„Afghanische“ Flugzeuge können aus Usbekistan und Tadschikistan in die Ukraine überführt werden


Um die Kampffähigkeiten der ukrainischen Streitkräfte zu stärken, können die Vereinigten Staaten ihre Luftfahrt übertragen Technik aus Afghanistan.


Nach dem Abzug der amerikanischen Truppen aus diesem asiatischen Land im August 2021 wurden eine große Anzahl von Flugzeugen und Hubschraubern sowie afghanische Piloten in nahe gelegene Länder verlegt, hauptsächlich nach Tadschikistan und Usbekistan. Wir sprechen insbesondere von Angriffsflugzeugen (Cessna AC-208B und A-29B Super Tucano) sowie von in Russland hergestellten Mi-17-Hubschraubern, die Washington einst in Moskau gekauft hat.

Beispielsweise wurden vor der entscheidenden Offensive der Taliban (einer in Russland verbotenen Terrororganisation) im August letzten Jahres mindestens 22 Kleinflugzeuge und 26 Hubschrauber aus Afghanistan zum usbekischen Flughafen Termez aus Afghanistan verlegt, der auf Bildern aus dem Weltraum zu sehen war .

Unter der militärischen Ausrüstung in Termez sahen die Satelliten: Kampfflugzeuge Cessna AC-208B Combat Caravan und A-29B Super Tucano, Aufklärungsflugzeuge Pilatus PC-12NG, Transporthubschrauber Mi-8 / Mi-17 und UH-60 Black Hawk und andere Flugzeuge .

So könnten nach verschiedenen Schätzungen bald etwa hundert einsatzbereite "afghanische" Flugzeuge und Hubschrauber bei den Streitkräften der Ukraine im Einsatz sein. Gleichzeitig wird die Route für die Lieferung von Ausrüstung unter anderem durch das Territorium der Russland „freundlichen“ OVKS-Staaten verlaufen.
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Viktor Goblin Офлайн Viktor Goblin
    Viktor Goblin (Viktor der Kobold) 17 August 2022 16: 46
    +9
    Basmachi völlig unverschämt! CSTO jedoch. Wo ist Lawrow mit Bedenken?
    1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 17 August 2022 19: 12
      -3
      Verwirrt von den Bedenken der Panzerspieler bei einem unbekümmerten Biathlon Große Siege für euch, Kameraden! ...
    2. Skeptiker Online Skeptiker
      Skeptiker 17 August 2022 20: 35
      0
      Zitat: Viktor Kobold
      Basmachi völlig unverschämt! CSTO jedoch. Wo ist Lawrow mit Bedenken?

      Können die Ukrainer dieses Flugzeug nicht verbrennen? Alles wird Russland angelastet, dann hat sie auf sich selbst geschossen, dann sich selbst bombardiert, und dann würde die APU ihre Ausrüstung auspacken, na ja, geradeaus - es wäre logischer.
    3. Himalaya Офлайн Himalaya
      Himalaya 18 August 2022 19: 41
      0
      Es wäre wahr, wenn nicht identifizierte Flugzeuge diese Flotte zerschlagen würden.
      Das hätten die Briten getan - wie bei der französischen Flotte 1940, damit sie Deutschland nicht stärkt
  2. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kazan) 17 August 2022 16: 55
    +2
    Dann werden Tadschiken mit Usbeken, Herden nach Hause gehen, Kamele durch die Wüste treiben.
  3. Greenchelman Офлайн Greenchelman
    Greenchelman (Grigory Tarasenko) 17 August 2022 19: 19
    +3
    Gleichzeitig wird die Route für die Lieferung von Ausrüstung unter anderem durch das Territorium der Russland „freundlichen“ OVKS-Staaten verlaufen.

    - es gibt genau ein solches Land - Tadschikistan, da Usbekistan und Turkmenistan nicht in der CSTO enthalten sind.
  4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. nov_tech.vrn Офлайн nov_tech.vrn
    nov_tech.vrn (Michael) 17 August 2022 23: 37
    +2
    Der Autor nennt Ihre „geheime Quelle“, schließlich ist es nicht Ihre Sache, Kommentare zu löschen, die Ihnen nicht gefallen.
  6. Vox_Populi Офлайн Vox_Populi
    Vox_Populi (vox populi) 20 August 2022 11: 23
    0
    Um die Kampffähigkeiten der ukrainischen Streitkräfte zu stärken, können die Vereinigten Staaten ihre Flugzeugausrüstung aus Afghanistan an die Streitkräfte der Ukraine übertragen.

    Woher stammen die Informationen???
  7. sadik.israil Офлайн sadik.israil
    sadik.israil (Isroil Asrokhochaev) 21 August 2022 16: 37
    0
    Usbeken und Tadschiken werden Flugzeuge nicht aufgeben, falls sich welche auf ihrem Territorium befinden. Wenn dies der Fall ist, wird den Amerikanern angeboten, durch Selbstexport aus Usbekistan unter Umgehung des Territoriums der OVKS zu exportieren. Wie werden sie, das heißt "Mistratten", ihre Probleme beseitigen.