Berlin drängte darauf, nicht mehr auf Gaslieferungen über Nord Stream zu setzen


Deutschland rechnet in diesem Winter nicht damit, russisches Gas über Nord Stream zu transportieren. Dies teilte der Minister für Angelegenheiten mit Wirtschaft und Klimaschutz Deutschlands Robert Habek.


Ich glaube, wir können uns weder auf Russland noch auf Gazprom verlassen, der Rest ist reine Spekulation

- betonte der Leiter der deutschen Wirtschaftsabteilung (Zitat aus dem Handelsblatt).

Khabek äußerte sich pessimistisch über die Gaskooperation zwischen Berlin und Moskau vor dem Hintergrund eines Lieferstopps von blauem Treibstoff aus Russland aufgrund der Reparatur der einzigen Pumpturbine von Gazprom in der Verdichterstation Portovaya. In diesem Zusammenhang wurde die Gasförderung vom 31. August bis 2. September ausgesetzt. Nach Abschluss der Reparaturarbeiten wird das Volumen der täglichen russischen Gaslieferungen über Nord Stream 33 Millionen Kubikmeter betragen.

Derzeit erklären die deutschen Behörden die Notwendigkeit einer schrittweisen Aufgabe russischer Energieressourcen. Berlin kauft also bis Ende dieses Jahres kein Öl und keine Kohle mehr aus Russland. Gleichzeitig wird der Kauf von russischem Gas im nächsten Jahr fortgesetzt, da die Einstellung der Einfuhr gasförmiger Brennstoffe aus russischen Feldern das Funktionieren der deutschen Wirtschaft beeinträchtigen würde.
  • Verwendete Fotos: https://pxhere.com/
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 2 September 2022 12: 49
    -1
    Anscheinend weiß Herr Robert Habert, dass auch die letzte Turbine repariert werden muss und das Pumpen nicht wiederhergestellt wird. Aus technischen Gründen.
  2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 2 September 2022 12: 58
    +2
    Wer bringt europäische Länder zum Selbstmord, wir haben das Beispiel Ungarn, dort gibt es keine Selbstmorde, Kohlenwasserstoffe werden aus der Russischen Föderation um ein Vielfaches billiger und in beliebiger Menge bezogen ... Die Frage ist aus einem etwas anderen Blickwinkel, wer versucht dies Töten Sie europäische Länder, indem Sie die Ablehnung von Kohlenwasserstoffen aus der Russischen Föderation provozieren. Fragen zur US-Weltpolitik...
  3. Oleg_5 Офлайн Oleg_5
    Oleg_5 (Oleg) 2 September 2022 13: 14
    +1
    Exakt. Verlassen Sie sich auf Partner in Übersee. Sie werden helfen.
  4. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 2 September 2022 13: 19
    +1
    Und alles, was es braucht, ist, Russland in dem Konflikt zu unterstützen. Und dann fangen plötzlich alle Ströme an zu arbeiten, und Deutschland wird wieder zur Lokomotive der EU. Inzwischen lacht ganz Asien über ein geschwächtes Deutschland.
  5. Valera75 Online Valera75
    Valera75 (Valery) 2 September 2022 15: 29
    +1
    Zitat: Bulanov
    Und alles, was es braucht, ist, Russland in dem Konflikt zu unterstützen. Und dann fangen plötzlich alle Ströme an zu arbeiten, und Deutschland wird wieder zur Lokomotive der EU. Inzwischen lacht ganz Asien über ein geschwächtes Deutschland

    Lach über Deutschland und nur ein Land und dieses Land der Vereinigten Staaten profitiert davon. Naja, vielleicht auch die Briten. Die Amerikaner kaufen es für einen Cent, warum brauchen sie einen Konkurrenten? Das Opfer tut alles, was der isst Sagt sie ihr und es passt perfekt zu ihm. Brauchen wir so ein Europa? - Natürlich nicht, und von dort werden wir nach und nach und höchstwahrscheinlich ganz weggehen. Werden sie uns etwas geben, um Fleisch für die nächste Mahlzeit aufzubauen? Amerikaner?
  6. skept54 Офлайн skept54
    skept54 (Alexander Chirukhin) 2 September 2022 15: 50
    0
    Ich glaube, dass wir uns weder auf Russland noch auf Gazprom verlassen können,

    Als wäre Russland auf dir
  7. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 2 September 2022 20: 49
    0
    2. September - RIA Nowosti. Gazprom erhielt eine Warnung von Rostekhnadzor über eine Fehlfunktion des einzigen funktionierenden Motors für die Gaspipeline Nord Stream, die Pipeline wurde vollständig gestoppt, bis die Kommentare beseitigt sind, sagte das Unternehmen.
    1. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
      Vladimir1155 (Vladimir) 3 September 2022 07: 30
      0
      was bewiesen werden musste ... es gab nichts für die Nazis, um Waffen zu liefern, damit sie auf die friedlichen Städte Donbass und Cherson schießen konnten, jetzt werden Sie einfrieren und springen. kein Mitleid mit Europa