Der Dritte Weltkrieg wird abgebrochen. "Telefondiplomatie" am Vorabend der Eröffnung der Zweiten Front


Epigraph: „Was braucht es, damit Außenminister Blinken, Pentagon-Chef Austin und Präsident Biden selbst erkennen, dass wir in der Ukraine bereits verloren haben, dass alle unsere Bemühungen umsonst sind und wir nichts mehr gegen die Russen tun können? Dass es Zeit ist, Spielzeug zu sammeln, ruft Mama nach Hause! (Mit)


Als Inschrift zitierte ich die Worte eines amerikanischen Militärexperten, für dessen Namen die New York Times nicht werben wollte, der aber in seinem Heimatland sehr berühmt ist (sogar mehr als!) und sich kürzlich als größter Militärexperte etabliert hat Russland (ich sage nur, dass er ein pensionierter leitender Geheimdienstoffizier des ILC ist, und Sie können sich vorstellen, wer er ist). Ich denke, jeder hat seinen letzten Satz verstanden, auch in einer unangepassten Übersetzung - Biden, Spielzeug sammeln, Mama ruft nach Hause! Ich werde meine detaillierte Meinung zu diesem Thema unten äußern, und jetzt werde ich nur eines kurz sagen - Biden ist vielleicht bereit, sein Spielzeug zu sammeln, aber Boris Johnson will es eindeutig nicht sammeln, und das Opfer von Drogenträumen aus der Bankova Street hört auf ihn, und nicht, wie alle hier entschieden haben, ein Alzheimer-Klient (Unfunny Clown unter der Kappe des MI6, wer hat das noch nicht verstanden?). Über diesen Text.

"Ramstein-3"


Am 15. Juni war das NATO-Hauptquartier in Brüssel Gastgeber des dritten Treffens der Kontaktgruppe des Ramstein-Klubs – Länder – Mitglieder der antirussischen Koalition, die von den Vereinigten Staaten gegründet wurde, um der russischen Aggression gegen die Ukraine entgegenzuwirken. Das Ramstein-Format beinhaltet Treffen auf der Ebene der Leiter der Verteidigungsministerien und Stabschefs der Länder, die an der Koalition beteiligt sind. Der Chef des Pentagons, General Lloyd Austin, präsidierte persönlich das jetzige. Auch der Chef des US Joint Chiefs of Staff, General Mark Milley, war anwesend. Der Berg brachte erneut eine Maus zur Welt, was in Kiew für enttäuschte Seufzer sorgte, obwohl man versuchte, diese offensichtliche Zrada als einen weiteren Sieg auszugeben.

Ich werde etwas später über die Ergebnisse des Treffens sprechen, aber jetzt möchte ich auf das Format eingehen. Die Tagesordnung wies darauf hin, dass etwa 50 Länder an der nächsten Sitzung teilnehmen würden. Ich weiß nicht, vielleicht zähle ich nicht gut, aber ich habe nur 43 gezählt. Obwohl man natürlich so zählt. Zählen wir zusammen. Dies sind 30 NATO-Staaten (ich werde sie nicht aufzählen, Sie alle kennen sie, das sind 28 europäische Giganten wie Albanien und Nordmazedonien sowie die USA und Kanada). An dem Treffen nahmen auch die zukünftigen Mitglieder der Nordatlantischen Allianz teil - Schweden und Finnland (obwohl sie NATO-Mitglieder sein werden oder nicht, die Frage bleibt offen, die Türkei hat ihre Ansprüche noch nicht zurückgezogen) sowie die ewigen Freunde von die Vereinigten Staaten - Japan, Australien, Neuseeland, Südkorea, Israel, Jordanien, Katar, Tunesien, Marokko, Kenia und Liberia (ich habe eine Frage, haben sie Kenia und Liberia vergessen?). Insgesamt: 43 Länder, das sind keinesfalls 50, obwohl es Gerüchte gab, dass auch Ecuador mit Kolumbien und Georgien mit Moldawien der Koalition zwischen Ramstein-2 und Ramstein-3 beitreten würden. Außerdem weiß ich bereits, welche Waffen Kolumbien an die Ukraine liefern wird. Eine persönliche Waffe für den Oberbefehlshaber der gesamten ukrainischen Armee, Pan Zelensky, da Kolumbien die Hälfte seiner Weltproduktion kontrolliert, und es sei darauf hingewiesen, dass diese Waffe von höchster Qualität ist, Pan Zelensky wird sich freuen. Zusammen mit den Lieferungen von drei aufblasbaren Booten aus der nahen Seezone aus Estland für die Bedürfnisse der verstorbenen ukrainischen Marine war dies vielleicht die erfreulichste Nachrichten für Pan Commander-in-Chief, weil es sonst Tränen waren und nicht die Lieferung von Waffen an ein kriegführendes Land, das täglich 1000 Menschenverluste an Arbeitskräften erleidet.

Und vor dem Hintergrund dieses Spotts am nächsten Tag das Macron-Planschbecken, die beleidigte Scholz-Wurst, der Connaisseur von Draghi-Nudeln, zu denen der Präsident von Rumänien Klaus Iohannis (ich bin mir sicher, die Hälfte von Ihnen hört diesen Namen zum ersten Mal Zeit) kam ihn am nächsten Tag besuchen. Worüber diese Freunde sprachen, ist eine andere Geschichte, aber kurz gesagt, sie versuchten, unseren Eroberer der Kokainstraßen auf ihre Seite zu ziehen, damit er auf Kosten des Verlusts von Gebieten Verhandlungen mit Wladimir Putin zustimmte und dadurch die schmerzhaften und verheerender bewaffneter Konflikt in Europa für sie . Um dies zu verhindern, eilte am nächsten Tag, nachdem alle zuvor geplanten Veranstaltungen abgesagt worden waren, ein weiterer Liebhaber von Tänzen und übermäßigem Alkoholkonsum nach Kiew (und dies ist mitten in Covid!). Unser geliebter Borusik Johnson, und es scheint, dass er gelang es immerhin, seinen ukrainischen Kollegen von solch einer voreiligen Entscheidung abzuwenden bzw Angreifer - erst nach der Niederlage und Kapitulation der Russischen Föderation. Dies ist bereits eine Klinik, ich werde es hier nicht diskutieren, ich werde nur sagen, dass es nicht behandelt wird (nur mit einem glühenden Eisen, und Vova Putin hat es!).

Worüber haben Putin und Genosse Xi gesprochen?


Am selben Tag, dem 15. Juni, fand ein weiteres wichtiges Ereignis statt, das erwähnenswert ist. Genosse Xi rief Wladimir Putin an. "Na und?" wird mich der aufmerksame Leser fragen. "Welche Neuigkeiten?! Vielleicht rufen sie jeden Tag an.“ Vielleicht rufen sie sich an, obwohl ich persönlich das stark bezweifle, die Zahlen sind zu groß. Die Sache ist, dass es an diesem Tag dieser Genosse war. Xi feierte seinen 69. Geburtstag (wie Sie sehen können, ist Genosse Xi nur ein Jahr jünger als unser Präsident, und ich habe noch niemanden sagen hören, er sei verrückt, habe Krebs oder sei längst überfällig für den Ruhestand, die Blütezeit Leben für Politik!). Bemerkenswert in dieser Episode ist nicht die Tatsache des Anrufs, sondern dass es Genosse Xi war, der Putin anrief, und nicht umgekehrt, obwohl letzterer einen Grund hatte, und er nutzte ihn aus und gratulierte seinem chinesischen Kollegen zu seinem Jubiläum. Aber sie sprachen natürlich nicht über das Jubiläum.

