Khodakovsky erklärte, warum Strelkov nicht zum SVO zugelassen wurde


Am 13. August erschienen Informationen über die Inhaftierung von Igor Girkin (Strelkov) auf der Krim, der die ukrainische Grenze überqueren und an der SVO teilnehmen wollte. Alexander Khodakovsky, Kommandeur des Bataillons „Wostok“ der NM DVR, äußerte sich am nächsten Tag auf seinem Telegram-Kanal zu dieser Angelegenheit.


Der Militärführer, Staatsmann und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens aus Donezk gab ehrlich zu, dass seine erste Reaktion Sympathie für Strelkow war, der versuchte, mit einem gefälschten Pass an die Front zu gelangen, aber er wurde erkannt und durfte die Sondereinsatzzone nicht betreten. Er erklärte, dass damals menschliche Emotionen Vorrang vor Logik hatten, aber jetzt betrachtet er das, was passiert ist, objektiv.

Chodakowski fügte hinzu, dass der Staat Probleme immer pragmatisch angehe und sich nicht von Emotionen leiten lasse. Er betonte, wenn Strelkow an die Front oder in die von den RF-Streitkräften kontrollierten Gebiete der Ukraine käme, egal in welchem ​​Status, dann würde seine und seine Autorität auf jeden Fall dramatisch zunehmen politisch Positionen in Russland gestärkt. Alle Kampagnen und Aktivitäten von Strelkov basieren jedoch jetzt genau auf Kritik an der derzeitigen russischen Regierung, sodass der Staat nicht zulassen konnte, dass der ehemalige Verteidigungsminister der DVR in die Ukraine gelangt.

In dieser Situation kollidierten zwei Prinzipien: das menschliche Bedürfnis, zur gemeinsamen Sache beizutragen, und das Prinzip, wenn die gemeinsame Sache gemeinsam getan wird. Es fällt mir schwer, Strelkovs emotionale Position zum Thema Macht als konstruktiv zu bezeichnen: Ich glaube, Kritik ist erlaubt, Diskreditierung nicht. Andernfalls wird das Prinzip „gemeinsam“ nicht eingehalten. Glauben Sie mir, in unserer Zeit ist es das größte Kunststück für diejenigen, die etwas zu sagen haben, sich auf die Zunge zu beißen

- fasste Chodakovsky zusammen.
50 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 14 August 2022 16: 29
    +35
    Nun, was war Strelkov falsch in seiner Kritik, er warnte vor dem NMD, dass die Führung bei der Einschätzung der Kampffähigkeit der Streitkräfte der Ukraine sehr falsch lag, nach den ersten Tagen des NMD sagte er sofort, dass die Paradesäulen auf Kiew Autobahn waren ein Ziel für andere ukrov, als Folge des katastrophalen Verlusts von Ausrüstung und Personal. Er sagt nur die Wahrheit, was nicht gut zu jemandem passt, der an der Krankheit des Narzissmus und einem Gefühl der Unfehlbarkeit leidet.
    1. KONSEM53 Офлайн KONSEM53
      KONSEM53 (Konstantin) 15 August 2022 23: 47
      +5
      Strelkow ist eine hoch angesehene Person und ein großer Patriot Russlands. Mehr als einmal riskierte er sein Leben an Krisenherden ... Colonel. Und er versteht perfekt den Hintergrund des unverständlichen Abenteuers, das der ehemalige Übersetzer für Deutsch und Jiddisch zusammen mit dem Erbauer und Ausbilder des KPdSU-Stadtkomitees begonnen hat ... die Zerstörung der Verkehrsinfrastruktur und der Entscheidungszentren des Feindes ist die Hauptziel jeder Militäraktion ... sie existieren nicht. wie riecht es?...Sie.sicherlich.raten. Aber Strelkov vermutet und spricht nicht nur offen darüber ... wie A. Khodakovsky über den jüngsten Vorfall mit Igors Nichtzulassung auf die Krim sagte, wird das Erscheinen und die Teilnahme von Strelkov in irgendeiner Funktion am Krieg seine Bewertung in Russland sofort erhöhen ... mit allen daraus resultierenden Konsequenzen ... brauchen der Kreml und ihresgleichen das? ...
    2. Luenkov Офлайн Luenkov
      Luenkov (Arkady) 17 August 2022 22: 31
      +1
      Die Wahrheit tut den Augen weh. Wer hat gezweifelt...
  2. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 14 August 2022 16: 30
    +6
    Ja, alles auf den Punkt gebracht, ehrlich und nicht unerwartet. Chodakovsky, womit herumspielen? Im Allgemeinen gibt es keinen Grund. Aber Achtung, keine abfällige Bezeichnung für die Persönlichkeit von Igor Iwanowitsch! Es gibt keine respektlosen und sogar nahen. Macht kann und muss sogar manchmal kritisiert werden! Solange man sich nicht in die Politik einmischt. Sobald man anfängt, Karriere zu machen. Macht ist gefährlich. Fazit. Es gibt Meinungsfreiheit Russland Ich bestätige das manchmal Aber Macht Das ist nicht einmal eine Flagge. hi
    1. Korsar Офлайн Korsar
      Korsar (DNR) 14 August 2022 20: 24
      +2
      Quote: Observer2014
      Ja, alles auf den Punkt gebracht, ehrlich und nicht unerwartet. Chodakovsky, womit herumspielen? Im Allgemeinen gibt es keinen Grund.

