AWACS-Luftschiffe können die Kontrolle über die Luftgrenze zur Ukraine übernehmen


Die ständig zunehmende Häufigkeit erfolgreicher bemannter und unbemannter Angriffe der ukrainischen Luftfahrt auf russisches Territorium lässt viele über die tatsächliche Wirksamkeit der inländischen Luftverteidigungs- / Raketenabwehrsysteme nachdenken und darüber streiten, was die Grenzen besser abdecken wird, die Luftverteidigung Pantsir-S1 Raketensystem, das Tor-Luftverteidigungssystem oder die vielversprechende „Ableitungs-Luftverteidigung“? Tatsächlich sind alle unsere Luftverteidigungssysteme auf ihre Art gut, das Problem liegt nicht in ihnen, sondern in den "Augen und Ohren".


Wie wir ausführlich beschrieben haben zerlegt Zuvor war einer der schwerwiegendsten Mängel der russischen Armee und Marine, der den Verlauf der Feindseligkeiten leider vollständig beeinflusste, das Fehlen moderner AWACS-Flugzeuge sowie das völlige Fehlen von AWACS-UAVs. Es reicht nicht aus, eine enorme Schlagkraft zu haben, der Feind muss zuerst rechtzeitig gesehen werden und ihm umgehend genaue Zielbestimmungsdaten geben. Als vorübergehende Lösung des Problems, während der inländische militärisch-industrielle Komplex die Produktion des A-100 Premier-Flugzeugs beherrscht, haben wir sogar angeboten, eine Charge von leichten Träger-basierten AWACS-Flugzeugen in China zu kaufen, was es wirklich ermöglichen würde, „ Plug Holes“ in der Intelligenz der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte, der russischen Streitkräfte und der russischen Marine. Aber es gibt mindestens eine weitere Option, nicht viel schlechter, aber in gewisser Weise sogar besser.

Luftschiff AWACS?


Was sind die wichtigsten Anforderungen an ein „fliegendes Radar“? Es muss einen großen Aktionsradius und eine große Flugreichweite haben, lange in der Luft bleiben und eine leistungsstarke Radarausrüstung tragen. Ein Flugzeug scheint die optimale Lösung zu sein, ein UAV ist ein Kompromiss, aber wie wäre es, ein Luftschiff oder einen anderen Ballon dafür anzupassen?

Auf den ersten Blick mag ein Luftschiff im Zeitalter der hohen Geschwindigkeiten und Langstreckenraketen wie eine Art Atavismus erscheinen: Es ist zu langsam, zu groß und anfällig. Aber das ist nur auf den ersten Blick. Ein solches Flugzeug hat viele Vorteile gegenüber einem Flugzeug oder Helikopter.

Erstens, ist der spezifische Treibstoffverbrauch eines Luftschiffs 3- bis 4-mal geringer als der eines Flugzeugs und 14- bis 15-mal geringer als der eines Hubschraubers. Eine sehr nützliche Eigenschaft im aktiven Betrieb, die später leichter repariert werden kann.

Zweitens, als Fahrzeug, das keine lange ausgebaute Start- und Landebahn benötigt, hat es keinen Preis, wenn es darum geht, Güter in abgelegene Regionen mit schlecht ausgebauter Infrastruktur zu liefern.

Drittens, kann ein Luftschiff oder ein anderer Ballon als Kommunikationsverstärker verwendet werden, einschließlich militärischer Kommunikation.

Viertenshaben Luftschiffe ein hervorragendes Potenzial als Rettungsmittel, beispielsweise auf See.

Fünftenskönnen diese Flugzeuge in rein militärischen Anwendungen sehr breit eingesetzt werden. Dies sollte genauer besprochen werden.

Beispielsweise kann ein Luftschiff als mobiler Träger für luftgestützte Marschflugkörper und sogar Interkontinentalraketen verwendet werden. Wenn Sie es irgendwo in Sibirien oder Jakutien unter dem Schutz eines Luftverteidigungs- / Raketenabwehrschirms aufhängen, kann es aus seinem eigenen Luftraum Raketenangriffe ausführen und schnell an eine andere Position wechseln. Das Luftschiff kann auch ein leistungsstarkes elektronisches Kriegsführungssystem aufnehmen, das feindliche Elektronik aus großer Entfernung vernichtet. Und was für uns besonders interessant ist, Luftschiffe sind eine vielversprechende Plattform, um sich in ein mobiles luftgestütztes AWACS-System und sogar in die Luftverteidigung zu verwandeln.