Worüber sie sprachen, können wir nur vermuten, aber ich denke, dass vor Beginn der taiwanesischen Spezialoperation die Rechnung bereits auf die Uhr gegangen war, und darüber diskutierten sie. Die Uhr tickt für unser anderes politisches Schwergewicht, Opa Joe. Und wenn diese Stunde schlägt, dann wird unser Alzheimer-Kunde der Ukraine definitiv nicht mehr gewachsen sein, seine Hose wird knacken, und der altersschwache Hegemon wird an der Schnur reißen, nur ein Gefangener von narkotischen Träumen aus der Bankova-Straße und dann nur noch nach der Versorgung von Waffen aus Kolumbien (welche, habe ich oben schon gesagt), wonach die Anzeigetafel über unserem Kokain-Helden ausgeschaltet wird. Denn gegen ein solches Schwergewicht wie Wladimir Putin in den Ring zu steigen, können sich nicht nur das Kokain-Leichtgewicht Vovasik Zelensky, sondern auch Profiboxer der Mittel-, Halb- und Schwergewichtsklassen wie die Nato-Generalsekretäre Stoltenbergs, japanische Mittelgewichts-Denker, nicht leisten den Ring betreten, ganz zu schweigen von polnischen und baltischen Papiertigern, die auf schweren Anabolika sitzen und Angst vor ihrem eigenen Spiegelbild haben. Sie können nur gemeinsam mit Wladimir Putin im Ring kämpfen und von verschiedenen Seiten angreifen, und das ist beängstigend, weil sie nicht wissen, an wen er sich zuerst wenden wird, wonach der Kampf für diesen Teilnehmer vorzeitig beendet sein wird Kampf. Schade, den Ring schon in den ersten Sekunden der 1. Runde auf einer Trage liegen zu lassen, ohne zu wissen, wer gewonnen hat. Also warten sie darauf, wer der Erste sein wird, ermutigen sich gegenseitig mit militanten Äußerungen, gemischt mit starkem Alkohol, halbiert mit Antidepressiva, und blicken hoffnungsvoll auf ihren Anführer, Großvater Joe. Aber der Anführer des lokalen Adels, der regelmäßig in Niederwerfungen verfällt, wird ihnen bald nicht mehr gewachsen sein (mehr dazu weiter unten).

Probleme eines altersschwachen Organismus


Aber wenn die drohende Taiwan-Krise das einzige Problem unseres Helden wäre. Ich wusste natürlich, dass es Opa Joe schlecht ging, aber ich konnte mir nicht vorstellen, dass es so schlimm war. Natürlich lachten wir alle fröhlich über den Alzheimer-Patienten, der seinen Reden nach zu urteilen ständig seine Pillen mit denen seines Sohnes verwechselt, aber ich bin mir sicher, dass keiner von uns annehmen konnte, dass die Krankheit so weit fortgeschritten war. Und wie kann man das annehmen, wenn das Oberhaupt des einst mächtigsten und großartigsten Landes der Welt ein klinisch seniler Mensch ist, der nicht nur an Gedächtnislücken und Altersdemenz, sondern an fortschreitender Demenz leidet? Ich bin mir sicher, dass sich das niemand in seinen kühnsten Träumen hätte vorstellen können. Aber es ist trotzdem passiert. Die grausame Wahrheit kam während der nächsten Rede des 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten vor amerikanischen Journalisten zum Vorschein, die in ein heruntergekommenes Gremium eingelassen wurden (glauben Sie mir, es werden noch nicht alle hineingelassen), als dieser brillante Herr aus Versehen den Spickzettel umdrehte ihm hin und her geschrieben, und die niederträchtigen Journalisten nutzten dies sofort aus, um dieses Papier zu fotografieren.

Was war die Überraschung der Öffentlichkeit, als sie las, was dort geschrieben stand. Wenn Sie glauben, dass es Zusammenfassungen der Rede gab, dann irren Sie sich zutiefst. Thesen gehen davon aus, dass sich der Sprecher zumindest daran erinnert, was er sagt. Aber es gab nicht einmal einen ausführlichen Text, den der schwächelnde Verstand von Opa Joe aussprechen musste. Zum Entsetzen der amerikanischen Einwohner lasen sie dort die Befehle vor: „1) Geh in den Roosevelt-Raum. 2) Begrüßen Sie die Anwesenden. 3) Setzen Sie sich hin. 4) Drehen Sie sich zum Mikrofon. 5) Danken Sie den Journalisten für die Teilnahme am Briefing. 6) Wenden Sie sich an Liz Shuler ... „Was Sleeping Joe Miss Shuler sagen sollte, werde ich nicht vorlesen, es ist egal, weil der letzte Satz mich persönlich fertig gemacht hat:“ 14) Sie gehen, Ausgang aus hinter! Drücken Sie die Tür, ziehen Sie sie nicht! Wie gefällt dir das?! Und diese Leute verbieten uns, in der Nase zu bohren? Leliks berühmter Satz aus „Die diamantene Hand“ kommt einem sofort in den Sinn: „Eis für Kinder, Blumen für eine Frau. Schau, verwirre nicht, Kutuzov!

Wie Sie sehen können, ist alles noch schlimmer, als wir es uns hätten vorstellen können, der Amerikaner Kutuzov ist wirklich schlecht. Wenn wir vorher über den Kiewer Gefangenen aus narkotischen Träumen gelacht haben, Befehle aus Washington und London erhalten und Texte gelesen haben, die für ihn auf einem Teleprompter geschrieben wurden, dann ist es noch schlimmer - Opa Joe kann nicht einmal mehr von einem Blatt Papier lesen und nach dem lesen versteht er nicht immer den sinn, er braucht noch weitere anweisungen, wo er sprechen soll und in welche richtung sich die tür öffnet. Ich diskutiere hier nicht den Grad der Vernachlässigung der Krankheit und der Angemessenheit des Klienten, es geht mir vielmehr um die Frage, wer hinter ihm steht und wer ihm Texte schreibt? Wenn beim Drogenabhängigen Zelensky alles klar ist, wer hinter ihm steht und was er für die nächste Dosis tun wird und die Möglichkeit, seine Kinder noch einige Zeit zu hören und zu sehen, dann ist es zum Beispiel beim Alzheimer-Patienten nicht klar mich, der hinter ihm steht und in dessen Besitz sich ein roter Knopf aus ihrer nuklearen Aktentasche befindet. Klar ist nur, dass man Opa Joe nicht trauen kann. Sie vertrauen ihr nicht. Hier gibt es nur eine Schlussfolgerung - mit der Abreise von Opa Joe in eine andere Welt oder an einen anderen Ort wird sich nichts ändern, da er nur ein Bildschirm ist. Ein altersschwacher Schirm, dahinter stehen die Puppenspieler. Wer diese Leute sind, weiß ich nicht.

„Die separatistischen Vorschläge interessieren uns nicht!“ (Mit)


Vor dem Hintergrund eines gebrechlichen alten Amerikaners fällt mir die Lockerheit einiger seiner jüngeren europäischen Kollegen auf. Neulich tauchten Details von Telefongesprächen zwischen Macrons Planschbecken und His Blackness auf, die vier Tage vor dem Start der NWO stattfanden. Die Informationen wurden vom französischen Sender France-2 durchgesickert. Ein Telefongespräch zwischen den beiden Präsidenten, das am Abend des 20. Februar stattfand, wurde zur Grundlage eines Dokumentarfilms mit dem Titel "Der Präsident, Europa und der Krieg". Gleichzeitig dauerte das Gespräch zwischen den beiden Präsidenten nur 10 Minuten.

Der französische Präsident begann das Gespräch unverblümt:

Ich möchte, dass Sie mir zunächst Ihre Sichtweise der Situation mitteilen und mir vielleicht direkt, wie wir beide es normalerweise tun, Ihre Absichten mitteilen.

Was kann ich sagen? Sie sehen selbst, was passiert. Tatsächlich tut unser lieber Kollege Herr Zelensky nichts [um die Vereinbarungen von Minsk umzusetzen]. Er lügt dich an

- der russische Präsident hat ihm geantwortet.

Als nächstes warf der Kremlbesitzer seinem französischen Kollegen vor, er wolle "die Minsker Vereinbarungen revidieren" und forderte, die Friedensvorschläge der Separatisten zu berücksichtigen. Macron antwortete:

„Ich weiß nicht, wo Ihr Anwalt Jura studiert hat. Ich schaue mir nur die Texte an und versuche sie anzuwenden.

Putin drückte sein Bedauern darüber aus, dass die Separatisten nicht gehört würden. „Wir kümmern uns nicht um die Vorschläge der Separatisten“, schnauzte der französische Präsident und fügte hinzu, dass sie nicht unter das Abkommen fallen. Aber er bot an, als Vermittler zu fungieren und ein Treffen aller Parteien abzuhalten. "Ich werde dies sofort von Selenskyj fordern."

Macron kam schließlich zum Punkt seines Aufrufs – er überzeugte Putin, einem Treffen mit US-Präsident Joe Biden in Genf zuzustimmen, um eine Deeskalation auf dem Gipfel zu versuchen. Putin zeigte sich wenig begeistert, noch weniger begeistert von der Idee, einen Termin festzulegen:

Eigentlich wollte ich Eishockey spielen gehen (...) Jetzt spreche ich Sie aus der Turnhalle an. Zuerst müssen Sie dieses Treffen vorbereiten.

