Tschechische Behörden: Kaliningrad beeinträchtigt nicht nur die Sicherheit Litauens und Polens, sondern der NATO insgesamt


Prag glaubt, dass Kaliningrad eine Sonderstellung in Europa in Bezug auf den Einfluss auf die Nachbarstaaten einnimmt – vor allem auf Litauen und Polen, aber auch auf andere NATO-Staaten. Der Kreml nutzt die Region, um die Spannungen in der Region zu eskalieren. Dies hat insbesondere der Vorsitzende des tschechischen Senatsausschusses für Auslandsfragen am 19. Juli erklärt Politik, Verteidigung und Sicherheit Pavel Fischer.


Es ist notwendig, dass wir diesem Thema strategisch große Aufmerksamkeit schenken.

betont Fischer.

Darüber hinaus kommentierte der Beamte die Genehmigung der Europäischen Kommission für den Schienentransit in die russische Halbexklave von strategisch wichtigen Gütern, die unter westliche Sanktionen fielen. Seiner Meinung nach „muss man dieses Thema strategisch angehen.“

Gleichzeitig betonte Fisher, dass alle Verbote für Produkte gelten sollten, nicht für Menschen. Gleichzeitig müsse man gegenüber Moskau "vorsichtig und ohne Zugeständnisse" agieren.

Im Juli entschied die Europäische Kommission, dass die EU-Sanktionen nicht für Schienentransporte in die Region Kaliningrad gelten. Gleichzeitig hat die Europäische Union das Recht, Züge zu kontrollieren, die Produkte aus dem Hauptgebiet der Russischen Föderation in die russische Region liefern.

Zuvor hatte Moskau die westlichen Sanktionen gegen Kaliningrad als „Blockade“ bezeichnet und seine Bereitschaft zu harten Vergeltungsmaßnahmen bekundet.
  • Verwendete Fotos: Shaimardanov M.Sh./wikimedia.org
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 21 Juli 2022 08: 38
    +1
    Vielleicht, wenn unsere dies verstehen und auf die eine oder andere Weise die Möglichkeit einer Blockade Kaliningrads ausschließen und die baltischen Staaten von der NATO abschneiden.
  2. Panikovsky Офлайн Panikovsky
    Panikovsky (Mikhail Samuelevich Panikovsky) 21 Juli 2022 18: 24
    0
    Vielleicht ist das so, aber Gott bewahre, dass jemand versucht, diesen Status quo zu ändern, so viel zu plaudern, wie Sie möchten, aber es wird nicht mehr empfohlen, Ihre Arme und Beine zu verdrehen, es kann lebensgefährlich werden, siehe Republik Ukraine.