An dieser Idee ist nichts Exotisches, im Gegenteil, in den 70er Jahren wurde in den Vereinigten Staaten eine Spezialeinheit JAPO (Joint Aerostat Project Office) gegründet, die sich mit der Entwicklung von Aufklärungssystemen auf Ballons beschäftigte. Für die Bedürfnisse des nordamerikanischen Luftverteidigungssystems NORAD wurden riesige 30 Meter lange unbemannte AWACS-Luftschiffe entwickelt, die 24 Tage lang in einer Höhe von bis zu 740 Kilometern hängen und fliegende russische Raketen in einer Entfernung von bis zu 90 erkennen sollten km. Bei den Tests stellte sich heraus, dass solche Geräte trotz des archaisch anmutenden Designs äußerst hartnäckig sind und nicht wie ein Stein umfallen, wenn sie auf sie treffen. Im Gegenteil, sie sinken sanft ab, da sie innen in Segmente unterteilt und nicht mit Wasserstoff, sondern mit Helium gefüllt sind. In den USA kam das Projekt nur deshalb nicht zum Tragen, weil Russland den Amerikanern Ende der XNUMXer Jahre endgültig „befriedet“ schien und niederkniete. Trotzdem ist immer noch ein riesiges AWACS-Luftschiff über der Wüste von Utah zu sehen.

Mark Rose, Leiter des Joint Land Attack Cruise Missile Defense Elevated Neted Sensor System bei Raytheon, spricht über seine Idee:

Das Luftschiff kann sich in einer Höhe von 10 Fuß befinden. Das Luftradar ist in der Lage, Flugzeuge, Marschflugkörper, Boote in einer Entfernung von bis zu 100 Meilen und das Gebiet um den Berg herum zu verfolgen.

Das Flugzeug ist 1 Woche bis 1 Monat lang frei in der Luft, gehalten von Kabeln, seine funkelektronischen Geräte werden über Kabel vom Boden mit Strom versorgt. Die Effizienz ist viel höher als die eines AWACS-Flugzeugs und noch mehr als die eines AWACS-Hubschraubers. Wie kann uns das nützlich sein?

Die Tatsache, dass es auf der Grundlage von Luftschiffen und anderen Ballons möglich ist, ein Netzwerk von Luftaufklärungskomplexen entlang der ukrainischen (und nicht nur) Grenze zu schaffen, das die Situation bis tief in das Territorium von Nezalezhnaya kontinuierlich überwacht und alle Flüge davon kontrolliert Luftwaffen- und Raketenstarts, Ausgabe von operativen Zielbestimmungsdaten der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte, der Streitkräfte der Russischen Föderation und der russischen Marine. Bei entsprechender Modernisierung können sogar Flugabwehrraketen in der Gondel platziert werden.

In Zukunft können militärische Luftschiffe nicht nur stationär, sondern auch unbemannt und ferngesteuert werden. Solche Flugzeuge sind in der Lage, langfristige Luftpatrouillen an den extrem langen russischen Grenzen durchzuführen. Gleichzeitig ist an einer solchen technischen Lösung nichts Fantastisches, alles ist ziemlich realistisch.
41 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. k7k8 Офлайн k7k8
    k7k8 (vic) 27 Juni 2022 18: 33
    +1
    Es könnte eine ziemliche Lösung sein. Es gibt Erfahrungen mit dem erfolgreichen Betrieb von supergroßen Luftschiffen. Für denselben Grafen Zeppelin war der einzige Fehler die Verwendung von Wasserstoffflaschen als Füllmaterial. Bei Personenkraftwagen hatte das verheerende Folgen, im militärischen Bereich bei unbemannten Fahrzeugen könnte es aber durchaus akzeptabel sein, denn. Die Auftriebskraft von Wasserstoff ist 4-mal höher als die von Helium. Und die Herstellung von Wasserstoff ist um ein Vielfaches billiger als die von Helium. Außerdem ist Wasserstoff auf der Erde im Gegensatz zu Helium wie Dreck. Außerdem ist das Luftschiff selbst als Flugzeug um ein Vielfaches billiger zu bauen und zu betreiben.
    Z.Y. NORAD ist auch in den zotteligen 70er Jahren noch keine Luftverteidigung, sondern Luft- und Raumfahrtverteidigung.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 27 Juni 2022 18: 53
      -2
      Für denselben Grafen Zeppelin war der einzige Fehler die Verwendung von Wasserstoffflaschen als Füllmaterial.