Emmanuel Macron brachte seinen russischen Amtskollegen endlich dazu, ihm grundsätzlich zuzustimmen. Unmittelbar nach dem Aufruf kündigte der Elysée-Palast einen künftigen Biden-Putin-Gipfel an, der nie stattfand. Und vier Tage später begann SVO.

Bei dieser ganzen Geschichte fielen mir persönlich drei Punkte auf. Erste - die Offenheit unseres Präsidenten gegenüber allerlei Mischlingen wie Macron. Zweite der Moment, in dem Putin diesen französischen Polit-Klicker über „Sie“ reden lässt, obwohl er fit für seine Söhne ist. Und dritte , der wichtigste Punkt ist, dass alle außer uns von der bevorstehenden NWO wussten. Anscheinend spielte Putin wie immer offen mit seinen "Partnern", und sie dachten wie immer, dass er bluffte (anscheinend würden sie nach eigenem Ermessen an seiner Stelle bluffen und alles und jeden bis zum Ende belügen). Das ist unser wichtigster konzeptioneller Unterschied zu ihnen, und deshalb werden sie uns niemals verstehen oder berechnen.

Was passiert, wenn Sie sich nicht um die Vorschläge der Separatisten kümmern


Schon jetzt zeichnet sich ab, dass Putin Biden am 16. Juni 2021 bei ihrem letzten Gipfeltreffen in Genf über seine Absichten informiert hat. Er brauchte ein halbes Jahr zum Nachdenken, aber ein halbes Jahr lang tat er nichts, im Gegenteil, er forcierte die Vorbereitungen der Ukraine für eine spezielle Operation. Am 18. November 2021 erhöhte Putin mit seiner Rede vor dem erweiterten Vorstand des Außenministeriums den Einsatz, indem er den Countdown einschaltete, in der Hoffnung, dass die Staaten sich abwenden würden, aber sie, bissig, eilten zu ihrem geschätzten Ziel. eskalierende Spannungen. Am 24. Februar 2022 um 5 Uhr morgens begradigte sich der russische Frühling. Und lassen Sie sich nicht von Selenskyjs Äußerungen über Bidens Warnungen vor Russlands bevorstehendem Angriff auf die Ukraine täuschen. Clowns Worte, dass er angeblich keine solche Vorbereitung sieht, dass die Streitkräfte der RF-Streitkräfte an den Grenzen von Nesaleschnaja dafür eindeutig nicht ausreichen, sind nichts weiter als ein Bildschirm, hinter dem sich die beschleunigte Vorbereitung des 404. auf den Krieg verbarg. Wie erfolgreich, spürten die Russen schon in den ersten Tagen des Spezialeinsatzes in ihrer eigenen Haut. Und Selenskyjs Worte waren nur eine thermische Rakete, die die öffentliche Aufmerksamkeit im Land von der bevorstehenden Aggression ablenken sollte. Und damit hat er erreicht, was er wollte - für alle (einschließlich mir, obwohl ich mehr als eingeweiht war in die aktuellen Ereignisse) kam es völlig überraschend.

Am 24. Februar wachten wir alle in einer neuen Realität auf und einige gingen an diesem Tag nicht ins Bett. Putin übernahm abrupt das Ruder und brannte die letzten Brücken nieder. Es gibt kein Zurück - entweder werden wir diesen Krieg gewinnen, oder Russland wird nicht länger innerhalb seiner derzeitigen Grenzen sein, ich hoffe, jeder hat das bereits verstanden (obwohl, nach den entspannten Gesichtern einiger hochrangiger Beamter bei der jüngsten St Petersburger Wirtschaftsforum sehe ich das nicht alle!). Und es war keine spontane Entscheidung. Darauf bereitet sich Putin seit langem vor. Die Ankunft des gutaussehenden Trump verzögerte den Beginn des 1. Aktes etwas, dann gab es vergebliche Hoffnungen auf einen neuen jungen Präsidenten der Ukraine, aber der Unfunny Clown rechtfertigte nicht die Hoffnungen, die Putin auf ihn setzte, und warf ihn danach dumm weg das Schicksal der Ukraine war besiegelt. Der Countdown hat begonnen, das Ergebnis kennen Sie alle bereits. Alle Brücken wurden niedergebrannt, es gibt keinen Weg zurück, entweder werden wir mit einem Schild oder auf einem Schild von diesem Feldzug zurückkehren.

Damit Sie verstehen, dass dies nicht nur Worte sind, werde ich Ihnen eine wenig bekannte Tatsache geben. Putins bester Freund Silvio Berlusconi konnte ihn vor nicht allzu langer Zeit nicht erreichen. Der Ex-Ministerpräsident Italiens rief zweimal an, Putin ging nicht ans Telefon. Zum dritten Mal rief Silvio seinen Freund Vladimir nicht an. Wenn jemand nicht versteht, was passiert, werde ich es erklären - Putin macht keine Kompromisse und tauscht sich nicht aus. Entweder beendet er 404 jetzt oder nie. Und dieser Weg ist nicht kurz, mindestens noch ein halbes Jahr einschalten, und dann, wenn die Polen, aufgehetzt durch die Kleinrasierten, nicht in den Krieg eintreten. Dann muss das Drehbuch im Laufe des Stücks umgeschrieben werden, und es bringt nichts Gutes in die Welt. Während wir gemäß den zuvor geschriebenen Notizen spielen, wenn der kalte und hungrige Winter 2023 den 404. beenden und Europa konformer machen muss. Gleichzeitig wird die Ukraine ohne die nördliche Schwarzmeerregion und ohne das linke Ufer des Dnjepr in die Winterquartiere aufbrechen. Dies ist der BIP-Plan für die nächsten sechs Monate. Und ich persönlich zweifle nicht daran, dass es zu Ende gehen wird – zum Ende der Ukraine als territorialer Einheit. Der Westen ließ ihm einfach keinen anderen Weg.

Moment der Wahrheit


historische Parallelen. Während des Ersten Weltkriegs kämpften die Deutschen stoisch, die Front bewegte sich jahrelang nicht, die Deutschen hielten jeden Zentimeter ihres Landes mit ihren Zähnen fest. Doch irgendwann bröckelte die Front. Es fiel herunter, als die Deutschen ihre Motivation verloren. Gestern hielten sie ihre Gräben, säumten sie mit einem Berg von Leichen, und am nächsten Tag rannten sie so weit, dass die vorrückenden Verbündeten sie nicht einholen konnten.

Auch die ukrainische Front wird über Nacht zusammenbrechen. Der Krieg in der Ukraine wird enden, wenn seine Finanzierung endet. Und es endet im Dezember. Mit einem Sieg bei den Zwischenwahlen im November zum Unterhaus der Republikaner wird niemand dem alten Mann Joe mehr Geld geben, und Borusik Johnson hat weder Geld noch Waffen, um den Krieg fortzusetzen.

Zweite Front


Und damit Sie an dem, was ich gesagt habe, keine Zweifel mehr haben, zitiere ich einfach ein bestimmtes Dokument, das am 14. Juni dieses Jahres in der chinesischen regierungsnahen Presse veröffentlicht wurde:

Der chinesische Präsident Xi Jinping, der auch Generalsekretär des Zentralkomitees der KPCh und Vorsitzender des Zentralen Militärrates ist, hat der PLA die Erlaubnis erteilt, „Spezialoperationen“ ohne Kriegsstatus durchzuführen. Die entsprechende unterzeichnete Anordnung bezieht sich auf militärische Operationen außerhalb des Krieges, um die nationale Souveränität Chinas zu gewährleisten.

Unter den Operationen werden auch Aufgaben wie die Reaktion auf Naturkatastrophen, die Bereitstellung humanitärer Hilfe für die Bevölkerung, der Schutz von Infrastruktureinrichtungen, die Aufrechterhaltung von Frieden, Sicherheit und anderen Interessen Chinas angegeben. Dies deutet darauf hin, dass Peking jederzeit eine NWO gegen Taipeh starten kann, wenn Taiwan „in den Schoß der chinesischen Familie“ zurückkehrt. Die gesetzliche Grundlage dafür wurde bereits geschaffen.

