Der Abflug des russischen Kampfflugzeugs Su-25 von zwei feindlichen MANPADS-Raketen wird gezeigt


Während der russischen Spezialoperation auf ukrainischem Territorium erscheinen regelmäßig interessante Videos im Internet, die direkt von Militärangehörigen gefilmt wurden, die an bestimmten Ereignissen teilgenommen haben. So tauchten Aufnahmen aus dem Cockpit auf, die die erfolgreiche Flucht von zwei Unterschall-Panzerangriffsflugzeugen Su-25 der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte vor zwei Raketen zeigten, die vom ukrainischen Militär in der Zone des NMD von MANPADS abgefeuert wurden.


Es sei darauf hingewiesen, dass das Steuern selbst solch zuverlässiger Flugzeuge ein äußerst gefährlicher Beruf ist. Es ist zu sehen, dass die Flugzeuge tief über der Erde fliegen, die eine "Mondlandschaft" ist. Dies weist direkt darauf hin, dass die Aktionen direkt über der Frontlinie in der Ukraine stattfinden.

Die Piloten feuern ein Paket NARs auf feindliche Stellungen ab, verrichten ihre Kampfarbeit und weisen das Flugzeug an, umzukehren. Sie werden vom Boden aus von den Luftverteidigungspfeilen der Streitkräfte der Ukraine, die im Hinterhalt saßen, beschossen. Zwei Raketen, die von Betreibern tragbarer Flugabwehr-Raketensysteme abgefeuert wurden, fliegen auf das Flugzeug zu.

Die Russen manövrieren und schießen geschickt mit Wärmefallen (Luftfahrtmittel für Infrarot-Gegenmaßnahmen) auf feindliche Raketen. Man kann nur erahnen, was für ein Adrenalinschub die Piloten in solchen Momenten erleben, und das mehrmals am Tag, d.h. jeden Flug.

  • Verwendete Fotos: Andrei Shmatko/wikimedia.org
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Ruhiger Wind Офлайн Ruhiger Wind
    Ruhiger Wind (Juri Baranow) 12 September 2022 23: 55
    0
    Oh, es ist schade, dass es keine Möglichkeit gab, diese MANPADS-Operatoren zu treffen, aber es wäre notwendig.