Das Projekt der russischen Orbitalstation wird vorgestellt


Das staatliche Unternehmen „Roskosmos“ demonstrierte während des Internationalen Militärtechnischen Forums „Army-2022“ am 15. August zum ersten Mal das Projekt der russischen Orbitalstation.


Die Energia Rocket and Space Corporation, die Teil von Rosmosmos ist, entwickelt einen Entwurf für das Design der Station. Der Aufbau der Station ist nach den Plänen des Konzerns in zwei Etappen vorgesehen. Auf dem ersten von ihnen wird das Orbitalobjekt vier Module umfassen: Wissenschaft und Energie, Gateway, Basis und Knoten, die ein Druckvolumen von etwa 228 Kubikmetern bereitstellen werden. Das Kosmonautenteam wird aus zwei Personen bestehen.

In der zweiten Ausbauphase wird die Landesstation um eine Serviceplattform sowie Ziel- und Produktionsmodule ergänzt. Die Zahl der Kosmonauten kann auf vier Personen anwachsen, und das hermetische Gesamtvolumen des Objekts wird auf 667 Kubikmeter ansteigen, von denen 49 mit wissenschaftlicher Ausrüstung belegt werden.


Laut Quellen ist die erste Bereitstellungsphase für 2025-2030 geplant, die zweite soll von 2030 bis 2035 durchgeführt werden.

Zu den Hauptmerkmalen der russischen Station gehören die Vereinheitlichung von Modulen, die Fähigkeit, eine große Anzahl gezielter Aufgaben auszuführen, verschiedene Betriebsmodi und die Interaktion mit vielversprechenden Satellitenkonstellationen.
  • Verwendete Fotos: Roskosmos
16 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 15 August 2022 13: 55
    0
    Es ist nicht an der Zeit, von der „wissenschaftlichen“ Arbeit der Station zu ganz profanen praktischen Angelegenheiten überzugehen. Unter „Wissenschaft“ wird seit Jahrzehnten ein elementarer Mittelschnitt vorgenommen. Und Überwachung und Wirksamkeit müssen unverzichtbar sein, denn seit der Zeit der UdSSR wurden zum Thema Weltraum riesige Gelder gestohlen ...
    1. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 15 August 2022 15: 00
      0
      Nicht jeder hatte genug Geld für Datschen, Paläste, Boote und andere Kleinigkeiten. Außerdem müssen Sie für einen regnerischen Tag irgendwo im Ausland Geld abheben, in einem miesen Fall sogar im Ausland. Wenn sie jetzt voll ausgestattet sind, dann kann man an ... und an die Kinder denken, wieder alles von Anfang bis Ende. Nicht umsonst haben sie die Macht gewechselt. Manche Menschen wollen so leben, wie es die KPdSU im Kommunismus versprochen hat, wie in den Vereinigten Staaten.
    2. faiver Офлайн faiver
      faiver (Andrew) 15 August 2022 15: 12
      +2
      bis hin zu ganz alltäglichen praktischen Angelegenheiten.

      - wie was?
    3. Alemax Офлайн Alemax
      Alemax (Ivan) 15 August 2022 15: 25
      0
      Zu Ihrer Information, Cosmos war schon immer unrentabel. Obwohl für die nationale Wirtschaft, sogar das Militär. So war es ursprünglich, also wird es noch 200-300 Jahre dauern. Die Kommerzialisierung des Weltraums ist völliger Unsinn. Denn die Kosten solcher Veranstaltungen sind a priori höher als der erzielbare finanzielle Nutzen.
      Eine andere Sache ist der wissenschaftliche und technologische Fortschritt an sich. Technologie kann an das Leben auf der Erde angepasst werden. Wiederum nicht alle, sondern nur ein gewisser Teil davon. Reine Wissenschaft und Wirtschaft sind unvereinbare Konzepte.
      1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
        goncharov.62 (Andrew) 15 August 2022 20: 26
        +2
        Aus irgendeinem Grund ist es in Amerika profitabel ... Wahrscheinlich stimmt auch etwas im Wintergarten nicht ... Und was ist mit einem sozial orientierten Geschäft? Züchten Sie Ihren eigenen - patriotischen Neuen Komsomol?! Alles, was Sie brauchen, ist eine Idee, Erziehung und ein Leader. Und hier ist nichts unmöglich.
        1. Alemax Офлайн Alemax
          Alemax (Ivan) 25 August 2022 14: 18
          0
          Wo ist es rentabel? In der Phase der Senkung von Steuern und Gebühren für ehrliche Bürger?
          Ja, sehr profitabel.
    4. Fizik13 Офлайн Fizik13
      Fizik13 (Alexey) 15 August 2022 18: 29
      +1
      Zitat: Vladimir Tuzakov
      Es ist nicht an der Zeit, von der "wissenschaftlichen" Arbeit der Station zu völlig banalen praktischen Angelegenheiten überzugehen.