Die chinesische Zeitung Global Times stellte fest, dass das erwähnte flexible Dokument äußerst wichtig ist, um die Funktionen der PLA zu bestimmen, wenn sich die Situation auf dem Planeten schnell ändert. Peking will Risiken minimieren und auf jede Wendung der Ereignisse vorbereitet sein. Haben Sie irgendwelche Fragen? Worüber könnte Wladimir Putin am 15. Juni dieses Jahres mit seinem chinesischen Amtskollegen sprechen? Ich möchte Sie daran erinnern, dass der Anruf von Cde initiiert wurde. Si.

Urteil: Mit dem Beginn der NWO in Taiwan werden die Staaten am Strick reißen. Und die Eröffnung einer dritten Front durch die Türkei in Zypern in ihrer Konfrontation mit Griechenland wird auch die NATO erledigen. Die krampfhaften Versuche Londons, in aller Eile eine Koalition aus limitrophen Ländern wie Polen, den baltischen Staaten und der Ukraine zur Bekämpfung des Angreifers zusammenzustellen, werden an der mangelnden Bereitschaft der Staaten, sich daran zu beteiligen, gebrochen (Opa Joe wird damals solche Probleme haben zu Hause, wo Texas bereits seinen Wunsch angekündigt hat, sich aus den Vereinigten Staaten zurückzuziehen, sowie im pazifischen Raum zukünftiger Feindseligkeiten, die Putin offensichtlich nicht mehr interessieren werden). Darüber hinaus wird London dabei das gesamte alte Europa, vertreten durch Deutschland, Frankreich und Italien, entgegentreten, das angesichts der drohenden Einstellung und Drosselung überhaupt nicht lächelt, um dem kommenden Winter ohne billiges russisches Gas zu begegnen seiner industriellen Produktion. Und dann würde der Sultan ihnen ein Messer in die Seite schieben und Griechenland angreifen. Und sagen Sie mir danach, dass Putin in seiner Freundeswahl unleserlich ist. In der Politik gibt es keine Freunde – es gibt nur Weggefährten.

R. S. Während das Material geschrieben wurde, beantragten Argentinien und der Iran den Beitritt zu den BRICS. Ziehen Sie Ihre eigenen Schlüsse, meine Herren! Der lacht am besten, der zuerst schießt, nicht zuletzt! Putin scheint diese Wahrheit sehr gut gelernt zu haben. Am 24. Februar begann Russland damit, das zuvor bestehende System geopolitischer Koordinaten neu zu schreiben. Diese Welt wird nie mehr dieselbe sein wie gestern!

Hier endet der Bericht. Alle Geduld und Frieden. Ihr Herr X.
  • Verwendete Fotos: kremlin.ru
51 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) 28 Juni 2022 08: 43
    -2
    Ich stimme Europa nicht zu. Sie wird gerne ohne Benzin in den Winter gehen, um zu zeigen, dass sie keine Angst hat. Und warum braucht Europa eine große Wirtschaft? Fabriken verschmutzen nur die Atmosphäre. Und geben Sie ihnen kein Gas - und sofort hört die Erwärmung auf. Burbock wird der US-Demokratischen Partei gerne berichten, dass die Aufgabe erledigt ist, die Volkswirtschaften der Konkurrenzländer sind ruiniert. Und er kann mit einem großen persönlichen Bonus rechnen.
    1. GIS Офлайн GIS
      GIS (Ildus) 28 Juni 2022 13: 11
      +2
      ... und dieser Burbock wird dann in den Öfen von jemandem von BASF gefunden, wie die anderen "Promoter" der grünen Agenda. Denn sobald die Gaslieferungen aus der Russischen Föderation eingestellt werden, werden viele Giganten der deutschen Wirtschaft sofort aufhören zu arbeiten, und dort werden kleine (an Giganten gebundene) mit einem Dominoeffekt herunterfallen ... und wo werden sie setzen ihre Mitarbeiter Ihrer Meinung nach? also werden diese Arbeitslosen für die Burbocks und Scholz im Sturm stürmen
  2. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
    Vladimir1155 (Vladimir) 28 Juni 2022 08: 49
    +4
    alles klar geschrieben
  3. Tschuktschen-Farmarbeiter (Landarbeiter aus Tschuktschen) 28 Juni 2022 09: 00
    +6
    Tatsächlich ist nicht alles so, wie es scheint. Wie wäre es wirklich? Der Autor hat es sehr gut auf den Punkt gebracht. Vielleicht ist das alles. Es ist davon auszugehen, dass hinter dem Biden die sog. Neotrotzkisten, deren klügste Vertreterin die alte Großmutter Duraklinton ist. Böse und gemein. Dementsprechend kann man sich vorstellen, dass ihre Gefährten derselbe Abschaum und Bastard sind. Es lohnt sich also nicht, von diesem Publikum Gutes zu erwarten. Was den betrunkenen Engländer Johnson betrifft, so wird er hoffen, dass das Eichhörnchen ihn vernichtet, bevor diese Kreatur Geld findet. Alles andere ist möglich. Und natürlich ist die vollständige Zerstörung der Ukraine als Projekt des Westens notwendig und wichtig!
  4. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 28 Juni 2022 09: 25
    +3
    Eigentlich wollte ich Eishockey spielen gehen (...) Jetzt spreche ich Sie aus der Turnhalle an.

    Dies war bereits im 19. Jahrhundert der Fall. - Europa kann warten, bis der russische Zar fischt!
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 28 Juni 2022 09: 30
    -3
    Ha.
    Der Autor beschreibt seine eigene Parallelwelt, in der "Texas bereits seinen Wunsch erklärt hat, die Vereinigten Staaten zu verlassen",
    1. Tschuktschen-Farmarbeiter (Landarbeiter aus Tschuktschen) 28 Juni 2022 15: 30
      0
      Neid
    2. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 29 Juni 2022 08: 43
      -2
      Sehen Sie sich ab und zu die Nachrichten an.
  6. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
    Moray Boreas (Morey Borey) 28 Juni 2022 09: 45
    -1
    Lustige Sachen! Ich habe es mit großer Freude gelesen! Vieles stimmt! Aber bereitet euch auf einen langwierigen Krieg vor, meine Freunde. Und er wird enden wie der Zweite Weltkrieg – unter dem Gebrüll der Atomwaffen.
  7. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
    Moray Boreas (Morey Borey) 28 Juni 2022 09: 52
    +1
    Und ein Tropfen Teer: Der Titel des Artikels stimmt schlecht mit dem Hauptthema des Materials überein. Die Dritte Welt wird nicht abgesagt folgt aus dem Artikel. Bisher läuft alles nach einem Spiralszenario ... mit den erwähnten historischen Parallelen und so weiter. China wird während der US-Wahlen sofort handeln. Aber welche Art von Wahlen ist immer noch ein Rätsel ...
    1. GIS Офлайн GIS
      GIS (Ildus) 28 Juni 2022 13: 16
      +1
      Hier gab es einen Artikel über den Einsatz von Atomwaffen - dies ist für alle Mächte unrentabel: die USA, die Russische Föderation, die FR, SIE UND CHINA MIT IND. schließlich kommt hinter dieser Öffnung der Büchse der Pandora wirklich Fluffy zur Welt.
      Daher ist es in diesem Artikel richtig gemalt - jeder wird in fremden Gebieten kämpfen und keinen Pscheken und Balten Atomwaffen erlauben. Daher kann Ihr düsteres Ende nur aufgrund der Aktionen eines wirklich unzulänglichen (wie Selenskyj) und sehr schlauen kommen - der Rest der Vertreter der westlichen Regierung wird von ihren Puppenspielern einfach nicht zugelassen, den Knopf zu erreichen. schließlich brauchen Puppenspieler immer noch einen Globus fürs Leben)))
  8. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
    Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 28 Juni 2022 11: 25
    +5
    Vielen Dank an den Autor für den Artikel, Humor und Sarkasmus - sehr amüsiert ... Im Allgemeinen stimme ich dem Autor zu, ich denke, dass sich alles so entwickeln wird, naja, vielleicht geht etwas schneller als der Autor es beschrieben hat. Danke!
  9. FGJCNJK Офлайн FGJCNJK
    FGJCNJK (Nikolai) 28 Juni 2022 11: 59
    +2
    Ein schöner Solitär nimmt jedoch Gestalt an! Die interessantesten beginnen in diesem Herbst, etwa in der zweiten Oktoberhälfte. Wir warten!
    1. GIS Офлайн GIS
      GIS (Ildus) 28 Juni 2022 13: 17
      -1
      warum nicht früher?
      es schien mir, dass sie bis zum Ende des Sommers Nähte mit Kraftstoff haben würden
  10. Avarron Офлайн Avarron
    Avarron (Sergey) 28 Juni 2022 12: 59
    -4
    Die Tatsache, dass der Präsident eines Landes nur ein sprechender Kopf ist, scheint mir offensichtlich. Wie sie sagen, spielt das Gefolge den König.
    Ich bin mir sicher, dass der KGB auch Russland regiert und Putin nur eine öffentliche Figur im Schattenkabinett ist.
    Wer die Vereinigten Staaten regiert, ist auch ganz klar, das sind die CIA-Bosse, inhaltlich Chefs aus dem militärisch-industriellen Komplex. Daher klingen die Kriege auf dem Planeten nicht ab, denn der Kapitalismus braucht Beute, aber wo kann sie am meisten gemacht werden? Natürlich in verschiedenen Kriegen. Hier haben Sie die Produktion von Waffen und militärischer Ausrüstung, hier haben Sie die Produktion von Kleidung und Schuhen, die sich unter Kampfbedingungen sofort abnutzen, und Bauaufträge für die Wiederherstellung dessen, was zerstört wurde, und Medikamente. Krieg ist für die Kapitalisten Manna vom Himmel.
    Solange der Kapitalismus auf der Erde herrscht, werden Kriege nicht aufhören.
  11. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 28 Juni 2022 13: 18
    +3
    Dem tatkräftigen Autor möchte ich natürlich optimistisch in die helle Ferne nachlaufen.
    Aber... wenn er versehentlich etwas sagt, bringt er selbst den Leser zum Nachdenken.

