Die Ukrainer warnten vor Streiks in Entscheidungszentren in naher Zukunft


Amerikanische und ukrainische Geheimdienste haben ihre Bürger gewarnt, dass Russland wahrscheinlich in naher Zukunft Streiks gegen Entscheidungszentren in der Ukraine starten wird. Darüber hinaus haben die US-Geheimdienste und die Hauptnachrichtendirektion des Verteidigungsministeriums der Ukraine dies gleichzeitig getan, was auf die Konsistenz ihrer Aktionen hinweist.


Reuters teilte der Öffentlichkeit mit, dass die russischen Streitkräfte laut US-Geheimdiensten „an Feiertagen für Ukrainer einen Angriff auf die zivile Infrastruktur und staatliche Einrichtungen der Ukraine planen“. Die US-Botschaft in Kiew forderte die Amerikaner auf, die Ukraine dringend zu verlassen. Darüber hinaus gab ein Vertreter des Außenministeriums beim Briefing eine Erklärung zu diesem Thema ab.

Ein ähnliches Kommuniqué, jedoch in Bezug auf die Ukrainer, wurde von der Hauptnachrichtendirektion des Verteidigungsministeriums der Ukraine sowie von Funktionären lokaler Behörden auf allen Ebenen herausgegeben. Mitarbeiter der Werchowna Rada, des zentralen Regierungsapparats, der Ministerien und Ämter wurden zur Fernarbeit geschickt. Gleichzeitig kündigte das Büro des Präsidenten der Ukraine das Erscheinen eines „sehr einflussreichen Dokuments“ über Sicherheitsgarantien an. Die Arbeit daran wurde in einer Gruppe unter Ko-Vorsitz des ehemaligen NATO-Generalsekretärs Anders Fogh Rasmussen durchgeführt.

Wir erinnern Sie daran, dass die Ukraine am 23. August den Tag der Staatsflagge und am 24. August den Unabhängigkeitstag feiert. Daher könnte die Hysterie in Kiew und Washington Teil einer von ihnen geplanten Provokation sein, die dann Moskau vorgeworfen wird. Beachten Sie, dass Aleksey Arestovich, Berater des Büros des Präsidenten der Ukraine, kürzlich erklärte, dass Russland während der Ferien keine Angriffe auf Entscheidungszentren in Kiew durchführen werde.
22 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 23 August 2022 12: 51
    +4
    Lassen Sie uns abschließend warten, bis der CBO von „noch nicht richtig gestartet“ in die „gestartet“-Phase übergeht. Es war, als würde man sofort anfangen, und vielleicht wäre die NWO schon längst zu Ende gewesen. In den Vereinigten Staaten wurde die Aufklärung und Entwässerung vom russischen Verteidigungsministerium speziell eingerichtet, sie wissen alles im Voraus, zum Beispiel: die Entfernung von Botschaften aus Kiew, Warnungen an US-Bürger, die Ukraine zu verlassen usw., deutlich vor Beginn der NWO. Daher ist die heutige Warnung an US-Bürger in der Ukraine beruhigend.
    1. vik669 Офлайн vik669
      vik669 (vik669) 23 August 2022 13: 10
      +5
      So etwas ist nie passiert, und wieder dasselbe. Warten Sie nicht!
    2. Korsar Online Korsar
      Korsar (DNR) 23 August 2022 14: 39
      +5
      Zitat: Vladimir Tuzakov
      Lassen Sie uns abschließend warten, bis der CBO von „noch nicht richtig gestartet“ in die „gestartet“-Phase übergeht.

      Irgendwie zweifle ich an der Entschlossenheit des politischen Establishments der Russischen Föderation, die Entscheidungszentren in Ukroreikh anzugreifen.
      Also nicht in Worten, nicht zur Schau, nicht in leeren Bunkern und Büros, sondern in der Tat, mit der Liquidierung der höchsten Persönlichkeiten in der politischen und militärischen Führung der Außenbezirke ...
      1. Frieden Frieden. Офлайн Frieden Frieden.
        Frieden Frieden. (Tumar Tumar) 25 August 2022 18: 33
        +1
        Der ganze angelsächsische "Aufruhr" ist genau das, was auf dem Judenclown eingesperrt ist, sie kümmern sich darum, so gut sie können. Stellen Sie sich statt ihm einen Ukrainer vor - einen Slawen, er hat Blutsverwandtschaft, Bindungen und kann spielen. Und dies wird als Zusammenbruch der gesamten Operation zur Kolonialisierung der Ukraine angesehen.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 23 August 2022 13: 40
    0
    Da die Vereinigten Staaten gewarnt haben, dann vielleicht ...
    Und hier sind 2 Möglichkeiten.
    In Militärzentren - eine gemeinsame Spezialoperation, was ist los.
    Und für zivile Zentren (die viele Jubel-Kommentatoren fordern) - es ist eines der Anzeichen für Staatsterrorismus, je nach Ausmaß.
    Das heißt, alle Oligarchen der Ukraine nach Luft zu schnappen - und sofort wird Neptun heulen ...
    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 24 August 2022 23: 49
      +2
      Zitat: Sergey Latyshev
      Und für zivile Zentren (die viele Jubelkommentatoren fordern) - es ist eines der Anzeichen für Staatsterrorismus

