In Cherson feiern sie öffentlich den Erfolg der Gegenoffensive der Streitkräfte der Ukraine im Osten


Die Stadt Cherson sowie der überwiegende Teil der gleichnamigen Region wurden bereits im März unter die Kontrolle der RF-Streitkräfte gebracht, d.h. ganz am Anfang der russischen Spezialoperation auf ukrainischem Territorium. Sechs Monate später stellte sich heraus, dass nicht alle Unterstützer Kiews die Region während der Evakuierung verlassen hatten.


Im Internet ist ein Video von Augenzeugen aufgetaucht, dessen Aufnahmen zeigen, wie der Erfolg der Gegenoffensive der Streitkräfte der Ukraine im Osten in den Räumlichkeiten der Bar Al Capone in Cherson öffentlich gefeiert wird. Mitarbeiter der populären Institution schalteten den offiziellen Marsch der ukrainischen Sich-Schützen und die inoffizielle Hymne der UPA (einer in Russland verbotenen Organisation) ein, das Lied „Oh, der rote Viburnum blies auf der Wiese“ („Oh, der rote Viburnum auf der Wiese gelehnt") und freute sich offen über das, was in Richtung Charkow passiert.


Die Veröffentlichung des Videos hat in der ukrainischen Öffentlichkeit Freude ausgelöst. Allein die Tatsache, was passiert ist, deutet darauf hin, dass die Anhänger der Ukraine in Cherson offenbar eine gewisse Schwäche Russlands verspürten oder an ihre Stärke glaubten. Ob die russischen Behörden eine entsprechende Kontrolle vor Ort durchführen werden, um alle Umstände des Vorfalls zu klären, ist nicht bekannt. Aber es gibt Hoffnung, denn einst endete der amerikanische Gangster italienischer Herkunft Alfonse Gabriel „Great Al“ Capone sehr schlecht.
  • Verwendete Fotos: APU
26 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kazan) 11 September 2022 16: 05
    +17
    Am Morgen brennen, zusammen mit dem Personal.
  2. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Boris) 11 September 2022 16: 16
    +18
    Aber das sind die zukünftigen Terroristen
  3. Zuuukoo Офлайн Zuuukoo
    Zuuukoo (Sergey) 11 September 2022 16: 33
    +5
    Nicht die Tatsache, dass es sich um ideologische Feinde handelt.
    Vielleicht machen sich die Leute im Falle des Kharkov-Szenarios einfach ein Alibi.
    Schließlich wird sie auch niemand evakuieren (und wer will schon alles verlassen und ins Unbekannte gehen), wenn etwas schief geht.
    Russland wird mit der Hand winken und dann eine Zusammenfassung der „geplanten Umgruppierung“ veröffentlichen.
    Und sie müssen sich dem SBU oder auch nur den Drecksäcken erklären, die gekommen sind.
  4. Schamil Rasmukhambetov Офлайн Schamil Rasmukhambetov
    Schamil Rasmukhambetov (Shamil Rasmukhambetov) 11 September 2022 17: 00
    -1
    Ja, wahrscheinlich ein Setup
    1. Victorio Офлайн Victorio
      Victorio (Viktoria) 12 September 2022 15: 49
      0
      Zitat: Shamil Rasmukhambetov
      Ja, wahrscheinlich ein Setup

