Von Belarus aus wurden Streiks auf dem Flugplatz Schytomyr durchgeführt - der Basis der ukrainischen Su-27


Am 17. August starteten die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte einen Raketenangriff auf den Flugplatz Schytomyr, auf dem schwere Su-27-Jäger stationiert sind, die in der Region Kiew operieren. Dies wurde insbesondere vom ukrainischen Luftkommandozentrum festgestellt.


Informationen über die Anwesenheit von Jägern in dieser Einrichtung wurden von einem Satelliten empfangen, der die Bewegung von sechs blauen Flecken auf dem Flugplatz aufzeichnete - diese Farbe ist typisch für ukrainische Kampfflugzeuge.

Laut Vertretern der Streitkräfte der Ukraine wurde der Flugplatz in Schytomyr von russischen Su-34-Jagdbombern mit Kh-59-Flugzeugraketen angegriffen. Gleichzeitig starteten die Flugzeuge von belarussischem Territorium.

In der Zwischenzeit zerstörten russische Einheiten eine große Anzahl von Reservisten und Militärs Techniker, die zum Entladen am Bahnhof Kalinindorf in der Region Cherson eintraf. Dies erklärte der offizielle Vertreter des russischen Verteidigungsministeriums Igor Konashenkov.

Zuvor sagte der Abgeordnete der Staatsduma von der Krim, Michail Sheremet, dass die russischen Truppen das Kampfpotential der Streitkräfte der Ukraine zerstört hätten. Dem Parlamentarier zufolge steht Russland nun den Kräften des kollektiven Westens gegenüber.
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. andrey ivanov_2 Офлайн andrey ivanov_2
    andrey ivanov_2 (Andrey Iwanow) 17 August 2022 16: 10
    -2
    Satellit, der die Bewegung von sechs blauen Flecken auf dem Flugplatz aufzeichnete

    Ich habe etwas nicht verstanden ... Und was, unsere Satelliten fixieren die Bewegung einiger Punkte und es ist unmöglich zu unterscheiden, um welche Art von Punkten es sich handelt ??? Was, wenn es eine Herde von Schweinen ist, die blau angemalt sind? Die Möglichkeiten unserer Satelliten öffnen sich ........
    1. Sidor Bodrov Офлайн Sidor Bodrov
      Sidor Bodrov 18 August 2022 12: 19
      0
      Solche großen blauen Schweine findet man nur am Ufer, also sollte man sich nicht täuschen. Aber im Allgemeinen können Sie in Pin @ Dos-Bildern nichts sehen.
  2. Irek Офлайн Irek
    Irek (Paparazzi Kasan) 17 August 2022 16: 27
    -7
    Aber Vater leitete den Litak persönlich.
  3. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 17 August 2022 17: 52
    +8
    Guter Schlag, schlagen Sie weiter auf die Zentral- und Westukraine
  4. Anatoly Kuznetsov Офлайн Anatoly Kuznetsov
    Anatoly Kuznetsov (Anatoly Kusnezow) 18 August 2022 09: 26
    +3
    Es ist notwendig, dass die Terroranschläge auf der Krim die Bank- und Verteidigungsminen der Ukraine treffen!!!
    1. k7k8 Online k7k8
      k7k8 (vic) 18 August 2022 17: 06
      +2
      Ja, und Streiks in den Regionen Kursk, Brjansk, Belgorod und Rostow können vergeben werden.
      Obwohl #du das andere nicht verstehst
  5. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
    Sturm-2019 (Sturm 2019) 18 August 2022 17: 02
    +1
    Was war das Ergebnis des Streiks auf dem Flugplatz, wie viele Flugzeuge wurden zerstört, was geschah mit der Start- und Landebahn und der Flugplatzinfrastruktur?

    Oder vielleicht treffen sie die vorbereiteten blauen Schaufensterpuppen und daher ohne Details ....
  6. Sergej Kuzmin Офлайн Sergej Kuzmin
    Sergej Kuzmin (Sergey) 18 August 2022 18: 32
    0
    Laut Vertretern der Streitkräfte der Ukraine wurde der Flugplatz in Schytomyr von russischen Su-34-Jagdbombern mit Kh-59-Flugzeugraketen angegriffen. Gleichzeitig starteten die Flugzeuge von belarussischem Territorium.

    Salonatsiki Lüge, wie immer. Sie selbst haben ihre Flugzeuge und den Flugplatz in die Luft gesprengt und wirbeln in Richtung Weißrussland.