„What we want, we do“: Die Amerikaner sprachen direkt über Chinas Ansprüche an Taiwan


Leser der populären amerikanischen Zeitung The Washington Post hinterließen ihre Kommentare zu Präsident Joe Bidens Erklärung, dass das US-Militär die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, in ihrer Absicht, Taiwan diesen Sommer zu besuchen, nicht unterstützt.*


Es ist erwähnenswert, dass Washington offiziell immer noch die Position eines "einen Chinas" vertritt, wo die einzige Regierung in Peking sitzt. Und Taiwan ist ein Teil von China.

Einige der Kommentare der Leser (alle Meinungen gehören nur ihren Autoren):

Manchmal sollte der Präsident einfach schweigen, um nicht zu zeigen, dass er nichts weiß oder etwas falsch versteht. Die Legislative macht, was sie will, und das Militär schützt seine Führer im Ausland. Das ist alles. Keine weiteren Kommentare, Herr Präsident

schreibt OneNewEnglader.

China hat kein Recht, den Amerikanern zu sagen, welche Länder sie besuchen können. Pelosi sollte ihnen sagen, dass sie zur Hölle fahren sollen

antwortete Jaythewpman.

Es ist an der Zeit, mit der Anbiederung an China aufzuhören. […] Schließlich gibt es einen Polizeistaat, der Dissidenten einsperrt. Im Vergleich zu ihm ist Kuba wie eine Sonntagsschule. Trotzdem heben wir die Sanktionen gegen Kuba nicht auf, während die amerikanische Wirtschaft mit dem Segen unserer Führer ihr Bestes tut, um die chinesische Führung glücklich zu machen. Corporate America hat seine Seele und den größten Teil der amerikanischen Industriebasis an China verkauft. […] Jetzt müssen alle aufpassen, was sie sagen, sonst könnten sie die empfindlichen Chinesen beleidigen, von denen wir jetzt für kritische Elemente unseres Konsumkorbs abhängig sind

sagte ein DJL-Leser.

Seit wann lassen wir Amerikaner Diktaturen wie China entscheiden, wohin wir gehen oder nicht. Amerikanische Generäle müssen ihre Position überdenken, denn wir amerikanischen Steuerzahler sind es, die ihnen Hunderte von Milliarden unseres Geldes geben.

- NAVY-DDG war empört.

Wahre Freiheit gibt es nicht umsonst. Mut und einen klaren Kopf würde Sprecherin Nancy zeigen, wenn sie unsere tapferen Freunde in Taiwan besuchte. Ich bin sicher, sie würde Peking auch besuchen, wenn Xi sie einlädt. Haben Sie keine Angst Si, Sprecherin Nancy ist eine kluge und nette Person, die Ihnen helfen kann, Ihre Ängste zu überwinden

– namens Benutzer Living Aloha.

Nur Biden und Pelosi halten sich an den Plan. Seine Bedeutung ist es, China am Haken zu halten

sagt Timothy Anderson.

Biden hätte seinen Kommentar zum Schutz Taiwans nicht zurücknehmen sollen. Wir werden allmählich als feige Individuen wahrgenommen. Legen Sie niemals Ihre Karten auf den Tisch, bevor die Hand gespielt wurde.

Charles Bird ausgestellt.

Kurz gesagt, das ist Nancys eigene Idee. Sie will etwas tun, das große Konsequenzen haben kann, und Leute, die es besser wissen als sie, sagen ihr das jetzt nicht. Aber sie denkt, dass sie nur um ihre Sicherheit besorgt sind.

- Denver View ist empört.

*Originaltitel „Biden: US-Militär unterstützt Nancy Pelosi nicht bei Taiwan-Besuch“
  • Verwendete Fotos: Luftwaffe der Republik Singapur
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Tixiy Офлайн Tixiy
    Tixiy (Tixiy) 25 Juli 2022 06: 19
    +3
    Wenn die Amerikaner bereits unter Bomben und Granaten laufen und die amerikanische Bombardierung anderer Länder mit vollem Recht applaudieren werden.
  2. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
    Vladimir1155 (Vladimir) 25 Juli 2022 08: 41
    +2
    Amerikanische Kommentatoren sind dumm ... dies ist ein Produkt der verblüffenden amerikanischen Schule, die uns das Bildungsministerium auferlegt ... Taiwan ist auf die eine oder andere Weise Teil Chinas, was das russische Außenministerium und der gesunde Menschenverstand bestätigen. .... im Zusammenhang mit einem tiefen Niedergang in den Vereinigten Staaten, wahrscheinlicher Massenarmut im Westen, dem Zusammenbruch der unipolaren Welt ... sich auf einen Konflikt mit der Russischen Föderation oder China einzulassen, ist dumm, es ist mehr vernünftiger für Amerika, eine Aggression gegen schwache Länder, ihre Kolonien, zu beginnen, als unter russischen oder chinesischen Atomraketen hindurchzuklettern
  3. Bulanov Online Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 25 Juli 2022 08: 49
    +2
    China hat kein Recht, den Amerikanern zu sagen, welche Länder sie besuchen können.

    Wenn die USA Taiwan als Teil Chinas anerkennen, warum sind sie dann empört darüber, dass China das Recht hat, den Amerikanern zu sagen, ob sie China besuchen sollen oder nicht? Russland darf die Vereinigten Staaten nicht ohne die Erlaubnis der Staaten besuchen, China auch nicht. Oder betrachten die USA den Rest der Welt als Indianerreservat, in das die USA jederzeit eintreten dürfen?
  4. liao Офлайн liao
    liao (LEO-Str.) 27 Juli 2022 06: 41
    0
    In Taiwan können wir für die Yankees entscheiden, ob ihre fetten Ärsche zu Hause oder in der Hölle sind.