      Es war kein Fehler, sondern eine erzwungene Entscheidung. Die USA verhängten Sanktionen gegen die Lieferung von Helium, und er musste auf Wasserstoff umsteigen, was zu einer Tragödie führte.
  2. aslanxnumx Офлайн aslanxnumx
    aslanxnumx (Aslan) 27 Juni 2022 18: 36
    0
    Hier können sie kein normales Radar in ein Flugzeug und noch mehr in ein Luftschiff einbauen.Wie immer gibt es einen Schnitt und es gibt keine Analoga.
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 27 Juni 2022 18: 43
      +1
      Aufgrund seiner unglaublichen Tragfähigkeit können Sie jede Ausrüstung, sogar bodengestützte, auf das Dirigopel schieben. Und es ist möglich, ein solches Flugzeug in Wochen ohne viel Geld zu entwickeln. Bis hin zur Verwendung der Entwicklungen des erwähnten Grafen Zeppelin.
      1. faiver Офлайн faiver
        faiver (Andrew) 27 Juni 2022 21: 08
        +1
        Und es ist möglich, ein solches Flugzeug in Wochen ohne viel Geld zu entwickeln.

        - ohne viel Geld sagst du? Unser UAZ-Hunter (geb. UAZ-469) kostet mehr als eine Million Rubel, obwohl er einen roten Preis von vierhunderttausend hat ... Nanotechnologie wird Ihnen hier hinzugefügt und es wird sehr wenig Geld geben ...
        1. k7k8 Офлайн k7k8
          k7k8 (vic) 27 Juni 2022 21: 48
          0
          Ich argumentiere nicht. Alles ist in strikter Übereinstimmung mit dem wahren russischen Sprichwort "Du kannst dummerweise und (ich entschuldige mich für mein Französisch bei den anwesenden Damen) den Meerrettich brechen!" Andererseits gibt es in den Arbeitszeichnungen bereits ein Thermoflugzeug (eine der Varianten des Luftschiffs) mit einer Tragfähigkeit von 2000 (zweitausend, Karl!) Tonnen. Die Frage des Bauens beruhte ausschließlich auf der Finanzierung. Diese. Genosse war genug. Abramovich, um den Kauf von Chelsea zu verbieten, natürlich, indem er ein Angebot macht, das nicht abgelehnt werden kann, und wir hätten bereits eine Flotte solcher Flugzeuge (Abramovich natürlich unter Vorbehalt. Sie können einen beliebigen Namen des Geldsacks eingeben, den Sie möchten).
          1. Bulanov Офлайн Bulanov
            Bulanov (Vladimir) 28 Juni 2022 08: 57
            -2
            Nun, die russischen "Abramoviches" wollen keine Elon Musks werden. Dafür fehlt ihnen der Verstand. Dies ist keine Privatisierung für eine billige Anlage, die in der UdSSR auf den Knochen von Gefangenen gebaut wurde.
      2. Zenion Офлайн Zenion
        Zenion (Zinovy) 28 Juni 2022 16: 46
        -4
        Russischunterricht in einer jüdischen Schule. Der Lehrer ist Kinder, wenn Sie nicht wissen, wie man Statosrat oder Stratostat richtig schreibt, schreiben Sie Dirigopol.
      3. aleck.zin4enko2014 Офлайн aleck.zin4enko2014
        aleck.zin4enko2014 (Alexander Zinchenko) 2 Juli 2022 23: 58
        0
        Hier ist die Kernbotschaft für wenig Geld. und niemand sucht nach einfachen Wegen. es ist unrentabel.
    2. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 28 Juni 2022 16: 43
      -6
      Keine Sorge, fragen Sie - wer hat das vor zwanzig Jahren verhindert? Dann vor zehn Jahren und auch der Vicomte de Bargelon. Alles ist wie bei Alexander Dumas Vater. Toko schrieb ihm Schwarze, und er korrigierte. Hier schreiben auch Neger, ohne jede Kontrolle. Solide Fantasie. Schließlich müssen Knöpfe für ihn im Ausland gekauft werden. Ohne Hose fliegt er nicht.
  3. faiver Офлайн faiver
    faiver (Andrew) 27 Juni 2022 18: 54
    +1
    Es gibt Streitpunkte
    - Nun, sie sind sehr wetterabhängig; Es wird nicht funktionieren, ein Netzwerk von AWACS-Luftschiffen dauerhaft aufzuhängen
    - Die hohen Kosten der AWACS-Ausrüstung, aufgrund der relativ hohen Wahrscheinlichkeit von Unfällen, wird niemand solche Risiken eingehen.
    - Jede Produktion in unserem Land führt aus irgendeinem Grund zu unrealistischem Geld. Nehmen wir den UAZ-Hunter als Beispiel. Tatsächlich kostet ein Design aus den 40er Jahren jetzt mehr als eine Million Rubel, und die billigsten VAZs kosten mehr als 700. Rubel ... Danach möchte ich mir nicht einmal vorstellen, wie viel Luftschiffe kosten werden.
    Aber im Allgemeinen ist die Idee interessant ...
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 27 Juni 2022 19: 02
      -1
      - Nun, sie sind sehr wetterabhängig; Es wird nicht funktionieren, ein Netzwerk von AWACS-Luftschiffen dauerhaft aufzuhängen

