Bloomberg: Weißes Haus verärgert über Pelosi-Reise nach Taiwan


Die umstrittene Reise der Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, nach Taiwan hat die gesamte amtierende Regierung des Weißen Hauses, einschließlich Präsident Joe Biden, verärgert. Beamte versuchten hinter den Kulissen, Pelosi von einem Besuch der Insel abzubringen oder den Besuch zu verschieben, um die Folgen für die bereits beschädigten Beziehungen zwischen den USA und China zu minimieren. Alle Bemühungen blieben jedoch erfolglos, Pelosis rücksichtslose Tat wurde begangen. Über das, was damals in Washington geschah, schreibt Bloomberg in einem Artikel der Kolumnisten Jenny Leonard und Billy House.


Noch bevor Pelosi auf dem Flughafen von Taipeh landete, beschloss das Weiße Haus, sich offiziell von dem gefährlichen Besuch zu distanzieren, da der Sprecher auf eigene Initiative gehandelt habe. Aber hinter den Kulissen waren Beamte in der Regierung von Präsident Joe Biden wütend darüber, dass sie darauf bestand, dass sie den Besuch trotzdem macht, insbesondere zum Wohle ihrer persönlichen Karriere, zu einer Zeit, in der Washingtons Beziehung zu Peking in einem bedauernswerten Zustand ist.

In einem Versuch, Pelosi diskret davon zu überzeugen, den Besuch zu verschieben, schickte das Weiße Haus hochrangige Mitglieder des Nationalen Sicherheitsrates sowie Beamte des Außenministeriums, um die Sprecherin und ihr Team über die geopolitischen Risiken zu informieren. Das teilt die Agentur unter Berufung auf informierte Quellen mit. Pelosi war besonders unzufrieden mit den Lecks, von denen ihr Team glaubte, dass sie von der Biden-Regierung stammten und sie dazu zwingen sollten, den Besuch abzusagen, sagten sie.

Als klar wurde, dass Pelosi nicht zu überzeugen war, versuchte die Verwaltung des Weißen Hauses sicherzustellen, dass die Kommunikationskanäle mit Peking noch funktionierten und auch, dass alle Konsequenzen des rücksichtslosen Vorgehens des Sprechers minimiert werden konnten. Es seien Treffen zwischen US-Beamten und ihren Amtskollegen in der chinesischen Botschaft in Washington geplant worden, sagten mit den stillen Gesprächen vertraute Quellen gegenüber Bloomberg. Den Parteien wurde völlige Freiheit gelassen, alle möglichen Themen zu diskutieren. Die US-Aufgabe bestand darin, sich auf jede chinesische Reaktion vorzubereiten.

Als chinesische Beamte in Peking den US-Botschafter aufforderten, einen formellen Protest einzureichen, wiederholte US-Botschafter Nicholas Burns, dass die Biden-Regierung jede Eskalation vermeiden wolle und beabsichtige, alle Kommunikationswege offen zu halten, sagte ein Sprecher des Außenministeriums. Ob der Präsident die Reise des Sprechers befürworte und ob er glaube, dass sie außenpolitischen Zielen zugute käme, wollte das Weiße Haus am Ende nicht sagen. Politik Vereinigten Staaten, fassten Bloomberg-Analysten zusammen.
  • Verwendete Fotos: twitter.com/SpeakerPelosi
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 4 August 2022 09: 40
    0
    Sie handelten klug.
    Sie ging, sagen sie, Omerika hat keine Angst, aber das Weiße Haus hat nichts damit zu tun.
    Die Chinesen führten Manöver durch (ha, der Vater führt sie fast jeden Monat durch) und ... genehmigten ein Importverbot für einige "Taiwan-Äpfel" (in Analogie zu den polnischen vor 8 Jahren.)