    Und dieser Weg ist nicht kurz, mindestens noch ein halbes Jahr einstimmen, und dann, wenn die Polen, aufgehetzt durch die Kleinrasierten, nicht in den Krieg eintreten. Dann muss das Drehbuch im Laufe des Stücks umgeschrieben werden, und es bringt nichts Gutes in die Welt.

    In der Tat – was gibt es sonst noch für uns im Busen des Hegemons? Warum nicht herausnehmen und verwenden?
    Vielleicht, weil sich noch alles nach seinen Plänen und Interessen entwickelt?
    Er ist völlig sicher, und niemand bedroht ihn - wir jedenfalls.
    Wir laden seinen militärisch-industriellen Komplex "bis zu den Augäpfeln", muss gesagt werden, vergießen unser eigenes Blut und geben teure Waffen aus. Unsere Fortschritte in der Ukraine haben noch zu nichts Unumkehrbarem geführt.
    Bisher ist alles innerhalb des „Stoßdämpferschlags“, den der Hegemon aus der Ukraine geschaffen hat, um unsere Bemühungen von sich abzulenken. Wenn der "Vorrat" an seine Grenzen stößt, wird die Zeit für den Hegemon kommen, Polen ins Geschäft zu bringen, oder sofort Japan, Kaliningrad zu verdrängen usw. und. pr .. Er versorgte sich mit einer reichen Auswahl. Der Hegemon hat diesen Prozess lange Zeit für uns berechnet - auf unbestimmte Zeit.
    Wir sind es, die sich dumm verhalten und Menschen und Zeit in diesem "Fitnesscenter" von ihm verschwenden. Und das sind unsere Leute und unsere Zeit. Wir stoppen den Hegemon nicht. Auf keinen Fall. Was hoffen wir?

    Mit dem Beginn der NWO in Taiwan werden die Staaten an den Fäden reißen. Und die Eröffnung einer dritten Front durch die Türkei in Zypern in ihrer Konfrontation mit Griechenland wird auch die NATO erledigen. Die krampfhaften Versuche Londons, in aller Eile eine Koalition aus limitrophen Ländern wie Polen, den baltischen Staaten und der Ukraine zusammenzustellen, um den Aggressor zu bekämpfen, werden an der mangelnden Bereitschaft der Staaten gebrochen, sich daran zu beteiligen

    Es stellt sich heraus, dass die Realität von SAMA Russland seinen Sieg bringen wird. Auf dem Silbertablett? Können wir ihr das anvertrauen, wenn sie sich bisher nicht bei uns beschwert hat?
  12. Chervony Biker Офлайн Chervony Biker
    Chervony Biker (Roter Biker) 28 Juni 2022 13: 58
    -1
    Danke an den Autor! Obwohl es sicher möglich war, den Artikel in zwei Teile zu teilen. Ich stimme auch der Meinung zu, dass die Kämpfe in der Ukraine nicht mit der Erstürmung von Kiew oder Lemberg enden werden. Und sobald die Schurken aufhören, Gehälter zu zahlen. Und sie werden es genau dann tun, wenn die wirtschaftlichen Kosten für den Westen die tatsächlichen oder vermeintlichen Vorteile übersteigen. Die Kosten für den Lebensmittelkorb in Europa sind bereits um 30% gestiegen und es ist keine Tatsache, dass es möglich sein wird, die Deutsch-Französisch-Polen mit Horrorgeschichten über „Russland ist an allem schuld“ weiter zu täuschen. Diejenigen, die nicht damit einverstanden sind, unterernährt zu sein und für das Herauskommen des Reiches zu frieren, werden definitiv nicht für ihn kämpfen.
    Mit der Türkei und Griechenland eine sehr interessante Idee ... Ich würde auch gerne mit Argentinien zusammenarbeiten, das England im Nordatlantik angespannt hat. Mit einem Wort: Wir bemitleiden die Deutschen, wir überreden und locken. Sie sind bereits wie eine Familie für uns. Die Engländer sind verängstigt und gedemütigt. Wir schaffen Pflege für sie. Den Franzosen bieten wir wieder die Wahl zwischen De Gaulle und Vichy. Und dann, wie wird es gehen. Italiener - für gutes Benehmen können Sie versprechen, über den Kauf des Anführers "Taschkent-2" oder der AvtoVAZ-2-Anlage nachzudenken.
    Eine weise Politik kann den militärischen Sieg um ein Vielfaches vervielfachen.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  13. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 28 Juni 2022 15: 35
    -4
    Die Blumen von Mr. X lassen ihre Blütenblätter auf den Sand fallen. Und sein Schreiben ist den Präsidenten so vertraut, als hätte er viele Male mit ihnen auf demselben Gebiet gesessen. Was haben sie später mit Kletten oder Maiskolben zum Schreiben verwendet, als Papier in Rollen? Und ringsum ist Stille und die Toten mit Sensen laufen über das Feld.
  14. k7k8 Офлайн k7k8
    k7k8 (vic) 28 Juni 2022 15: 48
    0
    Roskosmos veröffentlichte die Koordinaten der "Entscheidungszentren" des Westens
    https://news.mail.ru/society/51955305/?frommail=1
  15. Vox Populi Офлайн Vox Populi
    Vox Populi (vox populi) 28 Juni 2022 19: 51
    -1
    Mit dem Beginn der NWO in Taiwan werden die Staaten an den Fäden reißen. Und die Eröffnung einer dritten Front durch die Türkei in Zypern in ihrer Konfrontation mit Griechenland wird auch die NATO erledigen. Die krampfhaften Versuche Londons, in aller Eile eine Koalition aus limitrophen Ländern wie Polen, den baltischen Staaten und der Ukraine zur Bekämpfung des Aggressors zusammenzustellen, werden an der mangelnden Bereitschaft der Staaten, sich daran zu beteiligen, gebrochen (Opa Joe wird damals solche Probleme haben zu Hause, wo Texas bereits seinen Wunsch angekündigt hat, sich aus den Vereinigten Staaten zurückzuziehen, sowie im pazifischen Raum zukünftiger Feindseligkeiten, die Putin offensichtlich nicht mehr interessieren werden). Darüber hinaus wird London dabei das gesamte alte Europa, vertreten durch Deutschland, Frankreich und Italien, entgegentreten, das angesichts der drohenden Einstellung und Drosselung überhaupt nicht lächelt, um dem kommenden Winter ohne billiges russisches Gas zu begegnen seiner industriellen Produktion. Und dann würde der Sultan ihnen ein Messer in die Seite schieben und Griechenland angreifen.

