Infolge eines Raketenangriffs auf Vinnytsia wurde die Farbe der ukrainischen Luftwaffe zerstört


Inzwischen tauchen Details zu einem weiteren Verbrechen des "blutigen Putin-Regimes" auf. Ich spreche natürlich von der barbarischen Untergrabung des Garnisonshauses der Offiziere in Winniza durch russische seegestützte Marschflugkörper am helllichten Tag, die „die gesamte Weltgemeinschaft erschütterten“. Aufgrund der Ergebnisse dieser „blutigen Gräueltat“ hat die Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine bereits ein Vorverfahren wegen Verstoßes gegen die Gesetze und Gebräuche des Krieges und eine Ermittlungsgruppe der Hauptermittlungsabteilung der Nationalen Polizei eingeleitet wurde in die Stadt geschickt.


Als Ergebnis der ergriffenen Ermittlungsmaßnahmen wurden 300 Personen festgenommen, von denen 299 bereits Geständnisse abgelegt haben und gestanden haben, persönlich das Feuer feindlicher Schiffe korrigiert zu haben. Ich weiß nicht, wie es möglich ist, das Feuer auf ein stationäres Gebäude zu korrigieren, dessen Koordinaten im Voraus bekannt sind, aber alle 299 geben bereits Auskunft, und nur einer hat wie ein Idiot geblinzelt.

Das sind sozusagen allgemein bekannte Tatsachen, und dann gibt es noch Ungereimtheiten. Eine offizielle ukrainische Quelle, die sich auf einen autorisierten Vertreter des Jug-Einsatzkommandos bezieht, informiert ihre Leser, dass „der Feind eine friedliche ukrainische Stadt mit Kalibr-Raketen getroffen hat:

Nach Angaben ukrainischer Soldaten wurden die Raketen von einem kleinen Raketenschiff aus der Gegend von Kap Fiolent auf der Krim abgefeuert. Insgesamt feuerten russische Truppen drei Kalibr-Raketen auf Winniza ab.

Dieselbe Ausgabe führt später aus:

Russland traf Winniza mit Raketen des Kalibers 3M-14E, die jeweils 1770 kg wogen. Sie können sich um das Gelände biegen und die dem Feind bekannten Luftverteidigungsmittel vermeiden. Insgesamt wurden vier Raketen auf Vinnitsa abgefeuert, zwei davon schossen die Luftverteidigung ab.

Das bedeutet, dass es nicht mehr drei Kalibr-Raketen gibt, sondern vier, von denen zwei von der tapferen ukrainischen Luftverteidigung abgeschossen wurden. Also schreiben wir es auf. Aber weitere Details kristallisieren sich heraus:

Nach der Extraktion und primären Identifizierung der Munitionselemente wurde vorläufig festgestellt, dass der Raketenangriff von zwei Kaliberraketen mit der Kennzeichnung 3M-14 BC durchgeführt wurde. e. Das Gewicht der ersten Rakete beträgt 1770 kg. Raketenlänge - 6,2 m Gefechtskopf - 45 kg

- sagt der Leiter der pyrotechnischen Arbeit des Spezial-Notrettungskommandos der Hauptdirektion des staatlichen Rettungsdienstes der Ukraine, Oberst des Zivilschutzdienstes Serhij Gaidysch.

Dieser Oberst der Notwehr ist im Allgemeinen rührend, sein Wissen über die Ausrüstung eines potenziellen Feindes ist nicht einmal auf dem Niveau eines Schülers der 3. Klasse. Unsere Raketen werden bereits mit dem Index „BC“ gekennzeichnet - ich kann mir nicht einmal vorstellen, was das bedeuten würde? Ist dieses Produkt schon vor Christi Geburt erschienen? Die Startmasse der Rakete wurde durch das Anfangsgewicht angezeigt, nun, lass es so sein, aber wie hat sie bei einer solchen Startmasse von fast zwei Tonnen einen Sprengkopf von nur 45 kg? Was für ein Monster ist das zahnlos? Der Berg hat wieder eine Maus geboren? Vielleicht sind die ukrainischen "Neptune" so, aber das russische "Caliber" trägt zehnmal mehr Sprengköpfe - 10 kg. Okay, null verloren. Null - dort, null - hier, eine gemeinsame Sache für das ukrainische Militär. Also haben sie Opfer, eine Null - da, eine Null - hier, wir schreiben Feinden zu, wir reduzieren uns.

Eine andere ukrainische Veröffentlichung, die sich auf den Sprecher der Luftwaffe der Ukraine, Juri Ignat, bezieht, berichtet offiziell, dass „von einem U-Boot aus dem Schwarzen Meer Raketen auf Winnyzja abgefeuert wurden“, ich zitiere die Veröffentlichung:

Heute, am 14. Juli, gegen 11 Uhr, griffen russische Besatzungstruppen vom Schwarzen Meer mit Kalibr-Marschflugkörpern von einem U-Boot aus tatsächlich im Zentrum von Winniza an. Glücklicherweise wurden von sieben von Russland abgefeuerten Raketen vier abgeschossen. Die Hälfte der Raketen wurde von der Luftwaffe der Streitkräfte der Ukraine abgeschossen

- sagte der Sprecher der Air Force Ignat.

