Die Zukunft der russischen Luftfahrt: massiver Austausch von Triebwerken und Dutzende zuverlässiger Flugzeuge


Auf dem Army-15-Forum, das vom 21. bis 2022. August stattfand, wurde der Vektor für die Entwicklung der russischen Luftfahrtindustrie für die kommenden Jahrzehnte angekündigt.


Daher drängt die Logik der laufenden Ereignisse Russland zu einer Importsubstitution, die sowohl Flugzeuge als auch ihre Komponenten betreffen wird. Zunächst einmal sprechen wir über Motoren. Im März dieses Jahres wurde die Produktion des französischen SaM146-Turbofan-Triebwerks eingestellt, stattdessen wird der heimische PD-8 produziert - er soll in naher Zukunft getestet werden.

Diese Triebwerke werden durch neue "Superjet" und Flugzeuge ersetzt, während die SaM146 verwendet wird. Insgesamt werden bis 2030 314 PD-8 produziert, während 142 Einheiten von SSJ-NEW produziert werden. Somit wird Russland die Produktion von Flugzeugtriebwerken ernsthaft steigern, die ausländische Analoga aktiv ersetzen werden.

Außerdem soll Mitte nächsten Jahres der erste SSJ-NEW in der Luft getestet werden. Ab 2024 sollen jährlich zwei Dutzend solcher Liner produziert werden.

Gleichzeitig wird ab 2023 die Produktion der bewährten Tu-214 aufgenommen und bis 2030 werden 70 Exemplare dieses Passagierflugzeugs montiert. Gleichzeitig ist es wichtig, dass die Tu-214 in der Lage ist, lange Flüge nach Fernost ohne Nachtanken durchzuführen, was sie positiv von der Tu-204 und anderen Flugzeugen einer ähnlichen Klasse unterscheidet.

Der Produktionsstart des Großraumflugzeugs Il-2025 ist ebenfalls für 96 geplant. Auch die Massenproduktion des Mittelstreckenflugzeugs MS-21 ist geplant.

