Berlin „antwortete“ Moskau, die Gasmengen über Nord Stream zu reduzieren


Nahezu alle deutschen Regierungen haben sich gegenüber Russland loyal gezeigt, vor allem durch wirtschaftliche Beziehungen und Energie. Selbst die Regierung des pro-westlichen Bundeskanzlers Olaf Scholz zeigte sich relativ tolerant gegenüber der Zusammenarbeit mit der Russischen Föderation. Die Öl- und Gas-„Freundschaft“ hat ihren Zweck erfüllt. Jetzt, nach den gefährlichen Experimenten von Gazprom mit Turbinen für Nord Stream, der ständigen Reduzierung der Pumpleistung und der Weigerung, die reparierte Einheit mit Papieren abzunehmen, scheint Berlin die Geduld verloren zu haben.


Laut der deutschen Zeitung Der Spiegel hat die deutsche Führung zugestimmt, 100 Haubitzen an die Ukraine zu verkaufen. Etwas früher hatte die Bundesregierung Krauss-Maffei Wegmann die Erlaubnis erteilt, Kiew mit 100 Panzerhaubitze 2000 im Wert von 1,7 Milliarden Euro zu beliefern.

Bemerkenswert ist die von der Regierung Deutschlands erhaltene Genehmigung. Es ist sehr wahrscheinlich, dass dies eine sehr ernsthafte "Antwort" auf die "Launen" der russischen "Gazprom" im Turbinenfall ist. Die Bundesregierung tat alles in ihrer Macht Stehende, nahm sogar direkten Kontakt mit Kanada auf und hob einige der Sanktionen auf, um die Einheit für die Portovaya CS zu bekommen. Aber wie Sie wissen, brachte dies keine Ergebnisse: Die reparierte Turbine hing in der Schwebe, und Gazprom reduzierte auch das Pumpen weiter auf magere 20%.

Offensichtlich war Deutschland von solchen Schritten Moskaus beleidigt. Seit langem fordern private Rüstungsunternehmen und Konzerne Berlin auf, kommerzielle Massenlieferungen aller möglichen Waffentypen in die Ukraine zuzulassen. Bisher hat die Bundesregierung jedoch von solchen Schritten abgesehen, der militärisch-industrielle Komplex hat die Initiative nicht genehmigt und kein grünes Licht für Lieferungen von außen gegeben. Verteidigungswaffen und -ausrüstung wurden dosiert geliefert. Unter der Kontrolle des Staates wurden auch mehrere Einheiten dieser Haubitzen nach Kiew verlegt.

Jetzt lagert die Regierung die Lieferungen vollständig an kommerzielle Produzenten aus. Das ist der erste Weckruf, ein Signal für Russland. Es geht nicht einmal um die Wirksamkeit eines bestimmten Waffentyps, sondern darum, dass in Berlin ein gewisser Meinungswandel eingetreten ist und jetzt nur noch ein Wunder vor dem Waffenfluss retten kann, wie es westliche Kriegsgeschäftsleute schon lange vorhatten Ukraine mit ihren Produkten überschwemmen.
55 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
    Dukhskrepny (Vasya) 28 Juli 2022 08: 10
    -3
    Waffen statt Butter
  2. Expert_Analyst_Forecaster 28 Juli 2022 08: 12
    +25
    Wieder unsere Schuld! Es stellt sich heraus, dass die Deutschen wegen der guten Haltung gegenüber Russland Waffen geliefert haben.
    Der Autor des Artikels nimmt eine pro-deutsche und anti-russische Position ein.
    1. Patrick Lafort Офлайн Patrick Lafort
      Patrick Lafort (Patrick Laforet) 29 Juli 2022 16: 04
      +1
      Der Autor hat nicht einmal den Mut, seinen eigenen Artikel zu unterschreiben. Warum verbergen so viele Autoren auf dieser Seite ihren Namen?
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
    3. vik669 Офлайн vik669
      vik669 (vik669) 30 Juli 2022 18: 15
      0
      Ja, es scheint, dass "Ihr, die wir sind" seit 1945 schuld daran sind, diese Viper auf dem Globus zurückzulassen!
  3. andrey ivanov_2 Офлайн andrey ivanov_2
    andrey ivanov_2 (Andrey Iwanow) 28 Juli 2022 08: 18
    +27
    Ich drehe durch - "Berlin hat die Geduld verloren." Ich zögere zu fragen - wer hat wem Sanktionen auferlegt? Es war Moskau, dem die Geduld ausgegangen ist, und es ist schade, dass es jetzt und nicht vor 8 Jahren endete ......
    1. Skeptiker Офлайн Skeptiker
      Skeptiker 29 Juli 2022 10: 13
      +4
      Zitat: Andrey Ivanov_2
      Ich flipp aus - "Berlin hat die Geduld verloren."