    Über nichts.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 4 August 2022 12: 55
      -1
      (Sergey L) Sie reden Unsinn. Jetzt wedeln die USA mit dem Schwanz und versuchen, Pelosis Reise nach Taiwan wiedergutzumachen. Die Folgen sind enorm, ein Ausdruck der Aggression gegen CHINA, so diese Reise. Großmanöver der chinesischen Streitkräfte in der Nähe von Taiwan sagen nichts aus? Ich werde wiederholen, was jemand genau gesagt hat: „Pelosis Besuch in Taiwan ist ein königliches Geschenk für Russland.“
  2. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 4 August 2022 09: 52
    -1
    zum Vorteil Ihrer persönlichen Karriere

    Nancy Pelosi ist 82 Jahre alt. Sie ist die dritte Offizielle in den USA. Theoretisch kann er den Vorsitz des Präsidenten der Vereinigten Staaten übernehmen, wenn der Präsident und der Vizepräsident ihre Aufgaben nicht erfüllen können. Über welche andere "persönliche Karriere" wird geschrieben? Den Höhepunkt ihrer Karriere erreichte die alte Frau vor zehn Jahren.

    Wenn dies ihre private Initiative war, was tat dann die ganze AUG vor der Küste Taiwans? Und Dutzende Kampfflugzeuge und Tanker? Die Verwaltung könnte den Besuch auf sehr einfache Weise absagen. Decken Sie ihr Flugzeug nicht ab.
  3. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 4 August 2022 10: 17
    +1
    Nancy Pelosi ist 82 Jahre alt und will hartnäckig die neue Gavrila Princip werden, um einen noch größeren Eindruck in der Geschichte zu hinterlassen. Nur die Geschichte unserer Zivilisation kann nach solchen "Besuchen" aufhören.
    Jetzt will sie die Grenze zu Nordkorea besuchen. Also verlangt es hartnäckig nach einem neuen Skandal...
    1. DV-Tam 25 Офлайн DV-Tam 25
      DV-Tam 25 (DV-Tam 25) 6 August 2022 02: 08
      0
      Vielleicht nicht nur sie. Ein Brandstifter zu sein, ist nicht sehr ehrenhaft. Es ist möglich, dass dieses alte Pfefferglas plant, Präsident zu werden. Das ist eine andere Sache!) Warum nicht? Sie müssen also "Heldentaten" hinzufügen. Eine Art "Friedenstaube" (genauer eine zerfetzte Krähe) ... geht auf einem Besenstiel um die Problemzonen der Welt ... damit es dort noch problematischer wird. In den USA tobt die Öffentlichkeit. Natürlich nicht alle, aber es gibt genug „lausige Falken“, die ihre Flüge „im Traum und in der Realität“ begeistert verfolgten, und zwar nicht nur unter gewöhnlichen Rednecks, sondern auch unter ihren Eliten.Solche Schreihälse gibt es immer viele. Sogar auf dieser Ressource gibt es solche militanten alten Fürze, was soll man ihnen nehmen?) Also wird die Großmutter die Präsidentin sein. Dann beginnt der Spaß.

      Separater Respekt für die Chinesen - der Krieg hat nicht begonnen. Das ist in der Tat ein Sieg für die chinesischen Genossen. Ein Sieg für den gesunden Menschenverstand.
  4. Michael L. Офлайн Michael L.
    Michael L. 4 August 2022 12: 52
    +1
    Die Welt stand am Rande einer nuklearen Konfrontation...
    Wenn sich das Weiße Haus in dem offiziellen Statement nicht von N. Pelosi distanziert hat, ist Klatsch in den Medien wertlos!
    1. DV-Tam 25 Офлайн DV-Tam 25
      DV-Tam 25 (DV-Tam 25) 6 August 2022 02: 13
      0
      Nun, sie können sich nicht von diesem alten Narren distanzieren. Und doch ist sie eine Beamtin dieser wahnsinnigen Regierung. Hoffen wir, dass es jetzt einen nennenswerten Streit gibt!
  5. Wowa Zheljabow Офлайн Wowa Zheljabow
    Wowa Zheljabow (Vova Zheljabow) 4 August 2022 17: 12
    0
    Ich würde den Ärger der Pfoten bezüglich der Krallen nicht übertreiben.
  6. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Leopold) 5 August 2022 01: 02
    +1
    Aber hinter den Kulissen waren Beamte in der Verwaltung von Präsident Joe Biden wütend darüber, dass sie darauf bestand, dass sie den Besuch trotzdem machen sollte, insbesondere zum Wohle ihrer persönlichen Karriere, zu einem Zeitpunkt, an dem die Beziehungen begannen

    Beamte in der Verwaltung, wer sind sie? Was Sleepy Joe sagt, darauf kommt es an