Das Projekt des Großraumflugzeugs CR929 wurde in Frage gestellt


Russland reduziert seinen Anteil an dem Projekt zur Produktion des gemeinsamen russisch-chinesischen Großraum-Langstreckenflugzeugs CR929. Dies kündigte der erste stellvertretende Premierminister Yury Borisov während der Plenarsitzung des Forums "Ingenieure der Zukunft" an.


Wir arbeiten mit China an diesem Projekt, das im Prinzip nicht in die für uns passende Richtung geht. China, das sich zu einem Industrieriesen entwickelt, interessiert sich immer weniger für unsere Dienstleistungen ... Die Chinesen haben mehr Bedürfnisse als wir heute. Unser Engagement wird immer kleiner

bemerkte Borissow.

Seit 2014 setzen Moskau und Peking dieses gemeinsame Projekt um. An der Entwicklung des CR929 (im Namen des Flugzeugs steht der Buchstabe C für China, R steht für Russland) ist auf russischer Seite die United Aircraft Corporation (UAC) beteiligt, auf chinesischer Craic mit Sitz in Shanghai Seite. Spezialisten aus der Russischen Föderation sind für die Entwicklung der Flügelkonsole und deren Mechanisierung sowie für das Mittelteil verantwortlich. Chinesische Ingenieure arbeiten an Rumpf, Verkleidung, horizontalem und vertikalem Leitwerk.

Bisher wurde davon ausgegangen, dass die ersten Auslieferungen von CR929 an Kunden in den Jahren 2026 bis 2027 beginnen würden, das gesamte Programm ist jedoch bis 2045 ausgelegt.

In der Zwischenzeit wird Russland laut Prognose des US-Handelsministeriums in ein paar Jahren etwa die Hälfte der im Ausland hergestellten Flugzeuge aufgrund der Analyse der letzteren für Ersatzteile verlieren. Gleichzeitig machen solche Flugzeuge etwa zwei Drittel aller Passagierschiffe in der Russischen Föderation aus.
  • Verwendete Fotos: http://www.comacamerica.com
15 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Orange bigg Online Orange bigg
    Orange bigg (Alexander) 1 Juli 2022 11: 44
    0
    CR-929 wird auch von westlichen Komponenten importiert.


    Reibereien im Entwicklungsteam wurden im September 2020 bekannt, als die Asia Times berichtete, dass das Projekt gestoppt wurde und schwere Konflikte die normale Arbeit russischer und chinesischer Ingenieure beeinträchtigen. Die Veröffentlichung behauptete, dass Russland Schlüsseltechnologien nicht an das Himmlische Reich übertragen werde, und bestand darauf, den vielversprechenden PD-35-Motor als Kraftwerk zu verwenden.
    Später bekräftigten beide Seiten jedoch mehrfach ihr Interesse an einem gemeinsamen Projekt, es wurde über die Säuberung der Flugzeugtragfläche bei TsAGI und den Beginn der Fertigung des ersten Prototyps in Shanghai berichtet. Die gegen die russische Zivilluftfahrt verhängten Sanktionen mit einem Lieferverbot für jegliche westliche Ausrüstung lassen Zweifel an der Machbarkeit weiterer Arbeiten aufkommen. Die russische Seite hat es offenbar nicht geschafft, die chinesische Seite von der Notwendigkeit zu überzeugen, Flugzeugsysteme und Triebwerke ohne Beteiligung westlicher Partner selbst zu entwickeln.

    Die Aussichten für die nächsten 6-7 Jahre entwickeln sich so, dass ausländische Lieferanten jetzt noch frei Komponenten für dieses Projekt liefern können, aber wenn das Flugzeug für den Start der Massenproduktion und des kommerziellen Betriebs bereit ist, können Lieferungen verboten werden. China könnte angesichts seiner Situation mit Taiwan ebenso wie Russland unter Sanktionen fallen, und der CR929 wird in einer viel schlimmeren Situation sein als der russische MS-21 oder der Superjet 100. Es ist wahrscheinlich, dass kolossale Gelder dafür ausgegeben werden gemeinsames Flugzeugprojekt, das sie dann einfach in den Wind werfen werden.