      oder Provokation
  5. Schamil Rasmukhambetov Офлайн Schamil Rasmukhambetov
    Schamil Rasmukhambetov (Shamil Rasmukhambetov) 11 September 2022 17: 01
    +4
    Aber kontrollieren schadet nicht.
  6. Benjamin Офлайн Benjamin
    Benjamin (Benjamin) 11 September 2022 17: 53
    -1
    Das ist die Zukunft der besetzten Gebiete
  7. Stigh Офлайн Stigh
    Stigh (Yuri) 11 September 2022 17: 57
    -3
    Es ist nur ein Lied über die Ukraine. Mir sind keine Terroristen und Verräter aufgefallen.
  8. Pavel Mokshanov_2 Офлайн Pavel Mokshanov_2
    Pavel Mokshanov_2 (Pavel Mokshanov) 11 September 2022 18: 35
    +7
    Ein problematischer Krieg, weil er in weißen Handschuhen geführt wird. Und danach wird es viel Terror geben. Wir brauchen eine demonstrative Auspeitschung lokaler Zahisniks, die die Nazis unterstützen. Der örtliche FSB und das Innenministerium sollten bereits effektiv arbeiten, da sie für Russland zuständig sind. Ja, und die Einheimischen müssen bewaffnet werden, um ihr Territorium zu schützen.
  9. Dennis Z Офлайн Dennis Z
    Dennis Z (Denis Z.) 11 September 2022 20: 41
    +3
    Quote: Irek
    Am Morgen brennen, zusammen mit dem Personal.

    Was sollten Sie tun? Ich habe in früheren Nachrichten geschrieben, dass die Menschen in den Regionen Cherson und Zaporozhye gesehen haben, wie wir diejenigen, die uns glaubten, in die Region Charkiw geworfen haben, und die entsprechenden Schlussfolgerungen gezogen haben. Darüber hinaus wird nichts Ernsthaftes unternommen, um das Problem des Beschusses von Kachowka und Cherson zu lösen. Alle wollen leben. Und die Menschen erkannten, dass sie so schwer getäuscht wurden
  10. Seamaster Офлайн Seamaster
    Seamaster (Juri Kiselev) 11 September 2022 20: 48
    +5
    Bei der Einnahme von Cherson erhielten die örtlichen Nazis eine sehr gute Lektion. Caudle, irgendwo zwischen 7 und 10 Personen, versuchte, einen Molotow-Cocktail auf unsere APCs zu werfen, die die Straße entlang folgten. Als Antwort gingen sie von 14.5 mm durch sie hindurch. Das Video wurde öffentlich gezeigt. Beeindruckt – sie haben 6 Monate lang nicht gemobbt. Der Schmerz verschwand, sie fingen wieder an zu borzet. Die beste Erziehungsmethode sind Schläge.
    1. Sergei Fonov Офлайн Sergei Fonov
      Sergei Fonov (Sergey Hintergründe) 11 September 2022 22: 52
      +2
      Richtig, schon die Klassiker sagten, dass das Schlagen das Bewusstsein eines Menschen bestimmt, je stärker das Schlagen, desto bewusster der Bürger.
    2. Brennnessel Офлайн Brennnessel
      Brennnessel (Brennnessel) 12 September 2022 07: 58
      +4
      Die beste Erziehungsmethode besteht darin, nicht jedem russische Pässe auszustellen, die APU-Offiziere nicht für heilig und unschuldig zu erklären, die unsere Soldaten niemals gefoltert haben.
    3. Victorio Офлайн Victorio
      Victorio (Viktoria) 12 September 2022 15: 56
      +2
      Quote: Seamaster
      Bei der Einnahme von Cherson erhielten die örtlichen Nazis eine sehr gute Lektion. Caudle, irgendwo zwischen 7 und 10 Personen, versuchte, einen Molotow-Cocktail auf unsere APCs zu werfen, die die Straße entlang folgten. Als Antwort gingen sie von 14.5 mm durch sie hindurch. Das Video wurde öffentlich gezeigt. Beeindruckt - 6 Monate nicht gemobbt. Der Schmerz verschwand, sie fingen wieder an zu borzet. Die beste Erziehungsmethode sind Schläge.

