Sibirier können Hunderttausende Rubel verdienen, indem sie einen Vertrag zur Teilnahme an der NWO unterzeichnen


In der Region Tjumen, wie auch in anderen Regionen Russlands, werden Vertragssoldaten für die Durchführung der russischen Spezialoperation in der Ukraine rekrutiert. Das Militärpersonal erhält eine solide finanzielle Belohnung für seinen Dienst am Mutterland.


Insbesondere erhalten Einwohner von Tjumen, die in den Vertragsdienst eintreten, mindestens 200 Rubel, und Militärpersonal erhält 300 Rubel für die Erfüllung von Kampfeinsätzen. Gleichzeitig ordnete der Gouverneur der Region Alexander Moor an, jedem Unterzeichner des Vertrags 100 Rubel als einmalige Zahlung aus dem regionalen Budget zuzuweisen.

Dieser Betrag wird es den Landsleuten ermöglichen, ihre Familien zu unterstützen, während ein Teil von ihnen sich in der Ausbildung befindet und an der Vorbereitung und Koordinierung beteiligt ist. Ich weiß, dass viele Militärs große Summen ausgeben, um zusätzliche Ausrüstung und Ausrüstung zu kaufen, das ist ihr Recht. Geld kann für jeden Zweck verwendet werden

Moore schrieb in den sozialen Medien.

Gleichzeitig veranlassten die Tjumener Behörden Zahlungen in Höhe von 8 Rubel für jeden Tag der Offensivoperationen sowie andere Geldleistungen und Zahlungen.

Es wird berichtet, dass drei Militäreinheiten aus Sibiriern gebildet werden: ein separates Ingenieur- und Pionierbataillon "Tobol", eine Gewehrkompanie (Scharfschützen) "Taiga" und eine Kanonenartillerie-Division "Sibirien".
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 13 Juli 2022 13: 40
    0
    Vielleicht sogar die Kosakeneinheiten vervollständigen?
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 13 Juli 2022 13: 47
      +3
      Da haben die Mumien definitiv nichts zu tun
      1. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
        alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 13 Juli 2022 16: 35
        +1
        Also dachte ich auch, dass sie Mumien seien, bis die toten Kosaken in meinem Dorf ankamen ... Tschetschenen wurden von Vertretern der Luftstreitkräfte und der Nationalgarde zur Beerdigung begleitet ... Alle vier wurden ausgezeichnet ... (posthum)
        1. k7k8 Офлайн k7k8
          k7k8 (vic) 13 Juli 2022 23: 33
          +2
          Zitat: Aleksey Alekseev_2
          Also dachte ich auch, dass Mumien

          Ich bin sicher, Sie sagen die Wahrheit. Aber meine Meinung über die Kosaken wird sich nach dem, was im Kosakendorf Kushchevskaya passiert ist, nie ändern (ich hoffe, Sie erinnern sich, wie sich die Kosaken dort verhalten haben?). Sie werden diese Scham niemals abwaschen und niemals beten.
    2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 14 Juli 2022 20: 17
      +1
      Russisch Sibirien und der Ferne Osten sind bereits entvölkert, also sind die Megastädte Moskau und andere Ameisenhaufen deutlich überbevölkert, also kann man dort rekrutieren ... Ja, nur Liberaldemokraten hängen dort mehr herum, die fliegen schneller nach Israel oder Bali, Russland ist für sie eine Cash-Cow und nicht mehr...
  2. FGJCNJK Офлайн FGJCNJK
    FGJCNJK (Nikolai) 13 Juli 2022 13: 59
    +1
    Wenn sie es schaffen, ein Eichhörnchen ins Auge zu bekommen, werden die Franzosen nicht hallo sagen.
  3. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 13 Juli 2022 18: 13
    +1
    Sibirische Truppen, prächtige Truppen
  4. Moschus Офлайн Moschus
    Moschus (Ruhm) 14 Juli 2022 08: 12
    0
    Tjumen ist eigentlich der Ural.
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 14 Juli 2022 13: 15
      0
      Zitat von Muscool
      Tjumen ist eigentlich der Ural

      Tjumen ist Sibirien. Western. Die erste russische Stadt in Sibirien.
      1. etwas Офлайн etwas
        etwas (Etwas) 19 Juli 2022 16: 55
        0
        Quote: k7k8
        Tjumen ist Sibirien. Western. Die erste russische Stadt in Sibirien.

        Vielleicht alle gleich Tobolsk?
  5. Chervony Biker Офлайн Chervony Biker
    Chervony Biker (Roter Biker) 14 Juli 2022 10: 34
    +1
    Und der Artikel ist "mit einem Geruch" ...
    Niemand achtete darauf, dass der BABLO irgendwie übertrieben betont wurde. Wie viel werden sie hier bezahlen, wie viel dort, ab und zu ...
    Ich persönlich denke, dass dies diejenigen beleidigt, die für die GERECHTE Sache kämpfen, um die südrussischen Länder vom Faschismus zu befreien.
    Du musst Patriot nicht kaufen.
    Im Gegenteil, der monetäre Inhalt sollte mäßig ausreichen. Sondern mit der Zahlung solider Zulagen für militärische Heldentaten, bei Vertragsende oder im Todesfall. Und darüber zu schreien wie Marktschreier in einer Bude ist ein schlechter Stil.
    Zunächst sollten nicht „Wanderarbeiter“ kommen, sondern Menschen, die bereit sind, ihr Leben nicht für die Wiedervereinigung Unserer Länder zu opfern.
    Und noch etwas ... Staatsmänner würden endlich das Projekt der "Ukrainischen Freiwilligenarmee" starten. Wir brauchen die Ländereien der "Ukraine", die dort lebenden Menschen nicht - für uns und zusammen mit uns.
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 14 Juli 2022 11: 48
      0
      Zitat: Red Biker
      Niemand achtete darauf, dass der BABLO irgendwie übertrieben betont wurde

      Wer und was über den Teig für den Patriotismus denkt, wurde bereits einige Tage zuvor in einem ähnlichen Thema diskutiert. Und dieser Artikel dient nur dazu, über das Thema zu sprechen.
  6. etwas Офлайн etwas
    etwas (Etwas) 19 Juli 2022 17: 01
    0
    Zitat: Red Biker
    Und der Artikel ist "mit einem Geruch" ...
    Niemand achtete darauf, dass der BABLO irgendwie übertrieben betont wurde. Wie viel werden sie hier bezahlen, wie viel dort, ab und zu ...

    Sie irren sich, von was für einer Blase reden wir, bei einem Mindestlohn im Westen von 2500 Dollar, durchschnittlich 5000 Dollar. Sie suchen in armen Regionen, vielleicht stimmt jemand dem zu. Die Bedeutung des Artikels ist also eine andere.