Taiwan ist nicht die Ukraine: In Amerika begann man über den unvermeidlichen Kampf zu sprechen


In der Vergangenheit schien ein Krieg zwischen den USA und China um Taiwan wahrscheinlich, aber nicht mehr. Nun glauben immer mehr Experten, dass der US-China-Konflikt nicht nur möglich, sondern fast unvermeidlich ist, schreibt das bekannte britische Wirtschaftsblatt Financial Times.


Angesichts unseres derzeitigen Kurses erscheint eine militärische Konfrontation zwischen den USA und China im nächsten Jahrzehnt sehr wahrscheinlich.

sagt James Crabtree, asiatischer Direktor des International Institute for Strategic Studies.

Hochrangige westliche Beamte sind zu vorsichtig, um so etwas öffentlich zu sagen, aber viele teilen Crabtrees Bemerkungen privat.

US-Admiral Phil Davidson, der scheidende Leiter des Indo-Pazifik-Kommandos, sagte dem US-Kongress, er sehe „eine klare Gefahr einer chinesischen Invasion in Taiwan in den nächsten sechs Jahren“.

Die Rhetorik der chinesischen Regierung ist sicherlich nationalistisch und militant. Qin Gang, Chinas Botschafter in den Vereinigten Staaten, reagierte auf den umstrittenen Besuch von Nancy Pelosi in Taiwan letzte Woche, indem er ein Top-Gun-artiges Video einer Übung der chinesischen Volksbefreiungsarmee twitterte – mit Raketen, Blitzlichtern, Sirenen und Kriegsgesängen. Die Botschaft war klar und unkompliziert. Kriegsängste werden durch Veränderungen geschürt, die sowohl in China als auch in den Vereinigten Staaten immer offensichtlicher werden.

sagt der Artikel der Financial Times.

Mit der Machtübernahme von Xi Jinping argumentiert die Zeitung weiter, das Äußere Politik Peking sei „merklich aggressiver geworden“. Die VR China baute Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer und „chinesische Truppen griffen indische Soldaten im Himalaya an“.

Chinas unerbittlicher militärischer Aufbau hat dazu geführt, dass das Land jetzt über mehr Kriegsschiffe verfügt als die Vereinigten Staaten. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern, die bereit zu sein schienen, auf eine mögliche „Wiedervereinigung“ mit Taiwan zu warten, nannte Präsident Xi die Angelegenheit eine historische Mission, die „nicht aufgeschoben werden kann“.

Auch in den USA hat sich die Haltung gegenüber China geändert. Überparteiliche Einigkeit besteht in Washington vielleicht nur darin, dass China zu einem immer gefährlicheren Rivalen wird, dem es entgegenzutreten gilt.

