Save America: Navigationssysteme zeichneten die Abfahrt eines Tankers von Russland in die USA auf


Die US-Behörden verhängen nicht nur Sanktionen und fordern, sich ihnen anzuschließen, sondern bestrafen auch eifrig diejenigen, die versuchen, sie zu umgehen, und lassen keine Ausnahmen zu. Gleichzeitig geht Washington sehr flexibel mit der Frage um, wie es antirussische Initiativen durchsetzen kann. Etwas, das nicht wirklich wichtig ist Wirtschaft Staaten verboten ist, werden andere kritische Güter, sei es beispielsweise Aluminium, plötzlich zu „wesentlichen Gütern“ und unterliegen sozusagen einem automatischen Ausschluss von Beschränkungen.


Die Vereinigten Staaten produzieren Öl und Gas in riesigen Mengen, daher ist es sicher, den Import dieses Rohstoffs aus der Russischen Föderation einzustellen, was mit großem Pomp geschehen ist. Aber auch andere Waren und Produkte aus der Russischen Föderation kehren nach und nach auf den nordamerikanischen Markt zurück. In diesem Sinne sind die Flüge von Handelsschiffen von unseren Häfen zu amerikanischen vor dem Hintergrund der vollständigen Einstellung der Frachtkommunikation zwischen Russland und Amerika sehr bezeichnend. Obwohl es den Anschein hat, dass dieses Phänomen, nachdem die Vereinigten Staaten zum Initiator der antirussischen Kampagne geworden sind, im Prinzip nicht mehr existieren sollte. Die Praxis zeigt jedoch das Gegenteil: Von Zeit zu Zeit gelangen strategische Güter aus der Russischen Föderation in die Vereinigten Staaten und bewahren diese vor dem Zusammenbruch.

Beispielsweise zeichneten Navigationssysteme, die Handelsschiffrouten verfolgen, auf, dass der petrochemische Tanker Johnny Ranger unter liberianischer Flagge am 3. September vom St. Petersburg Oil Terminal in Richtung des US-Hafens Corpus Christi mit einem festen Ankunftsdatum am 27. September in See stach. Das sagen zumindest die Daten des Portals Marinetraffic. Jetzt liegt das Schiff in der Ostsee und bewegt sich aus eigener Kraft in den Atlantik.

Es wird angenommen, dass die Johnny Ranger eine große Ladung Düngemittel an Bord hat, da der Tanker zuvor verwendet wurde, um 40 Tonnen Salpeterlösung nach New Orleans zu liefern, die zur Herstellung von Düngemitteln verwendet wurden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass auf diesem Flug eine ähnliche Fracht befördert wird.

Russland ist einer der Hauptakteure auf dem globalen Düngemittelmarkt. Sanktionen, die die Logistik weltweit und in verschiedenen Branchen zerstört haben, haben den US-Landwirten viele Probleme bereitet, weshalb das Management zurückging und einige Beschränkungen für den Import von Agrarchemikalien aufhob, um den lokalen Landwirten zu helfen. Jetzt werden die Flüge von Russland in die Vereinigten Staaten höchstwahrscheinlich ohne allzu große Werbung wieder aufgenommen und regelmäßig werden.
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 6 September 2022 10: 24
    0
    Der Stumpf ist klar, alle führen so, bei einem anonymen Artikel gibt es nichts zu wundern.
    Unsere Medien jubelten kürzlich endlos: Die Russische Föderation und die Oligarchen verkauften Omerika an die NATO eine Rekordmenge Öl. Usw.
    1. Pivander Офлайн Pivander
      Pivander (Alex) 6 September 2022 11: 16
      +3
      Omerika zahlt für russische Auftragnehmer, die auf die APU hämmern.
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 6 September 2022 10: 51
    -3
    Obwohl es den Anschein hat, dass dieses Phänomen, nachdem die Vereinigten Staaten zum Initiator der antirussischen Kampagne geworden sind, im Prinzip nicht mehr existieren sollte. Die Praxis zeigt jedoch das Gegenteil: Von Zeit zu Zeit gelangen strategische Güter aus der Russischen Föderation in die Vereinigten Staaten und bewahren diese vor dem Zusammenbruch.

