Erfolg der US-Demokratischen Partei sterben.
16 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dart2027 Офлайн Dart2027
    Dart2027 14 September 2022 19: 10
    +5
    Es stellt sich heraus, dass ukrainische Soldaten für den Erfolg der US-Demokratischen Partei sterben.

    Und warum sonst stellen weiße Gentlemen einheimische Armeen auf?
  2. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 14 September 2022 21: 16
    0
    Sie schreiben, dass sie in Krivoy Rog Wasser gegeben haben ... kalt und viel ... genug für alle Lachen
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 15 September 2022 08: 32
      0
      Quote: vorbei
      Sie schreiben, dass sie in Krivoy Rog Wasser gegeben haben ... kalt und viel ... genug für alle Lachen

      Und in Donezk wird Wasser von Wasserträgern in viele Bezirke transportiert.
      Außerdem Russisch, mit russischen Fahrern, die "zur Verstärkung" abgeordnet sind.

      Über die Gefühle dieser unglücklichen Fahrer, die in unser "Märchen" geraten sind, schweige ich besser ...
  3. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 14 September 2022 21: 34
    0
    Wer hat sie dazu gezwungen?
  4. Frieden Frieden. Офлайн Frieden Frieden.
    Frieden Frieden. (Tumar Tumar) 14 September 2022 23: 55
    -1
    Der Clown muss entfernt werden. Und die Angelsachsen werden keine Zeit haben, einen Slawen, einen zweiten Juden zu finden.
  5. k7k8 Офлайн k7k8
    k7k8 (vic) 15 September 2022 00: 15
    -1
    Die Vereinigten Staaten weigerten sich, den Rückzug aus Charkow als Niederlage der russischen Armee zu betrachten

    Nicht wie unsere All-Propeller!
    1. Nikolay Volkov Офлайн Nikolay Volkov
      Nikolay Volkov (Nikolai Wolkow) 15 September 2022 07: 51
      +4
      vielleicht, weil unsere "Alles-Pisser" wissen, zu welchem ​​Preis die gleichen Rosinen genommen und gehalten wurden? Was erwartet die Leute, die den Rednern von EdRa geglaubt haben? Kümmert sich Amerika darum? sowie besonders glühende Bewunderer von Putin ...
  6. Sydor Kovpak Online Sydor Kovpak
    Sydor Kovpak 15 September 2022 06: 38
    +1
    Zur US-Nationalhymne zu sterben ist cool. Cooler sogar als Gruß in Form der amerikanischen Flagge am Unabhängigkeitstag der Ukraine.
    1. Nikolay Volkov Офлайн Nikolay Volkov
      Nikolay Volkov (Nikolai Wolkow) 15 September 2022 07: 58
      +2
      Erinnere mich nicht, wer das gesagt hat

      Ich möchte meine Rede mit den Worten eines amerikanischen Komponisten russischer Herkunft beenden: God save America

      und ist es nicht für diesen „Patrioten“, dass mit staatlichen Geldern ein ganzes Zentrum in der EKB gebaut wurde und sie, wie sie sagen, eine Filiale in Moskau eröffnen wollen? Bevor Sie andere anstupsen, schauen Sie sich sorgfältig im Spiegel an ... Sie werden viele interessante Dinge sehen ... all diese Locken, Nabiulins, Silanows - wer sind sie? Patrioten Russlands oder was??? Nun, dann entschuldige ich mich dafür, dass ich sie verdächtige. und Chubais um Vergebung bitten??? Oder ist er immer noch kein ganz großer Patriot???
      1. Sydor Kovpak Online Sydor Kovpak
        Sydor Kovpak 15 September 2022 13: 09
        +1
        Ich denke, der Ruin der Ukraine im Namen Washingtons und Londons und die Arbeit der fünften Kolonne in Russland sind inkommensurable Konzepte. Obwohl es unmöglich ist, die Arbeit dieser Shushara nicht zu bemerken. Gerade in Russland ist alles erlaubt.
  7. Zuuukoo Офлайн Zuuukoo
    Zuuukoo (Sergey) 15 September 2022 07: 37
    +2
    Nach den fragmentarischen Informationen aus den TG-Kanälen und den Berichten des Verteidigungsministeriums über das "Heldentum der Nationalgarde und der Leoparden" zu urteilen, gewinnt man im Allgemeinen den Eindruck, dass die Armee im Prinzip nicht da war .
    Balakleya ist eigentlich eine Stadt an der Frontlinie, aber die "Rosgvardiya kam erfolgreich heraus" / "Bars zeigten Heldentum" usw.
    Das heißt, in der ersten Verteidigungslinie befanden sich die Nationalgarde und ein unverständliches Paramilitär, es ist nicht klar, was.

    Die Armee scheint also aufgrund ihrer Abwesenheit vor Ort wirklich nicht besiegt worden zu sein. Oder Anwesenheit in einer symbolischen Menge.
    Und wenn der Eindruck stimmt ... es gibt noch mehr Fragen.
    1. Nikolay Volkov Офлайн Nikolay Volkov
      Nikolay Volkov (Nikolai Wolkow) 15 September 2022 07: 59
      +2
      Nun, nach Konashenkovs Berichten können Sie etwas anderes herausfinden Lachen Lachen
      1. Korsar Офлайн Korsar
        Korsar (DNR) 15 September 2022 09: 46
        -1
        Zitat: Nikolai Wolkow
        Nun, nach Konashenkovs Berichten können Sie etwas anderes herausfinden Lachen Lachen

        Er redet so viel von "Siegen", dass es Zeit für ihn ist, die "Medaille für die Stadt Washington" aufzuhängen.
  8. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 15 September 2022 10: 07
    +1
    Daher ist es möglich, dass Washington zur Lösung seiner innenpolitischen Probleme Kiew verstärkt unterstützte, das in der Nähe von Charkow zu einer Offensive der Streitkräfte der Ukraine wurde.

    Was ist das, ein Deal?
    1. Schlamm Офлайн Schlamm
      Schlamm (Rianna Kem) 22 September 2022 01: 24
      0
      Es stellt sich so heraus. Genosse Trump wird Sie nicht lügen lassen, denke ich.
  9. Monax Офлайн Monax
    Monax (Herman) 15 September 2022 11: 14
    0
    Eine Sache ist seltsam – warum können sie die Frontlinie nicht von Donezk weg verlegen? Und sie machten die Frontlinie in Form eines "Halbmonds". Ist es nicht an der Zeit, die Hörner dieses „Halbmonds“ zu schließen und die Frontlinie zu begradigen?