      Anscheinend ist es an der Zeit, die restlichen 20 % zu decken. Commerce will Waffen tanken, ohne Gas probieren lassen, im Anfangsstadium. Gerade jetzt, vor dem kalten Wetter, sollte die Industrie Deutschlands werden.
  4. Moschus Офлайн Moschus
    Moschus (Ruhm) 28 Juli 2022 08: 26
    +17
    Diese. Davor haben sie uns Sanktionen auferlegt, den schlechten Strom 2 abgedeckt, den Ukrainern Waffen gegeben, um uns zu töten, und wir haben ihnen dafür Gas gegeben?
    Wenn unsere Herrscher Eier hätten und echte Patrioten des Landes wären, hätten sie längst alles Mögliche und Unmögliche für alle blockiert, die in den Konflikt geraten sind. Es ist, als würde ein Onkel deine Frau schlagen, und in den Pausen bringst du ihm etwas Wasser, um die Müdigkeit zu lindern.
  5. NikolayN Офлайн NikolayN
    NikolayN (Nikolai) 28 Juli 2022 09: 16
    +17
    Nun ja, früher haben sie Waffen, Geld und andere Hilfsgüter geliefert, weil sie gut Benzin zu ihnen gepumpt haben, jetzt, weil wir kein Benzin pumpen. Aber hat Scholz das sp2-Projekt nicht gestoppt?, da ist schon etwas vergessen worden. Als Reaktion auf ihre 100 Haubitzen wäre es für uns an der Zeit, Anstoß zu nehmen und die Gaslieferungen vollständig einzustellen.
    1. Michail Krasjukow Офлайн Michail Krasjukow
      Michail Krasjukow (Michail Krasjukow) 28 Juli 2022 18: 45
      +3
      Unser Geist reicht nicht aus, um alle Lieferungen zu stoppen.
  6. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 28 Juli 2022 09: 29
    +9
    Die deutsche Industrie ist tot. Schröders Reise endete erwartungsgemäß im Nichts. Europa muss 100-150 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr finden. Ich bezweifle stark, dass es das geben wird.
    Als nächster Schritt soll Moskau die Lieferungen in die Türkei auf den Eigenbedarf beschränken. Ohne das Recht, russisches Gas weiterzuverkaufen.
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 28 Juli 2022 21: 04
      -7
      Quote: Bacht
      Die deutsche Industrie ist tot

      Sie können Ihre Passage mit einem alten russischen Sprichwort beantworten: „Während der Dicke trocknet, stirbt der Dünne.“
      1. Bakht Офлайн Bakht
        Bakht (Bachtijar) 29 Juli 2022 00: 10
        +9
        In Ihrer Passage müsste entschieden werden, wer dünn und wer dick ist?
        Beispiel. Als einer der Indikatoren für die Zerstörung der russischen Wirtschaft kündigte der gesamte US-Präsident die Abwertung des Rubels an (200 Rubel pro Dollar, alle erinnern sich?).
        Im Moment hat der Rubel gegenüber dem Dollar an Wert gewonnen, während der Euro 20 % verloren hat. Wer trocknet und wer stirbt?
        Im Allgemeinen ist es jetzt lächerlich, "Analysten" zu lesen. Die sogenannten „Finanzgurus“. Der Rubel fällt - "Wir werden alle sterben!" Der Rubel wird stärker - "Wir werden alle sterben!"
        1. k7k8 Офлайн k7k8
          k7k8 (vic) 29 Juli 2022 11: 05
          -1
          Quote: Bacht
          Im Moment hat der Rubel gegenüber dem Dollar an Wert gewonnen, während der Euro 20 % verloren hat. Wer trocknet und wer stirbt?