      beeindruckt, aber nicht alle. danach gab es Provokationen, Kundgebungen und Märsche. es gibt videos auf youtube. aber wo sie Recht haben, wo sie hart sind, mit Verhaftungen, und am wichtigsten, die konsequenten Aktionen des Militärs haben zu Ergebnissen geführt. beruhigt. beruhigt.
  11. Sydor Kovpak Офлайн Sydor Kovpak
    Sydor Kovpak 12 September 2022 04: 51
    +4
    Auch auf der Krim gab und gibt es solche Pferde. Sie müssen also umerziehen. Malen Sie auf solchen Einrichtungen mit reflektierender Farbe "HIER SIND ASSISTENTEN DER FASCHISTEN". hilft nichts, dann brenne wie oben schon vorgeschlagen!!!!
  12. Brennnessel Офлайн Brennnessel
    Brennnessel (Brennnessel) 12 September 2022 07: 58
    +1
    Warum werden Mobilisierungen in der DPR und LPR und die Jungs an die Front geschickt, während diese in Sicherheit sitzen?
  13. Gennady Vo Офлайн Gennady Vo
    Gennady Vo (Gennady Vo) 12 September 2022 12: 35
    0
    Grigory Yanchenko auf einem Elektrorollstuhl auf dem Dnipro-Markt spielt auch solche Lieder ......
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 12 September 2022 15: 24
      0
      Zitat: Gennady Vo
      Grigory Yanchenko auf einem Elektrorollstuhl auf dem Dnipro-Markt spielt auch solche Lieder ......

      Ich nehme an, ich habe ihn persönlich gesehen. Und warum sonst hast du seinen elektrischen Lautsprecher nicht an eine bekannte Stelle geklebt? Oder ist es sicherer, hier zu sammeln? Oh ich verstehe! Das sollte die Nationalgarde tun! Und wir bleiben weiß, flauschig und aus dem Geschäft.
  14. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 12 September 2022 13: 51
    0
    Zitat von: zuuukoo
    Nicht die Tatsache, dass es sich um ideologische Feinde handelt.
    Vielleicht machen sich die Leute im Falle des Kharkov-Szenarios einfach ein Alibi.
    Schließlich wird sie auch niemand evakuieren (und wer will schon alles verlassen und ins Unbekannte gehen), wenn etwas schief geht.
    Russland wird mit der Hand winken und dann eine Zusammenfassung der „geplanten Umgruppierung“ veröffentlichen.
    Und sie müssen sich dem SBU oder auch nur den Drecksäcken erklären, die gekommen sind.

    Dann müssen sie es ihren Mitmenschen erklären. Und meine Großmutter sagte in zwei Sätzen, dass unsere Fragen freundlicher wären.
  15. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 12 September 2022 13: 53
    +3
    Zitat: Sidor Kovpak
    Auch auf der Krim gab und gibt es solche Pferde. Sie müssen also umerziehen. Malen Sie auf solchen Einrichtungen mit reflektierender Farbe "HIER SIND ASSISTENTEN DER FASCHISTEN". hilft nichts, dann brenne wie oben schon vorgeschlagen!!!!

