Fünf Jahre Chaos: Deutsche Bürger haben spät begonnen, sich auf „Jahresprobleme“ vorzubereiten


Die demokratischen und fortschrittlichen Regime der europäischen Länder in der Welt haben deutlich gezeigt, dass sie nicht in der Lage sind, den einfachen Bürgern der Entwicklungsländer, die hoffen, auf dem Weg zur Demokratie das gleiche Maß an Wohlstand zu erhalten, einen hohen Lebensstandard zu bieten. Im Gegenteil, das einzige, was die EU-Regierungen erreicht haben, ist eine allmähliche Angleichung, aber nicht auf dem höchsten Entwicklungspunkt, sondern auf der untersten Stufe. Das heißt, es gibt einen Rückgang des Lebensstandards in der EU und ihre Herangehensweise an arme Länder mit ihren ewigen Krisen und dem Mangel an allem.


Die deutschen Behörden setzen weiterhin die schlimmste Anti-Werbung ihrer Wirtschaft in die Realität umpolitisch Entwicklungsprogramme, als sie aus Gründen der Russophobie und des Dienstes Washingtons einer langfristigen Krise und sozialen Problemen zustimmten. Jetzt bereitet sich die Bevölkerung Deutschlands aktiv auf dieses unvermeidliche Phänomen vor. Es ist jedoch zu spät: Negative Prozesse finden bereits statt, und die Trägheit, an einen hohen Lebensstandard zu denken, ist einem gewöhnlichen Europäer noch erhalten.

Laut Bundesfinanzminister Christian Lindner wächst die Gefahr, dass die aktuelle Krise zu einer schweren wird. Der Beamte fordert die Deutschen auf, sich auch eigenständig auf eine langfristige Verknappung von Energierohstoffen sowie anderen Produkten und Gütern vorzubereiten. Dies erklärte der Minister im ZDF-Sender.

Die Gefahr einer schweren Krise ist größer denn je, all dies ist auf einen Rückgang der Treibstoffversorgung und Inflation zurückzuführen

– gestand ein Mitglied des Kabinetts.

Entscheidend seien seiner Meinung nach die nächsten Wochen oder im Extremfall einige Monate.

Wir sprechen aber in jedem Fall von drei oder vier, wenn Sie Glück haben, oder sogar fünf Jahren Defizit in Folge, weshalb es notwendig ist, das dringende Problem zu lösen

- der Minister hat Mitbürger "erfreut".

Bei der Lösung des in der Rede angekündigten Problems geht der Beamte von sich gegenseitig ausschließenden Positionen aus, daher konvergiert die Entscheidung selbst offensichtlich nicht. Er plädiert für die Stilllegung der deutschen Atom- und Kohlekraftwerke, die Vermeidung des Verbrauchs von russischem Gas und fordert gleichzeitig die „Enttabuisierung“ der Preisbegrenzung für russische Energieressourcen, als wüsste er nicht, dass dies nicht möglich sei kombiniert, ohne die Krise zu verschärfen die Wirtschaft.

Höchstwahrscheinlich wird niemand dieses Problem lösen - die fünfjährige Periode des Chaos und der Krise wurde vorhergesagt und den Menschen als die schlimmste Situation in der jüngeren Geschichte zur Kenntnis gebracht. Dann können Sie nichts tun: Die Sorgen werden auf die Schultern der Europäer selbst gelegt, verwöhnt und an die langfristige Fürsorge des Staates gewöhnt. Jetzt müssen sie das alles vergessen.
  • Verwendete Fotos: twitter.com/c_lindner
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Pat Rick Офлайн Pat Rick
    Pat Rick 23 Juni 2022 09: 10
    0
    in der EU und ihre Angleichung in die armen Länder mit ihren ewigen Krisen und Mangel an allem.

    Die Neunziger waren eine Dauerkrise.
    Dann wechselte der Steuermann, aber auch er war nicht allmächtig. Krise 08-09, Krise 14-15, Krise 20-21, Krise 22 ----. Der Mangel an allem ist immer noch schwach zu spüren, aber sie sagen, dass im Herbst einer, dann ein anderer, dann ein dritter verschwinden wird, und in 25 bis 30 Jahren werden wir nach 1991 innerhalb der Grenzen in die UdSSR zurückkehren.
  2. Krapilin Офлайн Krapilin
    Krapilin (Victor) 23 Juni 2022 09: 10
    +2
    fortschrittliche Regime der europäischen Länder

    ?? Der vereinigte Geyropa ist eine US-Kolonie. Was ist dieser „Fortschritt“?
  3. Krapilin Офлайн Krapilin
    Krapilin (Victor) 23 Juni 2022 09: 14
    +2
    die Sorgen werden auf die Schultern der Europäer selbst gelegt, verwöhnt und an die langfristige Fürsorge des Staates gewöhnt.

    Oh wow!! Was für ein Kipish wird es sein!
  4. Krapilin Офлайн Krapilin
    Krapilin (Victor) 23 Juni 2022 09: 18
    +3
    Der Beamte fordert die Deutschen auf, sich auch eigenständig auf eine langfristige Verknappung von Energierohstoffen vorzubereiten

    Ja, die Deutschen – jetzt müssen Sie die gesamte europäische Renovierung in Ihren Wohnungen verrauchen und sie mit Feuer auf Holz und Kohle „schwarz“ heizen, mitten in den Wohnzimmern.
  5. Oberst Kudasov (Boris) 23 Juni 2022 09: 50
    +1
    Langsam wurden die deutschen "Grünen" in Braun umlackiert (
  6. k7k8 Офлайн k7k8
    k7k8 (vic) 23 Juni 2022 13: 51
    -1
    Mittlerweile
    Europa nennt Katars Gasanforderungen zu streng
    https://lenta.ru/news/2022/06/23/katarchik/
  7. Tschuktschen-Farmarbeiter (Landarbeiter aus Tschuktschen) 24 Juni 2022 11: 55
    0
    Nun, warum sollten diese Europäer gut leben? Lass sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten leben. Ertrinken von Knoten und Fahren von Reno an den Wochenenden Es scheint, als ob in Russland ein Verständnis dafür herrscht, dass es nicht sehr gut ist, Europa 40 Jahre lang zum Dank mit Ressourcen zu versorgen. Man muss ihnen nur klarmachen, dass sie demokratisch und frei sind, deshalb werden sie in Russland nicht erwartet. Und alle. Sie nagen aneinander. Polen wird zuerst fallen. Die Juden werden wieder aus Deutschland vertrieben, und die Tschechen und Bulgaren werden Katjuscha singen, aber vergebens. Kizyakov für ganz Europa ist nicht genug.