          Was ist der Punkt? Die Preise in den Geschäften zeigen nicht die gleiche Dynamik. Wie in diesem Witz:

          Der Dollar stieg – erhöhte Preise; der dollar ist gefallen - kein einziger fall_la senkt den preis! Es geht also nicht um Dollars, sondern um pad_lah!

          Und erzählen Sie mir nichts von makroökonomischen Prozessen und Indikatoren. Für den Laien, das sind Sie und ich, und die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung, ist dies absolut violett. Wie die Weißrussen sagen, ist die Hauptsache, eine Tasse und Knistern zu haben.

          Quote: Bacht
          In Ihrer Passage müsste entschieden werden, wer dünn und wer dick ist?

          Ihre Frage wurde in der UdSSR beantwortet:

          Der Kapitalismus steht am Rande des Abgrunds und schaut sich an, was wir da machen.

          Lassen Sie mich sagen, dass dies alles andere als eine Perestroika-Anekdote ist - ihr Erscheinen wurde zumindest in der ersten Hälfte der gesegneten 1970er Jahre aufgezeichnet.
          1. Vox Populi Офлайн Vox Populi
            Vox Populi (vox populi) 29 Juli 2022 11: 45
            -2
            Sie haben Recht, die EU-Wirtschaft wird ihre erheblichen Kosten leichter tragen als unsere. Übrigens sind die von der Zentralbank festgelegten offiziellen Dollar- und Euro-Wechselkurse sehr bedingt (dies gilt auch für den Kauf von Devisen durch Bürger und Preise für importierte Waren) ...
          2. Bakht Офлайн Bakht
            Bakht (Bachtijar) 29 Juli 2022 23: 21
            -3
            Ich werde dir nichts sagen. Die Preise sinken nicht? Wo in aller Welt fallen sie? Vielleicht in Europa? Manchmal bestelle ich etwas online. Die Preise in Europa treffen mich persönlich. Bei aliexpress ist die Qualität nicht das, was Sie brauchen. Und in Europa sind die Preise nicht das, was Sie brauchen.
            So kann ich als einfacher Laie sehen, wer abnehmen und wer sterben wird.
            BMW und Mercedes scheinen übrigens beschlossen zu haben, das Insolvenzverfahren einzuleiten. Bisher ist das ungenau. Warten wir bis September.
            Der Verweis auf Witze der UdSSR im heutigen Russland ist irrelevant. Ich liebe Witze und ich kenne viele davon. Aber seltsamerweise stand der Kapitalismus in den 80er Jahren wirklich am Rande des Abgrunds. Nur die Zerstörung des sozialistischen Lagers rettete ihn. Und das verlängerte sein Leben um weitere 30 Jahre. Aber der Vorrat ist aufgebraucht. Jetzt muss jemand sauer sein. Höchstwahrscheinlich Europa. Zu fette Gans. Und hilflos.
            1. k7k8 Офлайн k7k8
              k7k8 (vic) 30 Juli 2022 10: 25
              +1
              Quote: Bacht
              Die Preise sinken nicht? Wo in aller Welt fallen sie?

