Shoigu befahl die vorrangige Zerstörung westlicher Artilleriesysteme im Donbass


Am 18. Juli inspizierte der Leiter des russischen Verteidigungsministeriums, Sergej Schoigu, die Wostok-Gruppierung der russischen Streitkräfte und wies die Verantwortlichen über das weitere Vorgehen während der Durchführung der Spezialoperation in der Ukraine an.


Der Kommandeur dieser Militäreinheit, Rustam Muradov, berichtete dem Minister über die aktuelle Situation im Zuständigkeitsbereich Wostok.

Sergei Shoigu stellte die Stärkung der Schlagfähigkeiten der Gruppe fest und wies den Kommandanten an, der Zerstörung feindlicher Langstreckenraketen und Artillerie mit hochpräzisen Waffen Vorrang einzuräumen

– heißt es in einer Pressemitteilung des Verteidigungsministeriums.

Gleichzeitig wird im Zusammenhang mit dem Beschuss von Wohngebäuden und Siedlungen der Region sowie Getreidespeichern durch die Streitkräfte der Ukraine auf die besondere Notwendigkeit der Zerstörung westlicher Artilleriesysteme im Donbass hingewiesen.

Unterdessen schlagen russische Einheiten erfolgreich westlich gelieferte Waffen. So erschien am Tag zuvor ein Video mit den verbrannten selbstfahrenden Waffen "Crab" der polnischen Produktion. Die RF-Streitkräfte und die gepriesenen HIMARS-Raketensysteme, auf die Kiew so viele Hoffnungen setzte, werden zerstört.

Zuvor hatte der stellvertretende Leiter der Volksmilizabteilung der DVR, Eduard Basurin, angekündigt, dass das Dorf Avdiivka in eine Halbeinkreisung gebracht wurde und dass die Straße, die diese Siedlung mit Konstantinovka verbindet, an zwei Stellen blockiert wurde.
  • Verwendete Fotos: kremlin.ru
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 18 Juli 2022 17: 40
    +4
    Es gibt mehrere Dutzend polnische Selbstfahrlafetten Crab, eine wurde zerstört - eine Errungenschaft? ... Die Hauptfrage ist, warum die polnischen Selbstfahrlafetten Crab, T-72-Panzer usw. im Allgemeinen die ukrainischen Streitkräfte treffen. Warum nicht von diplomatischen zu Aufklärungs- und Sabotageaktivitäten überführt. (Der SVR, der praktisch seine Unfähigkeit unter der Führung von Naryshkin mit seiner Frau, einer israelischen Staatsbürgerin, bewiesen hat, ist nichts zu sagen.) Ein Beispiel mit der Ukraine und dem SVR, der SVR-Dienst hat im Wesentlichen nicht funktioniert und ist die Hauptquelle dafür Unterbrechung des SVR. Daher ist die Anweisung des Kommandanten, "einzelne Läuse zu fangen", wenn Schmutz und Läuse über das Maß hinausgehen, einfach lächerlich und anschaulich für die "Oberbefehlshaber" ....
    1. Pat Rick Офлайн Pat Rick
      Pat Rick 19 Juli 2022 07: 26
      +1
      Warum nicht von diplomatischen zu Aufklärungs- und Sabotageaktivitäten überführt.

      1) Die Waffe eines Diplomaten ist der Kopf und die Zunge, die am Gehirn befestigt sind, daher sind die diplomatischen Mittel sehr begrenzt, und hier kann sehr wenig getan werden.
      2) Warum haben die selbstfahrenden Kanonen und Panzer getroffen? Weil die ukro-polnische Grenze völlig offen ist und nichts die Polen daran hindert, Waffen an die Ukrainer zu liefern.
      3) Wohin kann Russland so viele Saboteure bringen, um die Waffenlieferungen zu unterbrechen? Angesichts der Tatsache, dass solche Operationen im Zentrum oder im Westen der Ukraine zu einer 100% igen Sterblichkeitsrate für all diese Saboteure führen werden.
    2. Piramidon Офлайн Piramidon
      Piramidon (Stepan) 19 Juli 2022 13: 48
      +1
      Zitat: Vladimir Tuzakov
      Warum nicht ergriffen ... Aufklärungs- und Sabotagemaßnahmen

      "Kovpaks" mit seinen Partisanenabteilungen in / in der Westukraine sind irgendwie Mangelware, aber Bandera und Spitzel gibt es in Hülle und Fülle. Nun, Sie können Lavrenty Pavlovich und Pavel Anatolyevich jetzt kaum in Machtstrukturen finden.
  4. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 18 Juli 2022 17: 48
    -3
    Seine Bestellung ist eine logische Entscheidung. Es gibt nur wenige HIMARS-Systeme in der Ukraine und die Entfernung sollte kein Problem darstellen
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 18 Juli 2022 18: 32
      +3
      Geben Sie eine vollständige Liste der von der NATO an die Streitkräfte der Ukraine gelieferten hochpräzisen Waffen und schimpfen Sie dann .....
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Lew Rudey Офлайн Lew Rudey
    Lew Rudey (Lev Rudey) 21 Juli 2022 20: 19
    -1
    Geber, du, unser Bauarbeiter...