Die russische Il-114 wird in einem Jahr fertig sein


Das Passagierschiff Il-114 wird eine Musterzulassung erhalten und bis Ende 2023 einsatzbereit sein. Denis Manturov, der Leiter des Ministeriums für Industrie und Handel, der für das Amt des stellvertretenden Ministerpräsidenten vorgeschlagen wurde, sprach darüber während einer Rede in der Staatsduma am 15. Juli.


Ende nächsten Jahres erhalten der Superjet mit dem im Inland produzierten PD-8-Triebwerk und die Il-114-300 mit dem TV7-117-Triebwerk eine Musterzulassung. Nach der Modifikation desselben Triebwerks wird das Ladoga-Flugzeug 2024 zugelassen, gleichzeitig gibt es eine Frist für das Baikal-Flugzeug mit dem VK-800-Triebwerk und das MS-21-310-Flugzeug mit dem PD-14

bemerkte Manturov.

Darüber hinaus muss die russische Industrie bis 2030 etwa tausend Passagierflugzeuge produzieren, was im entsprechenden Programm zur Entwicklung der Luftfahrtindustrie vorgesehen ist. Um solche Pläne umzusetzen, müssen laut Manturov die notwendigen Mittel bereitgestellt werden, um zusätzliche Produktionskapazitäten aufzubauen.

Gleichzeitig wies der Abteilungsleiter auf die Notwendigkeit hin, "lange" Gelder zur Finanzierung bedeutender Industrieanlagen zu einem niedrigen Zinssatz unter staatlicher Garantie zu erhalten. Gleichzeitig sollte der Staat Maßnahmen ergreifen, um die Binnennachfrage nach importsubstituierenden russischen Produkten zu festigen.
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 15 Juli 2022 18: 54
    +3
    Muss, muss, muss...
    und Vicki sagt direkt:

    Il-114 ist ein sowjetisches und russisches Turboprop-Kurzstrecken-Passagierflugzeug, das in den 1980er Jahren im Ilyushin Design Bureau entwickelt wurde.

    Endlich holen wir die UdSSR ein bisschen mehr ein und werden das Flugzeug der 90er Jahre starten ...
  2. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 15 Juli 2022 20: 34
    +4
    Dieser neue Laster amüsiert, wie viele dieser Pläne es bereits gab und Dinge immer noch gibt. Diese defekten Manager wie Manturov sollten mit einem schmutzigen Besen gefahren werden, aber wer fährt, wenn die gleichen Leute im Kreml sitzen
    1. Wowa Zheljabow Офлайн Wowa Zheljabow
      Wowa Zheljabow (Vova Zheljabow) 9 August 2022 05: 47
      0
      Du schwingst deinen Besen nicht sehr viel. Im Land herrscht akuter Personalmangel. Russland hat einfach keine anderen Minister.
  3. vvnab Офлайн vvnab
    vvnab (Vitali) 15 Juli 2022 21: 37
    +1
    ...oder Nein.
  4. Radoslaw Bojadschijew Офлайн Radoslaw Bojadschijew
    Radoslaw Bojadschijew (Radoslaw Bojadschijew) 17 Juli 2022 13: 20
    0
    Und wo sind die Winglets?
  5. faiver Офлайн faiver
    faiver (Andrew) 17 Juli 2022 15: 56
    +2
    Darüber hinaus soll die russische Industrie bis 2030 etwa tausend Passagierflugzeuge produzieren.

    - shta? Frische Schenkung, aber kaum zu glauben.....
  6. Alexander Ponamarev Офлайн Alexander Ponamarev
    Alexander Ponamarev (Alexander Ponamarew) 21 Juli 2022 08: 04
    +1
    Zuerst begraben wir alles Praktische, und dann beleben sie es wieder ......... Mindestens einer der Bürokraten hat das Volk einmal um Vergebung für diese Pfosten gebeten ???????
    1. Wowa Zheljabow Офлайн Wowa Zheljabow
      Wowa Zheljabow (Vova Zheljabow) 9 August 2022 05: 48
      0
      Damals begruben sie die Vergangenheit, jetzt begraben sie die Zukunft