Soldaten der 56. separaten Brigade der Streitkräfte der Ukraine haben in kurzen Hosen einen Appell an Selenskyj aufgezeichnet


Soldaten des 2. Bataillons der 56. selbstständigen Brigade der ukrainischen Streitkräfte in Richtung Avdiivka haben auf Video einen Appell an den Präsidenten und den Leiter des ukrainischen Verteidigungsministeriums aufgezeichnet, in dem sie sich über die rechtswidrigen Handlungen ihrer Kommandeure beschwerten.


Laut einem der Soldaten wurden sie nach fünf Tagen Training an die Front geschickt. Eine solche Anordnung verletzt die Rechte der Kämpfer, da sie noch nicht die notwendige Ausbildung erhalten haben.

Die Bewaffnung war sehr schwach, die Uniformen von schlechter Qualität. Die Soldaten hatten keine Kommunikations- und Geheimdienstdaten ... Das Personal war schlecht ausgerüstet, nur Maschinengewehre waren von Waffen erhältlich. Uns wird keine Unterstützung zugesagt. Wir denken, dass dies eine kriminelle Anordnung ist

- in der Beschwerde vermerkt.


Nach einem fünftägigen Beschuss mit Artillerie, Panzergeschützen und Mörsern wurden die Soldaten von ihren Positionen entfernt, dann aber aufgefordert, zurückzukehren und erneut zu kämpfen.

Es ist bezeichnend, dass der Appell in russischer Sprache aufgezeichnet wurde. Außerdem trugen einige der Kämpfer Familienshorts. All dies spricht für die geringe Kampfqualität der Verstärkungen, die bei den Streitkräften der Ukraine eintreffen, um Lücken in der Verteidigung ukrainischer Einheiten in verschiedenen Sektoren der Donbass-Front zu schließen.

Zuvor berichteten Quellen von einer hastigen Evakuierung von Einheiten der Streitkräfte der Ukraine aus Avdiivka und Nikolaev in westlicher Richtung.
18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Michael L. Офлайн Michael L.
    Michael L. 5 August 2022 13: 13
    +7
    Irgendwo können sie verstanden werden.
    Aber was bringt es, sich an V. Zelensky zu wenden, den der Westen für die "Reduktion" der Ukrainer bezahlt?
    1. Sergej Kuzmin Офлайн Sergej Kuzmin
      Sergej Kuzmin (Sergey) 5 August 2022 14: 52
      +2
      Was bringt es, sich an V. Zelensky zu wenden, an den der Westen für die "Reduktion" der Ukrainer zahlt?

      Ukrainische Soldaten müssen sich an Putin wenden und massiv auf die Seite Russlands übergehen. Dann sind alle Probleme gelöst.
  2. Bakht Online Bakht
    Bakht (Bachtijar) 5 August 2022 13: 21
    +4
    Was vorher gesagt wurde.
    Das heißt, Kämpfer benötigen angemessene Vorräte, Kommandos und Waffen. Sie brauchen auch ein besseres Training, um die Russen so gut wie möglich zu bekämpfen. Niemand stottert auch nur darüber, den Krieg zu beenden.
    Wen wird Russland entnazifizieren?
    1. Michael L. Офлайн Michael L.
      Michael L. 5 August 2022 13: 40
      +1
      Sie leisteten einen Eid.
      In ihrer Position ein Ende des Krieges zu fordern ist Staatsverrat!
      1. Akuzenka Офлайн Akuzenka
        Akuzenka (Alexander) 5 August 2022 13: 47
        +2
        Ich bin damit einverstanden.
        Cooler wäre es nur ohne Höschen!
        1. Tanais Офлайн Tanais
          Tanais 6 August 2022 00: 19
          -1
          Slips... Hmm.m.m...was
          Also unsere (DVR) hastig mobilisierten "Reservisten", von denen die meisten sogar keine Ahnung hatten - was ein Maschinengewehr war, Uniform - "autorisierte" Unterhosen wurden überhaupt nicht ausgegeben, nur Unterwäsche ging ... "Sommer" und "Winter" , "Auf Fischpelz" - daher, wie dieser Dill, stellten sie sich in Unterhosen zur Schau.

          Das ist nur Pushilin, niemand hat sie so trotzig präsentiert lol
      2. Bakht Online Bakht
        Bakht (Bachtijar) 5 August 2022 13: 58
        0
        Was wollen sie dann? Stellen Sie sich eine Situation vor.
        28 Panfiloviten fordern Artillerie, Panzer, gute Kommandeure. Andernfalls weigern sie sich zu kämpfen.
        Wenn sie den Eid geleistet haben, dann ist ihre Leistung Verrat.
      3. Wowa Zheljabow Офлайн Wowa Zheljabow
        Wowa Zheljabow (Vova Zheljabow) 7 August 2022 02: 36
        +1
        Eid ist keine Einbahnstraße. Sie ist von beiden Seiten zu beachten. Wie Sie sehen können, hat der Nichtstaat sie verraten.
    2. Wowa Zheljabow Офлайн Wowa Zheljabow
      Wowa Zheljabow (Vova Zheljabow) 7 August 2022 02: 40
      +2
      Die Ukraine ist ein Patchwork-Staat. Die nationale Idee funktioniert nicht. Blieb wackelig Anti-Russland.
  3. Igor Viktorovich Berdin 5 August 2022 13: 55
    +6
    Sie tun mir nicht leid, sie schreien den Bandera-Slogan auf Russisch, also werden sie vernichtet. Sie sind nicht nur Feinde. Sie sind Verräter. Die einzige Möglichkeit zu überleben ist, sich zu ergeben. Wenn es keine Verbrechen gibt und sie sich beim Schneeräumen korrigieren, werden sie leben.
  4. Sergej Kuzmin Офлайн Sergej Kuzmin
    Sergej Kuzmin (Sergey) 5 August 2022 14: 48
    +2
    Zuvor berichteten Quellen von einer hastigen Evakuierung von Einheiten der Streitkräfte der Ukraine aus Avdiivka und Nikolaev in westlicher Richtung.