Ich habe die Schreibweise der Originalquelle beibehalten, also nicht wundern, warum "Russland" dort mit einem kleinen Buchstaben steht. Ich interessiere mich mehr für das Wesentliche. Das heißt, es wurden nicht mehr vier Raketen auf Winniza abgefeuert, wie in der vorherigen Ausgabe berichtet, sondern sieben, von denen vier die Streitkräfte der Streitkräfte der Ukraine abschossen. Warum vier die Hälfte von sieben ist, diskutiere ich nicht einmal, genauso wenig wie ich versuche, die abgeschossenen Raketen von der Luftverteidigung zu nehmen und sie der Luftwaffe der Streitkräfte der Ukraine zu übergeben (lassen Sie sie untereinander herausfinden an wen man sich an Bestellungen klammert), interessiert mich mehr etwas anderes. Sieben seegestützte Kaliber-Raketen wurden nach Angaben des Sprechers der Streitkräfte von einem U-Boot der Schwarzmeerflotte abgefeuert. Träger solcher Raketen in der Schwarzmeerflotte sind dieselelektrische U-Boote des Projekts 636.3 "Varshavyanka", von denen sich jetzt 6 in der Flotte befinden. Das Problem ist jedoch, dass sich auf den Booten dieses Projekts von 3M14K-Kaliber-PL-Raketen mehr als 4-Teile befinden. nicht installiert (einfach nicht vom Projekt bereitgestellt). Bei allem Wunsch konnten dieselelektrische U-Boote nicht mehr als vier Raketen abfeuern, egal wie sehr sie es versuchten (und der Redner sagte nichts darüber, dass mehr als ein U-Boot an dem Angriff auf Winniza beteiligt war, er muss besser werden bereiten Sie sich auf seine Reden vor, verbessern Sie das Wissen über die Ausrüstung eines potenziellen Feindes, obwohl er Pilot ist, ist das Meer für ihn kontraindiziert).

Es stellt sich heraus, dass die Raketen höchstwahrscheinlich von RTOs des Projekts 21631 Buyan-M abgefeuert wurden, von denen sich derzeit 4 Einheiten in der Schwarzmeerflotte befinden. Diese kleinen Raketenboote haben genug geflügelte Raketenboote des Kalibers NK an Bord, um an dem Angriff auf eine friedliche Stadt teilzunehmen (jeweils 8 Stück). Daher hat die erste Ausgabe höchstwahrscheinlich nicht gelogen, die RTOs haben aus dem Gebiet von Cape Fiolent abgefeuert , und drei Kaliber fanden ihr Ziel.

Und jetzt wollen wir sehen, warum Putin eine so "blutige Aktion" unternahm und nicht bis zu sieben ganze Kaliber-NK auf See verschonte? Schließlich hätte er billig und wütend mit Iskander-K davonkommen können. Vergessen wir nicht, dass ein Start des Kalibers die russische Staatskasse 6,5 Millionen Dollar kostet, während der Start des geflügelten Iskander-K mehr als die Hälfte kostet – 3 Millionen Dollar. Ihre Schussreichweite ist gleich (niemand weiß es genau, das Minimum beträgt 500 km und das Maximum 2,5 bis 4 km), die Masse des Sprengkopfs ist ebenfalls fast gleich, der Iskander-K hat noch mehr ( 480 kg gegenüber 450 kg ), die Geschwindigkeit der Rakete spielt hier überhaupt kein „Klavier“ (beide haben Unterschall 0,8-0,9 M, Marschflugkörper). Warum "Caliber" und nicht "Iskander", ich habe keine direkte Antwort auf diese Frage, anscheinend war es bequemer, vom Meer aus anzugreifen als vom Land aus. Geld spielte hier kein „Klavier“, die tödliche Kraft ist fast gleich, Hauptsache, die ukrainischen Raketenabwehrsysteme sollten nicht abgefangen werden. Und die Tatsache, dass sie abgefangen haben, geht aus der Zahl der zivilen Opfer hervor und aus einem sehr interessanten Video von der Szene, wo ihr Militär (sieben oder acht Personen) zwischen verbrannten Autos und zerbrochenem Eisen herumrennt und einige Fragmente sammelt (und sehr schnell sammelt). , anstatt den Verwundeten und den Ärzten des eintreffenden Krankenwagens zu helfen. Was sie tun, wurde aus der Bildunterschrift unter dem Video deutlich - sie sammeln Fragmente der ukrainischen Flugabwehrrakete, die das Kaliber abgeschossen hat. Jetzt verstehst du, wo so viele "Frieden" gestorben sind? Aber dies ist ein Krieg, und eine Rakete hat eine militärische Einrichtung angegriffen (und leider sterben manchmal Zivilisten in einem Krieg!).