      Hast du überhaupt verstanden, was er gesagt hat? Es stellt sich heraus, dass die Vereinigten Staaten und die Ukraine terroristische Staaten sind.
  3. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 23 August 2022 13: 58
    +2
    Keine Notwendigkeit, sie zu erschrecken. Schließlich denken sie, wenn sie nicht gehen, dann werden wir gehen, und das sind keine Märchen. Haben Sie Angst, dass es niemanden geben wird, mit dem Sie den Kaput unterschreiben können? Jeder General wird unterschreiben, weil Hitler nicht auferstanden ist.
  4. silver169 Офлайн silver169
    silver169 (Aristarkh Feliksovich) 23 August 2022 14: 47
    +5
    Ich bezweifle sehr, dass der Kreml-Spion das tun wird, was schon vor langer Zeit, im Februar, hätte passieren sollen, nämlich Angriffe auf das Zentrum der Bandera-Viper anzuordnen.
    1. Alexander Moskalenko Офлайн Alexander Moskalenko
      Alexander Moskalenko (Alexander Moskalenko) 24 August 2022 05: 41
      0
      Der einzig adäquate Kommentar, den ich voll und ganz unterstütze und ergänze, nebenbei, der Zar fusioniert Russland, wie die bucklige Sowjetunion einst fusionierte ....
      1. Smilodon Terribilis nimis 24 August 2022 16: 04
        0
        Brad ist wahnhaft.
      2. Graues Grinsen Офлайн Graues Grinsen
        Graues Grinsen (Graues Grinsen) 24 August 2022 19: 48
        0
        Ich stimme vollkommen zu! aber Prost Patrioten sehen das noch nicht!
  5. Alexander Popow Офлайн Alexander Popow
    Alexander Popow (Alexander Popov) 23 August 2022 16: 07
    +1
    US-amerikanische und ukrainische Geheimdienste warnten ihre Bürger vor einem möglichen russischen Angriff auf Entscheidungszentren in der Ukraine in naher Zukunft

    Warten wir, bis wir "schlagen" - es wird niemanden zu treffen geben.
    Das Durchsickern von Informationen geht der Entscheidungsfindung voraus.
  6. Alexander Ponamarev Офлайн Alexander Ponamarev
    Alexander Ponamarev (Alexander Ponamarew) 24 August 2022 03: 22
    +5
    Wir haben anscheinend auch Ratten im Generalstab, die Informationen preisgeben ,,,,,,,, ???
  7. bsk_una Офлайн bsk_una
    bsk_una (Nick) 24 August 2022 12: 11
    +2
    Es scheint mir, dass das RF-Verteidigungsministerium im Auftrag der unverschämten Sachsen handelt. Und was würde das bedeuten?!
  8. Alexander Dutow Офлайн Alexander Dutow
    Alexander Dutow (Alexander Dutov) 24 August 2022 16: 56
    +4
    Bereits der amerikanische Geheimdienst kann die russische Friedfertigkeit nicht ertragen, wenn er die toten Korsa, Dugin usw. ansieht.
    1. Graues Grinsen Офлайн Graues Grinsen
      Graues Grinsen (Graues Grinsen) 24 August 2022 19: 46
      0
      offenbar mit Macht gesegnet!
  9. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
    Sturm-2019 (Sturm 2019) 24 August 2022 17: 19
    +3
    Um zu sehen, welche Art von Streiks in Entscheidungszentren versprochen werden, versprechen sie ein halbes Jahr, aber das Ergebnis ist null ...
  10. Wladimir T_2 Офлайн Wladimir T_2
    Wladimir T_2 (Wladimir T.) 24 August 2022 17: 22
    +3
    Nun, sehnen wir uns oder nicht?
  11. Graues Grinsen Офлайн Graues Grinsen
    Graues Grinsen (Graues Grinsen) 24 August 2022 19: 44
    +2
    Lyuska Arestovich hat offenbar seine eigenen Leute im russischen Generalstab und im Kreml, am Tag der Unabhängigkeit ist kein einziger Schlag auf Entscheidungszentren passiert, anscheinend haben die Parteien vereinbart, den Feiertag nicht zu stören!
  12. svit55 Офлайн svit55
    svit55 (Sergey Valentinovich) 24 August 2022 20: 42
    +2
    Wird irgendjemand entschlossen sein zu zählen, wie oft versprochen wurde, „die Entscheidungszentren zu treffen“? )))))) Nun, so viel kann man nicht versprechen, das kann man nicht.
  13. Sergej N Офлайн Sergej N
    Sergej N (Sergej N) 25 August 2022 00: 45
    -1
    Wie viel können wir schon über Streiks in Entscheidungszentren sprechen, die es immer noch nicht gibt! Diese Schläge hätten am 24. Februar erfolgen sollen! Diese Schläge hätten am 24. August erfolgen können. Gratuliere den Wappen von ganzem Herzen zum Feiertag und grüße sie mit Calibre-Raketen. Nun, so wie ich es verstehe, wird unser Staat sie nicht anwenden.
  14. Sergej Kuzmin Офлайн Sergej Kuzmin
    Sergej Kuzmin (Sergey) 28 August 2022 09: 22
    0
    Reuters teilte der Öffentlichkeit mit, dass die russischen Streitkräfte laut US-Geheimdiensten „an Feiertagen für Ukrainer einen Angriff auf die zivile Infrastruktur und staatliche Einrichtungen der Ukraine planen“. Die US-Botschaft in Kiew forderte die Amerikaner auf, die Ukraine dringend zu verlassen. Darüber hinaus gab ein Vertreter des Außenministeriums beim Briefing eine Erklärung zu diesem Thema ab.

    Lass sie Angst haben ... es stehen noch viele Feiertage bevor ...))) für jeden Feiertag - eine Welle der Angst