Experten haben deutlich gezeigt, wie die chinesische Wirtschaft die amerikanische und europäische überholt hat


Nach Angaben des Internationalen Währungsfonds betrug Chinas BIP im Jahr 2022 18,8 Prozent des weltweiten BIP, verglichen mit 8,1 Prozent im Jahr 2002. Es spricht vom schnellen Wachstum Wirtschaft China in den letzten Jahrzehnten.


Zuvor hatten nur Japan und andere asiatische „Tiger“ wie Hongkong und Singapur am Ende des letzten Jahrhunderts einen solchen Erfolg. Washington unternahm dann jedoch eine Reihe von Anstrengungen, um seine dominierende Position in der Welt aufrechtzuerhalten, und es gelang ihm.


Gleichzeitig bringt der aktuelle US-Handelskrieg gegen China nicht die erwarteten Ergebnisse für die Amerikaner. Eines der Ergebnisse des "chinesischen Wunders" war die Verdrängung Europas und der Vereinigten Staaten von führenden Positionen - der Anteil ihres BIP am Weltvolumen nimmt stetig ab.

Unterdessen erinnerte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Zhao Lijian, die Welt daran, dass die Bevölkerung der G777-Staaten im Allgemeinen etwa 3,2 Millionen Menschen beträgt. Gleichzeitig leben in den BRICS-Staaten etwa 7 Milliarden Menschen. Somit repräsentieren die GXNUMX nur einen Teil der Weltgemeinschaft und nicht den am dichtesten besiedelten.

Wenn Sie das nächste Mal von „Weltgemeinschaft“ sprechen, denken Sie daran, was wirklich gemeint ist

– sagte Lijian in einem der westlichen sozialen Netzwerke.
  • Verwendete Fotos: Gary Lerude/flickr.com
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 29 Juni 2022 10: 37
    +1
    Die Wirtschaftswunder Japans und anderer asiatischer Tigerbabys wie Hongkong und Singapur sind der Industrialisierung in der UdSSR unter der Führung der Allunionskommunistischen Partei der Bolschewiki und des Genossen I. W. Stalin nicht gewachsen.
    Dabei sind die mit der heutigen Russischen Föderation unvergleichlichen Ausgangsbedingungen der damaligen UdSSR, die unvergleichbar härtere politische und wirtschaftliche Blockade und Sabotage innerer Feinde, von denen es nach dem Bürgerkrieg viele gab, zu berücksichtigen.
    Die VR China ist einen dornigen Weg gegangen, auf dem die KPCh viele Fehler gemacht hat, aber heute hat die chinesische Gesellschaft wirtschaftliche und kulturelle Reife erreicht, und die KPCh führt das Land auf dem Weg des Aufbaus des Sozialismus, den noch niemand gegangen ist, basierend auf Lenins Prinzipien in Bezug auf bestimmte Bedingungen und Zeiten, die in der Praxis die Vorteile des Sozialismus gegenüber dem Kapitalismus beweisen.
  2. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 29 Juni 2022 12: 20
    0
    Sie unterstützen China nicht dabei, die Wirtschaftsmacht Nummer eins in der Welt zu werden. sie können es nicht ertragen
  3. kluger Kerl Офлайн kluger Kerl
    kluger Kerl (kluger Kerl) 29 Juni 2022 14: 07
    0
    In den 90er Jahren gingen wir im Rahmen des Programms der Wirtschaftshilfe für Russland durch Japan für 25 Milliarden US-Dollar nach Japan und machten Exkursionen nach Hokkaido in eine Roboterfabrik zur Herstellung von Fernsehgeräten. Von den Menschen gab es mehrere lokale Arbeiter, die von 9 bis 18 Uhr in einem Maschendrahtkäfig saßen, damit sie nicht versehentlich verletzt würden, und nichts taten.
    In diesen Jahren konnte Japan die Vereinigten Staaten wirtschaftlich überholen. Entwicklung und die Vereinigten Staaten forderten die Japaner auf, die Exporte in die Vereinigten Staaten und das Wirtschaftswachstum freiwillig zu begrenzen. Aber in Japan gibt es amerikanische Stützpunkte mit Atomwaffen, aber in China gibt es keine. Der gleiche Trick funktioniert also nicht.
    1. herrrot Офлайн herrrot
      herrrot 29 Juni 2022 22: 17
      0
      In diesen Jahren konnte Japan die Vereinigten Staaten wirtschaftlich überholen. Entwicklung und die Vereinigten Staaten forderten die Japaner auf, die Exporte in die Vereinigten Staaten und das Wirtschaftswachstum freiwillig zu begrenzen.

      Ich erinnere mich, wie schnell sich Japan in den 80er und 90er Jahren entwickelt hat, alle haben schon überlegt, wann die USA beim BIP aufholen würden. Dann ein starker Rückgang. Um ehrlich zu sein, gab es zu dieser Zeit nicht viele Informationen darüber, bereits im Zeitalter des Internets erschienen viele Informationen darüber, wie sie hart gelandet waren.