      Für einen distanzierten Beobachter, der die Geschichte der Beziehung zwischen Igor Iwanowitsch und Chodakowski nicht kennt, mag es so erscheinen.
      Aber tatsächlich hat Khodakovsky auf Strelkov seit dem 14. einen großen, großen Zahn.

      Man muss nur die Nuancen kennen ja
      Zum Beispiel, wie Strelkov und Bezler (ihre Einheiten) 2014 Wostok im Makeevugol-Gebäude blockierten
      1. raskopov2010 Офлайн raskopov2010
        raskopov2010 (Waleri Raskopow) 14 August 2022 21: 52
        -6
        Alles ist richtig gesagt. Jemand Großes von „oben“ bedeckte ihn. Ein listiger Fuchs versuchte, sich auf zwei Stühle zu setzen. Hier sind einige Fragen an ihn. Hier ist seine Reaktion auf diese Aktion.
  3. Vasilias Офлайн Vasilias
    Vasilias (Wassilew +) 14 August 2022 17: 19
    +10
    Alle Aktivitäten von Putin und seinen Komplizen sind der Weg der Halbheiten und Halbwahrheiten und um den Offizier Strelkov I.I. zu diskreditieren. nutzlos ... (es wäre interessant zu wissen, wie viele hochrangige Offiziere der RF-Streitkräfte Freiwillige "svoi" wurden) ...
    1. k7k8 Online k7k8
      k7k8 (vic) 14 August 2022 18: 16
      +1
      Zitat: Vasilias
      Wie viele hochrangige Offiziere der RF-Streitkräfte wurden Freiwillige "svo"