    Jedoch!!! Als Antwort kann man den Unsterblichen nur zitieren:

    Ostap litt ...
  16. Thasia Офлайн Thasia
    Thasia (Tasja) 28 Juni 2022 21: 32
    -1
    Toller Artikel!
  17. Yuri Neupokoev Офлайн Yuri Neupokoev
    Yuri Neupokoev (Yuri Neupokoev) 28 Juni 2022 22: 27
    +1
    Im Allgemeinen ist alles so, aber dies ist nur ein kleiner Teil des Eisbergs. Ja, und die Dritte Welt wird nicht abgesagt, weil sie bereits läuft, nur in anderer Form. Dies ist ein zivilisatorischer Krieg und er wird andauern. Und ich erwarte hier keinen Frieden, nur einen Waffenstillstand für eine Weile ...
    Der Einsatz wird nur steigen (besonders von den unverschämten Sachsen). Bald erwarte ich von ihrer Seite die Lieferung modernerer Ausrüstung an die Ukrams und in größeren Mengen (vielleicht und Flugzeuge ihrer Produktion), weil. was sie jetzt ukrams geben, hilft letzteren nicht wirklich. Sie sind jetzt auf der ganzen Welt auf der Suche nach Personal und bilden die gleichen ukrov und andere aus, wo immer sie können. In ein paar Monaten wird sich die Eskalation verstärken, aber dies wird das Unvermeidliche nur verzögern und die Verluste (auch für uns) vergrößern. Die NATO wird nicht alleine gehen, sie wird "by Stellvertreter" kämpfen - den Lieblingskrieg der unverschämten Sachsen. Briten von Psheks, Tschechen und Pro... Balten werden aufhetzen, Kasachstan und andere Länder Zentralasiens werden (zusammen mit den Türken) schwingen. Viel mehr "Spaß" ist zu erwarten. Ich hoffe, unsere politische Führung und der Generalstab haben dafür Verständnis. Es ist offensichtlich, dass dem NMD ein Minimum an Kräften zugeteilt wurde und die Bereitschaft (insbesondere für einige Positionen) nicht vollständig war. Die frechen Sachsen zwangen uns dennoch, früher zu starten. Ich dachte, dass es so ein Furunkel geben würde, aber später für ein oder zwei Jahre.
    Das Problem ist, dass jetzt dieser Krieg auf unserem Land stattfindet und tatsächlich unser Volk stirbt (dieselben Ukrainer sind unser Volk, nur mit strenger Gehirnwäsche). Solche Leute findet man auch unter den Einwohnern der Russischen Föderation. Sie machen keinen so großen Prozentsatz aus, aber sie sind stur bis zum Wahnsinn, potenziell gefährlich und können Schaden anrichten. Besonders deprimierend ist, dass es viele solcher Leute in den „Ylit“ und unter den Beamten gibt, und die Arbeit, sie zu identifizieren und zu „dekontaminieren“, genauso weitergeht wie der „Kampf gegen die Korruption“.
    Das Ergebnis dieses Krieges hängt für uns nicht nur von den kompetenten und rechtzeitigen Aktionen unserer Kämpfer und unseres Kommandos auf dem Schlachtfeld sowie von der Effizienz des militärisch-industriellen Komplexes ab, sondern auch weitgehend von der Annahme der richtigen Entscheidungen durch die politische Führung der Russischen Föderation bei der Umstrukturierung der Wirtschaft und Personalpolitik. Und hier ist bisher nicht alles sehr gut.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (Boriz) 29 Juni 2022 00: 52
      0
      Briten von Psheks, Tschechen und Pro... Balten werden aufhetzen, Kasachstan und andere Länder Zentralasiens werden (zusammen mit den Türken) schwingen.

      Vergebens bist du so, über Pshekov. Im Gegensatz zu unseren Nichtbrüdern ist das polnische Militär nicht frei von Selbsterhaltungstrieb und Machteinfluss.
      Falls Sie es noch nicht bemerkt haben, Yaroslav Kaczynski ist vor etwas mehr als einer Woche zurückgetreten.
      Er verließ die Ämter des stellvertretenden Ministerpräsidenten und des Leiters des Nationalen Sicherheitskomitees. Und er ist auch der Haupteinflussagent der Weltbank, der größte Russophobe und der Schattenführer des Landes.
      Die beiden von ihm verlassenen offiziellen Ämter wurden von Verteidigungsminister Mariusz Blaszczak übernommen. Alle sind sich einig, dass sich das politische System Polens nicht ändern wird. Es ist verständlich, warum Blaschak zusätzliche Probleme braucht. Für ihn ist das Wichtigste, auf dem Laufenden zu bleiben und nicht zuzulassen, dass die Armee zum Schlachten geschickt wird. Er schätzt die Möglichkeiten seiner Armee sehr nüchtern ein.
      WB will die EU zerstören. Dazu ist es notwendig, Deutschland zu zerschlagen und eine Neuverteilung seines Territoriums zu veranlassen. Aber um alle Interessenten zufrieden zu stellen, muss man sie für etwas interessieren. Zum Beispiel Stücke aus dem ehemaligen Polen. Und dafür muss Polen gründlich in die Westukraine einmarschieren, um sie zu erobern. Wenn die Streitkräfte der Russischen Föderation und Weißrusslands nicht abgelenkt werden, wird die polnische Armee enden, bevor sie anfangen kann zu handeln. Daher wurde (wieder unter dem Diktat des WB) eine Show mit der Blockade von Kaliningrad gespielt. In der Hoffnung, dass Putin schnell die Führung übernehmen und den Suwalki-Korridor abbauen wird. Dann haben die polnischen Streitkräfte Zeit zum Rascheln.
      Aber Putin wurde nicht geführt, die polnische Armee weigerte sich, Selbstmord zu begehen. Übrig blieb nur der Dummkopf Neuseda mit seiner lächerlichen Blockade, die bald zunichte gemacht oder mit ökonomischen Methoden unterdrückt werden wird. Zum Beispiel eine komplette Blockade der baltischen Staaten.
      Die Möglichkeiten des WB schrumpfen rapide.
  18. boriz Офлайн boriz
    boriz (Boriz) 28 Juni 2022 23: 57
    -1
    Tatsächlich ist die Übernahme Taiwans durch China nichts Neues.
    Hier ist ein Beitrag vom 23. Oktober letzten Jahres https://topcor.ru/22285-ssha-delajut-uverennyj-shag-k-vojne-s-kitaem.html#comment-id-197339.
    In einem Kommentar an ihn schrieb ich über die Unvermeidlichkeit dieser Gefangennahme, erklärte den Grund für diese Unvermeidlichkeit, gab die Frist an. Ich schrieb vor, zu faul, um zu suchen.
    Das Interessanteste in dieser Angelegenheit ist also, warum China noch nicht angegriffen hat.
    Meiner Meinung nach (das ist nur meine Sichtweise) liegt der Grund hier in der Schaffung einer neuen Realität durch Putin am 24.02.2022. Februar XNUMX.
    Was früher leicht und einfach schien, macht Xi jetzt verblüfft.
    Xi sollte die Insel irgendwo vor Ende Mai am Rand erobern - mitten im Sommer. Fast hätte er diese Frist verpasst.
    Was ist der Grund? Die Eroberung Taiwans wird von Xi benötigt, um die Menschen mit der Rückkehr der Insel „in ihren Heimathafen“ zu erfreuen und die bevorstehende Verschlechterung des Lebensstandards durch die US-Intrigen um die Eroberung zu erklären. Außerdem verfügt die Insel über Technologien zur Herstellung solcher Chips, die in China nicht hergestellt werden können.
    Bei einem solchen positiven Ergebnis wird Xi die Wahlen gewinnen, die im Herbst anstehen.
    Aber am 24. Februar begann Putin mit der NWO. In militärischen Angelegenheiten ist China nicht sehr gut. Niemand weiß, wie die PLA kämpfen wird, einschließlich der Kommandeure der PLA. Ganz zu schweigen von C. All dies ist nach den Ergebnissen der Übungen rein theoretisch "an den Fingern" zu verstehen. Die Erfahrung ihrer erfolgreichen Kriege ist dummerweise NEIN!
    Beim Betrachten des NWO-Videos kam Xi nicht umhin, die Sehenswürdigkeiten von Azovstal zu schätzen.
    Ihm scheint dämmerte: Niemand kann garantieren, dass die Produktion dieser Chips wohlbehalten bei ihm ankommt. Im Gegenteil, die Vereinigten Staaten werden alles tun, um sicherzustellen, dass diese Produktion zusammen mit qualifiziertem Personal zerstört wird.
    Taiwan lieferte weltweit ein sehr großes Angebot an solchen Chips. Einen solchen Volumenrückgang zu kompensieren dürfte kaum gelingen. Und China, als Schuldiger (und es wird zum Schuldigen gemacht werden, selbst wenn die gesamte Produktion von Ticonderoga erschossen wird) der Niederlage, wird diese Chips entweder zuletzt oder gar nicht erhalten. Jetzt bekommt er sie aus Taiwan.
    Wie sich das auf Chinas Produktion auswirken wird, ist einfach schwer vorstellbar. Hightech-Produkte werden für China unzugänglich. Der Lebensstandard der Menschen wird unter das Niveau der städtischen Kanalisation sinken. Man kann sich leicht vorstellen, wie glücklich China und Taiwan sein werden, die Produktion dieser Chips einzustellen. Xi muss das Seil nur einseifen.
    Im Grunde ein Ölgemälde.
    Und das Aufschieben der Eroberung der Insel ist wahrscheinlich auf Erpressung durch die Vereinigten Staaten zurückzuführen, die China einen exorbitanten Preis für die Verlagerung der gesamten Chipproduktion nach Taiwan auferlegt haben.
  19. Juri Joe Офлайн Juri Joe
    Juri Joe (Yuri) 28 Juni 2022 23: 57
    +2
    Respekt an den Autor für eine Artikelserie über den "großen Politiker". Danke für den Stil, die Infos, den harten Humor. Ich stimme den Kommentaren zur Wissensquelle des Autors zu. Aber meine Herren, scheint es Ihnen nicht, dass bei dem ganzen "Spektakel", das wir beobachten (und einige teilnehmen), etwas unserer Aufmerksamkeit entgeht? Es wirkt irgendwie surreal, was auf der Bühne steht, passt nicht ganz zur Logik, obwohl wer sagt, dass Politik und Logik eine Beziehung zueinander haben. Und doch habe ich den Eindruck, dass von allen Schauspielern und Darstellern nur einer die eiserne Ruhe bewahrt, die Ziele und Zielsetzungen der gesamten Aufführung klar kennt und darüber hinaus deren Ablauf kontrolliert. Nicht umsonst benehmen sich die anderen auf der Bühne wie kleine Kinder, mal verfallen sie in Hysterie, mal freuen sie sich über irgendwelche unverständlichen Kleinigkeiten, mal weinen sie, mal lachen sie. Die Logik von all dem ist nicht sichtbar, wenn ... Mir scheint, dass der Autor weiß (oder vermutet), was am Ende der Erzählung oder Handlung steht. Was denkst du?
    1. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
      Moray Boreas (Morey Borey) 29 Juni 2022 01: 45
      0
      Ich kenne den Namen dieses Autors. Sein Name ist der Höchste Schöpfer – Gott.
  20. Expert_Analyst_Forecaster 29 Juni 2022 04: 40
    +1
    Argentinien und der Iran haben einen Beitritt zu den BRICS beantragt. Ziehen Sie Ihre eigenen Schlüsse, meine Herren!