      Je nachdem in welcher Höhe ... Bei tollem Schlechtwetter kann man es auch zeitweise absenken.

      - Die hohen Kosten der AWACS-Ausrüstung, aufgrund der relativ hohen Wahrscheinlichkeit von Unfällen, wird niemand solche Risiken eingehen.

      Ein Luftschiff ist sicherer als ein Flugzeug und ein Helikopter

      - Jede Produktion in unserem Land führt aus irgendeinem Grund zu unrealistischem Geld. Nehmen wir den UAZ-Hunter als Beispiel. Tatsächlich kostet ein Design aus den 40er Jahren jetzt mehr als eine Million Rubel, und die billigsten VAZs kosten mehr als 700. Rubel ... Danach möchte ich mir nicht einmal vorstellen, wie viel Luftschiffe kosten werden.

      es ist ja ...
      1. faiver Офлайн faiver
        faiver (Andrew) 27 Juni 2022 19: 05
        +1
        Ein Luftschiff ist sicherer als ein Flugzeug und ein Helikopter

        - Ich bin von einer Option ohne Besatzung ausgegangen
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 27 Juni 2022 19: 12
          -1
          Es ist klar. Nur das Thema Luftschiffe ist mittlerweile aktiver geworden.
  4. Oberst Kudasov (Boris) 27 Juni 2022 19: 19
    -1
    Beispielsweise kann ein Luftschiff als mobiler Träger für luftgestützte Marschflugkörper und sogar Interkontinentalraketen verwendet werden. Wenn Sie es irgendwo in Sibirien oder Jakutien unter dem Schutz eines Luftverteidigungs- / Raketenabwehrschirms aufhängen, kann es aus seinem eigenen Luftraum Raketenangriffe ausführen und schnell an eine andere Position wechseln.

