Die von Tschechien übergebenen Mi-24 sind lässig in den Farben der ukrainischen Flagge lackiert.


Ende Mai berichteten Informationsquellen unter Bezugnahme auf die Worte des Pentagon-Chefs Lloyd Austin, dass die Tschechische Republik das Mi-24-Geschwader in die Ukraine verlegt habe. Nun ist im Netz ein Bild aufgetaucht, das zwei solcher Helikopter zeigt. Gleichzeitig fällt auf, wie lässig die Drehflügler in den Farben der ukrainischen Flagge lackiert sind.


Es sei darauf hingewiesen, dass sich die "Künstler" überhaupt nicht um die Erkennungszeichen der Luftwaffe der Ukraine an Flügeln, Seiten und Seitenleitwerk gekümmert haben. Die staatliche Zugehörigkeit des Flugzeugs wurde einfach durch das Zeichnen eines Bündels ukrainischer Flaggen und mehrerer langer Streifen in den entsprechenden Farben angezeigt. Sie haben auch das Wappen der Ukraine vergessen. Wer die Anbringung nationaler Symbole vorgenommen hat, die Tschechen oder die Ukrainer selbst, ist unbekannt.

Vielleicht hatte Prag es eilig, Kiew mit seinem nächsten Geschenk zu erfreuen, und ging den Prozess im Stil von "es wird reichen" an. Aber es ist sehr wahrscheinlich, dass die Ukrainer selbst die Hubschrauber im Stil von Stangen, Zäunen und Garagen "bemalt" haben.

Wir erinnern Sie daran, dass die Tschechische Republik über 8 Mi-24V-Einheiten und 6 Mi-35-Einheiten verfügte. Es ist nicht klar, wie viele Hubschrauber die Tschechische Republik bisher in die Ukraine verlegt hat. Die tschechische Verteidigungsministerin Yana Chernokhova nannte keine genauen Zahlen und weigerte sich, die Worte ihres damaligen amerikanischen Kollegen zu bestätigen. Anscheinend haben die Tschechen immer noch solche Hubschrauber, da sie mysteriös bleiben, weil sie im Gegenzug Drehflügler von amerikanischen und europäischen Partnern erhalten wollen.
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Expert_Analyst_Forecaster 10 Juli 2022 09: 38
    +1
    Gleichzeitig fällt auf, wie lässig die Drehflügler in den Farben der ukrainischen Flagge lackiert sind.

    Ja, das ist zweifellos ein Sieg unserer Diplomatie.
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. boriz Офлайн boriz
    boriz (Boriz) 10 Juli 2022 11: 38
    0
    Die staatliche Zugehörigkeit des Flugzeugs wurde einfach durch das Zeichnen eines Bündels ukrainischer Flaggen und mehrerer langer Streifen in den entsprechenden Farben angezeigt. Sie haben auch das Wappen der Ukraine vergessen.

    Nichts, und ohne Wappen werden sie nicht fehlen. Von weitem gesehen...
  4. Vox Populi Офлайн Vox Populi
    Vox Populi (vox populi) 10 Juli 2022 16: 42
    +1
    Nun ist im Netz ein Bild aufgetaucht, das zwei solcher Helikopter zeigt. Gleichzeitig fällt auf, wie lässig die Drehflügler in den Farben der ukrainischen Flagge lackiert sind.

    Nun ja, das ist natürlich das Hauptproblem! zwinkerte