Amerikanische Panzerfahrzeuge, die in den Streitkräften der Ukraine aufgetaucht sind, werden als nutzlos anerkannt


Kürzlich erschienen im Internet Videos mit amerikanischen M1224 MaxxPro-Panzerfahrzeugen auf ukrainischen Straßen. In Tests sie jedoch zeigte Unfähigkeit, Schlamm zu überwinden. Ein russischer Militärbeobachter, Oberst aD Mikhail Chodarenok, machte ihn darauf aufmerksam, der es in seinem Telegram-Kanal zu schätzen wusste. die Effektivität dieser Maschine und ihre Notwendigkeit für die APU im Allgemeinen.


Der Experte bemerkte den auffälligen Charakter des Grundstücks, das die Bewegung des MaxxPro-Konvois entlang einer asphaltierten öffentlichen Straße demonstriert.

Ich weiß nicht, wie viele solcher glatten Straßen wie im Video in der Ukraine sind, ich denke, es gibt nicht sehr viele, aber eines ist klar: Es gibt viel mehr Felder mit schwarzer Erde, und MaxxPro kann damit nicht umgehen. Wenn man bedenkt, dass der Herbst bevorsteht, was Regen und Schneematsch bedeutet, wird dringend davon abgeraten, bei schlechtem Wetter eine gute Straße auf dieser Maschine zu hinterlassen

Er wies darauf hin.


Khodarenok erklärte, dass der Schwerpunkt des MaxxPro hoch genug liegt, wodurch bei hoher Geschwindigkeit über unwegsames Gelände die Gefahr eines Überschlags besteht. Daher ist es nicht verwunderlich, dass dieser Panzerwagen in Bezug auf die Komplexität der Steuerung oft mit einem Hubschrauber verglichen wird.

Braucht Kiew dieses Auto? Meiner Meinung nach nein, denn in der ukrainischen Realität ist die Effizienz von MaxxPro wahrscheinlich nicht hoch

- er denkt.

Darüber hinaus lösen seiner Meinung nach gepanzerte Fahrzeuge in der aktuellen Situation für die Streitkräfte der Ukraine im Prinzip nichts. Außerdem sind sie auf dem Schlachtfeld praktisch nutzlos.

Solche gepanzerten Fahrzeuge können bei Kampfhandlungen geringer Intensität mit einem deutlich schwächeren Feind effektiv eingesetzt werden, wenn Operationen gegen Formationen durchgeführt werden, die nicht über schwere Waffen und eine ausreichende Anzahl von Panzerabwehrwaffen verfügen. Aber selbst dann beschränkt sich der Einsatz solcher Maschinen auf Konvois, Patrouillen und verschiedene Unterstützungsaktivitäten.

Bei hochintensiven Kampfhandlungen mit einem gleichen Feind haben all diese MRAPs und andere BMs eine äußerst begrenzte Bedeutung: Sie können nicht an vorderster Front zur direkten Feuerunterstützung der Infanterie eingesetzt werden - sie retten nicht vor schweren Waffen, mächtigen Panzerabwehrminen und moderne Panzerabwehrsysteme in keiner Weise. Und aufgrund ihrer Abmessungen sind sie ein hervorragendes Ziel, und selbst im Gelände ist die Durchgängigkeit sehr gering

Er erklärte.

Der Experte ist sich sicher, dass die RF-Streitkräfte einen großen Vorteil bei der Feuervernichtung und der operativ-strategischen Luftüberlegenheit gegenüber den Streitkräften der Ukraine haben. Daher kann MaxxPro nur im tiefen Fond verwendet werden, d.h. wo konventionelle Transportmittel mit gleichem Erfolg eingesetzt werden können.

Der Westen kann also mindestens Hunderte solcher Maschinen liefern (in die Ukraine - Hrsg.). Dies hat keinen Einfluss auf die Art der Feindseligkeiten