Infolge eines Raketenangriffs auf Winniza wurde die Farbe der Luftwaffe der Streitkräfte der Ukraine zerstört


Aber welche Art von militärischer Einrichtung von der Russischen Föderation angegriffen wurde, wurde bereits klar, nachdem die ersten Nachrufe gingen. Die Website der Stadt Berditschew war die erste, die um ihren „Jungen“ Kostja Puzyrenko trauerte, der unter Putins Verteilung fiel. Der Junge war zwar 40 Jahre alt und ein "Major von Povitryany syl", aber das war's. Ich bin zufällig im Offiziershaus der Garnison von Winnyzja gelandet, wo damals ein Treffen des Kommandos der ukrainischen Luftwaffe mit ausländischen Partnern stattfand. Die Parteien besprachen neue Waffenlieferungen. Laut Geheimdienstdaten besprachen sie bei diesem Treffen insbesondere die Verlegung einer weiteren Charge von Kampfflugzeugen, Vernichtungswaffen und die Organisation der Reparatur der lokalen Flugzeugflotte der ukrainischen Luftwaffe, die während des NWO. Einer der pro-russischen Kanoniere hat sehr erfolgreich Informationen über den Ort und die Zeit dieses Treffens preisgegeben.

Am nächsten Tag verabschiedete sich das Kommando der Streitkräfte der Streitkräfte der Ukraine auch vom amtierenden Chef der Rüstung des Logistikkommandos der ukrainischen Luftwaffe, Oberst Dmitry Burdiko, der sich zufällig auch an diesem unglücklichen Tag aufhielt im unseligen Haus der Offiziere. Weitere 39 Personen gelten als vermisst. Ich denke, dass sie alle entweder mit dem ukrainischen Militär oder mit ihren ausländischen Gegenstücken – Waffenlieferanten – in Verbindung stehen. Da das Offiziershaus nicht wiederhergestellt werden kann, müssen die ukrainischen Retter noch lange die Trümmer beseitigen. Jetzt verstehen Sie, warum Putin für einen solchen Fall sieben "Caliber" nicht verschont hat? Unter den Trümmern des Offiziershauses der Garnison von Winniza ist die Elite der ukrainischen Luftwaffe begraben, zumindest verantwortlich für ihre Logistik. Bisher wurden nur zwei ausgegraben. Dies wird von ihrem staatlichen Dienst für Notsituationen und dem Leiter der nationalen Polizei gemeldet.

Diese Tatsache bestätigt indirekt, warum wir am 145. Tag des NMD immer noch nicht die ukrainische Luftwaffe als an der Datenbank teilnehmende Waffengattung zerstören können. Das Verteidigungsministerium, vertreten durch Generalleutnant Konashenkov, berichtet über die wöchentlichen Verluste der ukrainischen Luftwaffe in Höhe von 6-8 Stück, und sie sind jedes Mal wie ein Phönixvogel, wenn sie aus der Asche wiedergeboren werden. Und statt eines abgeschnittenen Kopfes wachsen drei neue nach. Ein Teil der Erklärung für diese Tatsache wird von einem Luftfahrtexperten, dem Autor des Telegrammkanals Fighterbomber, gegeben, der behauptet, dass „nach der Anzahl der zerstörten Flugzeuge und Luftverteidigungssysteme in den frühen Tagen der ukrainischen Luftwaffe die Der ukrainischen Luftwaffe gelang es, den größten Teil ihrer Flotte zu retten“:

Am 24. Februar wurde auf feindlichen Flugplätzen nahezu null einsatzbereite Flugzeuge zerstört, was wiederum die Annahme bestätigt, dass die Ukrainer den Tag und die Stunde des Beginns der Spezialoperation genau kannten.

Wir werden jetzt nicht diskutieren, wie sehr die Nicht-Brüder über den Start der NWO Bescheid wussten, aber was sie zum Zeitpunkt ihres Starts in Bezug auf die Kampffliegerei hatten und wovon die Verbündeten sonst noch profitieren konnten, ich habe Daten. Sehr informativ, sage ich Ihnen, Informationen darüber, wie lange wir noch mit einer Luftbedrohung rechnen müssen.

Dies bedeutet, dass die ukrainische Luftwaffe zum Zeitpunkt des Starts der SVO hatte: 14 SU-24M- und 9 SU-24MR-Bomber (Stand 2021), 31 Su-25 / Su-25UB-Kampfflugzeuge (Stand 2017), 33 schwere Abfangjäger Su-27 (Stand 2018) und 37 leichte Jäger MiG-29 (Stand 2019). Insgesamt erhalten wir 124 Kampfflugzeuge. Stimmen Sie zu, viel (und ich zähle die BTA immer noch nicht - militärische Transportluftfahrt und Hubschrauber). Und am 18. Juli zerstörten unsere Truppen während der NMD nach Angaben des RF-Verteidigungsministeriums bereits 257 feindliche Flugzeuge (allerdings zusammen mit der VTA). Doppelt so viele wie die ukrainische Luftwaffe zu Beginn des Krieges.