    Wenn eine Interkontinentalrakete von einem Luftschiff aus gestartet wird, nimmt ihr Gewicht stark ab, was die Entfernung einer erheblichen Menge Wasserstoff erfordert. Wasserstoff sollte also nicht dumm in die Atmosphäre geschleudert, sondern in einem speziellen Motor verbrannt werden, um die schnelle Bewegung des Luftschiffs zu gewährleisten, und das ohne „COXNUMX-Fußabdruck“!
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 27 Juni 2022 19: 22
      -1
      Trotzdem ist es optimal, nicht explosiven Wasserstoff, sondern Helium zu verwenden ... Russland hat es.
      Und ich möchte wirklich niemals Interkontinentalraketen gegen irgendjemanden starten müssen. Ich glaube, dass nach ihrem Start keine Zeit für einen "COXNUMX-Fußabdruck" bleiben wird ....
    2. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 28 Juni 2022 16: 52
      -5
      Dirizablik wird in der Lage sein, Marschflugkörper zu starten, und für Interkontinentalraketen wird es Treibstoff sein. Wenn die Interkontinentalrakete unheimlich ist, kann sie sich in einem Dirizablik verstecken.
      1. Oberst Kudasov (Boris) 28 Juni 2022 18: 48
        -1
        Exakt! Wenn Sie Raketenwerfer und Interkontinentalraketen von einem Luftschiff aus starten, müssen Sie im Luftschiff Minen bauen, wie die auf strategischen Atom-U-Booten
  5. Avarron Online Avarron
    Avarron (Sergey) 27 Juni 2022 19: 29
    0
    Zitat: Avarron
    Ich verstehe nicht, warum es unmöglich ist, das Radar auf dem Stratosphärenballon anzuheben, um die A-50 nicht zu fahren? Warum ist ein Stratostat schlechter? Hängt hoch am Himmel und sieht lange weit.

    Was hast du mir denn geantwortet, lieber Autor?

    Zitat: Marzhetsky
    Das ist etwas, was unsere Krieger selbst nicht erkannt haben

    Eine erstaunliche Wendung der Ereignisse.
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 27 Juni 2022 19: 34
      +1
      Eine ähnliche Situation wurde in dem unsterblichen "Seventeen Moments of Spring" gut gezeigt, als Stirlitz Schellenberg die Idee zuwarf.
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 27 Juni 2022 19: 55
      0
      Was hast du mir denn geantwortet, lieber Autor?
      Zitat: Marzhetsky
      Das ist etwas, was unsere Krieger selbst nicht erkannt haben
      Eine erstaunliche Wendung der Ereignisse.

      Welche Wendung? Haben sie sich etwas ausgedacht? Ich schreibe dies und leider nicht das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation.
      Ich nutze meine Position, um zu versuchen, die Aufmerksamkeit auf ein aktuelles Problem und mögliche Lösungswege zu lenken.
  6. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 27 Juni 2022 22: 11
    +2
    Keine ...
    Ein weiteres unrealistisches Projekt für eine Reihe von Artikeln ... sozusagen - einen russischen unsinkbaren Flugzeugträger aus den Untiefen nahe der US-Grenze zu machen ...

    Die Idee lohnt sich also. Aber drei "effektive Optimierungen" streichen alles.

    1) Seit ungefähr 20 Jahren schreiben sie bereits in den Medien, dass Luftschiffe umwerfend profitabel sind, ungefähr, ungefähr die Ära der Luftschiffe ...., aber weder die Russische Föderation noch die Ressourcensauger-Oligarchen für Sibirien, noch über den Hügel - etwas versucht nicht, Massenluftschiffe zu bauen. Hier stimmt also etwas nicht.
    2) und wenn sie es nicht bauen, dann gibt es keine Schule für Luftschiffbau und Kombination mit Radars. In der Zwischenzeit werden sie "experimentieren" - wir werden die Ukraine bereits erobern.
    3) Also zuvor haben die Medien und Experten erklärt, dass wir nicht nur Ukra, sondern auch Europa durchschauen sehen, sogar mit ihrer Tarnung.
    Wenn wir sehen, und es gibt Super-Super-Radar, warum brauchen wir Luftschiffe? Und wenn es eine Lüge ist, dann werden wir keine Luftschiffe mit solchen Lügen bauen und das Geld für sie „pro-optimieren“ ...

    Am Profit wird es nur "Medienexperten" und Auftragnehmer mit gewaschenem Geld geben ....
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 28 Juni 2022 07: 40
      -1
      Serge, du bist in deinem Repertoire.
  7. vlad127490 Офлайн vlad127490
    vlad127490 (Vlad Gor) 27 Juni 2022 23: 34
    0
    Heben Sie das AWACS-Luftschiff auf eine Höhe von 12 km an der Grenze zu Polen und ganz Europa in Ihrer Handfläche. Strom zum Zu- und Abführen von Informationen auf dem Kabelseil. Das Positionierungssystem wird durch Elektromotoren mit Propellern ausgearbeitet. Bei 12 km ist das Wetter stabil, einmal alle 6 Monate wird es zur Vorbeugung abgesenkt. Daran kann man 10 Tonnen Ausrüstung hängen.Eine Organisation mit Erfahrung, die schnell ein Luftschiff bauen kann, ist das schwierigste Bündel von Ausrüstung am Boden und auf einem Luftschiff. Es werde schnell eine Entscheidung der Behörden geben.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  8. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  9. WIS Офлайн WIS
    WIS (Valery) 28 Juni 2022 03: 45
    +1
    Erstens ... als ein Flugzeug, ... als ein Hubschrauber.

