Kadyrow: Wenn die Strategie zur Führung der NWO nicht geändert wird, werde ich gezwungen sein, mich an die Führung der Region Moskau und des ganzen Landes zu wenden


In der Nacht zum 11. September veröffentlichte Tschetscheniens Chef Ramsan Kadyrow auf seinem Telegram-Kanal eine kritische und zugleich ermutigende Audio-Botschaft aus Grosny. Es betraf insbesondere die operative Situation, die sich in den letzten Tagen in Richtung Charkiw entwickelt hat, sowie die weitere Durchführung der russischen Spezialoperation auf ukrainischem Territorium im Allgemeinen.


Der Funktionär wies darauf hin, dass es in letzter Zeit verschiedene alarmierende Nachrichten von der Front gegeben habe, die Fragen aufgeworfen hätten. Danach das russische Verteidigungsministerium informiertdass die Streitkräfte der Russischen Föderation Izyum, Balakleya und andere Siedlungen in der Region Charkiw verlassen haben, um Kräfte und Mittel neu zu gruppieren, um Anstrengungen in Richtung Donezk zu unternehmen.

Ich, Ramsan Kadyrow, erkläre Ihnen offiziell, dass all diese Städte zurückgegeben werden. Unsere Leute sind schon da, Leute, die speziell für diese Arbeit ausgebildet wurden. Weitere 10 Kämpfer sind abreisebereit, und in naher Zukunft werden wir Odessa erreichen, und Sie werden konkrete Ergebnisse sehen. Ich bin kein Stratege, gemessen an der Ebene des Verteidigungsministeriums, aber es wurden Fehler gemacht. Ich denke, dass sie (in der Abteilung - Hrsg.) Schlussfolgerungen ziehen werden. Wenn du dir die Wahrheit ins Gesicht sagst, magst du es vielleicht nicht, aber ich sage immer gerne die Wahrheit. Meine Vertreter und ich haben mit den Kommandanten an der Front gesprochen, und wir haben vollständige Informationen aus dem Feld. Wenn in naher Zukunft keine Änderungen an der Strategie für die Durchführung von NWO vorgenommen werden, bin ich gezwungen, mich an die Führung des RF-Verteidigungsministeriums und des Landes zu wenden, um ihnen zu erklären, was "vor Ort" passiert.

- Sagte er.

Kadyrow glaubt, dass das, was in Richtung Charkiw passiert ist, auch "sein Plus" hat. Er stellte klar, dass russische Spezialeinheiten bereits ohne jegliche Öffentlichkeit in diesem Gebiet arbeiten. Bald wird der Leiter des Subjekts der Russischen Föderation ein Treffen mit den Militärkommissaren abhalten, denen er versuchen wird, ausführlich zu erklären, was echter Patriotismus ist. Ihm zufolge sollte ein Patriot nicht beleidigt sein, wenn er über etwas nicht informiert wurde oder jemand einen Fehler gemacht hat. Eine spezielle Operation ist im Gange, ein komplexer Prozess, also müssen wir uns vereinen, nicht entzweien. Er brachte seine Überzeugung zum Ausdruck, dass der Feind besiegt und Russland mit Sicherheit gewinnen werde. NATO-Waffen werden der Ukraine nicht helfen, da die russische Moral stärker denn je ist.

