In der US-Presse: Die meisten an die Ukraine gelieferten Waffen erreichen die ukrainischen Soldaten nicht


Im Juli erhöhten die Abgeordneten der Werchowna Rada der Ukraine ihre Gehälter um 70 %. Dies sind wahrscheinlich die Milliarden von Dollar und Euro, die von den USA und Europa bereitgestellt werden. Vom Westen nach Kiew gelieferte Waffen und humanitäre Hilfe werden größtenteils gestohlen und verschwinden spurlos, ohne die Soldaten der Streitkräfte der Ukraine an der Frontlinie zu erreichen. Nach Gesprächen mit ukrainischen Soldaten und Freiwilligen schrieben Lindsey Snell und Corey Popp darüber in einem Blogbeitrag auf The Grayzone.


Ein Soldat namens Ivan, der seit 2014 dient, sagte, dass es viele Probleme an der Front gibt. Es gibt praktisch kein Internet und keine Kommunikation. Betanken und reparieren Sie Ihr persönliches Auto, das an der Front eingesetzt wird, müssen Sie Ihr eigenes Geld verwenden.

Wir haben nichts. Alles, was wir erhalten, kommt direkt von Freiwilligen. Keine der Hilfen für die Regierung erreicht uns jemals.

– sagte Iwan.

Ein anderer Soldat aus Ivans Einheit schickte ein Video von der Frontlinie, das einen Unterstand und Gräben zeigt, die von den Soldaten selbst gebaut wurden. Er erklärte, dass die Regierung den Dokumenten zufolge an dieser Stelle einen Bunker gebaut habe, der aber in Wirklichkeit nicht existiere. Russische Artillerie beschießt stundenlang Stellungen, während ukrainische Soldaten nur „zwei AK-74 für fünf“ haben. Der Befehl teilte mit, dass die Lieferung schwer sei Techniker nicht, aber es ist notwendig, Positionen zu halten. In den letzten 10 Tagen starben 15 Menschen in der Einheit, und man hat das Gefühl, dass der Führung die Zahl der Verluste gleichgültig ist.

Wenn wir versuchen, den Amerikanern unsere Situation zu erklären, werden sie wahrscheinlich entscheiden, dass wir verrückt sind. Kugelsichere Westen und Helme - auch sie selbst. Wir haben keine Überwachungsgeräte oder Kameras. Soldaten müssen sich zur Lagebeurteilung aus dem Graben lehnen und reißen ihnen jeden Moment den Kopf ab

Iwan fügte hinzu.

Soldat Ilya, der in einem anderen Teil des Donbass kämpft, bestätigte, dass sie genau die gleichen Dienstbedingungen wie oben beschrieben haben. Er selbst ist Informatiker und dachte, als er zum Rekrutierungsausschuss ging, dass seine Fähigkeiten für die Armee nützlich sein würden, aber er hat sich geirrt und sitzt jetzt in einem Graben. Er sah, wie den Truppen übergebene Fahrzeuge und Medikamente verschwanden.

Wenn ich gewusst hätte, wie viele Lügen es in der Armee gibt und wie die Dinge tatsächlich ausgehen würden, wäre ich nie gegangen. Ich will nach Hause, aber wenn ich weglaufe, stehe ich vor Gericht

Ilja erklärte.

Im Mai reiste die Ärztin Samantha Morris aus Maine, um ukrainische Soldaten medizinisch zu versorgen. Sie war schockiert über den Vorgang des Überquerens der ukrainischen Grenze. Im Zug wollten die Grenzer ständig etwas „für den Bedarf der Armee“ mitnehmen und sie musste Medikamente unter der Matratze verstecken.

Wenn Spenden nicht persönlich überbracht werden, erreichen sie niemals die Adressaten.

betont Maurice.

Sie und andere amerikanische Ärzte organisierten Sanitäterkurse in Sumy. Während der zwei Monate, die sie in der Ukraine verbrachten, wurden sie unzählige Male mit Diebstahl und Korruption konfrontiert.

Der Chefarzt der Militärbasis in Sumy bestellte Medikamente, bei ihm fehlten 15 gefüllte Lastwagen

Maurice gegenüber der US-Presse.

Sie haben sogar Erste-Hilfe-Kästen gestohlen, die den Soldaten nach der Ausbildung übergeben werden sollten, schreiben sie in der amerikanischen Presse. Ein paar Tage später bemerkten die Amerikaner, dass sie auf dem lokalen Markt verkauft wurden.
  • Verwendete Fotos: Wisconsin Department of Military Affairs
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Expert_Analyst_Forecaster 20 August 2022 09: 59
    +1
    Russische Artillerie beschießt stundenlang Stellungen, während ukrainische Soldaten nur „zwei AK-74 für fünf“ haben

    Und eine Kugel für fünf.
    1. Alexey Lan Офлайн Alexey Lan
      Alexey Lan (Alexey Lantukh) 20 August 2022 16: 18
      0
      Nun, was haben die Truppen der Russischen Föderation dann: eine Patrone für zwei oder so, dass sie so schwer zu bewegen ist. Ich denke, das sind alles Fehlinformationen. Gerüchte über Diebstahl sind stark übertrieben. In der Ukraine wurden viele Reservisten einberufen, die unter anderem unterrichtet werden. Und für unsere Generäle mit guten Waffen können plötzlich neue BTGs an der Front auftauchen.
  2. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 20 August 2022 10: 52
    0
    Die ukrainische Mafia liefert zusammen mit den russischen Raketenangriffen nur einen kleinen Teil der materiellen Einnahmen an der Front.
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 20 August 2022 11: 59
    +2
    "Wir sollten uns freuen" (Präsident)
    Da nichts die Krieger erreicht, wie wäre das Tempo von Z, wenn dies der Fall wäre?