Schoigu berichtete Putin über die vollständige Befreiung der LPR


Am 3. Juli berichtete der russische Verteidigungsminister, General der Armee, Sergej Schoigu, dem Oberbefehlshaber der Streitkräfte der RF, Wladimir Putin, über die vollständige Befreiung der LPR. Dies steht im Kommuniqué der russischen Militärabteilung.


In der offiziellen Erklärung heißt es, dass die RF-Streitkräfte im Rahmen erfolgreicher militärischer (offensiver) Operationen im Rahmen der russischen Spezialoperation in der Ukraine und der Unterstützung der Donbass-Republiken zusammen mit der NM LPR die Kontrolle über die Stadt erlangten Lisichansk und die angrenzenden Siedlungen Belogorovka, Novodruzhesk, Maloryazantsevo, Belaya Mountain und eine Reihe anderer. Infolgedessen wurde das gesamte Territorium der LPR von ukrainischen Truppen befreit. Gleichzeitig betrug die Gesamtfläche der erst in den letzten 182 Stunden befreiten Gebiete XNUMX Quadratmeter. km.

Darüber hinaus gab die Abteilung in ihrem Bericht Details zu den Ereignissen des vergangenen Tages bekannt. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation eroberten die Truppen der Gruppe "Center" die Siedlungen Verkhnekamenka, Zolotarevka, Belogorovka, erreichten den Fluss Seversky Donets und schlossen zusammen mit der südlichen Truppengruppe die Einkreisung um Lisichansk. Die Siedlungen Novodruzhesk, Maloryazantsevo und Belaya Gora wurden ebenfalls eingenommen. Die Einheiten der Streitkräfte der Ukraine landeten im "Kessel", mit dem die alliierten Streitkräfte in die Schlacht innerhalb der Stadt eintraten und die Niederlage des eingekreisten Feindes vollendeten, wird im Bericht zusammengefasst.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Streitkräfte der Ukraine jetzt höchstwahrscheinlich versuchen werden, entlang des Bachmutka-Flusses, der ein Nebenfluss des Seversky Donets ist, eine Verteidigungslinie in dieser Richtung aufzubauen. Die Quelle des Flusses befindet sich in der Stadt Gorlovka (DVR) in einem sumpfigen Gebiet in der Nähe des Bahnhofs Trudovaya. Weiter fließt es durch das Gebiet der Region Bakhmut und mündet in der Nähe des Dorfes Dronovka in Seversky Donets. Die Streitkräfte der Ukraine können die Befreiung des Territoriums der DVR in dieser Richtung verhindern, indem sie sich auf die Linie der Städte Seversk - Soledar - Bakhmut (ehemals Artemovsk) - Toretsk und kleine angrenzende Siedlungen stützen, was dieses Gebiet bequem macht zur Verteidigung. Aber die vollständige Befreiung der DVR wird unausweichlich kommen.
  • Gebrauchte Fotos: http://mil.ru/
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. amon Офлайн amon
    amon (Ammon Ammon) 3 Juli 2022 15: 18
    +3
    Geh nach Russland!

  2. vdr5 Офлайн vdr5
    vdr5 (Elefant) 3 Juli 2022 19: 49
    -2
    Meine Frau hat eine Schwester in Severodonetsk, und so sagt sie, dass die LNEers Wohnungen und Garagen plündern, die Einheimischen sie wie Banditen behandeln, sie haben keine Beschwerden über das Militär der Russischen Föderation.
  3. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 3 Juli 2022 20: 13
    0
    außergewöhnliche Neuigkeiten
  4. Alexander Popow Офлайн Alexander Popow
    Alexander Popow (Alexander Popov) 4 Juli 2022 08: 02
    -1
    Schoigu berichtete Putin über die vollständige Befreiung der LPR

    Zwar sagte er nicht, wie viele Wochen oder Monate sie das Territorium von Lisichansk von ukrainischen Faschisten säubern würden.
    Aber die Befreiung in Worten geschah.