              Demagogie. Vergleichen Sie nicht absolute Werte, sondern Wachstumsraten. Und es ist nicht nötig, die ganze Welt mit hineinzuziehen - das Gespräch drehte sich um Deutschland (die stärkste Volkswirtschaft in Europa) und Russland.
              1. Bakht Офлайн Bakht
                Bakht (Bachtijar) 30 Juli 2022 13: 11
                -3
                Nun, vergleichen wir die Wachstumsraten. Deutschland ist nach wie vor die stärkste Volkswirtschaft in Russland.
                1. k7k8 Офлайн k7k8
                  k7k8 (vic) 30 Juli 2022 15: 09
                  0
                  Es würde nicht schaden, Satzzeichen nicht zu ignorieren. Andernfalls kann Ihr Beitrag nicht einmal auf zwei Arten verstanden werden, sondern auf eine ziemlich multivektorielle.
                  Und ja, warum verwenden Sie im Streit das tödlichste Argument der jingoistischen Patrioten "Dur_ak höchstpersönlich"?
                  1. Bakht Офлайн Bakht
                    Bakht (Bachtijar) 30 Juli 2022 17: 20
                    -2
                    Es schien dir. Ich habe die Formulierung "sich selbst täuschen" nicht verwendet.
                    Ich bin es leid, viel zu schreiben. Sowohl absolute als auch relative Vergleiche machen wenig Sinn.
                    Vielleicht verstehe ich etwas nicht, aber in meinem Satz mit Satzzeichen scheint alles zu stimmen.
                    Im Winter wird sich zeigen, was und wie. Wie man sagt. "Zähle deine Hühner nicht, bevor sie geschlüpft sind".
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  7. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 28 Juli 2022 09: 39
    +6
    Ich frage mich, wie das Reich Waffen liefern sollte, wenn die gesamte Schwerindustrie vollständig von diesem Gas abhängig ist, was nicht ausreicht
    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 30 Juli 2022 01: 28
      +1
      Und nicht nur Gas, ohne Rohstoffe aus Russland wird es ihnen schwer fallen.
  8. GIS Офлайн GIS
    GIS (Ildus) 28 Juli 2022 10: 43
    +6
    und was, in der Ukraine gibt es etwas für Waffen zu bezahlen? Sie schienen alles umsonst zu bekommen, aber hier "Handelsfirmen" ... oder ist es eine Ablenkung, aber werden die Vereinigten Staaten für frisch gedruckte Dollars durch ihre Dichtungen liefern?
  9. Vox Populi Офлайн Vox Populi
    Vox Populi (vox populi) 28 Juli 2022 11: 41
    -9
    Ich verstehe den Sturm der patriotischen Empörung über den Artikel nicht. Es reicht aus, sich mit der europäischen Presse und sogar mit unserer bekannt zu machen, um zu sehen, dass die Führung der BRD sehr zurückhaltend war, Waffenlieferungen in die Ukraine zu entsenden, weshalb ihr beinahe Sabotage vorgeworfen wurde. Die formal sehr eigenartige Position von Gazprom, die sich eigentlich im Trolling mit Lieferungen / Turbinen ausdrückte, hat zwar keine große Rolle bei der Erhöhung des Waffenangebots gespielt, aber zumindest dazu beigetragen!
    Wenn wir in die Zukunft blicken, dann haben wir große Chancen, bald oder in 4-5 Jahren den europäischen Gasmarkt ganz oder größtenteils zu verlieren (bei Kohle und Öl ist bereits alles entschieden). Das Abbiegen nach Osten ist sehr teuer (Infrastrukturkosten und niedrigere Gaspreise) und braucht Zeit ...
    1. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) 28 Juli 2022 11: 58
      +6
      Falsche Frage. Nicht Russland werde "den europäischen Gasmarkt verlieren". Europa lehnt russisches Gas ab. Die Richtlinienentscheidungen der EU besagen ausdrücklich, dass Europa in ein paar Jahren vollständig auf russisches Gas verzichten wird. So wie "bei Kohle und Öl schon alles entschieden ist".
      In dieser Hinsicht scheint eine „Schwenkung nach Osten“ die einzig vernünftige Alternative für Russland zu sein.
      1. Tschuktschen-Farmarbeiter (Landarbeiter aus Tschuktschen) 30 Juli 2022 04: 09
        -1
        TV-Opfer?
    2. Haus 25 qm 380 Офлайн Haus 25 qm 380
      Haus 25 qm 380 (Haus 25 Quadratmeter 380) 28 Juli 2022 19: 01
      +1
      Wenn wir in die Zukunft blicken, dann haben wir große Chancen, bald oder in 4-5 Jahren den europäischen Gasmarkt ganz oder größtenteils zu verlieren