    Na und? Kann jemand sagen, was die BRICS-Staaten in den letzten drei Jahren gemeinsam geleistet haben? Für fünf? Für zehn?
    Erklärungen, Pressekonferenzen, Versprechungen von Politikern interessieren nicht.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (Boriz) 29 Juni 2022 07: 58
      -1
      Glaubst du, sie haben sich versammelt, um einen anderen Grund zum Trinken zu haben?
      Die Länder bereiten eine Struktur für die Arbeit in einer multipolaren Welt vor, wenn das Bretton-Woods-System endgültig zusammenbricht. Wenn es früher Länder gab, die in der Lage waren, die Währungszonen in den BRICS-Staaten anzuführen, haben jetzt große Länder, die zukünftigen Mitglieder dieser Zonen, mit dem Eintritt begonnen. Argentinien - in der Zone Brasiliens, Iran - in der Zone Russlands.
      Sogar Bolsonaro, von den Amerikanern ernannt, wurde Antiamerikaner. Im Allgemeinen haben die Vereinigten Staaten in den letzten zwei Jahren ganz Mittel- und Südamerika verloren. Sie werden jetzt sogar Probleme mit der Organisation ihres Währungsraums haben, von der Weltherrschaft ganz zu schweigen.
      Länder beeilen sich, ihren Platz in der Struktur der zukünftigen Welt einzunehmen. Die Zeit ist hart gekommen

      wer nicht für uns ist, ist gegen uns
      1. Expert_Analyst_Forecaster 29 Juni 2022 08: 47
        +1
        Glaubst du, sie haben sich versammelt, um einen anderen Grund zum Trinken zu haben?

        Niemand hat beantwortet, was BRICS in den Jahren seines Bestehens getan hat. Es ist zwar ein absolut virtuelles Projekt. Sie können ihm alle Absichten zuschreiben, jede Bedeutung beimessen. Bisher ist dies eine Fata Morgana, eine Fiktion.
  21. Expert_Analyst_Forecaster 29 Juni 2022 04: 49
    +1
    Ich denke, dass vor Beginn der taiwanesischen Spezialoperation die Rechnung bereits nach der Uhr gegangen war.

    Im März und April erwarteten Träumer gespannt den Beginn von Chinas Operationen in Taiwan. Ich habe geschrieben, dass das alles Unsinn ist.
    Ich wurde herabgestuft. Aber am Ende hatte ich recht, und die Träumer in rosa Tangas waren verwirrt: "Wie ist es, denn jetzt ist der günstigste Moment für China." Übrigens, als ich fragte, was jetzt der günstigste Moment für China sei, schrieben sie mir allerlei Unsinn. Wie die gesamte US-Armee und ihre Flotte kämpften die Russen auf dem Territorium der b. Ukraine.
    China wird in den nächsten zwei oder drei Monaten keinen Krieg in Taiwan beginnen. Also schnappt euch die sabbernden Gentlemen-Couch-Generäle und Admirale. Niemand will Russland den Weg erleichtern und wird es auch nicht versuchen.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (Boriz) 29 Juni 2022 08: 01
      0
      Niemand verdächtigt China übermäßigen Altruismus. Nur um Russlands willen wird niemand einen Finger rühren. Xi hat seine eigenen Ziele. Und das Anziehen des Griffs hat seine Gründe.
      Siehe meinen Kommentar oben.
      1. Expert_Analyst_Forecaster 29 Juni 2022 08: 53
        +1
        Niemand verdächtigt China übermäßigen Altruismus.

        Wo habe ich über Altruismus geschrieben? Ich schrieb, dass die Träumer ihr Ziel verfehlt hatten, während sie auf die Landung in Taiwan warteten. Habe sogar einen Satz aus dem Artikel zitiert: Ich denke, dass vor Beginn der taiwanesischen Spezialoperation die Rechnung bereits nach der Uhr gegangen war.. Träume davon, dass China die jetzige Zeit nutzt, um seine Probleme zu lösen. Und damit unser Leben leichter machen. Ganz nebenbei, ohne Altruismus.
        Altruismus ist Helfen ohne Gewinnabsicht.
        1. Bulanov Офлайн Bulanov
          Bulanov (Vladimir) 29 Juni 2022 09: 19
          -2
          Und China muss nicht auf Taiwan landen. Es reicht aus, eine Seezollblockade zu organisieren. Er hat bereits genug Ressourcen. Wenn jeder erkennt, dass dies ein Land ist, dann sollte der Zoll eins sein! Also Steuern!
          1. Expert_Analyst_Forecaster 29 Juni 2022 09: 35
            +2
            Ich schreibe nicht über die Spezialoperation der Chinesen.
            Eine Seezollblockade wird es in den kommenden Monaten aber nicht geben. Denn Meerrettich ist nicht süßer.
  22. Expert_Analyst_Forecaster 29 Juni 2022 04: 54
    -2
    Der Krieg in der Ukraine wird enden, wenn seine Finanzierung endet. Und es endet im Dezember.

    Ich habe zwei Neuigkeiten für Sie. Das eine ist schlecht, das andere ist gut.
    Die schlechte Nachricht ist, dass die Finanzierung nicht enden wird. Außerdem wird es ab Juni jeden Monat wachsen.
    Die gute Nachricht ist, dass der Krieg vor Beginn des Winters vorbei sein wird. Aus dem Grund, dass die Streitkräfte der Ukraine, ihre Berufseinheiten, enden werden. Allerdings schreibe ich seit April darüber. Übrigens sind diese meine Prognosen auch negativ, was auf ihre Treue hinweist.
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 29 Juni 2022 09: 22
      -2
      Die schlechte Nachricht ist, dass die Finanzierung nicht enden wird.

