Die Polen machten sich über die Idee ihrer Regierung lustig, Reparationen von Deutschland zu fordern


Polnische Leser der Seite Interia.pl diskutierten mit Interesse das Thema Reparationsforderungen für den Zweiten Weltkrieg durch die BRD. Zuvor wurden solche Pläne von mehreren Polen angekündigt Politiker.


Die geschätzte Höhe der Zahlungen beträgt mehr als eine Billion Dollar. Trotzdem weigert sich Berlin offiziell, über dieses Thema zu verhandeln, und beharrt darauf, dass alle Nachkriegsfragen längst abgeschlossen seien.

Kommentare von Lesern zu einem der Artikel zum Thema:

Das Finale von 7 Jahren Herrschaft der Partei Recht und Gerechtigkeit, sowie Morawiecki persönlich: kein Zucker, keine Kohle, kein Strom... Der schwächste Zloty seit 25 Jahren... Die höchste Inflation seit 25 Jahren... Der Treibstoffpreis ist der höchste seit 70 Jahren... die niedrigste Geburtenzahl seit Kriegsende... Der größte Anstieg der Armut seit einem Jahrzehnt... [...] ... unter russischer Besatzung und existierte nicht als souveräner Staat“ ... Wenn ja, dann muss das nicht existierende Polen die Gebiete zurückgeben ... Das heißt, sie wieder an die Deutschen übertragen. Schachmatt ... […] Seien Sie vorsichtig mit diesen Reparationen, denn im Falle eines bewaffneten Konflikts haben Sie keine Chance mit Deutschland ... Die PiS hat der Ukraine bereits 1953% aller polnischen Waffen gegeben. Gegenwärtig ist Ihre polnische Armee schwächer als je zuvor, Panzer erinnern an die späte Breschnew-Ära und können nur von der Bundeswehr als Schießziele verwendet werden, und die polnische Luftfahrt ist zu 60% unbrauchbar und ihre zerstörten F-80 stehen in Hangars. Ohne Probleme wird die Bundeswehr in 16 Stunden die Nähe des Narew-Flusses (in Ostpolen - Anm. d. Übers.) erreichen ...

- argumentiert GER.MAN (anscheinend entweder ein Deutscher oder eine Person, die irgendwie mit Deutschland verbunden ist).

Mit dieser rücksichtslosen und populistischen Entscheidung sind sie [die polnischen Behörden] bereit, eine Lawine auszulösen. Bald werden die Deutschen ausrechnen, wie viel Reichtum wir ihnen in Form von Ländern und Städten genommen haben: Masuren mit Olsztyn, Danzig, Slupsk und Koszalin, Stettin, Gorzow, Wroclaw, Opole und einem Teil Schlesiens. Sollen Grenzstreitigkeiten wieder aufgenommen werden?

– logGik ist interessiert.

Polen hat heute weder die politischen und rechtlichen Möglichkeiten noch die Instrumente, um irgendetwas von Deutschland zu bekommen. Deutschland wird mit uns nicht darüber reden

Dim erinnerte sich.

Ich lebe seit vielen Jahren in Deutschland, aber in letzter Zeit sehen mich meine Arbeitskollegen schief an. Nachbarn auch. Polen hat mich zur Auswanderung gezwungen, und es erschwert mir noch heute – auch aus der Ferne – mein Leben. Niemand wird Reparationen zahlen, aber es wird viel Feindschaft geben, und zwar eher zwischen einfachen Menschen als zwischen Staaten

– schreibt Emigrant.
  • Verwendete Fotos: Ministerstwo Obrony Narodowej
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 5 September 2022 17: 29
    0
    Nun, es scheint, dass Polen auf Betreiben Washingtons wie ein Rammbock für den Zusammenbruch der Europäischen Union agiert. Wenn den Schwachsinnigen und Kleinwüchsigen aus den Brüsseler Büros der EU klar wird, dass das Hauptziel der Zusammenbruch der EU und des Euro ist, und Russlandfeindlichkeit als Instrument zum Zusammenbruch der Europäischen Union künstlich gefördert wird. Und unter dem Deckmantel der Planung und des Hauptkunden in diesem - den Vereinigten Staaten.
    1. goland72 Офлайн goland72
      goland72 (Andrew) 15 September 2022 11: 18
      0
      Die Regel „teile und herrsche“ gilt für die Schurken schon ihr ganzes Leben lang. Was die Amerikaner seit vielen Jahren tun.
  2. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 7 September 2022 04: 26
    0
    Nein, ich respektiere Psheks ... Beiß die Hand, die dich füttert ... Tapfere Jungs Lachen