    Erstens und letztens: Absurdität, paarweiser Vergleich des Unvergleichlichen, wie ein Pferd und eine Kuh, und der Versuch, einen DURCHSCHNITT zwischen ihnen zu schaffen, universell - Dummheit.
    Im Zweiten Weltkrieg konkurrierten sie, "Luftschiffe", weder mit Flugzeugen noch mit Hubschraubern ... sondern bauten tatsächlich ein "Minenfeld" am Himmel für Bomber, schützten Städte und waren in dieser Anwendung ein "dominanter Anführer".
    Eine IDEA soll nicht „von zwei Brüdern lernen“, sondern ein eigenständiges Konzept zur Umsetzung beliebiger Anforderungen entwickeln.
    Meine Meinung, Die Rolle des Beobachters für sie ..., zusammen ..., ist immer reserviert.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 28 Juni 2022 07: 37
      -2
      Erstens und letztens: Absurdität, paarweiser Vergleich des Unvergleichlichen, wie ein Pferd und eine Kuh, und der Versuch, einen DURCHSCHNITT zwischen ihnen zu schaffen, universell - Dummheit.
      Im Zweiten Weltkrieg konkurrierten sie, "Luftschiffe", weder mit Flugzeugen noch mit Hubschraubern ... sondern bauten tatsächlich ein "Minenfeld" am Himmel für Bomber, schützten Städte und waren in dieser Anwendung ein "dominanter Anführer".

      Dummheit ist, eine These aus dem Zusammenhang zu reißen und sie mit pfiffigem Blick zu kommentieren. Beim Vergleich ging es um die Betriebskosten.

      Eine IDEA soll nicht „von zwei Brüdern lernen“, sondern ein eigenständiges Konzept zur Umsetzung beliebiger Anforderungen entwickeln.
      Meine Meinung, Die Rolle des Beobachters für sie ..., zusammen ..., ist immer reserviert.

      Darum geht es in dem Artikel.
  10. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 28 Juni 2022 08: 18
    -1
    aber wie wäre es, ein Luftschiff oder einen anderen Ballon dafür anzupassen?