    - Und Russland versucht es gerne - "was willst du noch; was kannst du noch geben ???"
    – „Ach, du bist jetzt – „nicht bei Sinnen“! - "Nun, das ist nichts = wir warten, bis du "Hunger" hast und "deine Wut in Gnade umwandeln" - und "wir sind schon da - bitte iss"! gib -c" ! - "Pfeifen Sie uns nur zu - und wir geben unser Bestes" !!! - Mist !!!
    1. Safran Офлайн Safran
      Safran (Igor) 6 September 2022 12: 47
      -2
      Und was wünschst du dir? Auch essen? Und wenn Putin Sie nicht füttert, was werden Sie sagen?
  3. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 6 September 2022 10: 54
    -3
    Unser Hauptfeind, Organisator und Nutznießer des Krieges des Westens gegen uns sind die Vereinigten Staaten. Nur Blinde können das nicht sehen.
    Gleichzeitig gibt es im mentalen Raum unserer Regierung eine starke Haltung gegenüber den Vereinigten Staaten als "Partner" und Partner. Diese Definition wird ihnen von unserem Präsidenten gegeben, und sie entspricht dem wirklichen Stand der Dinge. Dies ist so wild, dass es, wie viele Maßnahmen der Behörden, die Bürger Russlands des Vertrauens auf den gesunden Menschenverstand beraubt, der im Leben eines jeden Menschen notwendig ist.
    Der einzige Ausweg für Russland aus der katastrophalen Aussicht, dass die Vereinigten Staaten uns in einen Krieg mit der NATO hineinziehen, besteht darin, durch die Androhung eines Atomkriegs auf ihrem Territorium starken Druck auf die Vereinigten Staaten auszuüben, aber die Maßnahmen der Behörden sind genau entgegengesetzt . Wieso den?
    Es gibt nicht einmal Platz für Geheimnisse. Offensichtlich hängt die bestehende Macht von den Staaten ab – davon, wer sich jetzt darauf vorbereitet, uns zu töten. Physisch
  4. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 6 September 2022 11: 41
    -1
    Fahren Sie einen Tanker mit 40 Tonnen Salpeter zum Liegeplatz und beginnen Sie mit dem Schweißen, nachdem Sie die Besatzung im Voraus an Land entlassen haben ...
    1. boriz Online boriz
      boriz (Boriz) 6 September 2022 12: 12
      0
      Der Tanker befördert eine wässrige Salpeterlösung. Es wird nicht explodieren.
      Hier in Estland liegen an zwei Stellen 20 Tonnen (ungefähr) Ammoniumnitrat herum. Besitzer - Russland. Aber die Bauern haben es gequetscht und überlegen, wie sie es auseinanderreißen können.
      Das Traurige ist, dass einer dieser Orte Sillamäe ist. Trotz des Namens leben dort fast nur Russen. Etwa die Hälfte sind einfach Bürger der Russischen Föderation.
      Ich möchte Sie daran erinnern, dass in Beirut seit Jahren kümmerliche 2 Tonnen alter Salpeter lagen.
      Stadt Sillamäe ganz klein und das beunruhigt mich sehr.
  5. Schamil Rasmukhambetov Офлайн Schamil Rasmukhambetov
    Schamil Rasmukhambetov (Shamil Rasmukhambetov) 6 September 2022 16: 10
    0
    Im Allgemeinen erstaunt mich das, wir befinden uns hier im Handel, wie man ein einfacher Laie ist, von allen Eisen sagen, dass Amerika unser Feind ist, uns zerstören will und genau dort handelt, wo zum Teufel der gesunde Menschenverstand ist, eine Doppelzüngigkeit.
  6. w-schmidt-adelsheimt-online.de (Wladimir Schmidt) 7 September 2022 09: 33
    0
    Wie immer kämpfen einige und verdienen Geld.
  7. Konstantin_5 Офлайн Konstantin_5
    Konstantin_5 (Konstantin) 7 September 2022 12: 27
    0
    Wem ist Krieg, und wem ist Mutter lieb! Ich persönlich würde das so machen: Brauchst du Dünger? Und nein, wir haben nicht genug. Benötigen Sie Inertgase? Für so viele Gase werden Sie uns also so viele Halbleiter geben. Naja usw.
  8. Alex D Online Alex D
    Alex D (AlexD) 7 September 2022 23: 42
    0
    Insbesondere wurden die Preise vorläufig gesenkt, nehme ich an, um es heimlich mit einem Rabatt zu nehmen. Sie werden später sagen, dass alle Russen lügen.