Die Ukraine wird nicht mehr als 30 MLRS-Installationen als westliche Hilfe erhalten


Am 23. Juli besuchte eine überparteiliche Delegation des US-Kongresses Kiew. Während des Besuchs ging es unter anderem um weitere Waffenlieferungen an die Ukraine als westliche Hilfe zur Konfrontation mit Russland. Insbesondere sprachen sie über eine Familie von Universalwerfern, die MLRS und Kraftstoffzapfsäulen kombinieren.


Es sei darauf hingewiesen, dass der Leiter des Verteidigungsministeriums der Ukraine, Oleksiy Reznikov, zuvor sagte, dass die Streitkräfte der Ukraine 50 Einheiten hochmobiler Radwerfer vom Typ M142 Hymars (HIMARS) für eine erfolgreiche Verteidigung gegen die RF benötigen Bewaffnete Kräfte. Gleichzeitig werden 100-Einheiten solcher Waffensysteme für aktive und effektive Offensivoperationen benötigt. Allerdings dürften die Amerikaner und ihre Verbündeten solchen Zahlen skeptisch gegenüberstehen.

Es ist keine Tatsache, dass wir 50 HIMARS-Installationen in unserem Arsenal haben. Ich denke, jetzt ist das Ziel, die Anzahl von 25-30 Einheiten zu erreichen. Es wird eine Kombination aus HIMARS und mehreren MLRS-Systemen (tracked M270 - ed.) aus Großbritannien und anderen Ländern sein. Wir werden versuchen, so viel wie möglich zur Verfügung zu stellen

- Smith in einem Interview mit Radio Liberty angegeben (als ausländischer Medienagent in der Russischen Föderation anerkannt).

Auf dieser Grundlage kann vernünftigerweise davon ausgegangen werden, dass der Parlamentarier die Gesamtzahl (kumulierter) UPUs im Auge hatte, die in absehbarer Zeit 30 Einheiten nicht überschreiten wird, einschließlich der Berücksichtigung aller bereits gelieferten und zugesagten oben genannten Typen. Der M142 unterscheidet sich vom M270 nicht nur im Chassis, HIMARS hat ein austauschbares Paket für sechs 227-mm-MLRS-Raketenmunition, während der MLRS zwei hat. Sie können mit einer operativ-taktischen Rakete ausgerüstet werden.
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 26 Juli 2022 11: 01
    0
    Nordkorea kann ähnliche Anlagen im Austausch für andere russische Waffentypen und Technologien liefern, und ihre Produktion in der Russischen Föderation kann in einem halben Jahr aufgebaut werden.