Joe Bidens wiederholte Äußerungen, die USA würden wegen Taiwan in den Krieg ziehen, stehen in krassem Gegensatz zu seiner klaren Aussage, Washington werde sich nicht in den Kampf um die Ukraine stürzen. Dies spiegelt die in Washington weit verbreitete Überzeugung wider, dass es aus strategischen und ideologischen Gründen das Schicksal Taiwans sein wird, das die Machtverhältnisse im XNUMX. Jahrhundert bestimmen wird.
  • Verwendete Fotos: US-Streitkräfte
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 9 August 2022 11: 09
    +1
    Was gibt es 6 oder 10 Jahre? China braucht Taiwan jetzt, zumindest 2023. Wenn jeder China und Taiwan als ein Territorium anerkennt, was hindert China dann daran, eine Zollblockade gegen Taiwan zu organisieren? Und wenn jemand in diesem Fall von außen in die Truppen Chinas eindringt, wird er als Angreifer betrachtet. Wenn die Ukraine nach westlicher Logik die „rebellischen“ Republiken der LDNR annektieren will, warum kann China dann nicht das „rebellische“ Taiwan annektieren? Oder ist es anders?
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 9 August 2022 11: 35
    +1
    Klar ist, dass die Wiedervereinigung Taiwans mit China nur mit militärischen Mitteln möglich ist. Kein anderer Weg!
    1. GIS Офлайн GIS
      GIS (Ildus) 9 August 2022 13: 53
      0
      nein, es ist nicht klar. Taiwan kann sich selbst friedlich integrieren.
      für diese Blockade wird durchgeführt))
      Nun, damit "Hinweise" und "Berater" das unabhängige Denken nicht stören.
      und so haben sie eine Partei, die danach strebt, mit China zu fusionieren.
  3. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 9 August 2022 12: 18
    -1
    Im Gegensatz zur VR China haben die Russische Föderation und der Westen ein Sozialsystem, und die wirtschaftliche Überlegenheit der westlichen Wirtschaft ermöglicht es transnationalen Vereinigungen, die Bedingungen der Russischen Föderation zu diktieren, was im Verhältnis zur VR China schwierig ist.
    Gleichzeitig verleiht die absolute Überlegenheit der Vereinigten Staaten bei Massenvernichtungswaffen der militärischen Überlegenheit der Vereinigten Staaten im Falle eines umfassenden Krieges, ohne inakzeptable Verluste zu erleiden (1500 Raketen gegenüber 200 für China). wurde unmissverständlich erklärt, dass die Vereinigten Staaten im Falle einer Bedrohung für sie und ihre Verbündeten alle Mittel einsetzen werden, d.h. Taiwan.
    1. Igor Viktorovich Berdin 9 August 2022 12: 50
      +2
      Selbst eine Rakete, die auf Washington oder New York fällt, wird den Vereinigten Staaten ein Ende bereiten.
    2. kluger Kerl Офлайн kluger Kerl
      kluger Kerl (kluger Kerl) 9 August 2022 13: 37
      +2
      Wie viele ICBMs China hat, wissen nur die Chinesen. Es scheint, dass sie bereits die Atomparität mit den Vereinigten Staaten erreicht haben. Es ist einfach nicht rentabel für sie, die ganze Welt darüber zu schreien.
    3. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 9 August 2022 13: 51
      0
      Gleichzeitig verleiht die absolute Überlegenheit der Vereinigten Staaten bei Massenvernichtungswaffen der militärischen Überlegenheit der Vereinigten Staaten im Falle eines umfassenden Krieges ohne unannehmbare Verluste (1500 Raketen gegenüber 200 aus China).

      Die USA fürchten Nordkorea mit 12 Anklagepunkten. Und hier so viele wie 200, die vor 5 Jahren waren. Mittlerweile sind es über 800.
  4. Wowa Zheljabow Офлайн Wowa Zheljabow
    Wowa Zheljabow (Vova Zheljabow) 9 August 2022 18: 17
    -1
    Amerikaner sind kaltblütig, also unverwundbar.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 9 August 2022 20: 41
      0
      (Vova Zh) Die Vereinigten Staaten sind nicht kaltblütig, aber unverschämt in ihrer Straflosigkeit. Ja, hier beginnt die Ausrichtung etwas anders, und bald werden sie nicht mehr frech sein, ihre Knie werden zittern. Die Vereinigten Staaten wollten Russland vor einem Showdown mit der VR China betrügen, es klappt nicht, also sieht die Russische Föderation jetzt die Vereinigten Staaten als den Hauptfeind, der so sehr genervt hat, komplett in der Ukraine .... Und jetzt Sie müssen die Atomwaffen der VR China zusammen mit der Russischen Föderation und etwas Nordkorea zählen. Hier sind die Waagschalen nicht mehr auf Seiten der USA. Europa wird nicht von Atomwaffen getroffen werden wollen, es ist zu klein und verletzlich und wird am Rande bleiben, der Rest ohne Atomwaffen kann auch schweigen ... Die Fassung der Vereinigten Staaten geht also zu Ende, deshalb die Artikel über die unvermeidliche Kollision
      nicht mehr mit Witzen abgewiesen ...