      Ohne theoretische Forschung gibt es keine praktischen Ergebnisse, außer in sehr seltenen Fällen, in denen ein Ergebnis vorliegt und die Theorie dann für mehrere Jahre oder Jahrzehnte angepasst wird. Nehmen Sie wenigstens Mathematik, wir sind glücklich mit dem Fourier - Bodensatz und Horror sagen SIE. Und hier ist es nicht. Sie werden in Radar (Luftverteidigung, Raketenabwehr, Luftfahrt, Geolokalisierung ...), digitalen Oszilloskopen usw. verwendet. usw.
      1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
        goncharov.62 (Andrew) 15 August 2022 20: 30
        0
        Laplace-Transformationen ...:))) (Ich weiß nicht mehr, was es ist, aber meine Frau ist Mathematiklehrerin) ...
      2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 15 August 2022 21: 11
        +1
        Angewandte Wissenschaften, nicht darüber. (Fourier-Reihe, schwingungsgedämpfte Funktion und wird fast überall sehr oft verwendet). Dabei dachte er an Experimente wie das Verhalten von Drosophila-Fliegen in der Schwerelosigkeit und deren Fortpflanzung. Und was, sie würden Fliegen im Weltraum züchten oder Dissertationen schreiben und Geld sparen ... Unterscheiden Sie sich dort, wo es nötig ist, mit echtem Nutzen ....
  2. Fizik13 Офлайн Fizik13
    Fizik13 (Alexey) 15 August 2022 19: 31
    +2
    Zitat von Alex
    Zu Ihrer Information, Cosmos war schon immer unrentabel. Obwohl für die nationale Wirtschaft, sogar das Militär.