      Anfang Mai dieses Jahres. Die Europäische Kommission hat beschlossen, den Verbrauch von russischem Gas bis 2024 um 90 % zu reduzieren...
      Gazprom garantiert einfach die Umsetzung dieses Plans ....
      hi
    3. Gast Офлайн Gast
      Gast 30 Juli 2022 01: 32
      0
      Braucht Russland einen so unzuverlässigen Markt? Probleme mit SP2 fingen letztes Jahr an
  10. Der Kommentar wurde gelöscht.
  11. Alexander V. Офлайн Alexander V.
    Alexander V. (Alexander WOZOVIK) 28 Juli 2022 12: 03
    +5
    Der Autor lügt eindeutig: Die Turbine kam aus Kanada nach Deutschland, Deutschland zögert die Rückführung hinaus, und Nord Stream 2 will nicht zertifizieren
  12. ErixRU Офлайн ErixRU
    ErixRU (Dmitry) 28 Juli 2022 16: 02
    +7
    Diesmal hat der Autor des Artikels nicht unterschrieben - hatte er Angst oder was?
  13. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Leopold) 28 Juli 2022 17: 42
    +6
    Der Eindruck, dass dies ein pro-ukrainischer Artikel ist (
  14. Haus 25 qm 380 Офлайн Haus 25 qm 380
    Haus 25 qm 380 (Haus 25 Quadratmeter 380) 28 Juli 2022 18: 59
    +4
    Dieser Deal wurde im April dieses Jahres abgeschlossen....
    Was ist dann mit Gasversorgungen und Turbinen passiert, huh?
    Dort soll laut Deal 2023 etwas geliefert werden...
    Aber "nicht nur alle" werden ihn noch erleben....

    die reparierte Turbine hing in der Schwebe,

    Keine "Unsicherheit", Autor!
    Die Turbine "hängte" irgendwo in Deutschland ohne Papiere über Reparaturen ...
    1. Vox Populi Офлайн Vox Populi
      Vox Populi (vox populi) 29 Juli 2022 11: 52
      0
      Und sie schreiben, dass es nicht an Siemens, RBC "hängt":

      Sie stellten fest, dass für den Import der Turbine nach Russland nicht genügend Zolldokumente vorliegen, die der Kunde Gazprom vorlegen muss. Siemens erinnerte daran, dass die deutschen Behörden dem Unternehmen Anfang vergangener Woche alle notwendigen Dokumente für den Export der Turbine nach Russland zur Verfügung gestellt hatten.
      1. Haus 25 qm 380 Офлайн Haus 25 qm 380
        Haus 25 qm 380 (Haus 25 Quadratmeter 380) 29 Juli 2022 17: 29
        -1
        Ich verstehe, dass die Erzählung nicht gebrochen werden kann ...
        Aber die Bundesregierung und Siemens haben immer wieder argumentiert:
        - es muss nichts repariert werden
        - Sie können ohne Turbine pumpen,
        - alles ist schon lange in Russland,
        - wo die Turbine steht - sage ich nicht (Herr Scholz persönlich),
        - Für den Import einer Turbine nach Russland sind keine Papiere erforderlich,
        - Gazprom weigert sich, Turbinen ohne Dokumente zu akzeptieren, die die Reparatur bestätigen (Sie befinden sich hier),
        - .....
        - .....
        hi
        1. Vox Populi Офлайн Vox Populi
          Vox Populi (vox populi) 30 Juli 2022 17: 21
          0
          Seid ihr auch Teilnehmer der Sideshow rund um Laufräder und Pumpen?! lol
          Oder arbeiten Sie im schwierigen Feld der Propaganda? zwinkerte
          1. Haus 25 qm 380 Офлайн Haus 25 qm 380
            Haus 25 qm 380 (Haus 25 Quadratmeter 380) 1 August 2022 16: 12
            0
            Seid ihr auch Teilnehmer der Sideshow rund um Laufräder und Pumpen?!
            Oder arbeiten Sie im schwierigen Feld der Propaganda?