    „Der CR929-Prozess ist im Gange. Aber unter Berücksichtigung der neuen Inputs und der heute bestehenden Einschränkungen in Bezug auf die Zusammenarbeit, die von chinesischen Partnern unter Beteiligung westlicher Hersteller aufgebaut wurde, ist dies jetzt unmöglich, sodass Sie Zeit für die Umstrukturierung von Ansätzen aufwenden müssen, die nur Russisch verwenden und chinesische Hersteller“, sagte Manturov. Er fügte hinzu, dass die Umstrukturierung der Lieferanten noch in diesem Jahr abgeschlossen sein wird.

    https://aviation21.ru/rossiya-mozhet-vyjti-iz-sovmestnogo-s-kitaem-proekta-shfdms-cr929/
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 2 Juli 2022 09: 05
      0
      Und es ist zwingend erforderlich, den gesamten Artikel hier zu modellieren, anstatt nur einen Link darauf zu posten. Oder je mehr Bukaff, desto höher die Herzfrequenz?
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 1 Juli 2022 13: 44
    +1
    Die Chinesen haben mehr Bedürfnisse als wir heute. Unser Engagement wird immer kleiner

    Könnte es sein, dass wir unseren Verpflichtungen einfach nicht nachkommen können? Wie wäre es mit Verträgen mit Indien (als das Geld weg war, aber nicht genug getan wurde)?
    Also geben wir einen Teil der Arbeit auf?

    Auf VO und Bloggern wurde über Probleme mit Verbundflügeln geschrieben, sie sagen, sie können kaum gehen ....
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 2 Juli 2022 09: 07
      0
      Zitat: Sergey Latyshev
      Auf VO und Bloggern wurde über Probleme mit Verbundflügeln geschrieben, sie sagen, sie können kaum gehen

      Nun, VO und Blocher wissen natürlich alles.
  3. Velmi Shin Офлайн Velmi Shin
    Velmi Shin (Velmi Shin) 1 Juli 2022 15: 00
    +1
    Na endlich! All diese internationalen Gemeinschaftsprojekte sind Gewichte auf dem Weg der eigenen Entwicklung. Es ist klar, dass die Chinesen zunächst die Geheimnisse des Flugzeugtriebwerksbaus herausfinden mussten, dann beschlossen sie fast sofort, ausländische Triebwerke einzubauen und nicht auf den PD-35 zu warten. Russland verfügt über ein eigenes Großraumflugzeug, das ohne Beteiligung Dritter gebaut und modernisiert werden muss. Personal muss gefunden werden. In der Russischen Föderation hämmert man gerne Nägel mit einem Mikroskop ein. Es gibt in Russland noch gute Spezialisten, ohne die wäre längst alles ausgestorben. Suchen und finden!
    1. Orange bigg Online Orange bigg
      Orange bigg (Alexander) 1 Juli 2022 17: 41
      0
      Zitat von Velmi Shin
      Na endlich! All diese internationalen Gemeinschaftsprojekte sind Gewichte auf dem Weg der eigenen Entwicklung. Es ist klar, dass die Chinesen zunächst die Geheimnisse des Flugzeugtriebwerksbaus herausfinden mussten, dann beschlossen sie fast sofort, ausländische Triebwerke einzubauen und nicht auf den PD-35 zu warten. Russland verfügt über ein eigenes Großraumflugzeug, das ohne Beteiligung Dritter gebaut und modernisiert werden muss. Personal muss gefunden werden. In der Russischen Föderation hämmert man gerne Nägel mit einem Mikroskop ein. Es gibt in Russland noch gute Spezialisten, ohne die wäre längst alles ausgestorben. Suchen und finden!

      Nun, wenn beim CR-929 westliche Komponenten ausgetauscht werden, wird der CR-929 dann nicht zu einem eigenen SFDMS?So am 17. Juni 2022, am Rande des St. und möglicher Einschränkungen für China durch Taiwan, die Projekt des russisch-chinesischen Großraumflugzeugs CR929 überarbeitet und nur für russische und chinesische Komponenten neu formatiert.
    2. Spektr Офлайн Spektr
      Spektr (Dmitry) 1 Juli 2022 21: 20
      0
      Personal muss gefunden werden.

      Für Personal und Technik bleibt immer weniger Zeit. Ich wäre nicht überrascht, wenn die USA China in 10 Jahren einen Deal anbieten würden. Sie geben China die volle Kontrolle über Taiwan, und China unterbindet Grauimporte nach Russland.
      Sie sehen so aus, dass es für uns einfacher sein wird, den dritten Weltkrieg zu entfesseln und die Welt in die Steinzeit zu stürzen, um die Eroberung des Landes zu vermeiden.
      1. Orange bigg Online Orange bigg
        Orange bigg (Alexander) 1 Juli 2022 23: 26
        0
        Quote: spectr
        Personal muss gefunden werden.