      Generalmajor K. Botashev wurde posthum zum Helden Russlands. Aber das ist ein hochrangiger Offizier. Und Statistiken über höhere Offiziere werden kaum geführt.
    2. Midivan Офлайн Midivan
      Midivan (Ivan) 15 August 2022 09: 53
      -3
      Rückgriff Wie viele hochrangige Offiziere der Streitkräfte der Russischen Föderation wurden Freiwillige "svoi") ... - aber sollten sie nicht auf Befehl dort sein, was bedeutet ein Freiwilliger, wenn Sie im Dienst sind? Ja, und sagen Sie mir nicht, warum Strelkov so lange daran gedacht hat, Freiwilliger zu werden? Ich verstehe es vielleicht nicht gut, aber durch die Krim zu gehen, wenn sie viel näher an Donezk liegt ... Es fühlt sich an, als wollte uns jemand täuschen.
    3. Luenkov Офлайн Luenkov
      Luenkov (Arkady) 17 August 2022 22: 32
      0
      Warum dann so ein Interesse ...? Finden Sie heraus, wie viel und pfeifen Sie in die Ecken?
  4. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 14 August 2022 17: 21
    +12
    Ich habe mir die Aussagen von I. Strelkov angehört, ich stimme vielen Dingen zu. Stimmt, der letzte Monolog auf YouTube ist irgendwie unfassbar chaotisch, mit Unruhe, möglicherweise bevor es zum Kampf geht. Aber es drückt eine sehr große Besorgnis über den zukünftigen Kurs der NWO aus. Während es wenig Informationen gibt, was ist da, wie ist es, warten wir ab ....
  5. Michael L. Офлайн Michael L.
    Michael L. 14 August 2022 17: 40
    +4
    Angst hat große Augen

    Die "Ablösung" arbeitete ... in die entgegengesetzte Richtung?
    A. Khodakovsky machte verschleiert klar, dass die derzeitige russische Führung in Strelkov-Girkin ihren wahren (!) politischen Konkurrenten sieht – den Bonaparte unserer Tage!
    Aber er ist kein Ökonom!
    1. Alemax Офлайн Alemax
      Alemax (Ivan) 15 August 2022 11: 40
      -5
      Von Girkin, einem echten politischen Konkurrenten, wie ein Hut von einer Karotte. Mit all diesen Unkrautvernichtern und höchst inkompetenten Menschen werden wir als Land in weniger als ein paar Jahren auf Platz 404 stehen.
      In dem alptraumhaften Delirium dieses Emporkömmlings sieht man zumindest eine Art Macht.
      1. Michael L. Офлайн Michael L.
        Michael L. 15 August 2022 12: 15
        0
        Der "inkompetente" Girkin, buchstäblich auf Kanonenschuss, darf das Kampfgebiet nicht betreten!

        ...Auf einen wunden Punkt getreten?
        Deshalb konnte er nicht vorbeigehen und mit einer „Widerlegung“ herausplatzen!
        Ha!
        1. Alemax Офлайн Alemax
          Alemax (Ivan) 25 August 2022 14: 16
          0
          Und sie lassen dich nicht recht. Mehr als einmal vermasselt. Genug, um die Laien da reinzulassen.
      2. Luenkov Офлайн Luenkov
        Luenkov (Arkady) 17 August 2022 22: 35
        +1
        Dieses "Inkompetente" sagt die Fehler von Strategen voraus ...
        1. Alemax Офлайн Alemax
          Alemax (Ivan) 25 August 2022 14: 15
          0
          Ja, er kann seinen Durchfall nicht vorhersagen.
          Wird es mindestens einen Beweis von GloboGiri geben? Nein? Otozh.
    2. Amper Офлайн Amper
      Amper (Vlad) 15 August 2022 13: 19
      +5
      Es ist also nicht notwendig, dass der Leiter ein Experte für alles ist, es ist unmöglich. Es ist notwendig, kompetente, gewissenhafte und ehrliche Spezialisten auf ihrem Gebiet einzusetzen. Entlasse diejenigen, die versagt haben, sperre diejenigen ein, die gestohlen haben. Führen!
    3. Selten1809ivanov Офлайн Selten1809ivanov
      Selten1809ivanov (Vladimir Ivanov) 27 August 2022 12: 38
      0
      Lesen Sie das Interview mit Borodai, in dem er sagt, dass Girkin eine psychisch kranke Person ist. Das ist ihm 2012 aufgefallen. Trotzdem waren sie Freunde. Es war Girkin, der anbot, Gorlowka zu verlassen (er hatte zuvor Slawjansk, Kramatorsk usw. aufgegeben), aber er wurde weggeschickt und Gorlowka blieb unser. Sie entfernen nicht einfach so den Posten des Verteidigungsministers der DVR. Außerdem war es nicht Putin, der es gefilmt hat.
  6. Iwan Sidoroff Офлайн Iwan Sidoroff
    Iwan Sidoroff (Iwan Sidoroff) 14 August 2022 18: 07
    -3
    Brunnen. Chodakovsky ist überhaupt nicht dumm. Alles richtig gesagt.
    1. Luenkov Офлайн Luenkov
      Luenkov (Arkady) 17 August 2022 22: 36
      0
      Durch Knoblauch sagte .. Hodak
  7. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 14 August 2022 20: 18
    -4
    wer was zu sagen hat - auf die zunge beißen