Woher wachsen die Beine dieses Koshchei des Unsterblichen? Und hier sind: 14 bulgarische Kampfflugzeuge Su-25K/Su-25UBK (Stand 2017) und 24 tschechische Su-25K/Su-25UBK, außer Dienst gestellt im Jahr 2000; plus 16 bulgarische leichte Jäger MiG-29A/MiG-29UB (Stand 2017), 12 slowakische MiG-29AS/MiG-29UBS (ebenfalls Stand 2017) und weitere 32 polnische MiG-29A/MiG-29UB (Stand 2018). ). Insgesamt erhalten wir: Möglicherweise könnte die ukrainische Luftwaffe mit 38 Su-25-Kampfflugzeugen und 60 MiG-29-Jägern aufgefüllt werden. Insgesamt gibt es 98 Tafeln. Nicht fliegende MiG-29 könnten sich noch in Ungarn, Tschechien, der Slowakei, Rumänien und Moldawien befinden. Wir werden Ungarn aus dieser Nummer streichen, und der Rest könnte seine illiquiden Vermögenswerte als Ersatzteile für das kriegführende Land für seinen Sieg über den aggressiven Aggressor teilen. Wenn wir die Zahlen zusammenfassen, ergeben 124 ukrainische Flugzeuge plus 98 alliierte Flugzeuge insgesamt 222 Flugzeuge, ohne die BTA zu berücksichtigen, die bereits Konashenkovs Zahlen übertrifft. Aber die sowjetischen Flugzeuge gehen zur Neige, und deshalb flogen Vertreter ausländischer Lieferanten nach Winniza, und das Unterhaus des US-Kongresses genehmigte die Zuweisung von 100 Millionen US-Dollar für die Umschulung ukrainischer Piloten zum Steuern der F-15 und F-16 ( dies sind amerikanische multifunktionale leichte Jäger der 4. Generation). Dass dieser Gesetzentwurf vom Oberhaus des US-Kongresses – dem Senat – gebilligt und später von Joe Biden unterzeichnet wird, daran habe ich persönlich keine Zweifel. Es bleibt nur zu berechnen, wie schnell die zukünftigen Asse der Streitkräfte der Ukraine an den Schreibtischen der NATO Air Force Base in Ramstein sein werden und wie schnell sie das Material lernen werden.

Damit Sie nicht den Verstand verlieren, sage ich nur, dass die Ausbildung eines Piloten 5 Millionen Dollar kostet. Und daraus stellt sich heraus, dass das Geld nur für 20 ukrainische Asse reicht. Ich denke, sie werden uns kein Wetter machen, aber mit ihren Besitzern muss etwas getan werden. Es ist klar, dass der Fall nicht mit der Ukraine enden wird. Biden führt den Fall zu einem großen Krieg. Je eher wir das verstehen und je eher wir Amerika selbst treffen, desto eher werden wir gewinnen. Es ist notwendig, nicht mit dem Schakal zu kämpfen, sondern mit Shere Khan selbst. Mit ihm musste man anfangen, und Schakale sind ohne ihn nichts wert. In einem Kampf musst du immer zuerst einen Anführer wählen und schlagen! Deshalb hat das BIP dies nicht getan, ich kann es nicht verstehen, jetzt harkt es aus.

PS: Während der Ausarbeitung des Materials wurde in Vinnitsa ein weiterer vermisster Held ausgegraben. Oberst Oleg Makarchuk - Rüstungschef des Logistikkommandos der Luftwaffe der Streitkräfte der Ukraine. Flog weg! Fliege ihn nicht schon auf der F-16.

Damit ist die Analyse der Winniza-Flüge abgeschlossen. Alles Gute und Friede! Ihr Herr X.
49 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Michael L. Офлайн Michael L.
    Michael L. 19 Juli 2022 10: 33
    +5
    Emotionen sind kein Argument.
    Sehr geehrter Autor, schlug vor, als erster einen Atomschlag gegen die Vereinigten Staaten zu starten.
    Aber selbst wenn wir die unvermeidliche Reaktion und die katastrophalen Folgen auf globaler Ebene verwerfen, sieht die Nukleardoktrin der Russischen Föderation nicht die Möglichkeit des präventiven Einsatzes von Atomwaffen vor:

    1. Beschaffung verlässlicher Informationen über den Abschuss ballistischer Raketen, die Russland angreifen;
    2. Einsatz von Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen gegen Russland;
    3. Einige Auswirkungen auf Objekte, deren Ausfall zu einer Unterbrechung der Reaktion nuklearer Streitkräfte führen wird;
    4. Aggression gegen Russland mit konventionellen Waffen, wenn die Existenz des Staates bedroht ist.

    Und für die Überarbeitung der Lehre - der Autor hat keine überzeugenden Begründungen geliefert!
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 19 Juli 2022 13: 27
      -3
      Hast du das falsche Thema erwischt?
      1. Michael L. Офлайн Michael L.
        Michael L. 19 Juli 2022 14: 38
        0
        Sind Sie die Adresse?
        Fremden "kluge" Fragen zu stellen ist eine schlechte Form! ;-(
        1. Viktor Islamow Офлайн Viktor Islamow
          Viktor Islamow (Viktor Islamow) 19 Juli 2022 15: 33
          +5
          Natürlich falsch. Aber er versucht, sein Gesicht zu wahren und mit Intellekt zu vernichten.
        2. k7k8 Офлайн k7k8
          k7k8 (vic) 19 Juli 2022 16: 57
          0
          Wo im Text haben Sie die Möglichkeit eines Streiks gegen die Vereinigten Staaten erwähnt? Wo im Text haben Sie auch nur einen Hinweis auf die Möglichkeit gesehen, die Lehre zu ändern? Ist es jetzt klar? Obwohl, wovon rede ich? Laut der Liste in Ihrem Handbuch zu diesem Zeitpunkt wurde genau der Text erwähnt, den Sie gepostet haben.
          1. Pedro-Petro Офлайн Pedro-Petro
            Pedro-Petro (Cyril) 20 Juli 2022 18: 52
            0
            Je eher wir das verstehen und je eher wir Amerika selbst treffen, desto eher werden wir gewinnen. Es ist notwendig, nicht mit dem Schakal zu kämpfen, sondern mit Shere Khan selbst. Mit ihm musste man anfangen, und Schakale sind ohne ihn nichts wert. In einem Kampf musst du immer zuerst einen Anführer wählen und schlagen! Deshalb hat das BIP dies nicht getan, ich kann es nicht verstehen, jetzt harkt es es aus.

