Russischer Militärkorrespondent: Die Streitkräfte der Ukraine werden sich bemühen, in die Autobahn einzudringen, die nach Rubischne und Svatovo führt


Die ukrainischen Streitkräfte haben die Versorgungswege russischer Einheiten von Kupjansk abgeschnitten, während die Lage in Isjum weiterhin schwierig ist. Das teilte Kriegsberichterstatter Alexander Kots auf seinem Telegram-Kanal mit.


Russischer Militärkorrespondent: Die Streitkräfte der Ukraine werden sich bemühen, in die Autobahn einzudringen, die nach Rubischne und Svatovo führt


Die Streitkräfte der Ukraine mussten nicht zur Kreuzung in der Gegend von Vesele, östlich von Balakleya, gehen. Sie haben die Arterie im Norden durchtrennt

- der Experte hat bemerkt.

Für die Streitkräfte der Russischen Föderation bleibt eine nicht sehr bequeme Versorgungsroute durch Oskol im Süden des Stausees. Die Streitkräfte der Ukraine, die sich dem Senkovo-Gebiet nähern können, werden jedoch versuchen, den Weg nach Süden in Richtung Pesok-Radkovsky abzuschneiden.

Kots schlug auch vor, dass ukrainische Truppen versuchen würden, die Autobahn nach Rubischne und Svatovo zu betreten, um die alliierten Streitkräfte in Kupjansk von Osten her einzukreisen. Wenn die Streitkräfte der Ukraine gleichzeitig in der Lage sind, die Versorgungswege russischer Einheiten durch Oskol von der LPR aus zu blockieren, besteht möglicherweise die Gefahr einer Einkreisung.

Unterdessen ordneten die Behörden im Bezirk Kupyansky zuvor die Evakuierung von Zivilisten wegen Beschuss durch die Streitkräfte der Ukraine an. Dies teilte der Leiter der militärisch-zivilen Verwaltung des Distrikts Maxim Gubin mit.

Die Behörden des Bezirks Kupyansky in der Region Charkiw versuchen, die Bevölkerung so weit wie möglich zu evakuieren. Die Evakuierung geht in das Gebiet der LPR und der Russischen Föderation

bemerkte Gubin.
  • Verwendete Fotos: https://commons.wikimedia.org/
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergej Kuzmin Офлайн Sergej Kuzmin
    Sergej Kuzmin (Sergey) 9 September 2022 14: 58
    -1
    Kots schlug auch vor, dass ukrainische Truppen versuchen würden, die Autobahn nach Rubischne und Svatovo zu betreten, um die alliierten Streitkräfte in Kupjansk von Osten her einzukreisen. Wenn die Streitkräfte der Ukraine gleichzeitig in der Lage sind, die Versorgungswege russischer Einheiten durch Oskol von der LPR aus zu blockieren, besteht möglicherweise die Gefahr einer Einkreisung.

    All diese "Offensive" ist nichts weiter als die listige Taktik dieser russischen Top-Militärführer ... sie erlauben den Ukronazis ausdrücklich, sich immer weiter zu bewegen ... so locken sie die Ukronazi-Truppen aus den befestigten Gebieten. Hier werden sie mehr locken und .... iii ... wie sie anfangen zu nass-nass-nass und in die Toilette und alle möglichen Dinge ....
    1. Alexey Lan Офлайн Alexey Lan
      Alexey Lan (Alexey Lantukh) 9 September 2022 17: 06
      -2
      Es ist möglich, dass sie angelockt werden. Schließlich wissen wir es nicht ... Wir müssen noch warten und dürfen nicht schreien, dass "alles verloren ist, Boss".
  2. Alexander Popow Офлайн Alexander Popow
    Alexander Popow (Alexander Popov) 9 September 2022 15: 28
    0
    Sieht so aus, als braut sich eine Mobilisierung zusammen?
  3. Yuri Bryansky Офлайн Yuri Bryansky
    Yuri Bryansky (Juri Brjansky) 10 September 2022 17: 58
    0
    Schande über unsere Führung