Russische Flugzeuge zerstörten mehrere ukrainische Su-27 am Boden


Seit fünf Monaten versteckt die ukrainische Luftwaffe ihre Flugzeuge fleißig auf Ausweichflugplätzen vor russischen Raketen, aber das ist nicht immer erfolgreich. Es wurde bekannt, dass die RF-Streitkräfte am 23. Juli während einer russischen Spezialoperation auf ukrainischem Territorium mehrere Su-27-Kämpfer der Streitkräfte der Ukraine zerstörten, die sich am Boden befanden.


An diesem Tag berichteten ukrainische Informationsquellen und Funktionäre, dass die Russen einen Raketenangriff auf mehrere Objekte in der Nähe der Stadt Kropyvnytskyi (ehemals Kirowohrad) durchgeführt hätten. Laut Andrey Raikovich, dem Leiter der regionalen staatlichen Verwaltung von Kirowograd, haben die RF-Streitkräfte 13 Raketen abgefeuert: 8 Kalibr-Schiffsabwehrraketen starteten die Schwarzmeerflotte der russischen Marine und 5 Kh-22 Burya-Munition starteten Langstrecken-Überschall Tu-22M3-Bomber. Der Beamte gab an, dass russische Raketen den Militärflugplatz Kanatovo und die Infrastruktur von Ukrzaliznytsia getroffen haben.

Es sollte beachtet werden, dass Kanatovo ein Reserveflugplatz der ukrainischen Luftwaffe ist, wo die Ukrainer regelmäßig ihre Flugzeuge und Hubschrauber verstecken. Es wird davon ausgegangen, dass der Tu-22M3 auf dem angegebenen Flugplatz ausgearbeitet wurde.

Im Internet sind Satellitenbilder aufgetaucht, die die Zerstörung von mindestens zwei und wahrscheinlich drei Su-27-Jägern bestätigen, die dort auf ausgestatteten Parkplätzen stationiert waren.



Außerdem zeigt Google Maps, dass es dort keine Parkplätze gibt. Daher sind sie dort erst vor relativ kurzer Zeit aufgetaucht, und Google hat die Daten noch nicht aktualisiert.


Wir erinnern Sie daran, dass das russische Verteidigungsministerium am 5. Mai darüber informierte, dass russische Raketen ein Flugzeug zerstört hätten Technik auf dem Flugplatz Kanatovo. Der neue Raketenangriff zeigt, dass die ukrainischen Streitkräfte die Nutzung dieser Einrichtung nicht eingestellt haben.
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. k7k8 Офлайн k7k8
    k7k8 (vic) 24 Juli 2022 10: 55
    -1
    Stellen Sie einfach sicher, dass Sie das richtige Foto für den Titel auswählen.
    1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 24 Juli 2022 14: 37
      +2
      Stellen Sie einfach sicher, dass Sie das richtige Foto für den Titel auswählen.

      Ja du? Tu-22M3 mit aufgehängter Kh-22-Rakete. Alles läuft zusammen.
      1. k7k8 Офлайн k7k8
        k7k8 (vic) 24 Juli 2022 15: 04
        +1
        Vielleicht hast du recht
  2. Pat Rick Офлайн Pat Rick
    Pat Rick 24 Juli 2022 11: 55
    -3
    All diese „bestätigenden Bilder“ sind Desinformationen, die von allen, die nicht faul sind, nach Russland eingeschleust werden. Die Zahl der "abgeschossenen und zerstörten" Flugzeuge der Streitkräfte der Ukraine übersteigt das, was sie tatsächlich vor 5 Monaten hatten, fast eineinhalb Mal.

    „Exzellenz, wie viele Türken sollten als tot aufgeführt werden?“
    - Schreib mehr. Warum sie bemitleiden, Bastard!
  3. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 24 Juli 2022 12: 15
    +3
    Herrlicher Schlag. Diese Streiks müssen wiederholt werden, um der ukrainischen Luftfahrt den Garaus zu machen