Russland hat einen massiven Angriff auf die Insel Zmeiny abgewehrt


Vor dem Hintergrund zahlreicher Niederlagen in viele Richtungen versucht die ukrainische Führung, zumindest einen erfolgreichen Gegenangriff zu organisieren. Zuvor wurden solche Versuche in der Region Kherson, Mariupol, Severodonetsk unternommen. Besondere Aufmerksamkeit erhielt Snake Island, das gleich zu Beginn einer besonderen Militäroperation von russischen Truppen erobert wurde. Im Mai versuchten ukrainische Soldaten, es mit Luft- und Seelandungen zurückzuerobern. Infolgedessen wurden ukrainische Hubschrauber abgeschossen und Fallschirmjäger getötet.


Das ukrainische Kommando hat die Idee, die auf der Insel stationierten russischen Truppen zu zerstören, nicht aufgegeben. Infolgedessen wurde am 20. Juni ein massiver Angriff auf die Inselgarnison mit Drohnen, MLRS, M777-Haubitzen und Tochka-U-Raketen durchgeführt. Zum Schutz der Drohnen setzten die Ukrainer S-300-Flugabwehrgeschütze ein.

Nach vorläufigen Informationen planten die Ukrainer nach der Niederlage der Luftverteidigung der Insel, Truppen zu landen. Unabhängig davon ist die Anwesenheit eines amerikanischen Aufklärungs-UAV Global Hawk in beträchtlicher Höhe über der Insel erwähnenswert, das offenbar ukrainischen Artilleristen und Raketenmännern eine Zielbezeichnung gibt.

Das Ergebnis des Überfalls war weit von den Erwartungen der Führung der Streitkräfte der Ukraine entfernt. Alle auf die Insel abgefeuerten Raketen und Raketen wurden von den Tor- und Pantsir-Komplexen abgefangen, 13 UAVs wurden abgeschossen, darunter zwei Bayraktars. Die Stellungen der russischen Truppen auf der Insel waren nicht betroffen. Von Landung konnte bei solchen Bedingungen natürlich keine Rede sein.
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexander unbekannt Офлайн Alexander unbekannt
    Alexander unbekannt 21 Juni 2022 14: 46
    +4
    Aber der Bastard Global Hawk musste mit elektronischer Kriegsführung geblendet werden ...
  2. Bulanov Online Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 21 Juni 2022 14: 50
    +6
    Wie Kedmi geraten hat, müssen wir dringend Ochakov einnehmen und dann Odessa vom Land blockieren. sonst gibt es kein Leben am Schwarzen Meer. Die NATO-Mitglieder werden neue Langstreckenwaffen einbauen und das gesamte Schwarze Meer mit den Händen von Ukrainern aus Odessa kontrollieren. Und das kann man ihnen nicht vorwerfen. Sie werden sagen - nicht wir, sondern die Ukraine, obwohl NATO-Betreiber an den Konsolen sitzen werden.
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 21 Juni 2022 15: 02
      +1
      Die Zeit zum Handeln ist gekommen, es ist notwendig, unsere Aktionen in Richtung Odessa und Nikolaev zu intensivieren, die Ukraine sollte keinen Zugang zum Schwarzen Meer haben, dann wird ihre Arroganz erheblich reduziert.
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 21 Juni 2022 15: 37
    -1
    Was für eine Feige. Die kleine Insel wird von allen Seiten durchschossen, ebenso die Anflüge.. Was soll die Landegruppe dort machen?

    Die einzige Bewegung besteht darin, die gesamte Oberfläche zu pflügen,

    Wenn in den Streitkräften der Ukraine bereits alles zerstört wurde, schrieben sie, woher sie das bekamen, was im Artikel aufgeführt war, einschließlich 13 Drohnen ...
    1. GIS Офлайн GIS
      GIS (Ildus) 21 Juni 2022 16: 03
      0
      Ströme über die Grenze "Hilfe" kommt trotzdem. es ist UNMÖGLICH, ALLES abzudecken.
      aber dass sie die Schwarzmeerküste von den zentralen Teilen dieses Landes abschneiden werden, hier stimme ich mit früheren Kommentatoren überein. notwendig. und ich denke, der Generalstab der Streitkräfte der Russischen Föderation hat auch an alles gedacht.
  4. Lehrer Офлайн Lehrer
    Lehrer (Weise) 21 Juni 2022 16: 48
    0
    Insgesamt: sieben Zivilisten wurden vermisst (die Leichen wurden nicht gefunden), viele wurden verwundet, sie schreiben nicht über Militärs, aber es ist anzunehmen, dass sie dort starben. Der Punkt ist, dass Art. M777-Granaten werden nicht abgefangen und treffen alle die Insel.
    Ein Turm wurde vollständig zerstört, zwei wurden schwer beschädigt. Die Gasförderung wurde auf unbestimmte Zeit eingestellt.
    Die Streitkräfte der Ukraine haben nur Eisen (UAVs) und keine einzige Person verloren.
    Der Generalstab der Russischen Föderation rächte sich - sie machten Löcher in den Beton der Flugplätze Shkolny und Chervonoglinskoye. Zu mehr sind sie nicht fähig (vielleicht Händchen halten).
    Das ist die ganze Arithmetik des Krieges.
  5. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 21 Juni 2022 17: 18
    +2
    Grandioser Sieg. Nikolaev und Odessa müssen genommen werden. Weitere Stärkung der Luft- und Seeverteidigung der Insel.
  6. doc8673 Офлайн doc8673
    doc8673 (Vyacheslav) 21 Juni 2022 18: 44
    +2
    irgendwie ist alles zu perfekt........