Im Allgemeinen wird die russische Industrie angesichts des allgemeinen Rückgangs der Zahl der Flüge in der Lage sein, ausländische Flugzeuge bequem durch inländische Gegenstücke zu ersetzen, und das Problem der Importsubstitution in der russischen Luftfahrt wird schrittweise gelöst.
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 17 August 2022 10: 08
    +5
    Alles geht zu langsam. Obwohl die Frachtluftfahrt erzogen werden muss, werden Gegenstücke für Passagiere einfacher herzustellen sein. Ja, aber wo ist das aktualisierte AN-2?
  2. faiver Офлайн faiver
    faiver (Andrew) 17 August 2022 12: 18
    +6
    wie immer alles im Futurum....
  3. Pavel Mokshanov_2 Офлайн Pavel Mokshanov_2
    Pavel Mokshanov_2 (Pavel Mokshanov) 17 August 2022 13: 39
    +3
    Angesichts solcher Importsubstitutionsraten und solcher "Effektivität", die für dieses Geschäft verantwortlich sind, ist es unwahrscheinlich, dass sich in den nächsten zehn Jahren etwas ändern wird. Ja, die Menschen in Russland und kein Fremder. Warum ruhen wir uns gegen zivile Flugzeuge aus, die wir jeden Tag fliegen müssen? Wir haben überall solide Importe, von Nägeln bis zu Feiglingen. Für komplexe Geräte werden Spezialisten benötigt, um sie zu entwerfen und herzustellen, und vieles mehr. Sie können einen Besuch in Shamshut nicht platzieren. Wo sind sie. Wenn ja, dann arbeiten sie im gewerblichen Bereich oder für sich selbst. Die Wunschlisten der Machthaber sind also ein weiterer Schneesturm in den Ohren der Wählerschaft, es scheint Lärm zu geben, aber es gibt kein Ergebnis.
    1. Arthur B. Офлайн Arthur B.
      Arthur B. (Arthur Borisoglebsky) 17 August 2022 22: 29
      +1
      Das Interessanteste ist, dass wir aus der GUS Hirten und Winzer zur Arbeit einladen, die als Hilfsarbeiter Häuser in Moskau bauen. Dies ist wahrscheinlich ein "profitables" Geschäft für unsere Wirtschaft. Warum laden Sie nicht die Spezialisten ein, die derzeit für unsere Flugzeugindustrie, Raketenindustrie, den Maschinenbau usw. Wo ist die Herangehensweise des Meisters an die Wirtschaft unserer Hochrangigen???
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 17 August 2022 14: 42
    +3
    Das Internet ist voll von Bildern über die Zukunft der Luftfahrt, wie sie vor 100, 50 Jahren dargestellt wurde ...
    Und überall...
    Was ist Big Boss aus Kazan wichtig, wie viele Flugzeuge werden dort produziert? er fliegt immer noch nicht auf ihnen, irgendwie.
    Aber um das Geld zu beherrschen - ja. Hier ist er der Direktor und der Eigentümer und der PR-Mann und der Kopf gleichzeitig .....
    1. Arthur B. Офлайн Arthur B.
      Arthur B. (Arthur Borisoglebsky) 17 August 2022 22: 12
      +3
      Ja, kein einziges Geld wird an seinen Händen vorbeifliegen. Kazan Balshoy, Balshoy kämpft aktiv um die Injektion von Geld in seine "Piala" ... Und Geld kommt auch aktiv in andere Regionen Russlands ???
  5. Rentner des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation (im Ruhestand des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation) 17 August 2022 16: 11
    +5
    Aus allen Eisen gießt es über Erfolge beim Aufstehen von den Knien, Importsubstitution, neue Siege bei Entnazifizierung und Abrüstung, Zuckungen und Siege werden kürzer und der ganze Westen verrottet. Aber eigentlich nur eine Art Spiegel
  6. Fizik13 Online Fizik13
    Fizik13 (Alexey) 18 August 2022 08: 04
    +1
    Solche Pläne! Ich bin schon verwirrt. So eine Vielzahl von Modellen (vergessen, IL-114 hinzuzufügen), Pläne für 8 Jahre im Voraus (bis 2030) und so wenige Exemplare!
    Dass wir mit alten Boeings und Airbussen fliegen oder einige Beamte auf die Aufhebung von Sanktionen hoffen, um mehr ausländischen Müll zu kaufen.
    Auf Kosten des Mülls - niemand verkauft uns vom Band, nur gebraucht und ohne Ersatzteile ist Schrott.
    1. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 18 August 2022 13: 48
      +2
      Sie haben vergessen, dass in zehn Jahren alle noch besser und immer teurer leben werden. Oder wird es endlich eine vollständige Form des Kapitalismus geben?
  7. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 18 August 2022 13: 47
    +2
    Alles ist wie im Film „Gast aus der Zukunft“, der Film geblieben ist. Die Zukunft auf den schmalen Pfaden ferner Planeten wird es keine Spur von uns geben.
  8. Der Kommentar wurde gelöscht.
  9. Benjamin Офлайн Benjamin
    Benjamin (Benjamin) 19 August 2022 07: 44
    0
    "Die Hoffnungen junger Männer werden genährt", 25 Jahre autoritäres Regime haben ihre Arbeit getan
    1. faiver Офлайн faiver
      faiver (Andrew) 23 August 2022 13: 32
      0
      Können Sie mir sagen, was Demokratie besser ist?
  10. Pilot Офлайн Pilot
    Pilot (Pilot) 22 August 2022 01: 33
    0
    Und wo ist der IL-112V ??? ABER? Schweigen. Effektive Manager haben es verschlungen.
    1. faiver Офлайн faiver
      faiver (Andrew) 23 August 2022 13: 31
      0
      nicht verschlungen, sondern verdorben