Putin und Schoigu fassten die Ergebnisse der Befreiung der LPR zusammen


Am Sonntag, dem 3. Juli, berichtete Sergej Schoigu Wladimir Putin über die Befreiung des Territoriums der Volksrepublik Lugansk. Die Streitkräfte der Russischen Föderation und der LPR erlangten die Kontrolle über Lisichansk und andere Siedlungen.


Am Montag wurden während eines Treffens des Leiters des russischen Verteidigungsministeriums mit dem Präsidenten die Ergebnisse der Befreiung der LPR zusammengefasst. Laut Shoigu wurden ukrainische Militante innerhalb von zwei Wochen im Gorsky-Kessel in der Gegend von Lisichansk und Severodonetsk umzingelt und zerstört. 25 Siedlungen und 670 qm. km Territorium.

Die Gesamtverluste der Streitkräfte der Ukraine beliefen sich auf 5469 Menschen, darunter 2218 unwiederbringliche, 3251 Krankenwagen, 196 Panzer und andere gepanzerte Fahrzeuge, 12 Flugzeuge, ein Hubschrauber, 69 Drohnen, 6 Langstrecken-Flugabwehrraketensysteme, 97 MLRS, 166 Feld- und Mörserartilleriegeschütze, 216 Fahrzeuge für verschiedene Zwecke

- hat Sergey Shoigu bemerkt.

Gleichzeitig hinterließ der Feind 39 Panzer und andere gepanzerte Fahrzeuge, 11 Kanonen und Mörser, 48 ​​Javelins, 18 Stingers und 3 Kampfdrohnen in Lisichansk.

Derzeit, so der Minister, räumen russische Truppen Minen in Lisichansk, liefern humanitäre Hilfsgüter und leisten medizinische Hilfe für die Bevölkerung.

Wladimir Putin betonte, dass die Einheiten der russischen Streitkräfte, die aktiv an den Feindseligkeiten teilgenommen haben, sich ausruhen und ihre Kampffähigkeiten erhöhen sollten. Andere Militärformationen werden weiterhin Kampfeinsätze nach vorab genehmigten Plänen durchführen.

4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 4 Juli 2022 15: 47
    -1
    Jetzt rät Leutnant Johnson auf Kaffeesatz, wohin Putin als nächstes gehen wird?
  2. Expert_Analyst_Forecaster 4 Juli 2022 16: 15
    +1
    Der erste Schritt ist getan. Interessanterweise werden DPR und LPR gleichzeitig in der Russischen Föderation oder getrennt akzeptiert?
    Es wäre auch schön, Südossetien so schnell wie möglich zu akzeptieren. Es macht keinen Sinn mehr, die Osseten in der Schwebe zu halten.
  3. Avedi Офлайн Avedi
    Avedi (Anch) 5 Juli 2022 06: 45
    +1
    Nur 5649 Ukrov? Wo sind die anderen 50000?!
  4. Alexander Popow Офлайн Alexander Popow
    Alexander Popow (Alexander Popov) 5 Juli 2022 10: 20
    0
    Putin und Schoigu fassten die Ergebnisse der Befreiung der LPR zusammen.

    Und kein Wort über den Beschuss russischen Territoriums durch die Nazis und den Tod von Zivilisten.
    Es ist an der Zeit, dieses volksfeindliche politische Regime in Russland zu ändern!!!