    Nach diesem "Helden"-Scheiß vor Kadyrow ist es generell besser für ihn, den Mund nicht aufzumachen.
    Strelkov für Präsident von Russland!!!!!
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. Degrin Офлайн Degrin
    Degrin (Alexander) 15 August 2022 06: 37
    +1
    Hört zu, Verteidiger und Bewunderer von Strelkov / GirkinDa:
    Denken Sie darüber nach, warum der Westen nur ihn von den Anklagen wegen der abgestürzten Boeing entfernt? Warum wird er im Westen als zukünftiger Verteidigungsminister des ATOMFREIEN RUSSLAND bezeichnet und schließlich, warum ging er nach Riga?
    1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
      Stahlbauer 15 August 2022 08: 23
      -1
      warum der Westen nur Anklage gegen ihn fallen lässt

      Sagen Sie uns, was wir nicht wissen, aber Sie wissen es. Girkin, im Gegensatz zu Putin, der all diese "Warum" einfach nicht beantwortet hat. Aber Putin konnte nicht einmal mit einem Schuljungen streiten! Girkin ist ideologisch und er wird in seinem Mutterland nicht handeln! Im Gegensatz zu Putin!!!
      1. Alemax Офлайн Alemax
        Alemax (Ivan) 15 August 2022 11: 42
        -5
        Girkin hat seine Heimat bereits verkauft. Also lass uns nicht.
      2. Iwanuschka-555 Офлайн Iwanuschka-555
        Iwanuschka-555 (Ivan) 15 August 2022 18: 48
        +3
        Diktatoren sind nicht in der Lage, einen ehrlichen und offenen Dialog zu führen – das ist eine Diagnose. Putin hat sich seit mehr als zwei Jahrzehnten nie an einer Debatte beteiligt. Der Schuljunge ist ein unglücklicher Fehler der Kreml-Moderatoren, er hätte mit ihm auch keinen Gesprächskontakt aufnehmen sollen.
        1. Alemax Офлайн Alemax
          Alemax (Ivan) 25 August 2022 14: 24
          0
          Und mit wem sollte man dann 20 Jahre debattieren? Mit Onkel Zu? Zyu und ohne Gegner sieht toll aus. Liebte sich selbst. Wie der verstorbene Zhirik. Tom hatte generell nur ein Mikrofon und störte nicht. Vielleicht Traurigkeit, die er nicht mit Ksyushadya besprochen hat?
          Diese ganze Diskussions-Clownerie ist ein Zirkus für Schurken und Geisteskranke.
      3. Degrin Офлайн Degrin
        Degrin (Alexander) 15 August 2022 20: 44
        +1
        Sie haben vergessen, sich selbst hinzuzufügen
    2. Michael L. Офлайн Michael L.
      Michael L. 15 August 2022 11: 29
      +3
      Warum sät man Misstrauen mit fragwürdigen Kompromissfragen?
      Geben Sie die Fakten-Antworten!
      1. Degrin Офлайн Degrin
        Degrin (Alexander) 15 August 2022 20: 45
        -3
        Es gibt viele interessante Dinge im ausländischen Internet.
        1. Michael L. Офлайн Michael L.
          Michael L. 16 August 2022 10: 13
          0
          Es gibt keine Antworten!
          Würdige Menschen beugen sich nicht zum "Fußball"! ;-(
  9. Dan Офлайн Dan
    Dan (Daniel) 15 August 2022 07: 32
    +2
    Es gibt die Meinung, dass Krieg nicht der Ort für PR ist. Nicht sehr kluge Journalisten versuchen, heiße Nachrichten von Prominenten zu erhalten, aber Khodakovsky ist auf den Köder hereingefallen und sät das Netz mit seinen Einschätzungen ... Die Zeit wird kommen, in der sie anfangen werden, sein Gesicht in seine nicht immer durchdachten Aussagen zu tauchen. Und er wird dieses Gesicht entschuldigend verlieren, wie im Fall der Tschetschenen ... Wenn Sie ein Bataillon befehligen, dann befehlen Sie bei guter Gesundheit. Es ist nicht nötig, Nachbarn und Kollegen zu kritisieren, sonst müssen Sie sich an sie wenden, um Hilfe zu erhalten ... Kritik, und nur konstruktiv, ist in einem Krieg zulässig, wenn Pläne für zukünftige Operationen besprochen werden. Und nur auf Augenhöhe, ohne Medien. Dann wird die "Kampfbruderschaft", die in der Lage ist, das Leben von Ihnen und Ihren Untergebenen zu retten, nicht verloren gehen.
  10. Sergej Kuzmin Офлайн Sergej Kuzmin
    Sergej Kuzmin (Sergey) 15 August 2022 08: 21
    +6
    Glauben Sie mir, in unserer Zeit ist es das größte Kunststück für diejenigen, die etwas zu sagen haben, sich auf die Zunge zu beißen

