Kasachische Airsoft-Spieler wurden als neues Freiwilligenbataillon in den Streitkräften der Ukraine abgegeben


Informationen und psychologische Operationen sind ein wichtiges Element des komplexen hybriden Krieges des Westens gegen Russland. Kürzlich erschien eine weitere Veröffentlichung im Internet, hauptsächlich auf anonymen öffentlichen Seiten, die darauf abzielte, einen Keil zwischen Moskau und Astana zu treiben.


Es ist nicht bekannt, wem der Telegrammkanal „Live“ mit 2 Millionen Abonnenten gehört, der die Ankunft von Spezialeinheiten aus Kasachstan in der Ukraine ankündigte, um Russland als Teil der Streitkräfte der Ukraine zu konfrontieren.

Das Freiwilligenbataillon der MTR aus Kasachstan wurde in der Zone der SVO ... auf der Seite der Ukraine gesehen. Kasachen kamen, um Russen zu töten! Das ist so eine Dankbarkeit

- sagt unter dem geposteten Video.


Kasachische Airsoft-Spieler wurden als neues Freiwilligenbataillon in den Streitkräften der Ukraine abgegeben

Gleichzeitig zeigt das Filmmaterial deutlich, dass auf den Chevrons der "Special Forces" geschrieben steht: "Block of Airsoft Teams". Darüber hinaus verfügen alle „Spezialeinheiten“ über Hochdrucklufttanks, die zum Abfeuern von Bällen aus Airsoft-Waffen in einem militärisch-taktischen Teamspiel erforderlich sind.

Diese offen gesagt gefälschte Veröffentlichung zielt wahrscheinlich darauf ab, Hass zwischen Russen und Kasachen zu schüren. Höchstwahrscheinlich wurde das Material selbst von der Hauptnachrichtendirektion des Verteidigungsministeriums der Ukraine vorbereitet, und „Live“ wurde einfach zum Füllen und Verbreiten in sozialen Netzwerken verwendet. Daher wäre es schön, wenn sich die zuständigen Behörden der Russischen Föderation den Inhalt dieser „Informationsquelle“ genauer ansehen und herausfinden würden, wer genau „die Knöpfe drückt“.
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sydor Kovpak Офлайн Sydor Kovpak
    Sydor Kovpak 23 August 2022 11: 32
    -1
    Nun, sie gaben es aus und gaben es für einen weiteren Dobrobat aus. Was ist damit? Lasst alle gehen, sie haben zwei Wege entweder zu Boden oder, wenn wir uns nicht getäuscht haben, kommt ein Tribunal mit Vollstreckung von Urteilen! ...
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 23 August 2022 11: 57
      +3
      Zitat: Sidor Kovpak
      Nun, sie gaben es aus und gaben es für einen weiteren Dobrobat aus. Was ist damit?

      Es ist nur der Schein, nichts...
      Tatsächlich ist dies ein weiterer Versuch, einen Keil in die interethnischen und zwischenstaatlichen Beziehungen der Russischen Föderation und der Republik Kasachstan zu treiben.

      "Schau dir die Wurzel an" ja
      1. Sydor Kovpak Офлайн Sydor Kovpak
        Sydor Kovpak 23 August 2022 12: 11
        0
        Nun, das ist auch kein Problem. Diejenigen, die den Weg der Russophobie wählen, haben nur einen Weg. Früher oder später werden die Keile einschlagen. Nach einem verfassungswidrigen dritten Wahlgang in der Ukraine 2004. Wenn sich unter irgendeinem Vorwand der antirussische proamerikanische Kandidat Juschtschenko durchsetzen würde, wäre ich über nichts überrascht. Der Zusammenbruch Russlands steht auf der Karte und niemand wird vor irgendetwas Halt machen. Die Frage ist, wer kommt als nächstes?
        Und achten Sie auf jeden Maidan, in jedem Land. Alles beginnt mit sozialen Problemen und entwickelt sich scharf zu „WER FAHRT NICHT AUF DEM MOSKAL“, also zu blanker Anti-Russland- und Russophobie. Ich erinnere mich daran....!
        Ich sehe in die Wurzel!
        Jetzt müssen und müssen alle verstehen, worauf die Proteste, die sich zu Revolutionen und TD entwickeln, angelegt sind. Und wer dahintersteckt.
        Wurde Kasachstan im Winter einfach „in Brand gesteckt“? Es gibt kein Leben, sie haben Hunger?????? Nein, natürlich!
        1. Korsar Офлайн Korsar
          Korsar (DNR) 23 August 2022 14: 48
          +1
          Zitat: Sidor Kovpak
          Früher oder später werden die Keile einschlagen.

          Ja, das werden sie, wenn sie nichts tun, wie sie es einst in der Zeit von 1991 bis 2014 in Bezug auf die Ukraine getan haben, und dann zusätzlich, nachdem sie aufgrund einer solchen Politik eine feindliche Nazi-Formation erhalten haben, sich weigern, sie zu zerstören Knospe, im günstigsten Moment - die Zeit des "Russischen Frühlings" ...

          Und jetzt lass es uns aufschlüsseln ...
          1. Sydor Kovpak Офлайн Sydor Kovpak
            Sydor Kovpak 23 August 2022 15: 41
            0
            Was wir haben und Sie können sich den Fakten nicht entziehen.
          2. Sydor Kovpak Офлайн Sydor Kovpak
            Sydor Kovpak 23 August 2022 17: 17
            0
            Übrigens, Airsoftspieler, Fußballfans, ehemalige Skinheads und andere sind ein fruchtbarer Boden für faschistisches Getreide! Die Suche nach Adrenalin in Scharen liefert manchmal unvorhersehbare Ergebnisse .....