            Was ist so klein?
            Oder selbst urteilen?
            hi
  15. sat2004 Офлайн sat2004
    sat2004 28 Juli 2022 19: 34
    +8
    Russland wird immer schuld sein. Wie oft haben Europa und Amerika gegenüber Russland wiederholt: „Ihr seid Ausgestoßene“, „die Achse des Bösen“, „das ist kein Völkermord“. Erdogan schreit, hundert Die Türkei ist Teil der Nato, die Krim erkennt Russisch nicht an. Sie betrachten Uns als ihr rohes Anhängsel. Sogar der Sport wurde politisiert. Wir kamen zur Kirche. Was müssen sie noch tun, um Russland zu schaden? Lassen Sie uns ein Referendum abhalten, um Schurkenstaaten zu erklären, die den Nazis in der Ukraine militärische und finanzielle Hilfe leisten. Reduzieren wir die politische und wirtschaftliche Kommunikation mit unfreundlichen Ländern auf ein Minimum. Sie riefen an, gratulierten zum Tag des Landes, wünschten Wohlstand. Erklären Sie mir, warum es notwendig ist, sich selbst abzuwägen, wie Russland sich heute gegenüber unfreundlichen Ländern verhält?
  16. Lehrer Офлайн Lehrer
    Lehrer (Weise) 28 Juli 2022 20: 13
    +5
    Die Deutschen töten wieder die Russen! Sogar mit den Händen der Ukroponazis.
    Keine Vergünstigungen beim Gas. Dies ist ein sehr wertvoller Rohstoff! Um nicht an der Kälte zu sterben - geben Sie 20%.
    In Leningrad, Kaliningrad und anderen Regionen werden Anlagen errichtet, um Gas zu Düngemitteln und anderen Dingen zu verarbeiten. Und nun soll dieser (+ Mehrwert) bereits verkauft werden. Sie nehmen es um jeden Preis. eigene chem. die Branche wird sich "hinlegen". Sie haben nur genug Geld, um Gas aus den Vereinigten Staaten zu kaufen, um ihre Häuser zu heizen und vielleicht die Produktion von Elektroenergie.
    An der Waffe muss etwas getan werden. Putin denkt daran, auf dem Heldentum russischer Soldaten zu reiten. Die Infrastruktur der Ukraine ist sicher und gesund (bewacht von Putin). Nur Menschen in Russland sehen und verstehen alles. 2024 werden sie eindeutig „gegen Putin“ stimmen.
  17. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 28 Juli 2022 20: 35
    +4
    Berlin scheint die Geduld verloren zu haben.