    Und was, also war es möglich? Und warum hat unser MO nicht schon früher daran gedacht? Kein Wunder, dass ich jedes Mal auf Bildung hinweise. Bösewichte regieren!!
  11. Potapov Офлайн Potapov
    Potapov (Walery) 28 Juni 2022 08: 20
    0
    Es ist Zeit, auf fliegende Untertassen umzusteigen...
    1. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 28 Juni 2022 16: 54
      -2
      Trotzdem begannen die Fortschritte in der Ukraine, sie begannen nicht mit Tellern, sondern mit Töpfen, und sie hatten Erfolg. Ihre Köpfe sind jetzt sauber, vollständig und absolut.
  12. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
    Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 28 Juni 2022 11: 06
    +1
    Sie beschäftigen sich seit einem Jahrhundert mit Luftschiffen, und Projekte und Produkte sind aus vielen Gründen immer zunichte gemacht worden, von einheimischen Krankheiten von Luftschiffen bis zum Betrieb - die hohen Herstellungs- und Betriebskosten, wie Diri-Zangen, Bootshäuser usw. ... Einige verstehe die Größe von Luftschiffen und die damit verbundenen Probleme nicht ... Es ist durchaus möglich, bei dieser Gelegenheit (Luftverteidigung) keine Luftschiffe zu transportieren, sondern verbesserte Spezialballons, solche Ballons kamen offensichtlich in vielen positiven Aspekten zur Sprache. Wir brauchen spezielle Ballons in Form eines Flügels mit Überwindung von Windströmungen ("Dracheneffekt"). Um solche Ballons der neuen Generation für die Luftverteidigung und andere Anwendungen zu entwickeln, ist Arbeit von Grund auf (F&E) erforderlich, aber die erwarteten Vorteile sind ab der Einführung erheblich ...
  13. vlad127490 Офлайн vlad127490
    vlad127490 (Vlad Gor) 29 Juni 2022 00: 11
    +2
    Ein Ballon ist ein ungelenktes Luftfahrzeug, und ein Luftschiff ist ein gesteuerter Ballon. Beispielsweise hängt in einer Höhe von 15 km ein AWACS-Luftschiff, el. Es wird über ein Kabel-Kabel mit Strom versorgt und Informationen werden daraus entnommen. Das Positionierungssystem hält das Luftschiff durch Elektromotoren mit Propellern an einem bestimmten Punkt. Das Kabelseil ist keine Kraft, es hält sich nur selbst. Das Problem ist, wo man ein leichtes und starkes Kabelseil findet. Sie fragen sich vielleicht, warum die USA und Europa dies nicht tun. Sie brauchen ihn nicht, sie haben eine Angriffsdoktrin. Russland ist ringsum von NATO-Stützpunkten umgeben und NATO-AWACS hängen rund um die Uhr. AWACS-Luftschiff ist das billigste Flugzeug. Sie können eine Reihe von Antennen mit verschiedenen Frequenzen daran hängen. Zwei Dutzend AWACS-Luftschiffe im Westen und Osten werden den Himmel öffnen. Alle 6 Monate zur Wartung absenken, Wartungspersonal vor Ort, günstiger Betrieb. Für Japan können Sie ein Luftschiff auf der Insel Kunaschir aufhängen. Negative Seiten lassen Kritiker schreiben.
    1. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 1 Juli 2022 15: 12
      -4
      Ja, Sie können sich nicht vorstellen, wie viel alles von einem einzigen Luftschiff wegfliegen kann – strategisches Geschnatter an der Spitze. Wenn Sie ein paar tun, können Sie sich ein Schiff von der Größe eines Flugzeugträgers bauen, wenn es ihm in den Sinn kommt, und nicht dem Staat. Stellen Sie sich einen Luftschiffbauer mit einem Unterwasserflugzeugträger vor, der Traum aller, die über Captain Nemo lesen.
  14. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 29 Juni 2022 00: 41
    0
    Höchstwahrscheinlich wird die polnische Grenze von russischen Luftschiffen, Radar oder schweren UAVs kontrolliert
  15. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 29 Juni 2022 13: 45
    0
    Quote: vlad127490
    Das Kabel-Kabel ist kein Strom, es hält sich nur selbst. Das Problem ist, wo man ein leichtes und starkes Kabelseil findet.

    Ja, das Problem wird nur in einem Kabel liegen, das so lang ist, dass es nicht unter seinem eigenen Gewicht reißt. Es scheint, dass es einige Entwicklungen gibt, die auf Carbonrohren basieren ...
  16. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Alexander) 29 Juni 2022 16: 50
    0
    Früher wurden Luftschiffe wegen Problemen mit ihrem Betrieb aufgegeben ... Es genügt, an die Katastrophen der Luftschiffe Hindenburg, R-111 und andere zu erinnern ... Ja, brennbarer Wasserstoff kann heute durch inerte, nicht brennbare Gase ersetzt werden. Aber die Probleme mit der Steuerung von Luftschiffen werden bestehen bleiben, und die Überlebensfähigkeit dieser Einheiten im Kampf ist nahe Null.
    1. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 1 Juli 2022 17: 13
      -4
      Das Epos mit Luftschiffen erinnert an einen Jungen. Er lief zu seiner Großmutter und prahlte - unsere Großmutter ist zu Hause, alles ist schon da! Wie so - fragte die Großmutter. Dad kam von der Arbeit nach Hause und stellte eine Flasche Wodka auf den Tisch. Und meine Mutter sagte: Uns war das nicht genug!
  17. wladimirjankov Офлайн wladimirjankov
    wladimirjankov (Wladimir Jankow) 29 Juni 2022 19: 13
    0
    Auf der Grundlage von Luftschiffen und anderen Ballons ist es möglich, ein Netzwerk von Luftaufklärungskomplexen entlang der ukrainischen (und nicht nur) Grenze zu schaffen, die die Situation bis tief in das Territorium von Nezalezhnaya kontinuierlich überwachen und alle Flüge ihrer Luftwaffe kontrollieren werden und Raketenstarts, die operative Zielbestimmungsdaten der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte, der russischen Streitkräfte und der Navy RF herausgeben.