        Für Personal und Technik bleibt immer weniger Zeit. Ich wäre nicht überrascht, wenn die USA China in 10 Jahren einen Deal anbieten würden. Sie geben China die volle Kontrolle über Taiwan, und China unterbindet Grauimporte nach Russland.
        Sie sehen so aus, dass es für uns einfacher sein wird, den dritten Weltkrieg zu entfesseln und die Welt in die Steinzeit zu stürzen, um die Eroberung des Landes zu vermeiden.

        Aber was für eine Fantasie hast du. was nicht
        1. Spektr Офлайн Spektr
          Spektr (Dmitry) 2 Juli 2022 21: 53
          +1
          Fantasie nur über die Steinzeit. Im Moment haben die Vereinigten Staaten die Taiwaner irgendwie unter Druck gesetzt und sie begannen, eine Fabrik für die Herstellung von Mikroschaltkreisen zu bauen. Ich denke, 10 Jahre sollten für die Augen ausreichen, um eine Fabrik zu bauen und mit der Produktion zu beginnen. Wenn die Vereinigten Staaten ihre Unabhängigkeit in dieser Angelegenheit sichern, könnten sie China durchaus einen Deal anbieten.
  4. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 2 Juli 2022 09: 01
    -2
    Unser Engagement wird immer kleiner

    - naja, das Projekt ganz aufgeben, selbst entwickeln (RF), die Chinesen selbst (ihren Markt) sehen lassen, wenn sie ihren Markt nicht teilen wollen .... aus Stöcken und Sperrholz, plus Bausätze aus dem Westen , deren Angebot begrenzt und verboten werden kann, dann werden die Chinesen gezwungen sein, ... rosse Langstreckenflugzeuge zu kaufen
  5. Kapany3 Офлайн Kapany3
    Kapany3 2 Juli 2022 12: 18
    0
    Quote: k7k8
    Und es ist zwingend erforderlich, den gesamten Artikel hier zu modellieren, anstatt nur einen Link darauf zu posten. Oder je mehr Bukaff, desto höher die Herzfrequenz?

    Musst du laut schnauben? Erhöht es auch Ihre Herzfrequenz?
  6. Pavel57 Офлайн Pavel57
    Pavel57 (Pavel) 2 Juli 2022 16: 30
    +1
    Machen wir also einen Flügel oder nicht?
    1. Orange bigg Online Orange bigg
      Orange bigg (Alexander) 3 Juli 2022 08: 31
      0
      Quote: Pavel57
      Machen wir also einen Flügel oder nicht?

      Ja, alles auf dem Bild ist weiß markiert und blau ist der Teil des Projekts, für den Russland verantwortlich ist, alles was rot markiert ist, ist der Teil des Projekts, für den China verantwortlich ist.

      1. Pavel57 Офлайн Pavel57
        Pavel57 (Pavel) 3 Juli 2022 21: 04
        0
        Wir antworten und tun es auf unterschiedliche Weise. Wir haben auch die Kabine entworfen, wir werden es nicht machen.
        Wurde das Problem mit der Logistik des Flügels gelöst? Wo wird produziert?
  7. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 11 Juli 2022 13: 39
    0
    Flugzeuge, Hubschrauber, Radfahrer, Pferdekutschen, Elektrofahrräder, Elektroroller und alle anderen Fortbewegungsmittel auf der Straße fallen alle unter eine Definition – ein Fahrzeug und die entsprechenden Anforderungen der Straßenverkehrsordnung, und daher besteht keine Notwendigkeit das Besondere und Spezifische für jede Transportart erfinden und damit die Verkehrsregeln unübersichtlich machen.

    Das Tempolimit sollte auf der ganzen Strecke eingehalten werden, und nicht nur beim Anblick der Verkehrspolizei. Daher sollte die Verkehrspolizei das Recht haben, die Geschwindigkeitsbegrenzung auf jedem Abschnitt der Strecke und ohne Warnschilder zu kontrollieren.

    Die Verkehrspolizei hat das Recht, jedes Auto anzuhalten, das gegen die Verkehrsregeln verstößt, und wenn der Verstoß keine Konsequenzen hatte, erklären Sie dem Fahrer einfach seinen Fehler.
    Wenn der Verstoß erhebliche Konsequenzen verursacht hat, entfernen Sie den Fahrer auf der Stelle vom Fahren des Fahrzeugs und senden Sie es an die Ermittlungsabteilung, um den Verstoß zu qualifizieren und die Strafe festzulegen.
    Die Weigerung, auf Alkohol zu testen, sollte eindeutig als Vergiftung mit allen daraus resultierenden Folgen angesehen werden.