    Russland hat die Geduld verloren.
    Die endlosen Akte des Marleson-Balletts führten zu einer logischen Schlussfolgerung.
    Sie brauchen Benzin, kriechen Sie auf dem Rücken nach Moskau, vielleicht prüfen wir Ihre Vorschläge ... nach der Aufhebung aller Sanktionspakete.
  18. ksa Офлайн ksa
    ksa 28 Juli 2022 21: 09
    +2
    Beabsichtigen Sie, die Ukraine kostenlos mit Waffen zu überwältigen?
  19. Degrin Офлайн Degrin
    Degrin (Alexander) 28 Juli 2022 21: 42
    -2
    Schrieb einen Artikel Strelkov / GirkinD?
  20. Lehrer Офлайн Lehrer
    Lehrer (Weise) 28 Juli 2022 21: 49
    +2
    Benötigen Sie Benzin, kriechen Sie auf dem Rücken nach Moskau
    Sie kriechen nur mit Raupen von Panzern und selbstfahrenden Waffen. Das liegt daran, dass jeder auf der Welt (in jeder Ecke) Russen kennt. Sanftheit + Unentschlossenheit (wie Friedfertigkeit), in der Tat Angst um Geld und Familien im Westen. Ist es ein Witz, dass der Präsident der Russischen Föderation Kinder hat, die im Westen leben? Sie jagen M. Sandu (sie sagen, der Bürger Rumäniens sei für Moldawien zuständig), aber sie selbst?! Jeder hat zwei Pässe in der Tasche, oder sogar drei. Kinder im ausland. Und was verbindet sie mit Russland? Ein Ort, um Geld zu verdienen? Daraus alle Probleme Russlands!
    Und schließlich haben sie schon versucht, Menschen mit doppelter Staatsbürgerschaft nicht an die Macht zu lassen. Alles ruiniert, leise vertuscht.
    1. Haus 25 qm 380 Офлайн Haus 25 qm 380
      Haus 25 qm 380 (Haus 25 Quadratmeter 380) 29 Juli 2022 17: 30
      -1
      Was für Kinder leben im Westen?)))
      1. Lehrer Офлайн Lehrer
        Lehrer (Weise) 29 Juli 2022 21: 29
        +1
        Wurde er gestern geboren?
        1. Haus 25 qm 380 Офлайн Haus 25 qm 380
          Haus 25 qm 380 (Haus 25 Quadratmeter 380) 30 Juli 2022 16: 04
          -1
          Nein...
          Schneide die Wahrheit ab...
          hi
  21. Der Kommentar wurde gelöscht.
  22. Besarab Офлайн Besarab
    Besarab (Sergey) 29 Juli 2022 07: 49
    0
    Mit einem Arsch zwei Stühle (Antiros, gekeimt) reiben wie Merkel, das kann in Berlin kaum einer....
  23. Vox Populi Офлайн Vox Populi
    Vox Populi (vox populi) 29 Juli 2022 11: 39
    -3
    Quote: Bacht
    Falsche Frage. Nicht Russland werde "den europäischen Gasmarkt verlieren". Europa lehnt russisches Gas ab. Die Richtlinienentscheidungen der EU besagen ausdrücklich, dass Europa in ein paar Jahren vollständig auf russisches Gas verzichten wird. So wie "bei Kohle und Öl schon alles entschieden ist".
    In dieser Hinsicht scheint eine „Schwenkung nach Osten“ die einzig vernünftige Alternative für Russland zu sein.

    Zitat: Haus 25 qm 380
    Wenn wir in die Zukunft blicken, dann haben wir große Chancen, bald oder in 4-5 Jahren den europäischen Gasmarkt ganz oder größtenteils zu verlieren

    Anfang Mai dieses Jahres. Die Europäische Kommission hat beschlossen, den Verbrauch von russischem Gas bis 2024 um 90 % zu reduzieren...
    Gazprom garantiert einfach die Umsetzung dieses Plans ....
    hi

    Die Erklärung der EU zur Ablehnung unserer Energieträger ist mir durchaus bekannt. Und warum entstand ein solcher Wunsch, wahrscheinlich nicht nur aus der berüchtigten Russophobie?!
    Und ja, die Frage bleibt: Warum Öl ins Feuer gießen und dieses Scheitern beschleunigen, anstatt zu versuchen, die Kosten der Krise zu reduzieren?
    1. Haus 25 qm 380 Офлайн Haus 25 qm 380
      Haus 25 qm 380 (Haus 25 Quadratmeter 380) 29 Juli 2022 17: 40
      0
      Die Erklärung der EU zur Ablehnung unserer Energieträger ist mir durchaus bekannt. Und warum entstand ein solcher Wunsch, wahrscheinlich nicht nur aus der berüchtigten Russophobie?!

      Dieser Wunsch entstand, weil er sehr begehrt war....
      Die Europäer führen seit langem Krieg mit russischem Gas unter verschiedenen Saucen: Richtlinien, Gasumkehr, Bußgelder, ein Verbot des Baus neuer russischer Gaspipelines, die Ablehnung langfristiger Verträge, Spot, "COXNUMX-Steuer", Energiewende, " grüne Energie", etc...
      Europäer und Deutsche können beruhigt sein: Sie haben endlich gewonnen!
      Ein großes Lob an sie ... und tschüss!