    Wenn wir uns alle „auf die Zunge beißen“, dann hätte die Ukronazi-Propaganda die russische Propaganda schon vor langer Zeit zerschlagen, denn die Ukronazi-Propaganda wird mit einem Informationskrieg angeklagt, während die russische Propaganda liberalisiert und eigentlich keinen wirklichen Informationskrieg führt.
  11. Kapany3 Офлайн Kapany3
    Kapany3 15 August 2022 09: 49
    0
    Zitat: Stahlhersteller
    warum der Westen nur Anklage gegen ihn fallen lässt

    Sagen Sie uns, was wir nicht wissen, aber Sie wissen es. Girkin, im Gegensatz zu Putin, der all diese "Warum" einfach nicht beantwortet hat. Aber Putin konnte nicht einmal mit einem Schuljungen streiten! Girkin ist ideologisch und er wird in seinem Mutterland nicht handeln! Im Gegensatz zu Putin!!!

    Bist du dir da wirklich so sicher?
    1. Luenkov Офлайн Luenkov
      Luenkov (Arkady) 17 August 2022 22: 38
      0
      Girkin ging, um als Häuptling zu dienen? Gerade gerade?
  12. Amper Офлайн Amper
    Amper (Vlad) 15 August 2022 13: 13
    +6
    Strelkov kennt das Operationsgebiet, den Feind, extern und intern perfekt. Unermesslich tapfer im Umgang mit ihnen. Ein würdiger Mann und Krieger. Die Distanzierung von Feindseligkeiten deprimiert ihn und die Mittelmäßigkeit der Militärführer ... Sie mögen keine klugen und ehrlichen Leute an der Macht. So ist das Kreuz.
  13. Gast Офлайн Gast
    Gast 15 August 2022 14: 51
    0
    Wenn Sie Strelkov selbst glauben, dann ist das alles eine Fälschung, niemand hat ihn festgenommen.
  14. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 15 August 2022 15: 11
    0
    Also hat Hitler es so gemacht, dass das gesamte deutsche Volk zusammen dafür verantwortlich gemacht wurde, dass so viele Menschen starben - 60 Millionen oder vielleicht mehr. Und die Imperialisten wollten allen Deutschen sehr wehtun, obwohl sie sich entschuldigten, getäuscht worden zu sein. Außerdem wurden die Deutschen nach dem Ersten Weltkrieg ausgeraubt. Mit Gewalt brachte Stalin einen Teil des Volkes aus dem Schlag. Dann dämmerte den USA, dass es besser war, wegzugehen und sich Feinde zu machen. Jetzt sind diejenigen, die in Ostdeutschland lebten, unzufrieden mit dem, was ihnen bei ihrem Beitritt angetan wurde. Girkin wollte das Beste, aber er verstand wie immer nicht, was die Herrscher Russlands sein mussten. Das heißt, weder eine Kerze für Gott noch ein Schürhaken für die Hölle. So geschah es mit Lebed, dessen Flügel gebunden und in die nächste Welt geschickt wurden, er war ein Mann des Volkes, und nicht nur Lebed, sondern auch andere, die die Politik der Partei im Staat nicht verstanden - Kommunismus für eine separate Schicht von Anti menschlicher Müll.
  15. Wadim Scharygin (Wadim Scharygin) 15 August 2022 16: 48
    +4
    Strelkow befürwortet das professionelle Verhalten der NMD durch große Kräfte auf der Grundlage einer allgemeinen Mobilisierung und lehnt die derzeitige herrschende Version eines langwierigen "Bataillonszappelns zwischen den Hütten" scharf ab, das einen direkten Weg zum Beginn eines großen Ausmaßes darstellt Mahalka mit der NATO, bis hin zum Austausch nuklearer Gefälligkeiten und der Verwandlung des "ukrainischen Brückenkopfes" in eine "ukrainische Falle"! Alle vernünftigen Menschen in Russland, und es gibt noch einige in der Gesellschaft, und einschließlich in den führenden militärpolitischen Strukturen finden Sie sicherlich fünf oder sogar zehn Nicht-Bataillons, aber strategisch denkende Menschen tagsüber mit Feuer, das verstehen sie mit einer solchen Zusammensetzung von Kräften und Mitteln, wie es jetzt ist, in dem Tempo, in dem es jetzt ist - besiegt Russland den gesunden Menschenverstand selbst und hält eine Verzögerungsmine in Alarmbereitschaft unter dem Motto: "Wir haben beschlossen, friedlich zu kämpfen - sie haben gerade den Staub aufgewirbelt!"
  16. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 15 August 2022 17: 24
    0
    Glauben Sie mir, in unserer Zeit ist es das größte Kunststück für diejenigen, die etwas zu sagen haben, sich auf die Zunge zu beißen