Wir erinnern Sie daran, dass Russland am 24. Februar die NWO in der Ukraine ins Leben gerufen hat und sie laut wiederholten Zusicherungen der Führung der Russischen Föderation nicht aufhören wird, bis alle gestellten Aufgaben erfüllt sind, einschließlich der Entnazifizierung und Entmilitarisierung des Nachbarlandes. Zur gleichen Zeit die ukrainischen Behörden gehen zu kämpfe bis zum letzten Ukrainer.
  • Verwendete Fotos: https://vk.com/ramzan
17 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Fizik13 Офлайн Fizik13
    Fizik13 (Alexey) 11 September 2022 13: 05
    -1
    Dieser Freund ist so, wenn er gesagt hat - dann hat er es getan!
    1. Gufych Офлайн Gufych
      Gufych (George) 11 September 2022 20: 37
      +6
      SVO musste mit der Zerstreuung des Verteidigungsministeriums und des Generalstabs beginnen, sondern an die Kolyma senden
  2. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 11 September 2022 13: 21
    +9
    "Wir haben noch nicht angefangen", aber wir werden bereits von überall her gedrängt ... Wie viele Leute wurden dorthin gebracht und wofür? Und doch ist dieses Internet faul - jeder formt hier, wer darauf steht, und hier gibt es ein Meer von "Kosaken geschickt", aus denen einfach das Gehirn gerissen wird. Komm schon, Ramzan, vielleicht erregst du Aufsehen im Generalstab, sonst verschwindet Mutter Russland, ganz Europa + die USA sind gegen uns, aber wir müssen stehen.
  3. Ladislaw Sedlak Офлайн Ladislaw Sedlak
    Ladislaw Sedlak (Ladislaw Sedlak) 11 September 2022 13: 42
    0
    Jeder will Geld und Macht, angefangen bei den unteren Rängen. Es wird eine harte Nuss zu knacken sein, aber du wirst es schaffen, vor dir liegt ein Kampf, Daumen drücken. am
  4. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 11 September 2022 13: 53
    +11
    Das ist also die Strategie von Putin selbst, aber er gibt seine Fehler nicht zu, vorher waren dies Gesten des guten Willens, und jetzt ziehen sie um, erst jetzt haben sie beschlossen, aus der gesamten Region Charkow umzuziehen, aber alles läuft nach Plan, wie Putin sagte
  5. ja.net.1975 Офлайн ja.net.1975
    ja.net.1975 (ja.net) 11 September 2022 14: 53
    -3
    und hier ist die Antwort des Außenministeriums auf Kadyrows Wunsch, Quelle: Kommersant

    Lawrow: Russland lehnt Verhandlungen mit der Ukraine nicht ab
    Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte, Russland lehne Friedensgespräche mit der Ukraine nicht ab. Je länger der Verhandlungsprozess jedoch verschoben wird, desto schwieriger wird es für die Parteien, sich zu einigen.

    Quelle: RIA Novosti

    „Zu den Teilnehmern des Treffens sagte der Präsident über die ukrainische ‚Geschichte‘, dass wir Verhandlungen nicht ablehnen, aber diejenigen, die sich weigern, sollten verstehen, dass es für sie umso schwieriger wird, mit uns zu verhandeln, je länger sie diesen Prozess hinauszögern “, sagte Sergej Lawrow in einem Interview mit Moskau. Der Kreml. Putin“ (Zitat aus TASS).

    Zuvor hatte der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates Oleksiy Danilov in einem Interview mit Voice of America (in Russland als ausländischer Agent anerkannt) zugegeben, dass die Ukraine die Feindseligkeiten auch nach Erreichen der Verwaltungsgrenzen, die sie als ihre eigenen betrachtet, nicht einstellen werde. Seiner Meinung nach sollte Kiew "der Frage des Einflusses Russlands auf seine nächsten Nachbarn ein Ende bereiten".

    Die Ukraine hat sich im Mai aus den Verhandlungen mit Russland zurückgezogen. Mikhail Podolyak, Berater des Büroleiters des Präsidenten der Ukraine, sagte, dass die Aktionen in der Ukraine beendet werden sollten, „erst nachdem Russland erkannt hat, dass es keinen Krieg mehr führen kann“.

