Die Aktivierung der RF-Streitkräfte in Richtung Charkiw kann auf den bevorstehenden Beginn der Befreiung der Region hinweisen


In Charkow zerstörten die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte mit Luft-Boden-Raketen bis zu 150 Militärangehörige der Streitkräfte der Ukraine und 12 verschiedene Einheiten Techniker 93. separate mechanisierte Brigade "Cold Yar". Am 5. Juli informierte das russische Verteidigungsministerium die Öffentlichkeit darüber und berichtete über die Ergebnisse einer Spezialoperation in der Ukraine am Vortag.


Darüber hinaus trafen russische Flugzeuge 2 Kommandoposten ukrainischer Truppen in der Nähe von Swanowka und Iwano-Daryevka in der Region Donezk, 4 Munitionsdepots und RAVs in der Nähe des Dorfes Krasnoe in der Region Charkiw, 18 Einsatzorte von Personal und verschiedener Ausrüstung der Streitkräfte Streitkräfte der Ukraine sowie vorübergehende Entsendung ausländischer Söldner in der Nähe des Dorfes Limany im Gebiet Nikolaev.

Gleichzeitig haben Luftverteidigungssysteme der RF-Streitkräfte 3 ballistische Tochka-U-Raketen über der Region Cherson und der LPR sowie 8 MLRS-Raketen in den Regionen Leskovka und Dolgenkoye in der Region Charkiw abgefangen. Darüber hinaus wurden in der Region Nikolaev ein S-300-Luftverteidigungsradar und 63 Konzentrationsorte von feindlichem Personal, gepanzerten Fahrzeugen und Fahrzeugen zerstört. In der Nähe des Dorfes Novobratskoye in der Region Cherson schoss ein russischer Jäger ein Su-25-Kampfflugzeug der ukrainischen Luftwaffe ab, und in der Nähe des Dorfes Kunye in der Region Charkiw wurde ein ukrainisches UAV „gelandet“.

Es sei darauf hingewiesen, dass eine so häufige Erwähnung der Region Charkiw in der Zusammenfassung auf eine verstärkte Aktivität in diesem Bereich nach der Befreiung der LPR hinweist. Dies könnte auf den bevorstehenden Beginn der lang erwarteten Befreiung der nächsten russischsprachigen Region von den derzeitigen ukrainischen Behörden hindeuten.

Darauf deuten auch die Informationen des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine hin. Nach Angaben der ukrainischen Seite hat die russische Armee in Richtung Charkiw heftig auf die Positionen ukrainischer Truppen in der Nähe der Siedlungen Kutuzovka, Novoe, Russian Tishki, Malaya Danilovka und Dementievka geschossen. Wir erinnern Sie daran, dass die RF-Streitkräfte derzeit weniger als 50% des Territoriums der Region Charkiw kontrollieren, und dies wird wahrscheinlich korrigiert.
  • Verwendete Fotos: https://t.me/mod_russia
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 5 Juli 2022 18: 30
    -2
    Kadyrow - Verteidigungsminister.
    Shoigu - wieder im Ministerium für Notfälle
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 5 Juli 2022 19: 09
      0
      Höchste Zeit, aber Kadyrow muss erst noch Schlittschuhlaufen lernen
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 6 Juli 2022 16: 05
    0
    Wenn Kharkov, dann ist es an der Zeit, das 3. Gebäude zu bauen - Kharkov. So wie die polnische Armee von Lyudov in der UdSSR geschaffen wurde, kann jetzt in der LDNR das 3. Charkow-Korps geschaffen werden. Zuerst eine Kompanie, dann ein Bataillon und dann ein Regiment und dann eine Brigade oder Division.