    Sie glauben, dass sie jetzt aus Russland in Richtung Kiew-Tschernigow einfliegen werden. Da sie es bereits satt haben, russische Gebiete zu beschießen
  5. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 5 August 2022 14: 52
    +3
    Alles läuft nach Plan.. Beschleunigter Abbau des Dillkopfes. nicht
  6. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 5 August 2022 18: 19
    +5
    Nicht in Shorts, aber in Shorts. Aber im Allgemeinen sind das ihre Probleme. Im Allgemeinen ist es nicht einmal interessant. Ich muss wirklich nicht erzählen, wie sie sich mit ihren eigenen im Wesentlichen Zivilisten verhalten. Und was sie sagen. Und es gibt kein Mitleid mit ihnen. Ich wünsche ihnen eine baldige Begegnung mit der russischen Kunst.
  7. Sydor Kovpak Офлайн Sydor Kovpak
    Sydor Kovpak 5 August 2022 20: 46
    0
    Sie müssen zuerst verstehen, wer sie sind und was die Ukraine für sie ist.
    Und dann läuft alles wie am Schnürchen.
  8. NikolayN Офлайн NikolayN
    NikolayN (Nikolai) 5 August 2022 21: 04
    +1
    Das ist natürlich eine Schande, aber keiner von ihnen sagt, dass er nicht gegen die russische Armee kämpfen will. Diese. Wenn ihnen alles gegeben würde, würden sie im Donbass sowohl Russen als auch Ukrainer töten und töten. Vielleicht ist es Zelya selbst, der solche Aufrufe initiiert, damit sie Geld und Waffen erhalten, um Russen und Ukrainer zu töten. Denken wir besser darüber nach, aber wie würden sich die Ereignisse weiterentwickeln, wenn ich könnte? Vielleicht würden einige im Westen aufatmen. Wer mag Erpresser und Erpresser? Und für Erpressung gibt es alle notwendigen Voraussetzungen. Es ist klar, dass der Westen auch Ansichten über die Ukraine hat. Aber sie lebten ohne die Ukraine und leben immer noch. Aber die Ukraine könnte sie durchaus nach unten ziehen. Und das tut er ganz offen, absolut nicht verlegen, ein professioneller Erpresser. Das einzige, was wir erwarten können, ist, dass der Westen selbst es zum Absturz bringen wird.
    Und diejenigen, die in kurzen Hosen sind - entweder zu Hause oder im Boden.
  9. Remigiusz Офлайн Remigiusz
    Remigiusz (Remigiusz) 6 August 2022 11: 07
    +2
    Wszystko zostało zaplanowane. Czy plany satanistów pokrzyżuje "czarny łabądź"? Putin? Molliwe. I pozornie wydaje się, że to dzieje się na naszych oczach. Ale to rodzi wiele znaków zapytania.. To, co widzimy, nawet w mediach alternatywnych jest wierzchołkiem góry lodowej. A nawet gdy gdzieś zaświeci promyk światła prawdy to niewielu ludzi go zauważa - "mają oczy lecz nie widzą, mają uszy, lecz nie słyszą".

    Jesteśmy na krawędzi globalnej transformacji. Wszystko, czego teraz potrzebujemy to odpowiednio wielki kryzys, a wtedy narody zaakceptują Nowy Porządek Świata

    Powiedzial David Rockefeller.

    Właśnie "odpowiedni wielki kryzys" się rozpoczął.
    A kto ustanovi ten nowy porządek świata?
    Satanistyczny zachod?
    Czy Rosja pod przywództwem Putina?
    W bardzo ciekawych czasach żyjemy Towarzysze, BRACIA SŁOWIANIE.

    PS
    Wybaczcie. Piszę po polsku (słabo mam opanowany jęz. rosyjski) i tekst może być niedokładnie przetłumaczony, jeśli zastosujecie automatycznego tłumacza. Myślę jednak, że sens mojej wypowiedzi zrozumiecie.
    1. Michael L. Офлайн Michael L.
      Michael L. 6 August 2022 15: 32
      0
      Perekl`uchit` latinitsu na kirilitsu, vospol`zovat`tsa setevym perevodchikom ‒ uma ne hvataet? ;-(
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  10. Arkady007 Офлайн Arkady007
    Arkady007 (Arkady) 6 August 2022 21: 00
    0
    Bewerbungen in russischer Sprache werden nicht akzeptiert.