            Lies die Briefe genauer, kluger Kerl)
    2. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 19 Juli 2022 16: 21
      +4
      aber ich hätte gerne einen Link, wo der Autor vorschlägt, die Staaten mit Atomwaffen zu treffen! und wenn es keine gibt, schlage ich vor, mich in Zukunft nicht mehr mit Überschwemmungen zu beschäftigen!
      1. Michael L. Офлайн Michael L.
        Michael L. 19 Juli 2022 16: 56
        0
        Je früher wir Amerika selbst treffen, desto eher gewinnen wir

        Ist dem Autor der Begriff „Subtext“ fremd oder wollte er die USA mit einer Steinschleuder treffen? ;-(
        1. k7k8 Офлайн k7k8
          k7k8 (vic) 19 Juli 2022 17: 02
          -2
          Ich werde für Marzhetsky antworten (möge er mir vergeben). Volltextsuche auf der Seite mit dem von Ihnen angegebenen Ausdruck

          Zitat von Michael L.
          Je früher wir Amerika selbst treffen, desto eher gewinnen wir

          So sehr ich es auch versuchte, ich konnte es nicht finden. Die Anzahl der Vorkommen ist 0/0. Außerdem existiert das Wort "Amerika" überhaupt nicht, die Abkürzung "USA" wird nur in Verbindung mit der Erwähnung der Machtstrukturen des Staates erwähnt.
          1. Michael L. Офлайн Michael L.
            Michael L. 19 Juli 2022 17: 09
            0
            Und was ist mit S. Marzhetsky?
            Ich habe getrunken - nicht nach Zitaten suchen, sondern verschlafen! ;-(
          2. Michael L. Офлайн Michael L.
            Michael L. 19 Juli 2022 17: 16
            0
            Ich habe dich satt!
            Nehmen Sie Ihre Augen in die Hand

            Es ist klar, dass der Fall nicht mit der Ukraine enden wird. Biden führt den Fall zu einem großen Krieg. Je früher wir das verstehen und >>je früher wir Amerika selbst treffen, desto eher gewinnen wir<<. Es ist notwendig, nicht mit dem Schakal zu kämpfen, sondern mit Shere Khan selbst. Mit ihm musste man anfangen, und Schakale sind ohne ihn nichts wert. In einem Kampf musst du immer zuerst einen Anführer wählen und schlagen! Deshalb hat das BIP dies nicht getan, ich kann es nicht verstehen, jetzt harkt es es aus.
            1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
              Volkonsky (Vladimir) 19 Juli 2022 17: 46
              +3
              In dem von Ihnen zitierten Absatz kein Wort über Atomwaffen! Ich habe früher geschrieben, wie man die USA bestraft, und Sie haben diesen Text gelesen, aber Sie können die Erinnerung des Mädchens sehen - ich erinnere mich hier, ich erinnere mich nicht hier, aber hier haben sie den Fisch eingewickelt. Kannst du den Text verlinken?

              https://topcor.ru/26800-brosok-kobry-firmennyj-stil-strategii-putina.html
              und jetzt nehmen wir unsere Augen in unsere Hände und lesen! sorgfältig lesen, und dann entschuldigen wir uns !! Sehen Sie den Unterschied zwischen strategischen Atomwaffen und Hypersound? Der Dolch gilt nicht für strategische Atomwaffen, er ist eine kinetische Waffe, sein Sprengkopf trägt keine Atomwaffen
              1. Michael L. Офлайн Michael L.
                Michael L. 19 Juli 2022 19: 13
                -3
                Geben wir dem „Dolch“, der in diesem Text nicht erwähnt wird, vor, ein Narr, unhöflich und „Fußball“ zu sein?
                Würdige Menschen beugen sich nicht der Demagogie! ;-(
                1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
                  Volkonsky (Vladimir) 19 Juli 2022 19: 45
                  +1
                  So hört der Abend auf, träge zu sein! bitte einen Hinweis auf Unhöflichkeit - jetzt ist es an der Zeit! ein Verweis auf einen Absatz, in dem der Autor vorschlägt, Atomwaffen gegen die Vereinigten Staaten zu schlagen - das sind zwei! ein Link zu irgendeinem Text, in dem ich vorschlage, zumindest strategische Atomwaffen, zumindest taktische Atomwaffen in den USA einzusetzen - das sind drei! was ich vorgeschlagen habe - ich habe Ihnen einen Link gegeben, aber Sie können anscheinend nicht lesen, oder der Block, der für die Wahrnehmung von gedrucktem Text verantwortlich ist, ist gebrochen, aber das ist nicht mehr für mich, einen Psychiater - eine Etage höher!

