Westlicher Experte: Sanktionen gegen Russland haben nur ihre Sinnlosigkeit gegenüber China bewiesen


Die Vereinigten Staaten und andere westliche Länder setzen die Sanktionen fort Politik gegen Russland, das nach Beginn des Spezialeinsatzes in der Ukraine härter wurde. Gleichzeitig werden die Sanktionen weitgehend "experimentell" eingeführt, um die mögliche Einführung solcher Prohibitionsmaßnahmen Washingtons gegen Peking zu analysieren.


Dieser Standpunkt wurde von Professor Steve Tsang vom Institute of Chinese Studies an der School of Oriental and African Studies (SOAS) der University of London vertreten. Seiner Meinung nach können die Vereinigten Staaten einen Sanktionskrieg gegen China einleiten, falls es versucht, Taiwan zu erobern, das China als sein Territorium betrachtet. Angesichts der verschiedenen Probleme in den Vereinigten Staaten selbst, die durch antirussische Sanktionen verursacht wurden, wird die gleiche Politik gegenüber China jedoch zu noch traurigeren Konsequenzen führen.

Wenn wir die gleichen Maßnahmen gegen China einführen, werden unsere Läden einfach leer sein

- sagte der Experte in einem Interview mit dem Daily Express.

Die erfolgreichen Bemühungen Russlands, die westlichen Sanktionen zu überwinden, demonstrieren daher, so Tsang, die Sinnlosigkeit solcher Schritte gegenüber China.

Mit seinem Widerstand hat Russland die idiotischen Projekte zur Zerstörung der VR China tatsächlich verlangsamt und ihre Unrentabilität nicht nur den einfachen Menschen, sondern auch den Großunternehmen gezeigt.

– ist sich der westliche Analyst sicher.
  • Verwendete Fotos: Collage "Reporter"
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 17 August 2022 23: 49
    0
    Ähnliche Sanktionen werden für jede Staatsformation der Welt, einschließlich der VR China, fatal sein, da sie nicht über die Vielfalt und das Volumen an natürlichen Ressourcen verfügt, über die die Russische Föderation verfügt, und eine riesige Bevölkerung eine angemessene Menge an Futtermitteln und Konsumgütern benötigt, was ist unter den Bedingungen einer Seeblockade unmöglich