    Die Manilows in unserem Land scheinen niemals versetzt zu werden. Aus irgendeinem Grund kehren diese Menschen mit konstanter Häufigkeit zu dieser utopischen und obsessiven Idee zurück. Es wurde vorgeschlagen, sie für den groß angelegten Frachttransport in den Norden, nach Sibirien, in den Fernen Osten, dann für den Personentransport, dann für militärische Zwecke und dann für Reisen um die Welt zu verwenden. Wie endete alles? Aber nichts. Feste Idee. Und sie als AWACS zu verwenden, auch aus derselben Serie. Ich möchte Sie daran erinnern, dass das Hauptproblem der extremen Unzulänglichkeit von AWACS in Russland nicht der Mangel an Trägern ist, sondern an Ausrüstung und Apparaten für sie. In unserem Land gibt es einfach nichts, wo man es abholen kann. Es gibt keine moderne Elementbasis (Chips, Prozessoren usw.). Die Sanktionen haben diese Situation noch verschärft. Warum haben wir das A-100-Projekt noch nicht abgeschlossen und in Produktion genommen? Genau aus diesem Grund. Schließlich wurde sein erster Prototyp nur aus importierten Komponenten zusammengebaut, wie die ersten MS-21-Flugzeuge und Serien-Superjets. Deshalb müssen wir jetzt keine Luftschiffe und Ballons bauen (sie werden bei widrigen Wetterbedingungen mit ihrem enormen Luftwiderstand und ihrer schlechten Steuerbarkeit abstürzen), sondern unsere eigene Elektronikindustrie. Wenn wir es haben, wird AWACS-Ausrüstung erscheinen, die sowohl in Flugzeugen als auch in UAVs installiert werden kann und sehr notwendige Fernerkundungssatelliten für die Armee, moderne sichere Kommunikation sowie hochpräzise und gelenkte Waffen zusammenbaut.
    1. vlad127490 Офлайн vlad127490
      vlad127490 (Vlad Gor) 1 Juli 2022 23: 35
      0
      Das A-100-Projekt begann vor 20 Jahren, als es keine Probleme mit importiertem R / E gab, also trennen Sie die Fliegen von den Koteletts. Die radioelektronische Industrie wird gebraucht, aber das ist eine andere Geschichte.
  18. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 1 Juli 2022 15: 07
    -4
    Wenn also die Trauben nicht gegessen werden konnten, dann sind sie noch nicht reif. Sehr alt. Der Fuchs sah, dass oben auf dem Hügel ein Widder weidete und große hatte, sagte, ich werde ihn abreißen und essen. Sie kletterte auf den Berg. Der Widder sah sie, und als sie sich näherte, schlug er sie mit seinen Hörnern. Sie rollte den Berg hinunter. Ich legte mich hin, schnappte nach Luft und sagte, sie gingen nicht ab, und es ist nicht nötig, ich wollte es nicht wirklich. Lesen Sie hier, wie ein Schmied aus einem großen Stück Metall einen Zilch machte.
  19. Navigator Офлайн Navigator
    Navigator (Andrew) 16 Juli 2022 01: 39
    0
    Der Weltraum kann nicht nur von Luftschiffen kontrolliert werden, sondern auch von Drachen, die keiner Magie unterliegen. Aftor hat dies nicht gesagt, wird es aber möglicherweise in seinem nächsten Artikel behandeln.
  20. usm5 Офлайн usm5
    usm5 (George) 31 Juli 2022 19: 15
    0
    Es gibt Zusätze zu Wasserstoff, die seine Explosivität deutlich reduzieren. Und wahrscheinlich ist es sinnvoller, Luftschiffe für diese Zwecke in der Stratosphäre zu platzieren. Gleichstrom-Elektromotoren, die von einem Verbrennungsmotor angetrieben werden, um sie für ihre Bewegung zu verwenden, nutzen im Schwebemodus die Energie der Rotation der Blätter, um Strom für die platzierten Geräte zu erzeugen.