                  Sie, mein Herr, wurden höflich angedeutet, dass Sie an Überschwemmungen beteiligt sind, d.h. du stellst Fragen, die in diesem Text nicht aufgeworfen werden, aber du hast dich als beleidigte Leberwurst ausgegeben und fingst an, rechts und links Kot zu verstreuen.
                  Wo im Text wird der Einsatz von Atomwaffen in den Vereinigten Staaten erwähnt?! finden, bitte angeben, um sich zukünftig für die Kommunikation mit würdigen Menschen zu qualifizieren
                  1. Michael L. Офлайн Michael L.
                    Michael L. 20 Juli 2022 09: 07
                    -3
                    Verbale Durchfälle werden berücksichtigt.
                    Ich mag die "Weisen", die ihren eigenen Wert mit Grobheit / Demagogie vollstopfen.
                    Solchen Leuten überlasse ich lieber das „letzte Wort“.
                    Ich warte! ;-(
          3. Pedro-Petro Офлайн Pedro-Petro
            Pedro-Petro (Cyril) 20 Juli 2022 18: 54
            0
            Du ??)

            Je eher wir das verstehen und je eher wir Amerika selbst treffen, desto eher werden wir gewinnen. Es ist notwendig, nicht mit dem Schakal zu kämpfen, sondern mit Shere Khan selbst. Mit ihm musste man anfangen, und Schakale sind ohne ihn nichts wert. In einem Kampf musst du immer zuerst einen Anführer wählen und schlagen! Deshalb hat das BIP dies nicht getan, ich kann es nicht verstehen, jetzt harkt es es aus.
    3. Böttcher Офлайн Böttcher
      Böttcher (Alexander) 20 Juli 2022 06: 21
      +1
      Wo haben Sie vom Autor gesehen, dass der Streik nuklear sein sollte?
    4. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
      Moray Boreas (Morey Borey) 21 Juli 2022 15: 25
      0
      S. 4 genau richtig! Es ist Zeit zu protzen! Es besteht eine reale Bedrohung für die Existenz des russischen Staates!
  2. k7k8 Офлайн k7k8
    k7k8 (vic) 19 Juli 2022 10: 38
    0
    ... Oberst der Notsituationen ... "vor unserer Zeitrechnung"... Die Startmasse der Rakete wurde bestimmt Startgewicht... totaler Sprengkopf 45 kg...

    Es gibt eine ganz natürliche Erklärung für diese Fehler - der Bericht wurde nicht persönlich vom Oberst zusammengestellt, sondern als eine Art Faden von einer ungebildeten Sekretärin. Darüber hinaus hat WORD nach eigenem Ermessen Korrekturen vorgenommen. Das ist heutzutage allgegenwärtig. Es reicht aus, dieselben populärwissenschaftlichen Sendungen anzusehen, die von westlichen Studios gefilmt und von unseren besonders begabten Übersetzern synchronisiert wurden.

    drei "Caliber" fanden ihr Ziel

    Seien wir ehrlich - Kiews Luftverteidigung wurde nicht unterdrückt. Und die Effizienz der Arbeit ist auf einem anständigen Niveau, wenn sie zwar Unterschallraketen abschießen, aber in der Lage sind, die Luftverteidigung zu überwinden
    Z.Y. Übrigens hat das ukrainische Ministerium für Notsituationen eine gute Werbekampagne für russische Raketen arrangiert. Mit einer Ladungsmasse von angeblich 45 kg. machen Sie ein Rascheln für eine halbe Tonne. Wie sie sagen, "nicht ein bisschen, nicht schön, müssen wir nehmen."
    1. Pedro-Petro Офлайн Pedro-Petro
      Pedro-Petro (Cyril) 20 Juli 2022 18: 58
      0
      Maßgebliche Quellen:
      1. Ukrainisches Ministerium für Notsituationen
      1. Sci-Pop, gefilmt von westlichen Studios.
      PUNKT.

      Bravo!))
      1. k7k8 Офлайн k7k8
        k7k8 (vic) 23 Juli 2022 14: 52
        0
        Wie immer lesen wir schräg und ohne den Einsatz des Gehirns? Fahren Sie im gleichen Stil fort. Du machst es besser als du denkst.
  3. Walentin Borissow Офлайн Walentin Borissow
    Walentin Borissow (Valentin) 19 Juli 2022 12: 20
    -2
    Autor. Gemessen an den Aufrufen, einen Krieg mit Amerika zu beginnen, ... wie werden Sie kämpfen, selbst wenn Dill-Luftverteidigungskaliber niederschlagen?
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 19 Juli 2022 16: 29
      0
      und was sind wir schon auf EUCH? erinnere mich nicht daran! wie man kämpft, habe ich im vorherigen Text gesagt und Sie haben es gelesen, es gibt offensichtliche Probleme mit der Wahrnehmung von gedrucktem Text (ich habe es hier gelesen, ich habe es hier nicht gelesen, ich habe den Fisch hier eingewickelt)

      https://topcor.ru/26800-brosok-kobry-firmennyj-stil-strategii-putina.html
      Machen Sie sich bitte vertraut und geben Sie es an meinen Vorredner weiter, der mir zu Unrecht vorwirft, einen Präventivschlag mit Atomwaffen gegen Washington vorzuschlagen
  4. Pat Rick Офлайн Pat Rick
    Pat Rick 19 Juli 2022 12: 24
    +2
    Habe nichts neues entdeckt.