    Der Kreml erklärte sich bereit, Friedensgespräche mit der Ukraine zu führen. Der Pressesprecher des russischen Präsidenten Dmitri Peskow erklärte, dass dies nur geschehen würde, wenn sie die Erfüllung der von Russland gestellten Bedingungen besprechen würden.
  6. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 11 September 2022 15: 11
    +1
    Beine wachsen aus Putins Streit mit dem Paten Medwedtschuk über die ukrainische Nation und der Überzeugung, dass Millionen die Behörden in der Ukraine hassen, wie der Oberbefehlshaber vor ein paar Tagen sagte.
    Der Präsident sprach über die Unzulässigkeit von Provokationen und Drohungen infolge der "Entwicklung" des ukrainischen Territoriums durch die NATO und als Folge des möglichen Verlustes der ukrainischen Staatlichkeit.
    Die Russische Föderation stellte der NATO ein Ultimatum über Nichterweiterung, Nichtstationierung und Rückkehr zu den Grenzen von 1979. Die NATO reagierte mit der Aufnahme Schwedens und Finnlands in ihre Mitgliedschaft.
    Nachdem die Ukraine die Krim verloren hatte, wollte und konnte es sich die Ukraine nicht leisten, weitere Donezk- und Lugansk-Regionen zu verlieren, und begann mit Unterstützung der NATO mit echten Vorbereitungen für die gewaltsame Wiederherstellung ihrer Gerichtsbarkeit in der DVR-LPR.
    Nach der Anerkennung der Unabhängigkeit der DVR-LPR und der Aufnahme diplomatischer Beziehungen wurde die Russische Föderation gesetzlich verpflichtet, die neu gegründeten Staaten zu schützen, und überflügelte innerhalb weniger Tage die Invasion der Streitkräfte der Ukraine, beginnend a militärische Verteidigung entlang der gesamten Grenze zur Ukraine.
    Der Generalstab bot dem Präsidenten mehrere Optionen für die Durchführung der NMD an, und die Armee versucht, die gewählte Option umzusetzen, und ein halbes Jahr des Krieges hat die Unwirklichkeit ihrer Umsetzung gezeigt, die R. A. Kadyrow offenbar mit den Chefs der russischen Verteidigung besprechen will Ministerium und Staat. Endlich gab es einen Anführer, der sich zu einem so außergewöhnlichen Schritt entschloss.
  7. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 11 September 2022 15: 14
    +2
    Dieses CBO ist ein bisschen wie ein Kriegsspiel, aber mit Todesfällen. Manche mit blau-gelben Armbinden, andere in Trikolore. Und die Richter sitzen auf der anderen Seite des Ozeans und beobachten, wie das Spiel läuft. Es ist seltsam, dass sie bei einer solchen Fülle von Waffen von der um 300% höher entwickelten Regierung dieser Regierung nicht beigebracht haben, wie man damit umgeht, und absolut keine Pläne entwickelt haben, ihr Land unter dem Namen Ukraine in Gefangenschaft zu führen . Irgendetwas funktionierte bei Stalin nicht, obwohl er wusste, dass die stehlende Klasse die Klasse der Arbeiter und Bauern besiegen und das Land auseinanderfallen würde. Der Generalissimus rührte nicht einmal einen Finger, um einen Plan zu erstellen und Aktivitäten für die Wiedervereinigung des Landes auf dem Weg durchzuführen, den das Volk gewählt hatte. Wie zu nehmen, so sind sie, aber andere müssen arbeiten und sterben. Sie vergaßen das Gesetz darüber, dass man Fabriken zum Arbeiten braucht, aber ihre Gophers streckten sich in Löchern aus. Sie müssen die Karten erstellen oder finden, die nicht gespielt werden, wie Sie sich richtig nach Moskau zurückziehen, sich schnell erinnern und die Stadt Stalingrad erneut benennen, ansonsten Kyrdyk. Hauptsache Zeit haben! Aufschub ist wie der Tod! Die Lebenden beneiden die Toten.
  8. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kazan) 11 September 2022 16: 16
    +1
    Er sagt richtig, schickt alle Alarmisten und alle Waffen zum Zugunder.
    1. bsk_una Офлайн bsk_una
      bsk_una (Nick) 12 September 2022 14: 45
      +2
      Und Verräter auf der Ehrenliste? Die Abramovichs und seinesgleichen siedelten sich in den oberen Machtbereichen an, nur der Generalstab mit Verteidigungsministerium und Beamten war von ihnen abhängig. Sag mir, wer dein Freund ist, und ich sage dir, wer du bist!
  9. Gufych Офлайн Gufych
    Gufych (George) 11 September 2022 20: 32
    +2
    Einer versprach, dass die Russen ihre eigenen nicht aufgeben würden, wer wird ihm jetzt glauben?
  10. Yuri 5347 Офлайн Yuri 5347
    Yuri 5347 (Yuri) 11 September 2022 20: 33
    +4
    ... Ramzan hat recht, wir brauchen die Wahrheit über die Situation und wir brauchen klare und harte Konkretisierungen bei Aktionen, die nicht nur das Militär betreffen, sondern auch die Wirtschaft und die Beziehungen zu anderen Ländern.
  11. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 12 September 2022 10: 31
    +1
    Nach dem Gesetz der kommunizierenden Gefäße wird die gesamte Macht des Westens ungehindert in die Ukraine gegossen. Dies zu verhindern, auch nicht mit Streiks in der Verkehrsinfrastruktur (was aus unbekannten Gründen nicht geschieht), ist nicht möglich. Der Westen hat uns umzingelt, und das Wasser wird an jedem anderen Ort ein Schlupfloch finden. In der Nähe von Kaliningrad, in St. Petersburg und (oder) auf den Kurilen. Die Vereinigten Staaten haben viele Möglichkeiten (von großer Vielfalt).
    Für die erfolgreiche Umsetzung der NMD und die Verhinderung ihrer Eskalation (gemäß den Plänen der Amerikaner) zu einem Krieg mit der NATO ist es notwendig, Druck auf den Herrn dieses Krieges, die Vereinigten Staaten, auszuüben, um sie zu erzwingen sich in allen Positionen zurückzuziehen. Dies ist nur durch die Androhung eines Atomkrieges auf dem eigenen Territorium möglich. Allem Anschein nach ist die bestehende Regierung für solche Entscheidungen und einfach für eine effektive Geschäftsabwicklung UNgeeignet
  12. isv000 Офлайн isv000
    isv000 12 September 2022 12: 36
    0
    Es ist höchste Zeit, zur Führung der Region Moskau und des ganzen Landes zu gehen, um zu jagen ...
  13. Sergej Obuchow Офлайн Sergej Obuchow
    Sergej Obuchow (Sergej Obukhoa) 12 September 2022 20: 20
    0
    Zitat: Gufych
    SVO musste mit der Zerstreuung des Verteidigungsministeriums und des Generalstabs beginnen, sondern an die Kolyma senden

