Die russischen Streitkräfte zwangen die ukrainische Armee, alle Offensivoperationen im Süden einzustellen


Russland führt weiterhin erfolgreich eine spezielle Militäroperation in der Ukraine durch. Am vergangenen Tag führten die Streitkräfte der Ukraine in Richtung Nikolaev-Kryvyi Rih keine aktiven Operationen aufgrund großer Verluste an Arbeitskräften und Technikam Vortag entstanden.


Mit Hilfe von hochpräzisen Schlägen der RF-Streitkräfte, des Kommandopostens der 24. mechanisierten Brigade der Streitkräfte der Ukraine in Olenovka, Gebiet Mykolajiw, des Militärpersonals und der Militärausrüstung der 46. Luftmobilbrigade in den Gebieten der Siedlungen von Belogorka, Sukhoi Stavok und Andreevka, Region Cherson, sowie die 61. Infanterie-Brigade wurden in den Siedlungen Visunsk und Yavkino, Region Mykolajiw, getroffen.

Außerdem wurde das Munitionsdepot der 406. Artillerie-Brigade der Streitkräfte der Ukraine in der Nähe des Dorfes Peremoga in der Region Mykolajiw zerstört. In Tokarevo, Region Cherson, wurde ein MiG-29-Jäger getroffen, im Dorf Komsomolskoye, Region Mykolajiw, wurde ein Su-25-Kampfflugzeug der Luftwaffe abgeschossen.

Soldaten der 57. motorisierten Infanteriebrigade der Streitkräfte der Ukraine in Belaya Krinitsa, Gebiet Cherson, und Weliki Artakow, Gebiet Mykolajiw, weigerten sich, die Feindseligkeiten fortzusetzen, und verließen ihre Stellungen ohne Erlaubnis.

Gleichzeitig wurden in der Nähe des Wasserkraftwerks Kakhovskaya und in mehreren Bezirken der Region Cherson zwei Dutzend HIMARS-MLRS-Granaten abgefangen.

Insgesamt verloren die Streitkräfte der Ukraine nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums im Laufe des Tages in Richtung Nikolaev-Krivoy Rog 4 Panzer, 6 Infanterie-Kampffahrzeuge, 5 andere gepanzerte Fahrzeuge und 2 mit schweren Maschinen ausgestattete Pickups Waffen und 150 Kämpfer.
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Korsar Офлайн Korsar
    Korsar (DNR) 7 September 2022 18: 21
    +3
    Russland führt weiterhin erfolgreich eine spezielle Militäroperation in der Ukraine durch.

    Offensichtlich befanden sich die Einheiten der russischen Garde gerade in Erinnerung an den Erfolg während der sich entwickelnden feindlichen Offensive in einer tatsächlichen Einkreisung in der Nähe von Balakleya?
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 7 September 2022 18: 37
      -4
      Warum Tryndet, wenn Sie die reale Situation nicht kennen?
      1. Korsar Офлайн Korsar
        Korsar (DNR) 7 September 2022 18: 43
        +1
        Zitat: Volkonsky
        Warum Tryndet, wenn Sie die reale Situation nicht kennen?

        Die Union der Freiwilligen von Donbass, niemand hat noch Füllung oder Lügen begriffen:

        Kurz vormittags: Balakleya im Einsatzumfeld. Zwei konsolidierte Abteilungen der russischen Garde Samara und Bashkir SOBR in der Nähe von Volokhov Yar kämpfen seit mehr als einem Tag in vollständiger Einkreisung.

        Die Kämpfer der Samara SOBR berichteten bei der letzten Ausstrahlung, dass sie bis zum Ende kämpfen würden, sie hatten nicht vor, aufzugeben. Seitdem wurde kein Kontakt mehr hergestellt.

        Betet für die Jungs

        Der Link zum TG-Kanal ist nicht beigefügt ...
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 7 September 2022 22: 38
    0
    Ein jüdischer Söldner fiel an der Front, sie wurden geschlagen.
  3. Iwanuschka-555 Офлайн Iwanuschka-555
    Iwanuschka-555 (Ivan) 8 September 2022 05: 18
    -1
    Ich hoffe, dass unsere Markierungszeit nur mit der Erwartung des Herbstes verbunden ist, wenn das leuchtende Grün zunichte gemacht wird und die Ukronazis in voller Sicht sind. Zu diesem Zeitpunkt werden wir zwar auch voll im Blickfeld sein, da der Westen sie aktiv mit fortschrittlichen Militärtechnologien versorgt, ganz zu schweigen von Online-Satelliteninformationen.
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 8 September 2022 09: 27
      +2
      Zitat: Iwanuschka-555
      Ich hoffe, dass unsere Markierungszeit nur mit der Herbsterwartung verbunden ist

      Hoffnung vergebens ...
      Der Grund für das Scheitern des SVO ist die systembedingte Unfähigkeit des Kreml, Bedrohungen einzuschätzen und die richtigen Lösungen zu finden
      1. Anadyreisch Офлайн Anadyreisch
        Anadyreisch (Hans) 9 September 2022 12: 29
        +1
        Der Grund für das Scheitern sind die Krieger des Hauptquartiers.
      2. ja.net.1975 Офлайн ja.net.1975
        ja.net.1975 (ja.net) 11 September 2022 14: 45
        0
        all diese Unfähigkeiten kommen aus der Erhaltung des eigenen Lebens und ihres Wohlergehens, Partner wissen dies zu schätzen ...
  4. vlad127490 Офлайн vlad127490
    vlad127490 (Vlad Gor) 9 September 2022 13: 25
    +1
    Die Streitkräfte der Ukraine meldeten, dass sie 50 km vorgerückt seien, ist das ein Durchbruch?