    Nicht fliegende MiG-29 könnten sich noch in Ungarn, Tschechien, der Slowakei, Rumänien und Moldawien befinden. Wir werden Ungarn aus dieser Nummer streichen, und der Rest könnte seine illiquiden Vermögenswerte als Ersatzteile für das kriegführende Land für seinen Sieg über den aggressiven Aggressor teilen.

    Moldawien kann auch gestrichen werden: Die Moldauer weigerten sich, 6 MiG-29 zu transferieren, die noch in Marculesti stehen.
    1. Sergej svt03 Офлайн Sergej svt03
      Sergej svt03 (Sergej svt03) 19 Juli 2022 14: 47
      0
      Es ist möglich, dass einige der zuvor stillgelegten Su-25-, Su-24-, MiG-29- und Su-27-Flugzeuge nicht zum Schneiden gingen und sie in den Flugzustand zurückversetzen konnten.
    2. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 19 Juli 2022 16: 35
      +3
      Jedes Mal wundere ich mich über Leute, die schreiben, dass sie es nicht einmal gelesen oder nichts Neues für sich entdeckt haben, wen interessiert das?! Ich zwinge niemanden zum Lesen! mag es nicht - da draußen!
      erinnert mich an einen Käufer, der in den Laden kam, um zu sagen, dass er nichts von ihnen kaufen wird, naja, nein, nein, wir werden es irgendwie überleben!
    3. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 19 Juli 2022 17: 03
      0
      Zitat von Pat Rick
      Nichts Neues entdeckt

      Gestaut?
      1. Pat Rick Офлайн Pat Rick
        Pat Rick 19 Juli 2022 17: 19
        0
        Ja
        Pensionierter (General) Major der Strategic Missile Forces.
  5. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 19 Juli 2022 14: 16
    -1
    Warum sich im Haus der Offiziere versammeln, wenn es in Odessa prächtige Hauptquartiere verschiedener Armeen gibt. Immerhin in Odessa, dem Hauptquartier des Bezirks, in dem viele Armeen stehen. In einer Armee diente er als Funker und übermittelte auf Schlüsseldaten Daten an die Spitze. Aus dem Grund, dass ich die Handschrift der Arbeit auf dem Schlüssel hatte, die bekannt war. In den sechziger Jahren gab es ein wunderbares Hauptquartier. Wirklich wurde es für die Lagerung von Gemüse und Früchten übergeben, die in einem Gebäude gesammelt werden mussten, das für diese Veranstaltung nicht geeignet ist, ich kann es nicht glauben. Sie hätten alles aus dem Keller werfen und einpacken können, oder der Besitzer des Kellers wollte ihn nicht hergeben. Das Erstaunliche ist nah, aber es ist uns verboten. Es sei denn natürlich, alles ist falsch, aber so, dann sollten sie einen neuen Geburtstag feiern, indem sie ihn dem alten hinzufügen, diejenigen, die nicht dort sind, sondern an einem anderen Ort.
    1. Sergej svt03 Офлайн Sergej svt03
      Sergej svt03 (Sergej svt03) 19 Juli 2022 14: 45
      +5
      Das Hauptquartier der ukrainischen Luftwaffe befindet sich in Vinnitsa, weshalb das Treffen dort abgehalten wurde.
    2. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 19 Juli 2022 17: 04
      -3
      Hör auf, dich schweren Substanzen hinzugeben.
  6. Kade_t Офлайн Kade_t
    Kade_t (Igor) 19 Juli 2022 16: 15
    -3
    Russland und die Vereinigten Staaten werden sich unter keinen Umständen gegenseitig angreifen, selbst im Falle unseres Konflikts mit der NATO, sie werden einfach beiseite treten und zusehen, wie sich das dumme Europa und das verhasste Russland gegenseitig zerstören, und dann werden sie China ruhig platt machen.
  7. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 19 Juli 2022 16: 59
    +4
    Vinnytsia wurde zu einem sehr schmerzhaften Schlag für das Selensky-Regime
  8. EXPrompt Офлайн EXPrompt
    EXPrompt (EXEingabeaufforderung) 19 Juli 2022 18: 25
    +3
    Und warum hat der Autor entschieden, dass wir die USA nicht treffen?
    Sehr auffällig, gut sicht- und fühlbar.
    Wir zeigen in der Praxis die wahre Qualität der US-amerikanischen und westlichen Waffen und ihrer Strategien ...
    Stinegra, NLOV und Javelin sind diskreditiert.
    Sogar dem heiligen Bayraktar wurde dieses Schicksal zuteil.
    Als nächstes stehen PZh2000, Himarsy, sie werden Khokhols F16, F15 geben und sie diskreditieren.
    Jeder auf der Welt sieht alles und analysiert es.
  9. Sergej N Online Sergej N
    Sergej N (Sergej N) 19 Juli 2022 19: 13
    +3
    Die Straße ist für sie da!
  10. Sergej N Online Sergej N
    Sergej N (Sergej N) 19 Juli 2022 19: 18
    -2
    Russland ist jetzt nicht bereit, einen Präventivschlag gegen die Vereinigten Staaten zu starten! Ein Präventivschlag wird der Beginn eines großen Krieges sein, den Russland ohne den Einsatz von Atomwaffen wahrscheinlich nicht gewinnen kann!
  11. Spasatel Офлайн Spasatel
    Spasatel 19 Juli 2022 20: 49
    +1
    In einem Kampf musst du immer zuerst einen Anführer wählen und schlagen!