    Interessant sagt
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 15 August 2022 18: 29
      +1
      Das Problem liegt in der Semantik des Wortes feat. Es bedeutet nach meinem Verständnis, dass ein Mensch (Held) ein schwieriges und wichtiges Problem für Menschen, das ihnen unlösbar erscheint, auf dem Weg seiner Lösung voranbringt. Das ist Handeln, nicht umgekehrt.
      Vielleicht lohnt es sich nicht, ohne ernsthafte Gründe die Essenz auf den Kopf zu stellen, aber das für das Land so notwendige Kunststück besteht immer noch aus Worten und dringenden Taten? Wer etwas zu sagen hat, soll sprechen. Das Leben selbst wird alles an seinen Platz bringen. Es lohnt sich nicht, für sie zu entscheiden, was angemessen ist und was nicht, und dem Land und sich selbst die Chance zu nehmen, aus der aktuellen Situation herauszukommen
  17. Iwanuschka-555 Офлайн Iwanuschka-555
    Iwanuschka-555 (Ivan) 15 August 2022 18: 44
    +4
    Dies ist die Schwäche autoritärer Regime – in diesem Fall des Putin-Regimes, das nicht in der Lage ist, einen gleichberechtigten Dialog mit den Bürgern (sozialen oder politischen Parteien) zu führen. Jede Wahrheit und konstruktive Kritik, die in ihrer (Behörden-)Ansprache geäußert wird, wird von denselben Behörden bestenfalls als diskreditierend, in den meisten Fällen als Untergrabung der Staatsgrundlagen oder sogar als Separatismus empfunden. Aber Strelkov sagte die Wahrheit – der Krieg musste 2018 begonnen werden, da die Streitkräfte der Ukraine schwach waren. Hat der Kreml seinen Fehler eingestanden? Nein, hat er nicht. Hat der Kreml das Scheitern der ersten Stufe der NWO in der Ukraine zugegeben? Nein, hat er nicht.
    1. ZnahWest Офлайн ZnahWest
      ZnahWest (Ingwar b) 16 August 2022 10: 56
      0
      Ich glaube auch nicht, dass Russland bereit war. Neben der Aufstockung der Granatenanzahl galt es in einigen Bereichen auch, mit einigen „Partnern“ wirtschaftlich umzugehen. Was getan wurde. Ich glaube auch nicht, dass ich für den Beginn der NWO zu 100% bereit war.
  18. Antaeus Офлайн Antaeus
    Antaeus (Andrej Telichko) 16 August 2022 09: 18
    +1
    Zitat von Alex
    Von Girkin, einem echten politischen Konkurrenten, wie ein Hut von einer Karotte. Mit all diesen Unkrautvernichtern und höchst inkompetenten Menschen werden wir als Land in weniger als ein paar Jahren auf Platz 404 stehen.
