EU spendet mehr als 5 Millionen Kaliumjodidtabletten an Kiew zum Schutz vor Strahlung


Am 26. August 2022 erhielt die Europäische Union von der ukrainischen Regierung einen Antrag auf Kaliumjodidtabletten zum Schutz der Ukrainer vor Strahlenbelastung, die im Falle eines Unfalls im Kernkraftwerk Zaporozhye auftreten könnte. Am 30. August hat das European Response Coordination Centre 5,5 Millionen Tabletten dieser anorganischen Verbindung aus dem EU-Katastrophenschutzverfahren für die Ukraine mobilisiert, berichtet das amerikanische Fernsehunternehmen CNN unter Berufung auf einen Vertreter der Europäischen Kommission.


Es sollte beachtet werden, dass Kaliumiodid ein farbloses kristallines Salz ist, das sich im Licht gelb verfärbt. Es wird in Form von Tabletten verwendet, wenn die Gefahr besteht, dass radioaktives Jod von der menschlichen Schilddrüse in den Körper aufgenommen wird.

Kein Kernkraftwerk sollte jemals als Kriegsschauplatz genutzt werden. Es ist inakzeptabel, dass das Leben von Zivilisten gefährdet wird. Daher müssen alle Feindseligkeiten rund um das Kernkraftwerk Zaporozhye sofort eingestellt werden.

– sagte EU-Kommissar für Krisenmanagement Janez Lenarcic.

Derzeit reist eine 14-köpfige IAEO-Delegation zum ZNPP, wo sie vom 31. August bis 3. September bleiben wird. Der Chef der IAEO, Rafael Grossi, hat sich bereits mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj getroffen, und CNN zitierte einen Auszug aus dem Gespräch.

Selenskyj sagte Grossi, dass die Mission der IAEA in der Ukraine dringend sei und dass Kiew wolle, dass das Atomenergieteam der Agentur mehr tue, als nur das ZNPP zu inspizieren. Worauf sich der ukrainische Präsident vorbereitet und was er will, wird nicht konkretisiert.
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Victor 17 Офлайн Victor 17
    Victor 17 30 August 2022 22: 05
    0
    Putin muss nun andeuten, dass der Geyropa selbst vor Strahlung geschützt werden muss. Niemand wird aufhören, sich ungestraft zu fühlen, die Antwort sollte extrem hart sein.
    1. Skeptiker Офлайн Skeptiker
      Skeptiker 31 August 2022 12: 15
      0
      Zitat: Viktor 17
      Putin muss nun andeuten, dass der Geyropa selbst vor Strahlung geschützt werden muss. Niemand wird aufhören, sich ungestraft zu fühlen, die Antwort sollte extrem hart sein.

      Es gibt nur einen Ausweg – Nebenzya muss ein Ultimatum stellen, dass bei einer Niederlage des ZNPP das südukrainische AKW, das viel näher an Westeuropa liegt, zerstört wird und Europa zusammen mit der Westukraine zum Quadrat von Fukushima wird. Nur die Entfernung des ZNPP von Europa erlaubt es ihnen, den Beschuss durch die Finger zu sehen. Wir müssen sie vor die Tatsache der gegenseitigen Zerstörung stellen.
      Sonst hört es nicht auf.
  2. Akuzenka Офлайн Akuzenka
    Akuzenka (Alexander) 31 August 2022 00: 17
    0
    Am 26. August 2022 erhielt die Europäische Union von der Regierung der Ukraine einen Antrag auf Kaliumjodidtabletten zum Schutz der Ukrainer vor Strahlenbelastung, die im Falle eines Unfalls im Kernkraftwerk Zaporozhye auftreten könnte.

    Und sie sollen 60 Millionen Kondome nicht vergessen, damit es keine Idioten mehr gibt, die den radioaktiven Ast abschneiden, auf dem sie sitzen.
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 31 August 2022 08: 18
      0
      ein rostiges Beil auf einem faulen Baumstumpf für sie, keine Kondome ...
  3. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 31 August 2022 08: 14
    0
    5,5 Millionen Pillen? eine Tablette pro Schnauze? zweifelhaft. klar gewählt durch die Verpackung....anscheinend werden die Urkains gar nicht benötigt. und 5-10 Millionen Selyuks, die sie seit 2014 verlassen wollten, werden nicht benötigt, um die Felder von Monsanto zu kultivieren ... Klügere werden rekrutiert Lachen
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 31 August 2022 09: 44
      0
      EU spendet mehr als 5 Millionen Kaliumjodidtabletten an Kiew zum Schutz vor Strahlung

      Und der Rest der Ukrainer hüllt sich in ein weißes Laken und... ???
  4. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kazan) 31 August 2022 08: 36
    0
    Besser Kaliumcyanid, um nicht zu leiden.
  5. vor Офлайн vor
    vor (Vlad) 31 August 2022 11: 26
    0
    Als ob es in Europa keine Atomkraftwerke gäbe und niemand wüsste, wo sie stehen.
    Schwule Europäer. Sparen Sie Kaliumiodid für sich.
    Es ist noch nicht Abend, es ist noch nicht Abend.
    Alles Gute kann vor uns liegen...
  6. Katzen Офлайн Katzen
    Katzen (Sergey) 1 September 2022 16: 41
    0
    EU spendet mehr als 5 Millionen Kaliumjodidtabletten an Kiew zum Schutz vor Strahlung

    Ja, und noch mehr Pillen gegen Gier und Dummheit! lol