- zusammengefasst Khodaryonok.
  • Verwendete Fotos: US-Verteidigungsministerium
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. EVYN WIXH Офлайн EVYN WIXH
    EVYN WIXH (EVYN WIXH) 16 August 2022 14: 06
    +2
    Ist der Kader mit neuen Hüten eingetroffen? Shas useh wir werfen !!! Sie haben solche "iksperds" mit ihren "Meinungen" bekommen. Schauen Sie sich das Foto von der NVO an, auf dem gewöhnliche KamAZ-Lastwagen und Ural der RF-Streitkräfte irgendwie von den Händen der Soldaten mit irgendwelchen improvisierten Materialien von Stahlblechen bis zu Holzbalken verdeckt werden. Dies dient dazu, sich irgendwie vor Splittern und herumfliegenden Trümmern zu schützen. Jede geschützte (selbst schwache) Ausrüstung ist im Krieg nützlich, und wenn sie richtig eingesetzt wird, kann sie sehr effektiv sein.
    1. GIS Офлайн GIS
      GIS (Ildus) 16 August 2022 14: 19
      +3
      Kamaz mit einem Ural kann durch den Schlamm kriechen ... und diese fahren nur im Irak und in Syrien
    2. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 16 August 2022 16: 30
      +3
      Kompetenter Einsatz Über das Wie. Und es ist falsch, einen gewöhnlichen Lastwagen mit einem gepanzerten Auto zu vergleichen. Der Autor füllt schwere Waffen aus und vergisst, dass gepanzerte Autos im Prinzip nicht dafür ausgelegt sind, sie zu schützen.Alles, was größer als das Kaliber 7,62 ist, durchbohrt sie wie Sperrholz.Im Allgemeinen ist der Stumpf klar, dass sie darin stecken bleiben werden Wir sprechen über die Tatsache, dass die Yankees all den Müll entsorgen, der sich in fast 40 Jahren der Kriege im Nahen Osten angesammelt hat, und die Ukraine für viel Geld in hohe Schulden treiben.
      1. EVYN WIXH Офлайн EVYN WIXH
        EVYN WIXH (EVYN WIXH) 17 August 2022 10: 37
        -1
        Was bringt Sie bei „richtigem Gebrauch“ zum Lachen? Für jede Technik können Sie die Einsatzmöglichkeiten definieren. Habe überhaupt nicht versucht zu vergleichen. Und die Begründung, dass eine solche Hilfe nutzlos sei, ist „Bullshit“. Dieses Gerät ist zwar schwach, aber geschützt. Das ist Mobilität. Wenn wir die Menge solcher Geräte berücksichtigen, die von den "Partnern" geliefert werden, ist alles nicht so rosig. Und sie werden kein Geld geben, vom Wort "niemals". Wahrscheinlich anders berechnet...
      2. Essex62 Офлайн Essex62
        Essex62 (Alexander) 17 August 2022 22: 02
        -1
        Quote: shinobi
        Wir sprechen über die Tatsache, dass die Yankees all den Müll entsorgen, der sich in fast 40 Jahren der Nahostkriege angesammelt hat, für das große Geld, das die Ukraine in die Unerträglichkeit treibt

        Welche Ukraine, in welchen Schulden? Infolge dieses Bürgerkriegs wird die Formation, die als Ergebnis des konterrevolutionären Staatsstreichs in der UdSSR entstanden ist, verschwinden. Die bürgerliche Russische Föderation wird kaum für Lieferungen mit den Yankees und dem Geyropa bezahlen. Und das, möglicherweise gerettete, Fragment des Stadtrands, wird es auch nicht. Weil er es nicht kann.
        Was die MRAPs betrifft, so ist die Maschine sicherlich nicht für das Schlachtfeld, aber sehr geschützt. Warum ist es schlimmer als bei uns? Niemand bietet an, sie an die Front zu stellen, die Ukronazis haben nicht weniger "Polizei"-Fälle als die russische Garde.
        1. Shinobi Офлайн Shinobi
          Shinobi (Yuri) 18 August 2022 04: 25
          -1
          Ich bezahle jetzt meine Schulden. Mit Essen. Es reicht, um zu sehen, wohin Trockenfrachtschiffe mit Getreide fahren. .
  2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 16 August 2022 15: 13
    +3
    Diese Mahpros sind eher zum Patrouillieren in zivilen Gebieten gedacht und nicht für den Kampfeinsatz geeignet - ein hohes Profil, ein Turm mit Fenstern, eignet sich zum Zerstreuen einer lauten Menge, aber nicht mehr ... "Sie sehen nicht aus wie ein geschenktes Pferd im Mund", sie werden es irgendwo in der Frontline-Unterstützung verwenden. EVIN hat richtigerweise gesagt, dass die meisten unserer Fahrzeuge überhaupt keine Reservierungen haben. Das Versäumnis kann mit einer universell einstellbaren gepanzerten Kapsel für das Fahrerhaus von Fahrzeugen korrigiert werden, die längst überfällig erstellt und in jedes Transportfahrzeug oder andere ungepanzerte Fahrzeug eingesetzt werden soll .... Der Fahrer wird vor Kleinwaffenfeuer und Granatsplittern geschützt. was heute sehr oft vorkommt ... Mit solchen einstellbaren Panzerkapseln ist es möglich, alle Fahrzeuge und andere Mittel auszurüsten, die sich in Gebieten mit erhöhter Gefahr befinden ...
  3. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
    Vladimir1155 (Vladimir) 17 August 2022 11: 06
    0
    Der militärisch-industrielle Komplex der USA ist korrupt und es ist klar, was sie getan haben, was sie konnten und wer den Kunden am profitabelsten zurückrollte. Ich sehe zivile Ausrüstung mit Rüstungen nach amerikanischen Vorstellungen über den Krieg mit den Papuas, was plastunsky ist und welchen Sumpf und Dreck sie nicht einmal darstellen, natürlich ist es gut, dass es Faschisten von jeder Ausrüstung geben wird, aber nicht so groß wie von Raketen ... es ist dringend notwendig, in Ordnung zu den Löwen aus Weißrussland und Transnistrien zu ziehen die Faschisten von Nachschub aus dem Westen abzuschneiden, aber dies widerspricht der Taktik der NWO und ihre Soldaten zu retten (was im Allgemeinen richtig ist), stellt sich heraus, dass wir die Nazis dort zerstören, wo sie sich ansammeln, und sie sammeln sich hauptsächlich im Donbass an
  4. Der Kommentar wurde gelöscht.