    In dem alptraumhaften Delirium dieses Emporkömmlings sieht man zumindest eine Art Macht.

    Ich habe zwei Verwandte im Krieg. Und ihre Geschichten aus den Schützengräben bestätigen buchstäblich alles, was Strelkov und Militärblogger schreiben! Und ich werde einige der Geschichten meines Bruders und Neffen hier nicht nacherzählen, um das Kochen von Turbopatrioten zu vermeiden.
    1. Boris Chernikov Офлайн Boris Chernikov
      Boris Chernikov (Boris Chern) 16 August 2022 13: 40
      0
      Jeder Krieg hat seine eigenen Probleme, ob wir, die Amerikaner oder die Chinesen. Dies ist aus der Kategorie "unsere schlechte schräge Artillerie und hochpräzise feindliche Artillerie" ... In Bezug auf Strelkov ist alles einfacher - er hat es im Donbass vermasselt Einmal haben sie ihn dort rausgeschmissen und er hat viele Jahre lang versucht, auf verschiedene Weise "zum Strom" zurückzukehren, aber da er ganz am Anfang den Weg gewählt hat - alle sind schlecht, und ich bin Dartagnan, jetzt niemand mehr wird ihn von der Seite von RA und NM hereinlassen, da es nicht sehr viel Nutzen für einen Offizier auf Major-Ebene geben wird, und es wird mehr brodeln
  19. Antaeus Офлайн Antaeus
    Antaeus (Andrej Telichko) 16 August 2022 09: 27
    0
    Zitat: Wadim Scharygin
    Strelkow befürwortet das professionelle Verhalten der NMD durch große Kräfte auf der Grundlage einer allgemeinen Mobilisierung und lehnt die derzeitige herrschende Version eines langwierigen "Bataillonszappelns zwischen den Hütten" scharf ab, das einen direkten Weg zum Beginn eines großen Ausmaßes darstellt Mahalka mit der NATO, bis hin zum Austausch nuklearer Gefälligkeiten und der Verwandlung des "ukrainischen Brückenkopfes" in eine "ukrainische Falle"! Alle vernünftigen Menschen in Russland, und es gibt noch einige in der Gesellschaft, und einschließlich in den führenden militärpolitischen Strukturen finden Sie sicherlich fünf oder sogar zehn Nicht-Bataillons, aber strategisch denkende Menschen tagsüber mit Feuer, das verstehen sie mit einer solchen Zusammensetzung von Kräften und Mitteln, wie es jetzt ist, in dem Tempo, in dem es jetzt ist - besiegt Russland den gesunden Menschenverstand selbst und hält eine Verzögerungsmine in Alarmbereitschaft unter dem Motto: "Wir haben beschlossen, friedlich zu kämpfen - sie haben gerade den Staub aufgewirbelt!"