    Es ist zu spüren, wessen Schule ...
  12. isv000 Офлайн isv000
    isv000 19 Juli 2022 20: 49
    +4
    Infolge eines Raketenangriffs auf Vinnytsia wurde die Farbe der ukrainischen Luftwaffe zerstört

    Chrysanthemen im Garten sind längst verblasst ...
  13. Stanislaw Rumba Офлайн Stanislaw Rumba
    Stanislaw Rumba (Stanislav Rumba) 19 Juli 2022 21: 59
    +2
    Hauptsache schön und übersichtlich ausgearbeitet....!! Es wird viel weniger braunen Schlamm auf der Erde geben....!!!
    Aber der wichtigste sektiererische Schweinestall von Zeugen b..ry in Kiew....!!
  14. Stanislaw Rumba Офлайн Stanislaw Rumba
    Stanislaw Rumba (Stanislav Rumba) 19 Juli 2022 22: 06
    +2
    Nass und noch mal nass dieses Braun...!!! Warum der abscheuliche Pianisten-Clown geschützt wird, das Hauptquartier und der Rat in Kuyov ... obwohl ich es noch nicht verstehe ... diese Kreaturen atmen die Atmosphäre und vergiften die Erde ...!!
  15. Degrin Офлайн Degrin
    Degrin (Alexander) 19 Juli 2022 22: 11
    +1
    Ich liebe es, wenn die Nazis und ihre Herren aus den USA sterben
  16. AC130 Kampfhubschrauber (Gennady) 20 Juli 2022 01: 37
    0
    Mit dem Material des Autors - eher schwach. Su25 waren nie Bomber, und die amerikanische F15 war nie ein leichtes Jagdflugzeug.
    1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
      Volkonsky (Vladimir) 20 Juli 2022 03: 40
      +2
      F-15 Nadel (Adler) - 4. Generation amerikanischer Allwetter-Schwerjäger wie unsere Su-27, F-16 Falcon (Falke) - 4. Generation amerikanischer Multifunktionsjäger wie unsere MiG-29 - Ich habe den schweren im Text vermisst, Verzeihung!
      Wo steht, dass die Su-25 ein Bomber ist? Die Su-25 Rook ist ein sowjetisches Unterschallangriffsflugzeug - es steht im Text, und die Su-24 ist ein sowjetischer Frontbomber, was auch im Text steht, schauen Sie genau hin, wir entschuldigen uns!
  17. Gen1 Офлайн Gen1
    Gen1 (Gennady) 20 Juli 2022 10: 20
    +1
    Unser Schlag gegen die USA liegt im Bereich der Finanzen. Aber warum wir die oberste politische Führung der Ukraine nicht jagen, ist eine Frage.
  18. verheiratet Офлайн verheiratet
    verheiratet (Kolya) 20 Juli 2022 22: 39
    -2
    ..natürlich ist der Text schwach, das Niveau eines Amateurs World of Tanks (WoT).
  19. Sergey_2 Офлайн Sergey_2
    Sergey_2 (Za Mir) 21 Juli 2022 08: 50
    +1
    Ein interessanter Artikel, nur der Autor hat die Preise von Raketen nach NATO-Standards angegeben. Während

    Der Experte wies darauf hin, dass der Preis für einen Start zwischen 750 und 900 US-Dollar liegen kann.

    https://www.rbc.ru/newspaper/2016/10/03/57ebb7199a7947db5bb2b309

    Und dann ... Der Unterschied ist signifikant.
  20. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
    Moray Boreas (Morey Borey) 21 Juli 2022 15: 33
    0
    Ausgezeichnete Arbeit! Schlag die Nazis überall, immer und bis zum Tod! Es ist sowieso Zeit, die CPR zu verprügeln.
  21. Der Kommentar wurde gelöscht.
  22. Der Kommentar wurde gelöscht.
  23. Der Kommentar wurde gelöscht.
  24. Der Kommentar wurde gelöscht.
  25. svit55 Офлайн svit55
    svit55 (Sergey Valentinovich) 21 Juli 2022 20: 18
    0
    Nach der Verwirrung in den Zahlen für die Anwesenheit von Flugzeugen der Streitkräfte der Ukraine zu urteilen, funktioniert unsere Intelligenz überhaupt nicht, oder sie existiert nicht. Vor dem Start der SVO sollten sie über jedes Flugzeug gewusst haben, wo es kostet, wie viel im TEC und beim ARZ, wo Treibstoff- und Schmiermittel- und Stromversorgungsdepots liegen. Und jetzt nur noch in Vermutungen "woher und wie viel" verloren gehen.
  26. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 24 Juli 2022 17: 18
    0
    Zerstörte die Farbe der Air Force. Es ist beängstigend, bist du wirklich in ein Blumenbeet gefallen?