Biden: Die Begrenzung der Ölpreise aus Russland wird es ermöglichen, die Benzinpreise in den Vereinigten Staaten zu senken


Die US-Regierung unter Führung von Präsident Joe Biden drängt bei ihren Verbündeten auf die Idee, die Kosten für Öl aus Russland zu beschränken. Der US-Staatschef glaubt, dass die Preisobergrenze für russisches schwarzes Gold auf dem internationalen Markt die Kraftstoffkosten im Land senken wird. Darüber sprach er am 22. Juli bei einem Treffen mit Assistenten weiter Wirtschaft im Weißen Haus.


Die Benzinkosten sind 38 Tage in Folge gesunken

Er sagte.

Biden ist zuversichtlich, dass dies dank der Bemühungen seiner Regierung möglich wurde, die darauf abzielten, die US-Ölproduktion zu steigern und die erforderlichen Mengen aus strategischen staatlichen Reserven umzuleiten. Er betonte, dass er eine Senkung der Rohstoffkosten für Kohlenwasserstoffe erreichen wolle, dann würden auch die Preise für Benzin und Dieselkraftstoff sinken.

Gut Nachrichten darin, dass es passiert, aber es geht nicht schnell genug. Es gibt einige Fortschritte, aber die Preise sind immer noch zu hoch

- sagte er.

Biden machte auf die Notwendigkeit aufmerksam, weitere Schritte zu erörtern.
Er glaubt, dass Öl- und Gasunternehmen in den Vereinigten Staaten Rekordgewinne machen, also sollten sie das Geld, das sie verdienen, verwenden, um ihre Kapazitäten für die Gewinnung und Verarbeitung von schwarzem Gold zu erhöhen.

Wir werden über die globale Preisobergrenze für russisches Öl sprechen, zu deren Zustimmung ich unsere Partner im Juni beim G7-Treffen überredet habe. Dies wird das Angebot erhöhen und Putins Einkommen verringern. Ich werde alles tun, um die Preise an Tankstellen in den USA zu senken

Biden schloss.

Wir erinnern Sie daran, dass am 21. Juli der stellvertretende Ministerpräsident der Russischen Föderation Alexander Novak sagtedass Moskau die Versorgung der Weltmärkte mit Rohöl stoppen wird, wenn sein Preis aufgrund von Beschränkungen unter den Produktionskosten liegt. Am 22. Juli erklärte die Chefin der Zentralbank der Russischen Föderation, Elvira Nabiullina, dass Russland die angegebenen Kohlenwasserstoff-Rohstoffe nicht an Länder liefern werde, die eine Preisobergrenze für schwarzes Gold russischen Ursprungs einführen würden.
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. maiman61 Офлайн maiman61
    maiman61 (Yuri) 23 Juli 2022 13: 04
    -2
    Das kann im Alter nicht gut denken. Es ist notwendig, dass Russland Öl und Gas in den schwulen Westen liefert und Geld zum Marktpreis für das gelieferte Öl und Gas ZAHLT! Hahaha!
  2. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 23 Juli 2022 13: 07
    +1
    Biden: Die Begrenzung der Ölpreise aus Russland wird es ermöglichen, die Benzinpreise in den Vereinigten Staaten zu senken

    Gott, was für ein brillanter alter Kerl er doch ist. Covid! Bringen wir es schnell hinter uns. Lachen
    So eine Idee Wer schreibt ihm das alles?
  3. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 23 Juli 2022 13: 08
    +3
    Müde von diesem Geschwätz. Stoppen Sie die Lieferungen für 6 Monate (bis zum Ende von Goa) und Sie können die Kapitulation des Westens unterzeichnen. Ich weigere mich einfach, die Politik des Kremls zu verstehen.
    1. Selten1809ivanov Офлайн Selten1809ivanov
      Selten1809ivanov (Vladimir Ivanov) 23 Juli 2022 17: 55
      +1
      Der Kreml hat seine eigenen Berechnungen, aber nicht zu unseren Gunsten
  4. Dämon SDA Офлайн Dämon SDA
    Dämon SDA (Dmitry) 23 Juli 2022 14: 04
    +1
    Der Clown kennt den Weltmarkt nicht? Es gibt einen Preis, mag nicht - auf Wiedersehen
  5. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 23 Juli 2022 16: 26
    +1
    Es würde mich nicht wundern, wenn der Kreml solchen Bedingungen zustimmt, Novak machte auch deutlich, dass der Preis begrenzt sein kann, aber solange es zumindest einen gewissen Gewinn bringt, wenn dies geschieht, können wir sagen, dass Putin kapituliert und akzeptiert hat die Bedingungen der Pindos
  6. av58 Офлайн av58
    av58 (Andrew) 23 Juli 2022 17: 55
    +3
    In den USA gehen die Preise für Benzin und Diesel für ein paar Wochen wirklich runter, aber es ist aufgrund von Bidens Worten unwahrscheinlich, dass der Anteil des russischen Öls in den USA nie ein paar Prozent überschritten hat, und wie kann man einen Hersteller zu einer Senkung zwingen der preis: wenn dir der preis nicht gefällt, nimm es nicht, ich verkaufe es anderen!
  7. Wowa Zheljabow Офлайн Wowa Zheljabow
    Wowa Zheljabow (Vova Zheljabow) 24 Juli 2022 19: 08
    0
    Wer einschränkt, kann günstiges Benzin vergessen.
  8. Kalita Офлайн Kalita
    Kalita (Alexander) 25 Juli 2022 11: 30
    0
    Zeigt nichts darüber, was los ist.