    Dem stimme ich zu, aber ich kenne den Grund für die mangelnde Bereitschaft des Kreml, einen "ernsthaften Krieg" zu beginnen. Die Behörden haben Angst vor den Menschen, sie haben Angst, dass sie am Ende ihre Waffen gegen die Behörden richten werden. Denn während der Mobilisierung werden sich alle die Augen öffnen und die Menschen werden verlangen, was wir mit Blut bezahlen. Für strafrechtliche Entscheidungen und deren Fehlen. Für Diebstahl und Müßiggang, für Lüge und Mittelmäßigkeit. In der Zwischenzeit Ruhe und Frieden, Solovyov knackt, Geschäfte sind geöffnet, Sie können sogar ans Meer gehen. Nicht jeder hat Verständnis für die Situation und den Wunsch zu verstehen. Aber im Falle einer Mobilisierung wird der Krieg alle am Kragen packen. Und dann...
    1. Boris Chernikov Офлайн Boris Chernikov
      Boris Chernikov (Boris Chern) 16 August 2022 15: 03
      0
      Nun, ja, alle Menschen träumen davon, gegen den Kreml zu kämpfen ... In Wirklichkeit ist eine große Mobilisierung ein langer Prozess. Sie müssen eine Menge Ausrüstung reaktivieren, einen Haufen Reservisten rufen und ausbilden, sie unterstützen, die Wirtschaft stoppen , und wofür? theoretisch wegen mehr Kanonenfutter, um einen Vorteil zu erzielen? Tatsächlich wird die Infanterie allmählich in Form von Freiwilligenbataillonen eingesetzt, ein Schema wird ausgearbeitet, sodass eine Teilmobilisierung in der Zukunft durchaus möglich ist , aber es ist teilweise und kein Infanteriewall, worüber schreiben Sie ... und ja, "professionelles Verhalten der SVO durch große Streitkräfte auf der Grundlage der allgemeinen Mobilisierung" schließen sich im Prinzip gegenseitig aus.
  20. ZnahWest Офлайн ZnahWest
    ZnahWest (Ingwar b) 16 August 2022 10: 51
    +1
    Ja, nachdem wir uns auf die Zunge gebissen haben, werden wir in den allgemeinen Reihen in den Abgrund gehen.
  21. Luenkov Офлайн Luenkov
    Luenkov (Arkady) 16 August 2022 15: 12
    0
    Haben wir Angst vor Kritik? Angst, die Wahrheit zu sagen? Und dies ist der Weg der Besiegten.
  22. wladimirjankov Офлайн wladimirjankov
    wladimirjankov (Wladimir Jankow) 18 August 2022 13: 03
    0
    Es ist einfach dringend notwendig, die Behörden und das Kommando zu kritisieren, das unverzeihliche Fehler macht und Inkompetenz zeigt. Die Zeiten, in denen alle und alles "gebilligt" wurden, sind vorbei. Wozu dies führte, ist bekannt. Die Behörden müssen ihre Fehler ehrlich eingestehen, sich konstruktive Kritik anhören und ihre „Pfosten“ und mittelmäßigen Entscheidungen korrigieren. Dann werden die Menschen dieser Autorität vertrauen. Und der Shooter macht alles richtig. Erzählt die Wahrheit. Ob es jemandem gefällt oder nicht. Und warum ihm nicht die Gelegenheit geben, sich in der NWO zu engagieren. Er hat Erfahrung und Lust mitzumachen. Lassen Sie ihn die Stadt Slawjansk zurückgeben, die er 2014 verlassen hat.