      Für wen ist es schlecht und für wen ist es eine Perspektive. Je mehr die EU die Ukraine finanziert, desto mehr Inflation wird es geben. Je mehr sie neues Geld freisetzen. Damit rückt die EU dem Simbabwe-Dollar-Klub näher!
      1. Expert_Analyst_Forecaster 29 Juni 2022 11: 02
        +2
        Die USA und Europa können ganz unmerklich 100 Milliarden Euro oder Dollar zuweisen.
        Für uns ist das ein zusätzliches Opfer auf beiden Seiten.
  23. Expert_Analyst_Forecaster 29 Juni 2022 05: 05
    -1
    Der Dritte Weltkrieg wird abgebrochen.

    Der Dritte Weltkrieg begann am 24.02.22., 80. Februar. Wenn wir über einen Atomkrieg sprechen, dann ist die Wahrscheinlichkeit eines solchen Krieges bisher sehr hoch. Mehr als XNUMX%. Leider kann ich noch nicht feststellen, was ja oder nein betrifft.
    Sehr wahrscheinlich ein Zufallsfaktor. Zum Beispiel, wenn eine norwegische Fregatte einen russischen Massengutfrachter zur Inspektion anhält. Dabei wird dieses Frachtschiff beschossen und versenkt. Und danach wird ein norwegisches Kriegsschiff versenkt. Dann starteten die Luftwaffe und die Marine der NATO-Staaten einen Raketen- und Bombenangriff auf die Region Kaliningrad und zogen NATO-Streitkräfte an die Grenzen dieser Region.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (Boriz) 29 Juni 2022 08: 05
      -2
      Niemand wird unsere Handelsschiffe versenken.
      Falls Sie das nicht verstehen, die NATO (insbesondere ohne die USA) ist nicht in der Lage, Krieg gegen Russland zu führen. Besonders jetzt, wo sie so viele Waffen in die Ukraine transferiert haben.
      1. Expert_Analyst_Forecaster 29 Juni 2022 08: 56
        -1
        Niemand wird unsere Handelsschiffe versenken

        Dies war ein Beispiel für mögliche feindliche Aktionen. Meiner Meinung nach ist das durchaus möglich.

        Falls Sie das nicht verstehen, die NATO (insbesondere ohne die USA) ist nicht in der Lage, Krieg gegen Russland zu führen.

        Sie haben nicht verstanden, dass die Vereinigten Staaten den Krieg gegen Russland auf keinen Fall beenden werden. Wieder ein paar Träume...
  24. Kapany3 Офлайн Kapany3
    Kapany3 29 Juni 2022 07: 10
    -2
    Zitat: Sergey Latyshev
    Ha.
    Der Autor beschreibt seine eigene Parallelwelt, in der "Texas bereits seinen Wunsch erklärt hat, die Vereinigten Staaten zu verlassen",

    Sie müssen nicht nur den "Reporter" lesen, sondern für die allgemeine Entwicklung. Ich weiß nicht mehr wo, aber ich habe auch darüber gelesen.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (Boriz) 29 Juni 2022 07: 37
      -1
      https://ria.ru/20220621/tekhas-1796937661.html
      Hier gibt es nichts zu merken, sie haben überall darüber geschrieben.
  25. Moschus Офлайн Moschus
    Moschus (Ruhm) 29 Juni 2022 08: 00
    +1
    Scott Ritter oder was?
  26. Moschus Офлайн Moschus
    Moschus (Ruhm) 29 Juni 2022 08: 22
    +2
    China-Experten wie Nikolai Vavilov sagen voraus, dass es noch keinen Krieg um Taiwan geben wird. Die Chinesen warten auf die Wahlen 24, bei denen die pro-chinesische Partei gewinnen wird. Und stillschweigend Taiwan friedlich aufbauen.
  27. Der Kommentar wurde gelöscht.
  28. zavhoz_rus Офлайн zavhoz_rus
    zavhoz_rus (Alexey) 29 Juni 2022 08: 35
    0
    China wird Taiwan nicht angreifen, erstens ist die Situation nicht die gleiche wie bei uns vor dem eigenen Start, und zweitens haben sie ein klares Beispiel aus dem uns von Nichtpartnern gespendeten Sanktionstank vor Augen, sobald China wichst aus, der Westen wird diesen ganzen Panzer darauf abladen und China wird viel Schlimmeres haben als wir.
  29. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 29 Juni 2022 08: 56
    -1
    Der Dritte Weltkrieg dauert schon lange an, er begann 1946 mit Churchills Rede. Die Arena dieses Krieges ist der gesamte Globus, Geyropa ist nur einer der Schauplätze dieses Krieges.Wie in jedem Konflikt hat dieser Krieg seine Ruhe vor dem Sturm.
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 29 Juni 2022 09: 27
      0
      Und viele Leute sagen, dass der 2. Weltkrieg eine Fortsetzung des 1. Weltkrieges ist. Und was verursacht 1 MB? Bitte beziehen Sie sich nicht auf Gavrila Princip.
      1. Shinobi Офлайн Shinobi
        Shinobi (Yuri) 29 Juni 2022 17: 12
        0
        Der Grund für die PM war die Umverteilung afrikanischer Kolonien und europäischer Rohstoffquellen zwischen Deutschland und der Entente, um es ganz klar und einfach zu sagen: VM ist eine Folge der mittelmäßigen Politik derselben Entente gegenüber Deutschland gegenüber der UdSSR / Russland , als einziger Staat, der dem Westen standhalten kann, und Politiker sanken im Allgemeinen unter den Sockel.
  30. Artie Офлайн Artie
    Artie (Artyom Korolev) 1 Juli 2022 01: 12
    0
    Wie erfolgreich, spürten die Russen schon in den ersten Tagen des Spezialeinsatzes in ihrer eigenen Haut

    Und was ist Erfolg? Unsere Verluste sind jetzt geringer als in den Anfangstagen, da wir den Landkorridor Krim-LDNR mit allen Geschwindigkeiten hergestellt haben. Die Aufgabe wurde abgeschlossen, jetzt ist die zweite Phase die Befreiung des Donbass (die LPR wurde bereits befreit), die Verluste sind zurückgegangen (obwohl sie zuvor um ein Vielfaches niedriger waren als die ukrainischen). Dann die dritte Stufe - die Abtrennung der Ukraine vom Meer
  31. Artie Офлайн Artie
    Artie (Artyom Korolev) 1 Juli 2022 01: 15
    0
    aber der Unfunny Clown rechtfertigte nicht die Hoffnungen, die Putin auf ihn setzte, indem er ihn dumm warf

    Wer hat wen geworfen? :D Russland kämpfte darum, auf Zeit zu spielen, wenn es eine Gelegenheit gegeben hätte - wir hätten weitere 2-3 Jahre gezogen, da die Zeit für uns arbeitet. Aber der Geheimdienst hat festgestellt, dass die Ukraine am 8. März den Donbass angreifen wird. Wir waren einfach gezwungen, früher einen Präventivschlag zu liefern, und so war das Verzögern für uns von Vorteil, im Idealfall würde es noch ein paar Jahre dauern, um die Katze über die Minsk zu ziehen
  32. Artie Офлайн Artie
    Artie (Artyom Korolev) 1 Juli 2022 01: 19
    0
    Auch die ukrainische Front wird über Nacht zusammenbrechen. Der Krieg in der Ukraine wird enden, wenn seine Finanzierung endet.

    Die NWO wird beschleunigen, wenn der Donbass befreit ist. Denn dort herrscht die höchste Bevölkerungsdichte, die sich hinter dem Herauskommen der Armee verbirgt. Und es gibt vor allem Betonbarrikaden. Und es gibt fast alle Kräfte ukrov. Danach wird es schneller gehen, obwohl wir bis zum Ende des Winters nicht viel schneller brauchen. Wir müssen auch Europa einfrieren (wir werden das Gas mit Beginn der Heizperiode komplett abstellen) und die Ukraine entvölkern, einen Mini-Völkermord ohne Heizung + Hunger arrangieren. Dann gehen wir in die entvölkerten Länder