      Und uns zu sagen, weil wir abgehärtet sind – das ist nicht nötig …
      hi
  24. Horon Офлайн Horon
    Horon (Kharon Erebovich) 29 Juli 2022 13: 28
    +1
    Dass wir für den Westen immer schuld sein werden, solange wir existieren und unsere Interessen sich mit ihnen überschneiden, ist ein seit langem bekanntes Axiom.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  25. Aleks01 Офлайн Aleks01
    Aleks01 29 Juli 2022 16: 49
    0
    Die Deutschen lieferten Waffen viel früher als die Turbinengeschichte. Und daran wird sich nichts ändern. Aber wegen der "gefährlichen Experimente" von Gazprom mit Turbinen für Nord Stream wird Russland Europa im Winter an den Eiern halten, und es ist keine Tatsache, dass sie Kiew mit Waffen beliefern wollen, wenn ihnen der eigene Arsch friert.
  26. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) 29 Juli 2022 17: 05
    0
    Der Autor redet Unsinn, was Deutschland den Ukronazis verspricht, ist noch nicht einmal umgesetzt und es wird bis zu sechs Monate dauern, außerdem wird es wieder zur Diskussion gestellt, die Ukram abzugeben oder für uns zu behalten ob die Deutschen beleidigt sind oder nicht?
  27. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 29 Juli 2022 17: 22
    -1
    100 Haubitzen ist ein Auftrag für die Bundeswehr, der als "Verkauf" an Kiew ausgegeben wurde. Ja, das Darlehen wurde gewährt, aber es ist allen klar, einschließlich der Ukraine, dass die Streitkräfte der Ukraine niemals Haubitzen sehen werden. Deutschland entkräftet damit Vorwürfe der unzureichenden Hilfe für die Ukraine. Die Bundeswehr rüstet auf und wartet ein, zwei Jahre auf die Produktion von Haubitzen für die Ukraine, bevor die Produktion für Deutschland beginnt?

    In Bezug auf SP1 gibt es möglicherweise eine geheime Vereinbarung (durch Schröder), Russland bremst SP1 aus, Deutschland ist empört, bricht zusammen und wird dann "gezwungen", SP2 zu starten
  28. Sergej Nikolajewitsch_2 (Sergej Nikolajewitsch) 29 Juli 2022 18: 16
    +1
    Nun, wer ist der Autor? Warum ist der Artikel ohne Urheberschaft?
    1. Tschuktschen-Farmarbeiter (Landarbeiter aus Tschuktschen) 30 Juli 2022 04: 12
      -1
      Der Artikel ist keine Bestellung. Nur Dummheit. Es lohnt sich, einigen Kommentatoren zu diesem Unsinn Aufmerksamkeit zu schenken, die ihn besonders eifrig kommentieren und ungefähr das gleiche Maß an Annahmen vorbringen. Artikel für sie.
  29. Moskal 55 Офлайн Moskal 55
    Moskal 55 30 Juli 2022 19: 11
    0
    Die gesamte Perestroika + 90er und Anfang der 2000er Jahre ist ein Versuch, durch die Vereinigung mit Europa in die westliche Welt einzudringen. Als klar wurde, dass dies nur teilweise und nicht sehr wahrscheinlich sein könnte und nur wenn Russland in mehrere Staaten zerfällt, haben sich die Eliten, die die Perestroika durchgeführt haben, sinnvoll aufgeteilt. Jetzt sind diejenigen an der Macht, die die Teilung Russlands unter keinen Umständen akzeptieren. Aber es gibt noch andere ... Aber anscheinend wollen auch die ersten keinen Bruch mit Europa. Daher kommen Artikel wie dieser. Beiß die Zähne zusammen und sei geduldig. Die UdSSR selbst konnte sich nicht behaupten.
  30. Iwanowitsch 1960 Офлайн Iwanowitsch 1960
    Iwanowitsch 1960 2 August 2022 03: 24
    0
    Ist dem Autor versehentlich der Gedanke gekommen, dass die Entscheidung, Haubitzen zu liefern, der Grund für die Begrenzung der Gaslieferungen war?
    Was ist das! Das Land braucht Helden