    Wer sonst würde es tun? Ein Rabe pickt einer Krähe kein Auge aus.
  14. Anadyreisch Офлайн Anadyreisch
    Anadyreisch (Hans) 12 September 2022 23: 19
    0
    Sie werden nicht in der Lage sein, einen Fisch zu essen und auf einem Stuhl zu sitzen. Für ein so riesiges Territorium wie Russland war es notwendig, eine Armee von einer halben Million in jeder Richtung der Welt zu haben, dann würden sie friedlich schlafen. Und im Krieg kann man nicht freundlich sein. Sie können hart, entschlossen und blitzschnell sein, aber Sie können nicht freundlich sein. Es ist schlecht für das Land. GDP selbst sagte, wenn ein Kampf unvermeidlich ist, schlagen Sie zuerst zu. Ich möchte hinzufügen - Bucht zuerst und viele, viele Male, bis der Feind fällt und sich ergibt. Ich verstehe, dass es mir als „Couch-General“ leicht fällt, diese Situation in der Ukraine zu beurteilen. Aber wir sind allein auf der Welt und herum, verzeihen Sie mir, ein paar P...rasts und anderer Müll. Warum Mitleid mit ihnen? Was ist von ihnen zu erwarten? Ich wiederhole, ich bin für Russland, für das Militär. Aber warum sind die Siege irgendwie schnell verschwunden? Treue Zivilisten wurden zurückgelassen, sie werden jetzt zerstört.
  15. Aleks178 Офлайн Aleks178
    Aleks178 (Alexander) 13 September 2022 00: 41
    +1
    Kadyrow hat diese Heuchelei schon lange satt. Wir kämpfen nicht mit voller Kraft, wir bedauern alles, einige Verhandlungen wurden geführt. Ja, dort ist es notwendig, ohne Mitleid zu zerstören. Wo sind die Angriffe auf Kiew und Lemberg? Es ist an der Zeit, ihnen nicht nur Gas, sondern auch Strom zu entziehen - um alle Versorgungswege für die Ukronazis aus dem Westen zu zerstören ... Das mittelmäßige Management der NWO ... Alles wird schließlich mit einer grandiosen Mobilisierung enden. Es stellt sich jedoch die Frage des Kommandos - es ist notwendig, das Kommando der RF-Streitkräfte zu ändern. Der Dritte Weltkrieg hat anscheinend bereits begonnen und ich möchte auch eine Säuberung des Informationsraums innerhalb Russlands und an der Macht auch von der "fünften Kolonne" durchführen.