    Wenn der Weltraum so unrentabel ist, warum versuchen dann so viele Länder, Platz für ihre Satelliten und Weltraumtouristen für ihren Arsch zu kaufen?
    Okay GPS GLONASS und andere - zuerst Militär und dann Zivilisten
    (genau wie in dem Lied - zuerst einmal. Zuerst werden wir die Flugzeuge ruinieren, na ja, die Mädchen und die Mädchen später).
    Der Grund, warum Unternehmen riesige Summen in Geolokalisierungssatelliten investieren, liegt daran, dass die Suche nach Mineralvorkommen schneller und kostengünstiger ist. Sie müssen nicht monatelang Taiga, Dschungel und Wüsten erklimmen und nach all diesen Daten monatelang verarbeiten. Und Satelliten fürs Internet - eine verdrehte Wette oder ein Glasfaserkabel wird an das Modem angeschlossen und das reicht, aber warum ist mir das egal, JA?
    Und Wettersatelliten, ohne die kann man nicht fliegen und nicht zur See fahren. Usw. usw.
    War die Raumfahrt zu Beginn des Raumfahrtzeitalters zu 100 % unrentabel, so haben sich die investierten Mittel heute in vielerlei Hinsicht mehr als ausgezahlt.
    PC Der Weltraum war und ist das Vorrecht des Staates. Alle anderen Konzerne und Milliardäre sind entweder Auftragnehmer oder Co-Investoren in einigen Projekten. Es stimmt, es gibt solche Startups, in denen die Leute versuchen, einen Ziegelstein selbst zu starten, sorry, einen Satelliten, der in Bezug auf Gewicht und Abmessungen einem Ziegelstein ähnlich ist, 80 bis 120 Kilometer über ihren Köpfen.
    Es stimmt, es gibt einen Typen, sorry, einen Exzentriker, der sein persönliches Elektroauto zu den Vorfahren, sorry, zu fernen Sternen lanciert hat.
    1. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 15 August 2022 20: 32
      0
      Davor starteten die Erdlinge eine goldene Scheibe mit Informationen... Es gab Zeiten, ja, fizio?! (also in TPI Tomsk nannten sie FTF) ...
  3. sat2004 Офлайн sat2004
    sat2004 16 August 2022 09: 19
    0
    Es ist nicht notwendig, in grüne Energie zu investieren, sondern in die Wissenschaft.
    Vor nicht allzu langer Zeit, 1847, lernten wir die Boolesche Algebra kennen, jetzt ist sie in jedem Telefon vorhanden, etwa so.
  4. ont65 Офлайн ont65
    ont65 (Oleg) 16 August 2022 10: 13
    +1
    Die Neigung der Station ist so gewählt, dass der größte Teil der Satellitenkonstellation außer Betrieb fällt. Der Fall in Bezug auf die Satellitenwarteschlange ist neu, dafür werden neben der Station viele Dinge benötigt, die noch niemand hat, aber dies ist eine logische Erweiterung der menschlichen Präsenz im Weltraum. - Eine wirtschaftliche Tätigkeit, für deren Durchführung eine Außenstelle erforderlich ist.
  5. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 11 September 2022 20: 51
    0
    Zitat: Vladimir Tuzakov
    Es ist nicht an der Zeit, von der „wissenschaftlichen“ Arbeit der Station zu ganz profanen praktischen Angelegenheiten überzugehen. Unter „Wissenschaft“ wird seit Jahrzehnten ein elementarer Mittelschnitt vorgenommen. Und Überwachung und Wirksamkeit müssen unverzichtbar sein, denn seit der Zeit der UdSSR wurden zum Thema Weltraum riesige Gelder gestohlen ...

    Praktische Fälle sind Millionen von Tonnen. Arbeiten im Interesse der Volkswirtschaft. Eine solche Lautstärke kann keine Crew bewältigen. Die einfachsten Satelliten, die jährlich zu Hunderten in den Orbit geschickt werden, werden auch in der Lage sein, die Felder für die Landwirte zu fotografieren. Ein einziger Plan für die Arbeit dieser gesamten Wirtschaft, den Austausch von Informationen, wenn für Geld (und wer wird umsonst arbeiten?), dann nicht für Raum, damit er sich ein normaler Produktionsarbeiter leisten kann. Über geologische Beobachtungen erhalten Sie keine Informationen. Und im Allgemeinen sollte das, was dort gefilmt wird, gefiltert werden, und zwar auf dem schnellsten Weg, gefiltert und nicht geheim, für die Massen.
  6. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 11 September 2022 20: 57
    0
    Zitat von Fizik13
    Es stimmt, es gibt einen Typen, sorry, einen Exzentriker, der sein persönliches Elektroauto zu den Vorfahren, sorry, zu fernen Sternen lanciert hat.

    Dieser Exzentriker hat spät mit dem Start zum Mars in den Tagen der Großen Konfrontation, als der Mars uns am nächsten ist, aus Verärgerung eine programmierte Rakete in das Gebiet des Mars abgefeuert, um irgendwie PR wiederzugewinnen. Nachdem er für Baldezh und Neid seine Klapperfalle geladen hatte. Ändern Sie das Programm in eine Flugaufgabe, polieren Sie es für eine lange Zeit, für einen Flug mit einer anderen Aufgabe, und spüren Sie, wie es Ihnen auf den Rücken spuckt. Musk hat das nicht getan. WALK, SO, WALK ..... Noch etwas: Wer hat gesagt, dass das Auto der Maske da ist - komplett komplett? Er war natürlich an die Masse dessen angepasst, was sie zum Mars bringen wollten. Andernfalls könnte eine Rakete mit einer anderen Ladungsmasse falsch fliegen. Und wer prüft das?
  7. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 24 September 2022 08: 21
    +1
    Wir müssen Orbitalbomber planen und dürfen uns nicht "wissenschaftlichen" Stationen hingeben!