    Es gibt noch eine andere Möglichkeit. Zuerst brennen, und dann das Gleiche aufhängen. Reflektierend.
  16. Adler77 Офлайн Adler77
    Adler77 (Denis) 12 September 2022 14: 26
    -1
    Na und? Warteten sie dort?
    Um Liebe und Respekt zu gewinnen, muss man lange und erfolgreich arbeiten, und durch Rückschritte kann man nichts erreichen.
    Und die Ereignisse in der Nähe von Izyum zerstörten den Glauben an die russische Zukunft dieser Gebiete ...
  17. Anadyreisch Офлайн Anadyreisch
    Anadyreisch (Hans) 13 September 2022 00: 30
    +1
    Arbeitet der FSB dort?
    1. Sergej Nikolajewitsch_2 (Sergej Nikolajewitsch) 13 September 2022 09: 18
      +1
      Der FSB kämpft in Moskau gegen Feinde, die in einzelnen Streikposten stehen. Aber im Prinzip können Sie nicht arbeiten, während der Oberbefehlshaber in völliger Niederwerfung ist)))
  18. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
    Sturm-2019 (Sturm 2019) 13 September 2022 07: 43
    0
    Der SBU vernichtet solche Leute sofort ....
  19. Der Kommentar wurde gelöscht.
  20. Alexander Офлайн Alexander
    Alexander (Alexander) 13 September 2022 16: 31
    0
    Dieser Liberalismus überraschte von Anfang an.
    Hier erinnere ich mich an die Aufnahmen der ersten Scharen ukrainischer Soldaten, die sich ergeben haben. Ja, wenn ich ihn anschaue, verstehe ich, dass er nicht einmal weiß, von welchem ​​​​Ende er das Fass nehmen soll. Und ich kann leicht glauben, dass der Bauer einfach auf der Straße gepackt und in die Schützengräben geschickt wurde. Und sie zeigen einen linearen "Starley", der durch seine Zähne pumpt. Auf seiner Stirn steht geschrieben, dass er "ideologisch" ist. Es will nur leben. Und er versteht vollkommen, dass ihm nichts passieren wird, dass sie ihn nicht einmal auspeitschen, sondern ihn nach Hause schicken werden. Und dort, wie sich herausstellte, gibt es nicht so wenige von ihnen. All diese endlosen "Kommunikatoren, Hornisten, Pianisten und Köche", deren Augen heimlich laufen, durch ihre Lippen sprechen, sich durch ihre Zähne ausdrücken wie dieser Starley ... Ich verstehe eines nicht, wo sind die Feldgendarmerie und die Militärstaatsanwaltschaft ? Dies ist ihr Kontingent. Dasselbe gilt für Nichtkombattanten, dh Zivilisten. Nein, auf keinen Fall fordere ich physische Säuberungen, wie es die Stirnlocken in den besetzten Gebieten tun. Aber Listen von unzuverlässigen Personen anzulegen, die man punktuell besuchen konnte, war nicht nur möglich, sondern musste auch gemacht werden. Aber wie die Ereignisse über acht Jahre gezeigt haben, hat man das selbst auf der Krim nicht wirklich getan.
  21. Leon Hamgokow Офлайн Leon Hamgokow
    Leon Hamgokow (Leon Chamgokow) 15 September 2022 04: 14
    +1
    Ich war schon immer für das Konzept von Hyperschall und taktischen Atomwaffen als Basis bei Konfrontationen mit einem konventionellen Feind oder in Konflikten entlang der Grenzen Russlands.
    Machen Sie keine heilige Kuh aus taktischen Atomwaffen. Da ist nichts dergleichen drin - es ist kein Kernkraftwerksreaktor. Es ist notwendig, thermobare Munition aktiver einzusetzen und die gesamte zivile Infrastruktur zu zerstören. Und sofort! .. und beim Wiederherstellungsversuch immer wieder schlagen. Verstehen Sie, wenn wir Großrussland und uns selbst retten wollen - unsere Dominanz wird nicht ohne Kriege auskommen - sie werden fast endlos sein. Und auf dem Territorium der Ukraine werden wir gezwungen sein, bis zu 3-4 Millionen Träger der Ukronazi-Ideologie zu zerstören. Andernfalls wird nichts daraus, und nur das Rückgrat und die Reserven der Streitkräfte der Ukraine und des Nationalbataillons werden zerschlagen - das wird nicht ausreichen - weder wir noch sie. Es wird keinen anderen geben! TNW muss schnell und täglich von 5 bis 10 Streiks eingesetzt werden und die Situation innerhalb von ein oder zwei Wochen brechen, wenn das Ziel der SVO darin besteht, die Coming-out-Ideologie zu zerstören. Tatsächlich ist die Ukraine nur ein Katalysator für die außenstehenden Nazi-Kräfte im postsowjetischen Raum und Staatsmänner, die die Wiederbelebung Großrusslands und unserer Region im Allgemeinen wollen, und ohne Großrussland, das Machtzentrum in Moskau und Atomwaffen, dies ist unmöglich! Und die Mobilisierung in der aktuellen Situation wird nichts bringen. Wir werden seine Früchte erst im Frühjahrsfeldzug sehen können, aber es kann sein, dass es einfach nicht existiert ... Außerdem hat Russland Reserven, aber aus irgendeinem Grund werden sie nicht in die Schlacht gezogen.